Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26456 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 7
Insgesamt: 11 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Mysteriöser Schlauch

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Hankhubert
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 12.08.2018
Beiträge: 5

Wohnort: D-Gelsenkirchen
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 750781 Geschrieben: 27.03.2019 - 20:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bei meinem Calibra habe ich so einige Basteleien gefunden und da ich leider nicht genau weis wie es richtig aussieht frage ich einfach mal hier.
Kann es sein, dass der schlauch auf die stelle kommt wo die blaue Kappe draufgesteckt wurde? Ich kann damit leider wenig anfangen
und verzeiht mir meine Unwissenheit.



 Dateiname: DSC_0935.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.91 MB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: DSC_0934-2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.63 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: DSC_0933.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.59 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: DSC_0685.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.14 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: DSC_0635.JPG
 Beschreibung:
und zum schluss wollte ich noch fragen ob ihr was habt um diese Grausamkeit zu beseitigen? Gibt´s da was zu beachten bezüglich des Schlauchs?
 Dateigröße:  2.77 MB
 Vollbildaufrufe:  8




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 30
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 750782 Geschrieben: 27.03.2019 - 20:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hankhubert hat folgendes geschrieben:
Bei meinem Calibra habe ich so einige Basteleien gefunden und da ich leider nicht genau weis wie es richtig aussieht frage ich einfach mal hier.
Kann es sein, dass der schlauch auf die stelle kommt wo die blaue Kappe draufgesteckt wurde? Ich kann damit leider wenig anfangen
und verzeiht mir meine Unwissenheit.


Das sieht aus, als wäre das der Entlüftungsschlauch vom Verteilergetriebe (VG).

Der wird nirgends drauf gesteckt, sondern nur "geparkt", und zwar unter den Wasserausgleichsbehälter gesteckt / geklemmt.

Bei dir "gammelt" er einfach wohl nur rum.

Im Anhang ein Bild mit dem Schlauch (dort wo der Trichter drauf ist).



 Dateiname: Entlüftungsschlauch VG.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.83 MB
 Vollbildaufrufe:  5





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hankhubert
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.08.2018
Beiträge: 5

Wohnort: D-Gelsenkirchen
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 750783 Geschrieben: 27.03.2019 - 20:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Perfekt dann hat sich das ja geklärt vielen dank. War nur verwundert warum da ein offener Schlauch rumliegt. gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 30
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 750784 Geschrieben: 27.03.2019 - 20:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hankhubert hat folgendes geschrieben:
Perfekt dann hat sich das ja geklärt vielen dank. War nur verwundert warum da ein offener Schlauch rumliegt. gruebeln.gif


Bitte!

Im Anhang noch ein Bild vom "Parkplatz"

Da wird er einfach ein Stück drunter geschoben. (gelber Pfeil)



 Dateiname: Parkplatz Entlüftungsschlauch.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.81 MB
 Vollbildaufrufe:  15





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 30
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 750785 Geschrieben: 27.03.2019 - 21:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
und zum schluss wollte ich noch fragen ob ihr was habt um diese Grausamkeit zu beseitigen? Gibt´s da was zu beachten bezüglich des Schlauchs?


Da gibt es nichts zu beachten, einfach gegen einen guten gebrauchten oder neuen austauschen, sofern noch Lieferbar.

Hier die Bezeichnung und Nummer:

Schlauchbogen, Entlüftung. #656253 bzw. 90423396.

_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Hankhubert
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.08.2018
Beiträge: 5

Wohnort: D-Gelsenkirchen
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 750786 Geschrieben: 27.03.2019 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gercalica1 hat folgendes geschrieben:

Da gibt es nichts zu beachten, einfach gegen einen guten gebrauchten oder neuen austauschen, sofern noch Lieferbar.

Hier die Bezeichnung und Nummer:

Schlauchbogen, Entlüftung. #656253 bzw. 90423396.


Gut, dann werde ich mal schauen was ich da bekommen kann.
Danke für die detaillierte Hilfe, wieder etwas schlauer geworden. biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7016
Danke-Klicks: 183
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 750787 Geschrieben: 27.03.2019 - 21:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gercalica1 hat folgendes geschrieben:


Schlauchbogen, Entlüftung. #656253 bzw. 90423396.....sofern noch Lieferbar.


Da kann man auch ganz normal n Stück Schlauch in dem Durchmesser nehmen der Ölresistent ist.
Ist ja nur die Entlüftung Kurbelgehäuse und die muss nicht Gold einschmelzen können. ja.gif

Der vorh. Schlauch scheint auch nicht original zu sein , wenn ich so die Schnittkanten unten dran sehe oder der wurde mal gekürzt. zwinkern.gif



 Dateiname: dsc_0635_419.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  139.3 KB
 Vollbildaufrufe:  11





_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 30
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 750791 Geschrieben: 27.03.2019 - 23:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Matze hat folgendes geschrieben:


Der vorh. Schlauch scheint auch nicht original zu sein , wenn ich so die Schnittkanten unten dran sehe oder der wurde mal gekürzt. zwinkern.gif


Das scheint nicht nur so, das ist so. Eben weil das nicht das Originalteil ist, sieht es so aus, wie es aussieht.

Bei dem Originalen handelt es sich um ein Formschlauch mit 2 unterschiedlichen Durchmessern jeweils am Ende.

Für den oberen Winkelstutzen wird eine Schlauchschelle mit einer Größe von 25-40 mm verwendet

und beim Entlüftungsrohr eine Schlauchschelle von 16-27 mm.

Klar kann man das wieder mit einem ölresistenten Schlauch wieder irgendwie hinbekommen, aber es ging ja drum

die "Grausamkeit" zu beseitigen. Diese wird mit einer alternativen Lösung schnell wieder Wirklichkeit.



 Dateiname: Originaler Formschlauch.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  836.75 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hankhubert
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.08.2018
Beiträge: 5

Wohnort: D-Gelsenkirchen
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 750802 Geschrieben: 28.03.2019 - 16:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gercalica1 hat folgendes geschrieben:
Klar kann man das wieder mit einem ölresistenten Schlauch wieder irgendwie hinbekommen, aber es ging ja drum

die "Grausamkeit" zu beseitigen. Diese wird mit einer alternativen Lösung schnell wieder Wirklichkeit.


Naja in erster Linie geht es mir darum das es nicht so am zerfledern ist.
Sieht halt einfach scheisse aus und ich möchte es doch etwas vernünftig haben.
Falls man das ganze auch mit nem Schlauch hinkriegt mache ich das auch einfach so. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hankhubert
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 12.08.2018
Beiträge: 5

Wohnort: D-Gelsenkirchen
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 750960 Geschrieben: 05.04.2019 - 21:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab da übrigens was gefunden zwar nicht ganz billig aber dann vernünftig und neu ja.gif . falls es euch interessiert oder hilft hier der Link.

https://www.ankerblech.de/p/kurbelwellenentlueftung-neu-opel-c20xe-c20let-silikonschlauch
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.065 Sekunden

Wir hatten 345719477 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002