Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 27
Insgesamt: 28 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Welche Schrauben für Hauptlagerschalen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 23
Beiträge: 18

Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 743516 Geschrieben: 07.12.2017 - 07:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen.
Wollte mir grad nen Satz Pleuellager und Hauptlager für meinen C20XE kaufen.
Der Anbieter schreibt jetzt aber folgendes:

Beachtet bitte das es Original zwei verschieden Längen der
Hauptlagerschrauben gibt !!

Wir liefern den Schraubensatz in kurzer Ausführung als Ersatz
für die M10x65mm !!
Solltet Ihr die Schrauben als Ersatz für die 75er länge benötigen
sagt uns bescheid !

Ich habe einen C20XE bis Motor-Nr.
Kann mir jemand sagen welche Schrauben ich benötige?


Vielen dank schon mal laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Rexiz
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 19.07.2009
Alter: 27
Beiträge: 620
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-Ostsachsen
Auto: Calibra Z20LEH 4x4
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 743540 Geschrieben: 10.12.2017 - 09:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Am einfachsten ist natürlich die alten Schrauben messen....

Aber mir ist nicht bekannt, dass es beim XE am Block unterschiedliche Schrauben gibt. Zylinderköpfe haben unterschiedliche Längen, aber die Lagerböcke der Kurbelwelle? ich meine die sind immer M10x65 gruebeln.gif
....und wenn du vor hast "Hochfeste Superspitzenleistungsschrauben" von irgendwelchen Händlern zu kaufen, die schicken dir auch nur normale 10.9 M10x65 Zylinder-Innensechskant-Schrauben. Kannst du beim örtlichen Schrauben oder Werkzeugladen holen für 2€ in die Kaffeekasse. ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 34
Beiträge: 2592
Danke-Klicks: 157
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 743541 Geschrieben: 10.12.2017 - 11:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Im ECAT ist es so, dass bei älteren Modellen (z.B. Kadett E) für den XE nur die 75er aufgeführt sind,
beim Calibra stehen für XE und LET beide in der Liste.
Beim XEV ist es ebenso, da stehen ab Astra G auch nur noch die 65er, genau wie bei den Z20LE_

Es sein mal dahingestellt, ob es wirklich so sein muss, oder Opel das iwann vereinheitlicht hat, damit sie eine Sorte Schrauben weniger vorhalten mussten...
deswegen ist nachmessen wohl am sichersten ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.025 Sekunden

Wir hatten 319492873 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002