Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26469 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 24
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - back again.

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12003
Danke-Klicks: 250
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 750144 Geschrieben: 03.02.2019 - 13:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Am Schluss haben wir die losen Enden mit der Spitzzange über den Verschluss gedreht. Wurde dann auch schlussendlich fest. Hat den Vorteil das es auch bei wenig Platz im Motorraum funktioniert ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 750226 Geschrieben: 09.02.2019 - 08:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,
Hab mich jetzt ne Weile vor dieser Arbeit gedrückt aber nu geht's los... Motorkabelbaum tauschen. Ganz bewusst wird die Regel "never touch a running system" verletzt erstaunt.gif .
Hmmm... erst mal langsam an die Büchse ranpirschen und die erleichterte Riemenscheibe dranbasteln...

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12003
Danke-Klicks: 250
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 750230 Geschrieben: 09.02.2019 - 20:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Geht doch flott. Würde bei der Gelegenheit gleich die alberne Kühlung für die Lima rauswerfen. Und die Drosselklappe von der TC. Oder hattest du schon auf Vectra-Ansaugbrücke umgebaut? gruebeln.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 750231 Geschrieben: 09.02.2019 - 20:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Solche Art Elektrik is nich meins, lieber revidiere ich nen Motor LOL.gif.
Die Limakühlung is schon weg, is kein Platz mehr dafür mit Vectrabrücke. Montiert is die noch nich. Hab erstmal die Halter für die Hörner schwarz lackiert und die Brückenteile kriegen noch ein spezielles weiß verpasst zwinkern.gif .
Abgesehen davon ist die TC- Drosselklappe als erstes rausgeflogen, ich brems doch die aufgebohrte DK nich mit so nem Mist aus biggrin.gif.

Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 05.12.2019 - 22:27, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12003
Danke-Klicks: 250
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 750232 Geschrieben: 09.02.2019 - 21:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Solche Art Elektrik is nich mein, lieber revidiere ich nen Motor


aber du willst ja nur 1:1 tauschen und nix verändern ja.gif da isses doch recht leicht. zumal du enorm platz gewinnst, mit jedem ballast den du rauswirftst, in deinem fall die drosselklappe und die kühlung. das find ich das geile am v6. serie ist der motorraum voll mit gerümpel aber wenn man erstmal den ballast abgeworfen hat top.gif top.gif

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 750233 Geschrieben: 09.02.2019 - 22:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
.. serie ist der motorraum voll mit gerümpel....

Das trifft mein Komikzentrum LOL.gif
Merkwürdig ist, dass wenn ich den Cali - und den Vectrakabelbaum nebeneinander lege, der vom Vectra irgendwie nach weniger Geraffel aussieht cul.gif gruebeln.gif.

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 37
Beiträge: 1097
Danke-Klicks: 147
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 750234 Geschrieben: 09.02.2019 - 22:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

obwohl da mehr dran is - is nur aufgeräumter biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snowwhite
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.08.2020
Beiträge: 17
Danke-Klicks: 1
Wohnort: E-Malaga
Auto: Opel Calibra/Omega C25XE-Y32SE
Beitrag: 758324 Geschrieben: 21.08.2020 - 15:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Moin!
Wie angedroht, kommt hier ein kurzes update, da mein Unterfahrschutz heute gekommen ist.
Eigentlich wollte ich erst einen selber bauen aber hab mich ob des Preises für einen Kauf entschieden. Es war ein kleines Risiko dabei, denn bei einem deutschen Hersteller wird scheinbar sorgfältigst nach Motorisierung unterschieden- dementsprechend ändert sich auch der Preis, der V6 liegt dort ganz oben. Hab mich für einen Anbieter aus dem östlichen Europa entschieden, der nicht zwischen den Motorisierungen unterscheidet.
Die Montage war wirklich ein Klacks. Die Wartungsluke f.d. Ablassschraube sitzt leider nicht wie erwartet. Ist mir aber schietegal, da ansonsten die Passform top ist- nicht selbstverständlich bei einem Aftermarket - Teil. Für den Ölwechsel löse ich halt 4 Schrauben und gut is. Versanddauer ca. 1 Woche. Hier der LINK dazu.

Weil ich die serienmäßige Drehmomentstütze schon bei meinem letzten Cali gegen einen Eigenbau getauscht hatte, hab ich auch hier wieder kurzen Prozess gemacht.

Grüße, T



Hallo, ich habe auch eine V6 und kannst du mir sagen, wo ich den Motorschutz und auch die Feder oben auf dem Motor bekommen kann?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 758329 Geschrieben: 21.08.2020 - 16:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo!
Du hast meinen Text zitiert- da ist ein "Link" (blue-coloured, just click it ja.gif ).

Die Feder ist ein etwas modifizierter MTB- Dämpfer zwinkern.gif

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Snowwhite
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.08.2020
Beiträge: 17
Danke-Klicks: 1
Wohnort: E-Malaga
Auto: Opel Calibra/Omega C25XE-Y32SE
Beitrag: 758334 Geschrieben: 21.08.2020 - 18:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Hallo!
Du hast meinen Text zitiert- da ist ein "Link" (blue-coloured, just click it ja.gif ).

Die Feder ist ein etwas modifizierter MTB- Dämpfer zwinkern.gif

Grüße, T



Danke für die Antwort, habe den Link nicht gesehen laecheln.gif
Würdest du wissen, dass es passt, wenn der freidrich fachkrummer unter dem Auto ist?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 758336 Geschrieben: 21.08.2020 - 19:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ach ja, ein wenig thread- Pflege wäre mal wieder angesagt biggrin.gif ...
Schließen wir mal nahtlos an:
sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Geht doch flott.

Nix ging da flott- leider.
Erst das dritte (!) Vectra-Steuergerät samt Transponder und Lesespule hat dann wirklich funktioniert und nicht unzählige Fehlercodes geworfen (wie ich in einem anderen Problemthread schrieb). Zudem hatte der Kabelbaum die eine oder andere derbe Macke (teils selbst verursacht beim zurechtschnitzen), sodass ich nicht mehr weiterkam. Einzig der nicht selbstverständlichen, mehrfachen nächtlichen Arbeitsleistung von Stego war es zu verdanken, dass ich wie beabsichtigt den rollout zum 01.04.2019 absolvieren konnte. Das war eine absolute Punktlandung, hier noch einmal meinen herzlichen Dank dafür, sowas ist nicht mit Geld aufzuwiegen top.gif !

Die Vectrabrücke funktionierte nun absolut zuverlässig. Einige Sachen an der Brücke wurden optisch nach meinem Geschmack verändert (u.a. Halter weggefräst), ich wollte so wenig wie möglich Geraffel an der Brücke dran haben und so viel wie möglich davon sehen.
Natürlich wurde zwischen Brücke und Zylinderköpfen die 3.0er Flanschplatte verbaut und natürlich wurden die Einlasskanäle auf das entsprechende Maß angepasst.
Vom Resonanzkasten im Beifahrerkotflügel blieb nur noch der Einlauftrichter übrig, oben erwähntes Steuergerät bekam eine modifizierte i500- Software (ROZ 102) verpasst. Die passt auch hervorragend zu den vorhandenen C25XE- Nockenwellen, die i500- Wellen wären hier absolut sinnlos rausgeschmissenes Geld und nutzlose Arbeit gewesen.
[Leider gab es bei meinem Handy einen derben Datenverlust, so kann ich einige der Arbeiten nicht dokumentieren wand.gif .]

Im Winter 2019/2020 wurde die Abgasanlage noch einmal gründlich überarbeitet: ab Hosenrohrzusammenführung bin ich auf 2.5" gegangen, also Flexrohr, Kat inkl. Flansche und Verbindungsrohr zur neuen 2.5"- Edelstahlanlage von Fox. Anlage ab Hosenrohr komplett gewickelt. Eine diesjährig vorgenommene Leistungsmessung zeigte ein Ergebnis den Serien- X30XE übertreffend. Also kann man entgegen der landläufigen Meinung feststellen, dass man mit ordentlicher Überarbeitung der Peripherie auch ordentlich Leistung aus diesem Motörchen kitzeln kann ohne Tausende von € zu versenken. Die Abgasanlage hat da fühlbar nochmal einen deutlichen Schub gebracht, ein vorher vorhandenes Gefühl der Zugeschnürtheit war wie weggeblasen biggrin.gif . Die Kiste macht so absolut Spaß und ist verdammt hurtig, wenn er muss, wird aber eher im Cruisermodus bewegt.

Ebenfalls letzten Winter wurde die Bremsanlage auf die i500- Variante umgebaut (Standardscheiben + RedStuff-Beläge + Stahlflex). Das bremst so schon deutlich besser als vorher. Beim nächsten fälligen Wechsel werd ich auf die Brembo Max- Scheibe + Ferodo-Beläge wechseln. Die Kombi hab ich am WinTTerauto und die beißt mMn noch nen Tick besser zu. Wird aber wohl noch etwas dauern bei 5000Km/ Jahr.
Zahnriemen und Wapu hab ich auch noch schnell getauscht. Sah zwar alles noch ziemlich gut aus aber da der Vorbesitzer des gepflegten Liebhaberfahrzeuges hierzu keine Angaben machen konnte....sicher ist sicher.

Während der aktuellen Saison hab ich die Eigenbau- Domstrebe noch einmal zerpflückt und neu gebaut- diesmal in einer etwas schickeren und deutlich einfacher zu (de-)montierenden Variante. Hier konnte ich endlich auch den Lack ausprobieren, für den ich mich nach langem Suchen und unzähligen Probelackierungen entschieden hab und der dann hoffentlich auch bald den Cali zieren wird. Als appetizer hab ich dann einfach mal die Haubeninnenseite lackiert.

Die Zusatzinstrumente überm Aschenbecher wurden gegen andere von VDO getauscht ("SingleViu", Öltemperatur und Öldruck). Vorteil: in schwarz erhältlich, somit passend zu den innoparts- Plasmastachoscheiben. War kein Schnäppchen, hat sich aber trotzdem gelohnt. Die haben integrierte Warnkontakte, bei der Öltemperatur hab ich den so programmieren lassen, dass die Lampe bei 75°C ausgeht. Bei der Öldruckanzeige geht sie unterhalb von 0.5 bar an. Bei beiden hab ich die Dämpfung in "schneller ansprechend" ändern lassen, weil mir das deutlich zu langsam war. Die Neuprogrammierung war übrigens eine kostenfreie Serviceleistung von VDO / Continental- da ist es auch nicht schlimm, dass die Anzeigen nicht billig sind.

Nach langem Überlegen kam dann auch noch eine Spoilerlippe auf den Heckdeckel. Vielen Dank hierfür @OPRCali top.gif !
Weiterhin hab ich mich nochmal an die Drehmomentstütze dran gemacht. Hierzu hab ich den Halter am Dom nachgebaut und entsprechend abgeändert, damit nun die Strebe vom Renault Espace dran passt. Der Fahrversuch war absolut überzeugend und sie sieht wesentlich schmucker aus als der olle Knochen.

Letzte Arbeit war die (notwendige) Suche nach einer Alternative für den serienmäßigen Ausgleichsbehälter. Der Nachbau ist für knapp 90€ bei "Skandix" zu bekommen. Wer das Doppelte bei OpelTeileKrause bezahlt ist selber Schuld psycho.gif . Beide Teile sind identisch und haben demnach beide das Problem, dass sie nach ca. einem Jahr an der Naht undicht werden. Dafür sind dann selbst 90€ noch zuviel.
Bei mir ist jetzt der Behälter aus dem Astra F verbaut. Den hab ich testweise erst einmal als Nachbau für nen lächerlichen Preis geschossen um zu sehen, ob er überhaupt passt. Er passt, es müssen allerdings die Schläuche etwas abgeändert / verlängert werden. Einen Halter dafür hab ich noch nicht gebaut, scheint mir im Moment unnötig, weil er da, wo er jetzt sitzt, sich nicht wegbewegen kann biggrin.gif . Einzig die checkcontrol meckert noch, weil ich noch keinen Sensor verbaut hab.

Fotos - soweit vorhanden - kommen noch. Falls jemand diesbezüglich Wünsche oder Fragen hat- immer her damit.

Grüße, T



 Dateiname: IMG_20200624_191827.jpg
 Beschreibung:
Ansaugbrücke / Domstrebe (noch nicht montiert)
 Dateigröße:  3.23 MB
 Vollbildaufrufe:  19





 Dateiname: IMG_20200712_184204.jpg
 Beschreibung:
Drehmomentstütze mit Halter (Rohling)
 Dateigröße:  3.09 MB
 Vollbildaufrufe:  9





 Dateiname: IMG_20200730_193931.jpg
 Beschreibung:
Ausgleichsbehälter Astra F
 Dateigröße:  2.83 MB
 Vollbildaufrufe:  5





 Dateiname: IMG_20200821_234527.jpg
 Beschreibung:
Spoilerlippe
 Dateigröße:  1.27 MB
 Vollbildaufrufe:  14





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 22.08.2020 - 00:09, insgesamt 5-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
3 Danke-Klicks für diesen Beitrag
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 758337 Geschrieben: 21.08.2020 - 19:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Snowwhite hat folgendes geschrieben:

Danke für die Antwort, habe den Link nicht gesehen laecheln.gif
Würdest du wissen, dass es passt, wenn der freidrich fachkrummer unter dem Auto ist?

Bitte, sehr gerne!
Ob der Motorschutz mit dem Friedrich Fächerkrümmer passt, kann ich dir leider nicht sagen. Auch mit Serienkrümmer ist es sehr knapp geworden, da der Motorschutz für "alle" Motorvarianten ist. Ich musste mehrere Unterlegscheiben dazwischen legen, damit das Metall nicht in Kontakt mit dem Auspuff kommt. Aber der Schutz ist sehr sinnvoll und auch sehr stabil, ich hatte schon mehrere Male Kontakt ja.gif .

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 37
Beiträge: 1097
Danke-Klicks: 147
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 758340 Geschrieben: 22.08.2020 - 00:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Einzig der nicht selbstverständlichen, mehrfachen nächtlichen Arbeitsleistung von Stego war es zu verdanken, dass ich wie beabsichtigt den rollout zum 01.04.2019 absolvieren konnte. Das war eine absolute Punktlandung, hier noch einmal meinen herzlichen Dank dafür, sowas ist nicht mit Geld aufzuwiegen top.gif !


biggrin.gif - hab ich doch gern gemacht !

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6661
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 759659 Geschrieben: 10.01.2021 - 18:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, Corona sei Dank hab ich wieder ein paar Tage über ner neuen Idee brüten, bauen und nahezu erfolgreich umsetzen können.
Ursprünglich wollte ich die Ausstattung mit neuen Bezügen versehen. Aber... so ganz glücklich war ich nie mit dem Originalgestühl bezüglich des Spagats aus Komfort und gutem Seitenhalt.
Verfechter des Originalzustandes sollten jetzt evtl. den "zurück" - Button drücken biggrin.gif .
Geschmäcker sind wie immer unterschiedlich, is klar... Mir gefällt es jedenfalls sehr gut und es sitzt sich prima.


Grüße, T



 Dateiname: IMG_20210110_181735.jpg
 Beschreibung:
TT 8N- Sitz auf Calibra- Konsole
 Dateigröße:  3.09 MB
 Vollbildaufrufe:  10





 Dateiname: IMG_20210110_181754.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.73 MB
 Vollbildaufrufe:  5





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
stego
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 37
Beiträge: 1097
Danke-Klicks: 147
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 Automatik + 4x4 V6 Manuell Y32SE + X30XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759660 Geschrieben: 10.01.2021 - 19:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ah, jetz weiß ich was du vorhast - aber muss sagen, das sieht geil aus - kann man ja fast als gsi sitz ansehen - da die dinger nahezu goldstaub sind (zumindest in ordentlichem zustand) is das ne hammer idee top.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.079 Sekunden

Wir hatten 357722395 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002