Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26182 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 12
Insgesamt: 16 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Zulassung Japaner mit unbekannter FIN

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » HU/AU/Änderungsabnahmen
AutorNachricht
CodeGelb
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 13.01.2004
Beiträge: 193
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-12439 / 90522
Auto: Opel Calibra X20XEV X30XE C20LET
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754070 Geschrieben: 10.12.2019 - 00:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo liebe Mitstreiter,

ich versuche seit einiger Zeit und bisher noch vergeblich einen Calibra mit Erstzulassung in Japan hier in D zuzulassen. Ja, da braucht es wie üblich eine Vollabnahme und für Geld wird einem ja meistens geholfen. Zumindest sofern das Geld reichlich und die zu lösenden Probleme minimal sind.
Jetzt wird es mal etwas komplizierter und statt benötigter Datenblätter zum Fahrzeug bekomme ich nur noch gut gemeinte Ratschläge, an wen ich mich alternativ wenden könnte. MOTZ.gif Leck mich am Heck. Wer hat denn hier noch Lust, mal mehr als die FIN ins System einzutippen und dann mit den Schultern zu zucken? wand.gif

Kurz zur Historie.
Es handelt sich um einen X20XEV mit Steinmetz Bodykit und EZ in Japan. Irgendjemand hat ihn nach Europa geholt und in den Niederlanden zugelassen. Ich wollte schon immer mal die Steinmetz Kühlergrills haben. Die Steinmetz Grills vom Vectra B, Astra F etc. ließen sich nie so recht zu meiner Zufriedenheit anpassen. Da es den bzw. die Grills nicht einzeln gab, blieb nur die Option das ganze Auto zu nehmen. Über Sinn und Unsinn lässt sich später trefflich streiten. brilld.gif
Jetzt hab ich den Cali jedenfalls hier mit einem holländischen Fahrzeugschein (eine Chipkarte und eine Seite Papier). Ein Fahrzeug in D zuzulassen, das vor kurzem schon in der EU zugelassen war, das sollte nicht so schwer sein ... hab ich gedacht (1. Fehler).

Ab mit den Papieren zum 1. FOH. Ohne sich überhaupt irgendwas anzuschauen:
Das macht die DEKRA. (Anm.: Das Fahrzeug steht in Berlin)

Bei einem DEKRA Stützpunkt kopiert man sich die Papiere.
Auf Nachfrage, 1 Woche später:
Wir haben die Liste möglicher Fahrzeuge jetzt auf 60 Fahrzeuge eingeschränkt. Wir melden uns.
2 Wochen später:
Wir haben es jetzt auf etwa 30 Fahrzeuge eingeschränkt. Ist das ein Allradler?" - Nein. - "Ok, Danke, wir melden uns."
Seither ist Funkstille.

Per E-Mail an die DEKRA habe ich wirklich freundlich erste sachdienliche Hinweise bekommen:
Für das Vollgutachten benötigen wir vom Hersteller Opel oder von einem technischen Dienst (Dekra Dessau (importcertificate24.de);TÜV Nord; TÜV Süd) den Nachweis für Ihr Fahrzeug für das Abgas- und Geräuschverhalten, sowie für den Nachweis der Bremse (Einhaltung der EG-Richtlinie 71/320/EWG).

Das Ergebnis meines Antrags bei importcertificate24.de (DEKRA Dessau):
Leider haben wir für das japanische Modell keine Daten im System. Die FIN lässt sich auch nicht aufschlüsseln. Wir können Sie leider nicht mit einem Datenblatt unterstützen.

Nächster Versuch per E-Mail an OPEL. Antwort:
Sofern Sie ein technisches Datenblatt benötigen, bitten wir Sie, dieses bei einem Opel Partner zu beantragen. Wir weisen vorsorglich darauf hin, dass der angefragte Service kostenpflichtig ist, über die Höhe der Kosten kann Ihnen Ihr Opel Partner Auskunft geben.
Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben, und stehen Ihnen zukünftig gerne für weitere Fragen rund um die Marke Opel zur Verfügung.


Der 2. FOH kopiert sich alle Unterlagen und stellt eine ähnliche Anfrage. Ergebnis:
"Leider ist für diesen Wagen keine COC Bescheinigung mehr möglich. Es liegen keine Daten zu dem Wagen vor."
Man empfiehlt mir, es statt bei der DEKRA vielleicht mal beim TÜV Nord oder Süd zu versuchen. Als FOH könne man hier leider nicht weiter helfen.

Mit all den "Ergebnissen" habe ich mich noch einmal schriftlich an den freundlichen Herrn der DEKRA gewandt. Die nachfolgende Antwort ist nun mein letzter Stand:
Hallo Herr ...
eine andere Möglichkeit, Abgas- und Geräuschverhalten sowie die Bremsanlage nachzuweisen wäre, die Teilenummern relevanter Bauteile eines gemäß ABE F406 gefertigten Calibra mit den Teilenummern Ihres Calibra zu vergleichen (z.B. Teile der Bremsanlage, Kennzeichnung von Steuergeräte etc.). Dies ist möglich, kann jedoch beträchtliche Zeit in Anspruch nehmen. Da jede begonnene Viertelstunde bei Dekra mit 32€ berechnet wird, ist die Abschätzung der Kosten schwierig.
Bezüglich des Abgasverhaltens wird dies etwas schwieriger. Den Calibra gab es mit Euro 1 und Euro 2 in unterschiedlichen Stufen. Mir fehlt die Zuordnung der Steuergerätenummern zu den unterschiedlichen Eurostufen. Ihr Fahrzeug müsste, auf Grund der Erstzulassung die Euro 2 in der zweiten Stufe (Schlüsselnummer 0426) erfüllen. Zusätzlich konnten wir in Erfahrung bringen, dass es für den japanischen Markt andere Steuergerätenummern gab, wie für den deutschen Markt. Es müsste eventuell das Motorsteuergerät getauscht werden für die Euro 2 Stufe 2 (0426).
Die ganze Sache gestaltet sich also diesbezüglich recht schwierig, wenn weder der Hersteller, noch der technische Dienst eine Datenbestätigung herausgeben will oder kann.



Ist das wirklich der Weisheit letzter Schluss? wiejetzt1.gif Kann mir hier vielleicht einer mit ähnlichen Erfahrungen weiterhelfen? Am besten mit einem heißen Tipp, wie ich doch noch an die benötigten Datenblätter komme. Oder hat gar Jemand solche Datenblätter?

Danke & schönen Advent wgrins.gif
Gruß, Michael
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


da Steffen
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 11.04.2010
Beiträge: 177
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-01819 Berggießhübel
Auto: Opel Calibra X25XE
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 754073 Geschrieben: 10.12.2019 - 12:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe vor paar Jahren mal aus Italien einen Turbo geholt.
War null Problem den anzumelden.
Bin zu meinen Tüv’er.
Mit dem alles besprochen was er braucht, damit es schneller geht habe ich ihm Papiere eines Turbos aus dem selben Mj besorgt, habe alles umgebaut was der deutsche TÜV fordert und gut war.
Er hat zur voll Abnahme ein Schriftstück mit allen Daten für die Zulassungsstelle mit gebracht, und damit wurde er angemeldet nach dem er die Abnahme bestanden hatte.
Das alles hat ca. 1 Woche gedauert.
Gruß da Steffen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CodeGelb
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 13.01.2004
Beiträge: 193
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-12439 / 90522
Auto: Opel Calibra X20XEV X30XE C20LET
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754074 Geschrieben: 10.12.2019 - 12:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja, so kenne bzw. kannte ich das auch. Auch meinen italienischen Turbo habe ich einfach in München bei einem FOH abgestellt und 1-2 Wochen später fix und fertig abgeholt. Ich musste da übrigens nichts umbauen wiejetzt1.gif .
Ich bin schon am Überlegen, den Cali auch in den Süden zu überführen zwecks Zulassung. Oder kennt Jemand in Berlin einen motivierten Händler? Im Berliner Süden/Südosten habe ich alle durch.
Ich kümmere mich auch gerne selber um Papiere, wenn ich nur wüsste wo.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15181
Danke-Klicks: 89
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 754079 Geschrieben: 10.12.2019 - 19:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weißt du denn was genau die Unterschiede sind zwischen dem Japaner und dem Deutschen? Ich meine jetzt nicht sowas wie elektrisch anklappbare Spiegel, sondern sowas wie Kat, Steuergerät usw.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 935
Danke-Klicks: 115
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754081 Geschrieben: 10.12.2019 - 21:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

abgesehen von den spiegeln haben die japaner eine andere schaltung für die kühlung (in verbindung mit klimaanlage) - es gibt dort einen 2. endschalter beim heizungsregler, der beim einschalten der heizung den kühlmittelfluss zum wärmetauscher freigibt - wie beim vectra b (steht der hebel auf kalt wird der heizkreislauf geschlossen)

außerdem haben die japaner eine überwachung der katalysatortemperatur - dazu gibt es eine kontrolleuchte im tacho, welche bei unter- und übertemperatur des kats angeht - das soll verhindern, das der kat außerhalb seines betriebsbereiches gefahren wird...

sogesehen dürtfe der japaner eine bessere schadstoffklasse haben, als der deutsche...

weitere unterschiede sind natürlich die rechtslenkung, damiteinhergehende spiegelverkehrte scheibenwischer und spritzwanddurchbrüche usw... außerdem haben die japaner einen gurtwarner

ob die japaner aber die seitenblinker hatten entzieht sich meiner kentniss - sollten sie allerdings, da die sicherheitsvorschriften in japan sehr streng und hoch sind...

ach ja - außerdem haben die japaner auch den strompfad "w" - damit kann man das radio auch bei ausgeschaltener zündung anschalten, aber nur solange der schlüssel im zündschloss steckt


eddi:

ot:

da Steffen hat folgendes geschrieben:
Ich habe vor paar Jahren mal aus Italien einen Turbo geholt.
War null Problem den anzumelden.
Bin zu meinen Tüv’er.
Mit dem alles besprochen was er braucht, damit es schneller geht habe ich ihm Papiere eines Turbos aus dem selben Mj besorgt, habe alles umgebaut was der deutsche TÜV fordert und gut war.
Er hat zur voll Abnahme ein Schriftstück mit allen Daten für die Zulassungsstelle mit gebracht, und damit wurde er angemeldet nach dem er die Abnahme bestanden hatte.
Das alles hat ca. 1 Woche gedauert.
Gruß da Steffen


@da Steffen: irgendwas ist hier komisch - wer bist du eigentlich? - ich kenne einen steffen, der auch aus der ecke dresden/pirna kommt - der hat auch vor jahren einen turbo aus italien geholt - nur seiner steht komplett gestript auf paletten in seiner halle... - entweder ist das ein extrem krasser zufall oder du schmückst dich grad mit fremden federn... - ist dem nicht der fall: nix für ungut ja.gif

ps: das mit dem "war null problem den anzumelden" glaube ich nicht und kann es aus eigener erfahrung auch nicht bestätigen... - ich musste für meinen italiener ein vollgutachten erstellen lassen, und zuvor 2 wochen auf die bestätigung vom kba warten das die mir deutsche papiere ausstellen, denn die italiener haben im normalfall keine eu-papiere - somit kommt man mit der fin hier in germany nicht weiter - das ist genau das problem was codegelb hat...

tip für codegelb: stelle eine anfrage zu deinem cali an das kba - diebstahlsanfrage: ist diese negativ kannst du zur dekra fahren und das auto mit dem passenden schlüssel (motorcode auf dem variantenschild und schlüsselnummer aus dem dekra computer durch eine vollabnahme bringen - das fahrzeug wird dann so behandelt, wie es der auslieferungszustand war - das ganze kostet ca. 200€ und du bekommst einen 7-seitigen wisch mt dem du das auto dann zulassen kannst... - bei der zulassungsstelle gibst du dann eine eidesstattliche versicherung ab wie du zu dem auto gekommen bist und fertig - ging bei mir zumindest so...

im schlimmsten fall kommst du zu uns - wir haben vor 3 wochen erst einen aston martin frisch zugelassen, der erst von england nach usa ging und dann von dort nach polen und jetzt in deutschland.gif fährt - für diesen gab es auch kein abgasgutachten - ja nicht einmal von aston martin etwas - unser hiesiger ass hat dann innerhalb von 2 wochen (2 termine) ein abgasgutachten erstellt womit der sportwagen zugelassen werden konnte - das ganze war jetzt auch nich sooo teuer - hat zwar etwas über 500€ gekostet, aber keine tausende... zwinkern.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Zuletzt bearbeitet von stego am 10.12.2019 - 21:09, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
CodeGelb
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 13.01.2004
Beiträge: 193
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-12439 / 90522
Auto: Opel Calibra X20XEV X30XE C20LET
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754084 Geschrieben: 10.12.2019 - 21:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kleines Veto:
Mein Japaner ist ein Linkslenker, wie auch die meisten anderen, die ich kenne.

Die Seitenblinker am Kotflügel sind sogar noch größer und hässlicher als die aus dem europäischen Ausland laecheln.gif . Es ist aber lediglich die Abdeckkappe größer, die Halterung darunter ist gleich.

Das mit dem Radio muss ich glatt mal testen erstaunt.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 935
Danke-Klicks: 115
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754085 Geschrieben: 10.12.2019 - 21:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

linkslenker wirklich? - im japanischen linksverkehr... - mag sein, aber warum sollte opel das so exportieren, wenn es doch landesspezifische karosserievarianten gibt... gruebeln.gif

naja seis drum biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CodeGelb
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 13.01.2004
Beiträge: 193
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-12439 / 90522
Auto: Opel Calibra X20XEV X30XE C20LET
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754086 Geschrieben: 10.12.2019 - 22:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich war noch nicht dort, aber offensichtlich fahren dort im Linksverkehr sowohl Rechts- als auch (wenige) Linkslenker herum.

Ansonsten erkenne ich nur marginale Unterschiede.
Wie z. B.
- eine Halterung im Ablagefach der Türverkleidung, die auch in der Bedienungsanleitung beschrieben ist (wenn man es lesen könnte). Nur wofür? wiejetzt1.gif
- und eine mit Warnhinweisen zugekachelte Sonnenblende.



 Dateiname: 20190418_201233.jpg
 Beschreibung:
Sonnenblende Fahrerseite
 Dateigröße:  1.76 MB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: 20190418_183900.jpg
 Beschreibung:
Beschreibung des "Dings" in der Betriebsanleitung
 Dateigröße:  1.55 MB
 Vollbildaufrufe:  15





 Dateiname: 20190418_201100_kl.jpg
 Beschreibung:
Halterung für ominöses Etwas in im Ablagefach der Türverkleidung Fahrerseite
 Dateigröße:  215.66 KB
 Vollbildaufrufe:  9




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 178
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 754087 Geschrieben: 10.12.2019 - 22:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@stego: Hier ein paar Bilder von einem Linkslenker in Japan ja.gif



 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.38 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 002.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  83.98 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 003.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  75.52 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 004.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  69.57 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 005.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  59.72 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 006.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  101.09 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 007.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  61.63 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 008.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  88.62 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 009.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  104.93 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE 200, LL 010.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  56.77 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 40
Beiträge: 15181
Danke-Klicks: 89
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 754088 Geschrieben: 10.12.2019 - 22:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hast du es schonmal über den TÜV Süd versucht?

Datenblattservice für Oldtimer und Importfahrzeuge

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 178
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 754089 Geschrieben: 10.12.2019 - 22:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier noch 2 weitere Calibra als LL



 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE20TF, LL 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  81.46 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: Calibra, Japan, E-XE20TF, LL 002.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  77.35 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: Calibra, Japan, 16V irmscher sport, LL, 001.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.52 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.

Zuletzt bearbeitet von Gercalica1 am 10.12.2019 - 22:41, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 178
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 754090 Geschrieben: 10.12.2019 - 22:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

CodeGelb hat folgendes geschrieben:
Ich war noch nicht dort, aber offensichtlich fahren dort im Linksverkehr sowohl Rechts- als auch (wenige) Linkslenker herum.


Genau!
Nach Japan wurden in den Jahren 1993 bis 1997
1862 Stück Calibra 20i 16V (E-XE 200 = X20XEV) und 20i 16V Turbo (E-XE20TF=C20LET)
als Rechts-und Linkslenker exportiert.

_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CodeGelb
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 13.01.2004
Beiträge: 193
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-12439 / 90522
Auto: Opel Calibra X20XEV X30XE C20LET
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 754091 Geschrieben: 10.12.2019 - 23:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@OPRCali
Danke für den Tipp. Ich werde es mal versuchen. Solange keiner liefert, kostet es ja bisher auch nichts. Wobei es für mein Verständnis einfach nicht sein kann, dass man das Glück haben muss, an den Richtigen zu geraten und dann funktioniert es. Wir sind doch schließlich Formalitätenweltmeister. deutschland.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 935
Danke-Klicks: 115
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 754092 Geschrieben: 11.12.2019 - 01:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@CodeGelb:

dank meiner kanjiliste habe ich auch herausgefunden, was das ominöse spielzeug ist...

das ganze dingens heißt: 発炎筒 (非常信号用具) hatsuentou (hijoushingou yougu) - zu deutsch: flammrohr (notsignal werkzeug)

so wie ich es insgeheim schon vermutet hatte ist es also eine notleuchte - in japan übrigens pflicht per gesetz!


ps: ich hätte im übrigen sehr großes interesse an der japanischen betriebsanleitung - falls du sie loswerden willst biggrin.gif



 Dateiname: flare.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  64.05 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: flare2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  36.6 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
da Steffen
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 11.04.2010
Beiträge: 177
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-01819 Berggießhübel
Auto: Opel Calibra X25XE
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 754093 Geschrieben: 11.12.2019 - 05:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich musste damals die Scheinwerfer Höhen Verstellung nachrüsten, das war’s.
War direkt bei der Dekra, nix FOH. Die haben doch null Interesse an sowas.
Oder gibt’s bei euch keinen Oldtimer Handel? Die machen sowas doch Tag täglich. Z.b Us car handel.
P.s ich hätte Interesse an den Spiegeln biggrin.gif
Gruß da Steffen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.075 Sekunden

Wir hatten 347976034 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002