Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26274 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 45
Insgesamt: 48 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Öldruck zu hoch

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
bladerunner
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.11.2002
Beiträge: 19
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-85609
Beitrag: 756556 Geschrieben: 04.05.2020 - 12:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo
Ich habe die LEH Pumpe mit KBK .
Der öldruck finde ich fast schon zu hoch.
Kalt 7 Bar.
Warm Leerlauf mindestens 3,5 Bar , bei Last 7-8 Bar.

Ab wann wird es für Hydrostößel und Dichtung am
Turbolader zu viel?
Gemessen an der Pumpe.
MFG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


inCorso
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.11.2017
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2

Auto: Calibra Keke Rosberg Edition C20NE
Beitrag: 756569 Geschrieben: 05.05.2020 - 13:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da gab es mal eine ältere Folge von den Autodoktoren zu, in normalen Channel. Dort hatte ein alter Scirocco ein ähnliches Problem.
Dort stimmte was mit dem Saugrohr / Ölpumpe nicht. Vielleicht schaust dir das auch noch zusätzlich an?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6547
Danke-Klicks: 76
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 756575 Geschrieben: 05.05.2020 - 21:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Öldruckregelventil (Kolben) mal genauer angeschaut?
Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
let-vectra
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1560
Danke-Klicks: 23

Auto: opel vectra a c20let
Beitrag: 756576 Geschrieben: 05.05.2020 - 22:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Problem haben viele, bzw die meisten wissen
es garnicht, Abhilfe schafft die Regelkolbenfeder
einer alten XE LET Pumpe inkl Verschlusskappe

_________________
LetVectra ät googlemail.com

Aktuelle Bilder 2012
http://let-vectra.blogspot.com/
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Schmellick
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 10.05.2019
Beiträge: 1


Beitrag: 756577 Geschrieben: 05.05.2020 - 23:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo allerseits

Also ich fahre ebenfalls C20let mit Leh Ölpumpe und KbK und habe ähnlichen Öldruck...10000km bisher ohne Probleme
Kalt habe ich ebenfalls 7 Bar
Warm habe ich im Leerlauf 4 Bar
Warm bei höherer Drehzahl 6,5 Bar
Motoröl ist Liqui Moly 10w 60
Fahre kkk Integrallader und dieser schwitzt leicht Öl
Ich für mich lasse das so weil mein vorheriger Block einen Lagerschaden bekommen hatte...allerdings mit 5w50 Öl

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maschine110
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 21.06.2009
Beiträge: 404
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-07745
Auto: opel calibra c20let
Beitrag: 756581 Geschrieben: 06.05.2020 - 11:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Um das Thema zulösen. In welchen Bereich sollte sich dieser bei einer Z20lex Pumpe befinden ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bladerunner
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 28.11.2002
Beiträge: 19
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-85609
Beitrag: 756705 Geschrieben: 13.05.2020 - 16:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Alles klar,
Dann sind meine Werte eher normal.
Fahre so auch schon ewig lange.
Nur die Hydrostößel nerven mich total.

Weiß jemand, in welchem Bereich die
arbeiten sollen???



 Dateiname: IMG_20200506_151527238.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.72 MB
 Vollbildaufrufe:  2




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eXcenZe
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 13.10.2016
Alter: 22
Beiträge: 41

Wohnort: D-91583
Auto: Opel Calibra, Omega B C20LET, X30XE
Beitrag: 756752 Geschrieben: 17.05.2020 - 09:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da kommt die nächste Frage auf...
Ich hab in meinem LET (Aus einem Schlachter übernommen) originale C20LET Ölpumpe, mit KBK.
Im Stand bei kaltem Öl 7 Bar Öldruck, Warmes (ca. 90Grad) Öl im Stand 1 Bar Öldruck. Unter Last warm 5-6Bar Öldruck. ab ca. 2000u/min 2-3 Bar Öldruck.
Hab mir da jetzt keine großen Gedanken drum gemacht da im Stand auch keine Hydros o.ä. klackern und der Vorbesitzer so auch ca. 5tkm gefahren ist.

Mit freundlicher Lichthupe,

Justin Lehmann
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
let-vectra
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1560
Danke-Klicks: 23

Auto: opel vectra a c20let
Beitrag: 756784 Geschrieben: 18.05.2020 - 12:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Öldruck. Ist quasi normal...

Faustregel ist im warmen Zustand 4 bis 5 Bar Öldruck
das ist mehr als genug, früher hatte Kissling die Rennmotore bis auf 1bar runterreduziert und die sind Problemlos über Ring geballert.... nur zu hoher Öldruck. Ist schädlich für die Motoren, wie manche nach Z Pumpe Umbau teilweise 7 8 9Bar Öldruck fahren und sich dann wundern nach nach 10tkm Die Lager durch sind...

_________________
LetVectra ät googlemail.com

Aktuelle Bilder 2012
http://let-vectra.blogspot.com/
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
wuki
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.02.2006
Beiträge: 560
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-Oberösterreich
Auto: Opel Calibra C20XE+C20LET+C25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 756814 Geschrieben: 18.05.2020 - 23:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weil es vom Thema dazu passt frage ich gleich hier. Bei meinem LET ist der Öldruck bei kaltem Motor ca. 3 - 4 bar. Bei warmem Motor im Leerlauf geht er teils unter 1 bar und es geht die Öldruckkontrolllampe an. Leerlaufdrehzahl an die 1000u/min.
Öl ist 10w40. Was könnte da die Ursache sein?

_________________
Aktuelle Fahrzeuge:

Calibra C20XE
Calibra C20LET
Calibra Keke Rosberg Edition, C25XE
Omega B 3.0 MV6, X30XE
Zafira A OPC, Z20LET
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eXcenZe
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 13.10.2016
Alter: 22
Beiträge: 41

Wohnort: D-91583
Auto: Opel Calibra, Omega B C20LET, X30XE
Beitrag: 756815 Geschrieben: 18.05.2020 - 23:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

let-vectra hat folgendes geschrieben:
Öldruck. Ist quasi normal...

Faustregel ist im warmen Zustand 4 bis 5 Bar Öldruck


Unter Last aber nicht im Stand oder?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6547
Danke-Klicks: 76
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 756818 Geschrieben: 18.05.2020 - 23:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wuki hat folgendes geschrieben:
Weil es vom Thema dazu passt frage ich gleich hier. Bei meinem LET ist der Öldruck bei kaltem Motor ca. 3 - 4 bar. Bei warmem Motor im Leerlauf geht er teils unter 1 bar und es geht die Öldruckkontrolllampe an. Leerlaufdrehzahl an die 1000u/min.
Öl ist 10w40. Was könnte da die Ursache sein?

Über den Daumen gepeilt: Ölpumpe verschlissen oder / und Lagerschalen verschlissen. Ausgehend davon, dass der Öldruck durch den Geber auch wirklich korrekt erfasst wird.

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wuki
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.02.2006
Beiträge: 560
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-Oberösterreich
Auto: Opel Calibra C20XE+C20LET+C25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 756825 Geschrieben: 19.05.2020 - 10:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ok, dann werde ich wohl mal auf Verdacht die Ölpumpe erneuern, der Sensor ist noch nicht alt, den schließe ich aus.

_________________
Aktuelle Fahrzeuge:

Calibra C20XE
Calibra C20LET
Calibra Keke Rosberg Edition, C25XE
Omega B 3.0 MV6, X30XE
Zafira A OPC, Z20LET
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6547
Danke-Klicks: 76
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 756827 Geschrieben: 19.05.2020 - 11:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich halte es für eher unwahrscheinlich als Ursache aber schau dir vorher das Öldruckregelventil an (Kolben, evtl. Klemmspuren). Macht erstmal weniger Arbeit.
Danach kannste immer noch die Pumpe ausbauen und zerlegen. Ein Blick auf die Zahnräder und den Deckel sagen dann schon viel aus....

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wuki
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.02.2006
Beiträge: 560
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-Oberösterreich
Auto: Opel Calibra C20XE+C20LET+C25XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 756828 Geschrieben: 19.05.2020 - 11:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ok mach ich danke!!!

_________________
Aktuelle Fahrzeuge:

Calibra C20XE
Calibra C20LET
Calibra Keke Rosberg Edition, C25XE
Omega B 3.0 MV6, X30XE
Zafira A OPC, Z20LET
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.076 Sekunden

Wir hatten 349792864 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002