Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26412 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 15
Insgesamt: 18 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kupplung tauschen zwei Fragen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 826
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 755436 Geschrieben: 17.02.2020 - 18:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zum Auto: Astra F CC mit c20let und F28 auf Front umgebaut. Samstag haben wir eine neue Kupplung verbaut (Sachs) weil die alte durch war und es auch das Ausdrücklager zerlegt hatte. Jetzt haben sich zwei Fragen aufgetan:

1. Die neue Kupplung ist bereits drin, allerdings kann man die innere Scheibe (weiß den Fachbegriff nicht, Reibscheibe?) Locker verschieben in jede Richtung. Ist das normal? Habe mir leider beim Ausbau nicht gemerkt. Allerdings habe ich vor einem Monat an nem Ford Mondeo die Kupplung getauscht, da war das nicht so.

2. Braucht man zum Einbau des Ausdrücklagers ein Spezialwerkzeug? Abmaße stimmen mit dem alten Lager überein, wir kriegen das aber ums Verrecken nicht auf die Gabel drauf. Also umgekehrt meine ich natürlich, die Gabel nicht aufs Lager drauf. Bevor wir was kaputt machen haben wir aufgehört.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1353
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 755438 Geschrieben: 17.02.2020 - 19:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Antwort 2 mal nein eventuell falsche Kupplung zum Schwungrad?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11936
Danke-Klicks: 245
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 755439 Geschrieben: 17.02.2020 - 19:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zu 1: wenn alle Schrauben fest sind und die Reibscheibe sich noch drehen lässt, dann habt ihr die Druckplatte wahrscheinlich falsch montiert.

Zu 2: löst die Schraube die die Gabel am Hebel hält, dann könnt ihr die weit genug verdrehen.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 826
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 755440 Geschrieben: 17.02.2020 - 20:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Druckplatte kann man falsch einbauen? Dann wird das sicher unser Problem sein. Die falsche Kupplung kann ich ausschließen, die neue ist von den Abmaßen und rein optisch exakt die gleiche wie die alte.


OK wir waren nicht sicher ob wir mehr schlecht als gut machen wenn wir an der Gabel eine Schraube lösen.

Danke euch, mit den Infos sollte es dann klappen. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11936
Danke-Klicks: 245
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 755441 Geschrieben: 17.02.2020 - 21:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also beim V6 hab ich es mal geschafft die Druckplatte nicht genau in der richtigen Position zu montieren. Da hatte ich exakt das Problem dass du grade beschreibst.
Und die Gabel schraubst du natürlich wieder fest wenn das Ausrücklager dran ist ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1353
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 755443 Geschrieben: 17.02.2020 - 22:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Oder falsche Druckplatte was fürn Schwungrad ist verbaut?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 826
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 755449 Geschrieben: 18.02.2020 - 11:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich kenne den Unterschied nicht muss ich gestehen. mhh.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11936
Danke-Klicks: 245
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 755452 Geschrieben: 18.02.2020 - 14:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

opelkult hat folgendes geschrieben:
Ich kenne den Unterschied nicht muss ich gestehen. mhh.gif
gibt nur Tellerschwung oder Topfschwung. Das Tellerschwungrad ist knapp 2 cm dick, das andere etwa 5 cm. Letzteres war, zumindest 92 serienmäßig beim LET verbaut.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 826
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 755454 Geschrieben: 18.02.2020 - 17:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Müsste ich in der Werkstatt nachschauen, das weiß ich nicht auswendig.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.092 Sekunden

Wir hatten 354169539 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002