Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26201 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 10
Insgesamt: 12 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schauderndes Lenkrad - Domlager spiel?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
wim_vg
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 23


Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 748891 Geschrieben: 20.10.2018 - 20:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

Wenn ich über unebene Straßen fahre schaudert das Lenkrad.

Ich habe mich auf jedes Spiel in den Fahrwerkskomponenten überprüft, kann aber nichts finden... Ein Freund von mir, der bei einem Händler arbeitet, hat es auch überprüft. Das einzige was ich finden kann ist dass ich die obere Halterung (Domlager) hin und her bewegen kann, wenn ich das Auto leicht vom Boden abhebe.

Ist das normal? Sie sind beide neu...



 Dateiname: strut_mounts - Copy.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138.82 KB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748892 Geschrieben: 20.10.2018 - 21:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

O.M.G !!! erstaunt.gif - dir fehlen ja die oberen teller - kein wunder das dir die lenkung anfängt zu flattern... ! - so sollte das ganze aussehen:


[edit: - deinen "freund" kannste getrost in die tonne haun - jeder; wirklich JEDER kfz-mechaniker würde erkennen, das hier die fangteller fehlen ! - so springt das kurvenäußere federbein ja bei jeder kurve aus dem dom, ebenso bei schlechten straßen - das dir da noch kein unfall passiert ist - junge, junge... sm-bang.gif ]

[edit 2: - dort wo jetzt die selbstsichernde mutter sitzt kommt eigentlich erst eine ca 5mm hohe "zwischenmutter" drauf, dann der anschlagteller und dann erst die selbstsichernde mutter !]



 Dateiname: IMG_20170805_152238.jpg
 Beschreibung:
die obere mutter ist in diesem bild nur angefädelt - bei korrekter befestigung steht das gewinde vom dämpfer ca. 1cm über
 Dateigröße:  135.55 KB
 Vollbildaufrufe:  4





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wim_vg
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 23


Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 748893 Geschrieben: 20.10.2018 - 21:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Es tut mir Leid! Ich habe vergessen zu erwähnen dass ich zuerst die obere Kappe entfernt habe, um zu zeigen wie das Domlager aussieht ... Entschuldigung hammer.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748894 Geschrieben: 20.10.2018 - 21:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

aha, na das is beruhigend biggrin.gif

leider ist das, was da zu sehen ist nicht das domlager, sondern der silentkörper, der vibrationen vom fahrwerk von der karosserie fernhalten soll - das eigentliche "domlager" sitzt direkt darunter - wenn sich das stark bewegt dann sitzt es entweder nicht richtig auf der kolbenstange des dämpfers (beim zusammenbau verkantet) oder es ist gebrochen ! - der silentkörper sieht jedenfalls noch in ordnung aus - der reißt meist vom mittenloch her - da is bei dir allerdings nich viel zu erkennen...

andere faktoren für eine flatternde lenkung können verschlissene traglager, spurstangenköpfe, stabibändchen und radlager sein - häufigster faktor für ein flatterndes lenkrad sind allerdings nicht- oder nicht mehr (verlorene gewichte) ausgewuchtete räder...

dies tritt beim calibra vornehmlich in einem geschwindigkeitsbereich von 80 - 120km/h auf - sollte dies nicht der fall sein kontrollier einmal die anderen genannten problemstellen...

(außerdem kann in seltenen fällen die querlenkerbefestigung oder dessen lagerung solche auswirkungen haben - das wirkt sich allerdings auch in einem extrem schwammigen fahrverhalten aus !)

[edit: frage mich allerdings gerade, warum du dann die selbstsichernde mutter so befestigt hast - das ist in jedem falle falsch und du solltest diese durch die flachere mutter ersetzen, da die federbeine sonst zu stark im dom hoch- und runterschlagen und so starke geräusche und eventuell sogar beschädigungen des doms hervorrufen können !]

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 748895 Geschrieben: 21.10.2018 - 07:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
[edit: frage mich allerdings gerade, warum du dann die selbstsichernde mutter so befestigt hast - das ist in jedem falle falsch und du solltest diese durch die flachere mutter ersetzen, da die federbeine sonst zu stark im dom hoch- und runterschlagen und so starke geräusche und eventuell sogar beschädigungen des doms hervorrufen können !]

Normal ist das ne flachere Mutter mit einer dicken U-Scheibe, kommt am Ende etwa auf´s gleiche raus - etwas Platz muss ja auch zwischen Dom und Teller sein, damit sich letzterer bewegen kann.
Ansonsten stimme ich der Ausflistung zu + Lenkgetriebe mit zu viel Spiel und unwuchtige Bremsscheiben.

Es kann aber schon sein, dass die Domlagerblöcke nicht satt im Dom sitzen - ich hatte das mal; da konnte man das ganze Federbein im Dom verscheiben, wenn man das Auto so weit angehoben hat,
dass die Gummilager noch an der oberen Kante anliegen, die Belanstung aber weitgehend runter ist.
Ich kann aber nicht sagen, wie groß dessen Einfluss auf das Lenkverhalten ist, da ich das im Zuge der Erneuerung weiterer Lager bemerkt und behoben hatte.



 Dateiname: PICT2999.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.63 MB
 Vollbildaufrufe:  7




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wim_vg
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 19.02.2017
Beiträge: 23


Auto: Opel Calibra 2.0i
Beitrag: 748896 Geschrieben: 21.10.2018 - 09:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen Dank für die Info. Ich könnte die Positionierung des Domlagers noch einmal überprüfen...

Die Nuss ist die mit den neuen Stoßdämpfern. Ich habe immer noch die Originalmutter, also werde ich sie ersetzen.

Ich werde noch präzisieren, dass das Zittern nicht auf flachen Straßen auftritt. Auch keine Vibrationen bei höheren Geschwindigkeiten.

Ich bin nicht sicher, ob das Problem mit den Spurstangenenden oder dem Lenkgetriebe ist. Ich kann keine freie Bewegung darin bekommen... Auch jede kleine Drehung des Lenkrads, wenn das Auto auf dem Boden steht, dreht sofort die Räder.

Ich wusste nicht, dass es verschiedene GM-Teilenummern für das Stutzlager gibt! Ich werde das nochmal überprüfen ob ich das richtige habe.

Vielen Dank noch einmal für die zusätzlichen Tipps.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Users besuchen
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 748897 Geschrieben: 21.10.2018 - 09:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die gleichen Symptome hatte meiner auch.
Zu den Domstützlagern kamen noch verschlissene Buchsen am einen Dreieckslenker, ein defektes Radlager und das Lenkgetriebe.

Hast Du das Lenkgetriebe auf axiales und radiales Spiel geprüft?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748898 Geschrieben: 21.10.2018 - 12:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Normal ist das ne flachere Mutter mit einer dicken U-Scheibe, kommt am Ende etwa auf´s gleiche raus - etwas Platz muss ja auch zwischen Dom und Teller sein, damit sich letzterer bewegen kann.


das mit der bewegung stimmt - allerdings entsteht das "spiel" wenn der obere teller korrekt aufgelegt wird von ganz allein, da dieser durch die pressung auf einer seite eine andere tiefe hat als andersherum...

es wunderte mich nämlich gerade, das du eine u-scheibe erwähnt hast, da ich dort noch nie eine gesehen habe... - deshalb habe ich nochmal im werkstatthandbuch nachgeschlagen und nach einer reihenfolge des zusammenbaus gesucht - folgendes habe ich gefunden:



 Dateiname: zusammenbau.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  111.91 KB
 Vollbildaufrufe:  5





 Dateiname: stützlager.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  54.88 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 748899 Geschrieben: 21.10.2018 - 13:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich weiß, dass sie im ECAT nicht abgebildet ist, aber es gibt sie.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748900 Geschrieben: 21.10.2018 - 13:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

mach mal bitte ein photo davon - ich hab die nämlich wirklich noch an keinem meiner calibras gehabt (und das sind über die zeit bestimmt knapp 30 gewesen)... - eventuell ist das ja ein zusatz bei irgendwelchen sportfahrwerken (irmscher etc.) wave.gif

p.s. - das bild is nich aus dem ecat, sondern aus dem original opel werstattbuch biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 748901 Geschrieben: 21.10.2018 - 13:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Foto muss ich Dir schuldig bleiben - ich hab vor einigen Jahren neu Dämpfer reingemacht und dafür die selbstsichernden Muttern benutzt,
die Bilstein den Dämpfern beigelegt hatte; sieht bei mir also auch so aus wie bei *wim_vg*.

Aber wie gesagt - die Mutter + U-Scheibe sind zusammen genau so hoch wie die selbstsichernde Mutter es auch ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11096
Danke-Klicks: 194
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 748902 Geschrieben: 21.10.2018 - 14:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gibt es mehrfach. Alles so wie wurfen geschrieben hat.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748903 Geschrieben: 21.10.2018 - 14:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

gibts da irgendwelche ansätze weswegen das mal so, und mal so verbaut wurde?

fahrwerksabhängig, motorabhängig oder abhängig von ausstattung?

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11096
Danke-Klicks: 194
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 748908 Geschrieben: 21.10.2018 - 16:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
gibts da irgendwelche ansätze weswegen das mal so, und mal so verbaut wurde?


Der Grund fängt mit O an und endet mit L ja.gif das reichte mir bisher immer als Erklärung für alles was mal nicht im Katalog steht bzw. übereinstimmt.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 748909 Geschrieben: 21.10.2018 - 16:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab ich eben in einem Thema zum korrekten Zusammenbau von Fahrwerken gefunden:
backmagic hat folgendes geschrieben:
Zitat:
fahr mal zu opel und guck dir mal auf dem pc an wie das fahrwerk da zusammen gesetzt


Bilder posten, nicht labern!

lol.gif

Unterlegscheiben sind, welch Wunder, kaum bis nie drin!

izzy.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.101 Sekunden

Wir hatten 336513415 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002