Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26348 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 29
Insgesamt: 31 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Differential Tauschen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
eXcenZe
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 13.10.2016
Alter: 22
Beiträge: 41

Wohnort: D-91583
Auto: Opel Calibra, Omega B C20LET, X30XE
Beitrag: 754647 Geschrieben: 12.01.2020 - 20:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Servus Leute, ich habe heute eine Astra F ergattert mit einem C20LET und einem F18 Dieselgetriebe (lt. Verkäufer) jedoch ist bei dem Getriebe das Differential verschweißt, damit wurde eben Meile gefahren...
Der Verkäufer sagte mir das man das Differential ganz einfach tauschen kann z.b. aus einem F20, einfach raus und neues rein. Geht das wirklich so einfach? Kann mir da jemand genaueres dazu sagen wie man das Diff tauscht???

Mit freundlicher Lichthupe und Grüßen aus Mittelfranken

Justin Lehmann
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1032
Danke-Klicks: 133
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754657 Geschrieben: 12.01.2020 - 22:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

1. falsches forum - hier calibra - astra f im astra forum erfragen oder andere kategorie benutzen

2. kaum einer wird dir hier was zu dieseln sagen können - den cali gabs nur als benziner... - damit hat das getriebe aber nicht viel zu tun - das f18 ist bis auf die übersetzung immer das gleiche...

3. das diff kann man nicht einfach so tauschen - denn auf diesem sitzt das stirnrad des abtriebes, was zur hauptwelle passen muss - du kannst allerdings den differentialkorb tauschen - dazu muss man aber wissen was man macht, denn das ist relativ kompliziert zusammenzusetzten...

4. wenn du hier um hilfe fragst wie man das diff tauscht dann lass lieber die finger davon - um sowas zu machen braucht man grundwissen, was diese frage dann in einem forum bereits erübrigt... - nix für ungut!



 Dateiname: diff.f184x4.jpg
 Beschreibung:
hier das diff - bestehend aus differentialkorb mit kegelausgleichsgetriebe und stirnrad (außen) - dieses muss korrekt befestigt werden - nix für laien!
 Dateigröße:  216.97 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: innenleben.f18.jpg
 Beschreibung:
hier das innenleben eines f18/20 - die mit x markierten teile müssen alle zueinander passen!
 Dateigröße:  190.48 KB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
eXcenZe
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2016
Alter: 22
Beiträge: 41

Wohnort: D-91583
Auto: Opel Calibra, Omega B C20LET, X30XE
Beitrag: 754666 Geschrieben: 12.01.2020 - 23:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jo, schon klar falsches forum, der Spender ist lediglich der Astra F, soll alles in meinen Calibra, der Verkäufer hat mir nur verklickern wollen das dass diff tauschen total easy wäre, aber da dem nicht so ist, werd ich mir wohl n anderes getriebe vorraussichtlich ein F28 besorgen, das F20 wird 280ps wohl nicht lange mitmachen oder wie steht da die Erfahrung?


Da kommt dann auch schon weiteres auf, passt das F20 ohne weiteres an den C20LET? Zumindest vorübergehend bis ich ein F28 zu bezahlbarem Kurs finde...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 1032
Danke-Klicks: 133
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754668 Geschrieben: 12.01.2020 - 23:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also wenn an dem turbo bereits ein f18 verbaut ist, dann sollte das alles so passen - achte auf den unterschied der ausrückhebel - der gusshebel ist nur für das topfschwungrad - haben beide getriebe einen ausrückhebel mit angeschweißtem blechwinkel passt das!

das der astra f nur spender ist hättest du dazuschreiben sollen - dann passt das wieder ja.gif

also ich fahre jetzt seit über einem jahr ein f20 am v6 (3liter 211ps) ein kumpel von mir über 2 jahre - bisher gehts problemlos - und gemächlich fahr ich sicher nicht! - aber langzeittests sind rar - keiner weiß ob das getriebe 10 jahre oder mehr hällt - kann durchaus schon nach 4-5 jahren schluss sein...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eXcenZe
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2016
Alter: 22
Beiträge: 41

Wohnort: D-91583
Auto: Opel Calibra, Omega B C20LET, X30XE
Beitrag: 754669 Geschrieben: 12.01.2020 - 23:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jo, dann nehm ich mein F20 was bisher an mein XE hängt und pflanz nur den Motor rüber, der LET der rein kommt hat wie bereits erwähnt einen LOTEC Phase 2 Chip, mit eben 184kw im Schein lt. Vorbesitzer auf dem Prüfstand gemessene 280PS, entweder es hält dann oder nicht. Auf lange Sicht schau ich mich dennoch besser mal nach einem F28 um, bloß ist mit dem Kauf des LET Astras jetzt erstmal das Kleingeld wieder raus xD.

Danke dir nochmal!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.053 Sekunden

Wir hatten 351716262 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002