Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26177 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 42
Insgesamt: 42 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motor läuft nicht, wenn er warm ist

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 746868 Geschrieben: 09.06.2018 - 17:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

mein C20XE (2.8er Motronic) macht seit gestern Zicken.
Wenn er richtig warm ist, nimmt er erst kein Gas mehr an, stottert dann kurze Zeit später auch im Leerlauf, geht beim Gasgeben total in die Knie und dann auch aus.
Folgende Sachen habe ich bisher geprüft:
- es sind keine Fehlercodes hinterlegt
- der Widerstand des Temperaturfühlers für das MSTG (der zweipolige am Thermostat) ist bei 25°C und 90°C plausibel (mit diesem Datenblatt verglichen)
- mit abgezogenem Luftmengenmesser ist zwar der Leerlauf etwas besser, Gas nimmt er aber trotzdem nicht an und er verschluckt sich weiter bis zum Ausgehen
- abgezogener Ansauglufttemperatursensor macht keinen Unterschied
- Benzinpumpenrelais überbrückt macht keinen Unterschied
- abgezogener NWS macht keinen Unterschied
- Wenn ich den Stecker, der am Federbeindom der Beifahrerseite liegt (ist das der KWS?), abziehe, springt er nicht mehr an. Das würde ja erstmal für einen defekten NWS sprechen. Dann hätte ich aber gedacht, dass er mit abgezogenem NWS zumindest im Notlauf vernünftig läuft, tut er aber nicht (siehe ein Punkt vorher)
- die Zündspule habe ich mal mit Kältespray geduscht - kein Unterschied

Wenn er ein paar Stunden abkühlt, läuft er erstmal wieder kurzzeitig.
Live-Werte kann ich mit dem OPCOM Chinaklon leider beim XE nicht auslesen.
Wo kann ich denn jetzt am besten weitersuchen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


DerMax1993
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 39
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-97723
Beitrag: 746869 Geschrieben: 09.06.2018 - 17:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zum Starten will er sowohl nws als auch kws sehen. Nur während der Fahrt geht er dann in den notlauf wenn einer ausfällt.
Ich würde mal die Benzinversorgung checken. Wenn die Pumpe am Ende ist oder dein Tankschnorchel undicht, dann kann das schon derartiges auslösen.
Wenn du einen benzindrucktester hast mal dranhängen.
Wie klingt denn die Benzinpumpe? Manchmal hört man auch benzindruckregler die Luft zischen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 746876 Geschrieben: 10.06.2018 - 09:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Pumpe ist noch kein ganzes Jahr alt und klingt auch ganz normal, auch am BDR war erstmal nichts auffällig. Kraftstoffmanometer habe ich leider nicht, aber ich kann morgen mal versuchen, eins zu besorgen.
Ich habe auch irgendwie eher den Eindruck, als würde er zu Fett laufen, weil der BC einen Verbrauch im Leerlauf von um die 2l/h angezeigt hat (sonst irgendwo knapp über 1l/h) und als er dann abgekühlt war, hat er beim ersten Startversuch auch erst nochmal gestottert und ist wieder ausgegangen, als wenn er abgesoffen wäre.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11074
Danke-Klicks: 193
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 746877 Geschrieben: 10.06.2018 - 10:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Stecker den du meinst müsste doch der vom klopfsensor sein? KWS kommt irgendwo vorne am Motor hoch.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 746879 Geschrieben: 10.06.2018 - 13:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sitzt der Klopfsensor nicht unter der Ansaugbrücke und hat auch dort irgendwo den Stecker? Ich hab den rot markierten Stecker auf dem angehangenen Foto auseinander gehabt.

Käme der Klopfsensor denn als Ursache in Frage? Kann ich den irgendwie prüfen? Oder wie sieht es mit der Lambdasonde aus? Müsste er ohne Lambdasonde zumindest im Notlauf einigermaßen vernünftig laufen?



 Dateiname: DSC_0459.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  969.04 KB
 Vollbildaufrufe:  8




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11074
Danke-Klicks: 193
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 746880 Geschrieben: 10.06.2018 - 14:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also ich glaube, das der klopfsensor wie in pos. 1 auf dem bild aussieht, und der kabelsatz wie in pos. 5 dazugehört ja.gif dessen großer stecker müsste theoretisch hinten an der spritzwand befestigt sein gruebeln.gif demnach hätte ich mich vertan, sorry! klopfsensor defekt oder verunreinigt produziert aber eigentlich immer nen fehler.

dessen ungeachtet, besteht durchaus die möglichkeit, das der stecker vom KWS dort verlegt ist wo du meinst ja.gif hab leider nur 2 V6 aufm hof stehen und kann grade nicht nachschauen.

an einen fehler im bereich der lambdasonde glaube ich weniger. eher würde mich interessieren, was passiert denn wenn du den temp.-fühler fürs STG abziehst wenn das phänomen auftritt wiejetzt1.gif das STG müsste dann die MKL leuchten lassen und der motor sollte mit einem ersatzwert weiterlaufen. wenn er das besser tut als vorher, hast du deinen fehler gefunden icon_idea.gif

image

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 746884 Geschrieben: 10.06.2018 - 16:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

"leider nur 2 V6 aufm hof" biggrin.gif first world problems LOL.gif

Mit abgezogenem Kühlmitteltemperatursensor lief er genauso schlecht und hat FC15 geworfen. Sorry, das hatte ich jetzt im ersten Post nicht dazugeschrieben, weil ich die Widerstandswerte vom Sensor für aussagekräftiger hielt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 747116 Geschrieben: 20.06.2018 - 18:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nun bin ich endlich mal dazu gekommen, ein Kraftstoffmanometer dran zu hängen.
Bei kaltem Motor bewegt sich der Druck so um die 2bar (teilweise auch nur 1,8 bar und dann auch mal knapp über 2 bar). Damit läuft er aber gut, ich weiß also nicht, ob das Manometer entweder nicht so genau ist, oder der doch recht geringe Druck gerade noch so für einen normalen Lauf reicht.
Wenn er dann so warm ist, dass er kein Gas mehr annimmt, ist der Druck bei 1,5 bar und irgendwann geht er weiter runter auf 1,3 bar, wo er dann ausgeht und auch nicht mehr so recht anspringt. Wenn er noch gerade so läuft und ich Bremsenreiniger in einen Unterdruckschlauch sprühe, stabilisiert sich der Lauf. Ihr hattet also auf jeden Fall recht mit der Vermutung, dass es die Kraftstoffversorgung ist.
Ich hänge mal noch ein Bild von einer Zündkerze ran, die ich rausgeschraubt habe, nachdem er ausgegangen ist.

Folgendes habe ich dann gerade noch geprüft, als er so schlecht lief:
- Tankdeckel aufgeschraubt -> keine Änderung
- Druckregler mit Kältespray eingesprüht -> keine Änderung
- Abziehen des Unterdruckschlauches am Druckregler ändert nichts, Unterdruck liegt aber an (-700mbar)

Die Pumpe (Bosch) und der Filter sind noch kein ganzes Jahr alt.

Wie kann ich das Problem jetzt weiter einkreisen?



 Dateiname: DSC_0465.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  4.38 MB
 Vollbildaufrufe:  5




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.046 Sekunden

Wir hatten 335766823 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002