Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26267 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 12
Insgesamt: 14 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Halbe Restaurierung meines X20XEV Last Edition – Was war wo?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741493 Geschrieben: 27.07.2017 - 17:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Super laecheln.gif genau so ist es! Ohne Zoom auf Dein Foto habe ich gar nicht erkannt, dass da bei Dir was drin ist. Ich hatte meine falsch rum drin, aber jetzt passt es. Vielen Dank für das Foto!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741547 Geschrieben: 29.07.2017 - 18:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Heute habe ich wieder viel geschafft, aber jetzt stehe ich vor der nächsten Frage:

Ich habe jetzt ein Kabel und keine Ahnung wo das hingehört. Bei mir liegt es jetzt im Ausschnitt für den Tacho, das heißt aber noch lange nicht, dass es dort richtig ist. Hat jemand eine Ahnung wohin dieser Stecker führen sollte?

image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 940
Danke-Klicks: 53

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741549 Geschrieben: 29.07.2017 - 19:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Stecker ist vom Allrad Steuergerät, der liegt auch bei mir blind rum.

Es gibt noch so einen Stecker für den Bordcomputer, aber der liegt natürlich eher mittig vom Amaturenbrett.

Ich sehe blaue Stromdiebe, kommen die von einem Digitaltachoumbau oder Wegfahrsperre? biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741550 Geschrieben: 29.07.2017 - 19:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Super! Also doch nix vergessen.Vielen Dank für die schnelle Antwort!

Zu den Stromdieben:
Es gibt einmal ein zusätzliches blaues Kabel ein kleines Stück oberhalb der Lenkradnabe. Wenn Du das entdeckt hast, dann hast Du echt Adleraugen und kann einen Calibra wahrscheinlich auch Nachts und im Dunkel zusammenbauen. Dieses Kabel ist für das Signal vom ABS zum digitalen Tacho. Ich habe mir vor ein paar Jahren ein F28 Getriebe eingebaut das keinen Anschluss für eine Tachowelle hat, also musste ich auch den Tacho umbauen.

Die beiden blauen Abnehmer + rote Kabel unterhalb der Lenksäule hat der Vorbesitzer eingebaut. Sie führen zu einem kleinen Kasten der meines Wissens nach die Zentralverriegelung über Funk steuert. Ich habe das aber nie wirklich genutzt, da ich es lästig finde neben den vielen Schlüssel noch ein Teil mit mir rumzuschleppen.

Jetzt hab ich noch eine Frage: Wie heißt das und kann man das irgendwo noch neue kaufen? Das Teil sitzt am Zündschloss.
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 940
Danke-Klicks: 53

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741551 Geschrieben: 29.07.2017 - 20:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich bin beim Kabelbaum empfindlich, hatte an meinem zwischen 20 und 30 von diesen Mistdinger dran, die teilweise blind oder auch falsch endeten izzy.gif
Da ich auch viel spät abends und auch mal nachts gemacht habe, darf ich das sogar behaupten LOL.gif Manchmal mit Handylicht und LED Stableucht biggrin.gif sah schon doof aus von außen sicherlich.
Aber manchmal war ich nachts so wach, dass ich halt mal raus bin und noch was gemacht hab biggrin.gif Musste ja fertig werden, hat mir in den Fingern gekribbelt biggrin.gif

Hab deine Gummiabdeckung gefunden:
https://nemiga.com/de/cat_spares/epc/opel/c89/l/3/

Scheint NML und wurde ersetzt. Du könntest auch auf den Schrottplatz gehen, da gibt es ja leider genug Astra F, Corsa B, Tigra A und noch paar mehr, die genau dieselbe Abdeckung hatten. Vielleicht ist da ja noch was schönes dabei.
Oder halt zu Opel und das Ersatzteil vom Ersatzteil kaufen, weiß aber nicht wie original das aussieht biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11227
Danke-Klicks: 206
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 741555 Geschrieben: 29.07.2017 - 21:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

http://ecat24.com/opel/catalog/part/1/11/463/4389/4684/

Nr. 9 ist das was ihr sucht ja.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741565 Geschrieben: 30.07.2017 - 11:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin,

ich denke ich werde das Teil dann mal irgendwo gebraucht besorgen.

Ich bin gestern wieder ziemlich weit gekommen und jetzt fehlt im Innenraum wirklich nicht mehr viel, aber gerade bin ich wieder auf zwei Stecker gestoßen die ich nicht zuordnen kann.
Weißt Du wo die hingehören?

image
image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DEMON123
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 14.02.2007
Beiträge: 715
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-48231
Auto: opel calibra a x30xe ,c20xe
Beitrag: 741566 Geschrieben: 30.07.2017 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

der im oberen bild ist für das digitale info display (DID) ob die uhr mit dem stecker auch passt kann ich nicht sagen
nur wenne dabei bist würde ich den gelben stecker mit dem bc verbinden falls vorhanden

der untere kann ich nicht sagen liegt bei mir soweit ich weiss auch nur so da

ich finde das in ordung das du ihne gerettet hast nur hatte ich persönlich den ganzen wagen nackig gemacht
bitum entfernt karroseriekleber usw damit du wirklich jede stellen sehen kannst ob die angefressen ist

aber ist alles eine frage des geld beutels

aufjedenfall hast du meine respekt

den kabelbaum hatte ich auch erneuert das sollte verboten werden uberall klemmen und diebe
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741570 Geschrieben: 30.07.2017 - 20:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
also im Prinzip auch dort alles problemlosmit diesen Steckern laecheln.gif BC habe ich, aber der kommt erst ganz zum Schluss wieder rein.

So, denn jetzt kommt es ganz dicke für mich mad.gif Ich habe das Cockpit zu 80% wieder zusammen und das was noch fehlt ist unkompliziert, allerding habe ich gerade beim anschließen der Gebläse- Heizungshebel gemerkt, dass der blaue Hebel am Heizungskasten sich kein Stück bewegen lässt. Über diesen Hebel steuert man die Temperatur. Für heute habe ich deshalb erstmal aufgegeben. Ich fürchte um die Ursache für dieses Problem zu finden muss ich alles wieder ausbauen und den Heizungskasten zerlgen mad.gif mad2.gif wiejetzt1.gif

Das Bild ist übrigens schon älter. So gut kommt man heute an den Hebel nicht mehr ran.
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 940
Danke-Klicks: 53

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741571 Geschrieben: 30.07.2017 - 21:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn ich mich richtig erinnere macht der Hebel auch nichts anderes als eine Lüftungsklappe zum Wärmetauscher zu öffnen.

Vielleicht fährst du mal mit der Hand in den Kasten rein und Versuchs die Klappe so zu bewegen oder mal etwas gegen ddn Kasten zu klopfen.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 741640 Geschrieben: 03.08.2017 - 07:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Yeah, Fehler gefunden und beseitigt! brilld.gif brilld.gif brilld.gif
Ich hatte tatsächlich den Heizungskasten an einer Stelle falsch zusammengesetzt, sodass diese eine Lüftungsklappe eingeklemmt war. Allerdings könnte ich das Problem beseitigen ohne den ganzen Kasten ausbauen zu müssen. Es hat ausgereicht einfach das untere Teil wo der Wärmetauscher sitzt zu demontieren. Es war zwar nicht unproblematisch die Lüftungsklappe wieder in die dafür vorgesehene Position zu bringen und einige Plastikteile musste ich dazu ganz schön biegen, aber letztendlich hat alles geklappt und es ist nichts kaputt gegangen. zwinkern.gif laecheln.gif
Das Foto zeigt die Lüftungsklappe bereits wieder in der dafür vorgesehenen Postition.
image
image
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 742131 Geschrieben: 04.09.2017 - 11:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich bin die letzten paar Wochen wenig dazu gekommen mich um den Calibra zu kümmern, aber jetzt gehts weiter mit den nächsten zwei Problemen:
image

1. Woran kann ich erkennen auf welcher Position das Lenkrad wieder eingebaut werden muss?
2. Ohne die Antwort auf Frage eins zu kennen habe ich es am Wochenende eingebaut und die Mutter auch angezogen, leider war diese Position schon mal falsch und jetzt das Dilemma: Trotz Abzieher bekomme ich das Lenkrad nun einfach nicht mehr ab. Hat da jemand einen Tipp?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 940
Danke-Klicks: 53

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 742132 Geschrieben: 04.09.2017 - 11:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zu 1.: Auf dem Lenkrad stehts schon als Symbol, immer mit geraden Rädern abstecken.
Ich setze das Lenkrad immer auf ohne festzuschrauben, fahre ein paar Meter, dann merkt man obs schief steht, stecke es wieder um, fahr wieder etwas und wenns passt, Schraube drauf und nur LEICHT anziehen (Waren es 20NM?). Natürlich langsam fahren biggrin.gif

Zu 2: Zu fest angezogen? Wenn der Abzieher nicht funktioniert ist es schon sehr fest. Kreisförmig außen aufs Lenkrad schlagen, aber nicht zu stark. Dann locker sich das meistens wieder etwas, dann nochmal den Abzieher verwenden.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 15

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 742199 Geschrieben: 07.09.2017 - 08:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja, ja, da habe ich wohl ordentlich Mist gebaut und das Lenkrad viel zu fest angezogen. hammer.gif Bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden es wieder runter zu bekommen. Ich denke ich muss mir dazu einen viel robusteren Abzieher besorgen oder basteln. Anders wird es nicht gehen. traurig.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 940
Danke-Klicks: 53

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 742201 Geschrieben: 07.09.2017 - 09:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

KalleA hat folgendes geschrieben:
Ja, ja, da habe ich wohl ordentlich Mist gebaut und das Lenkrad viel zu fest angezogen. hammer.gif Bisher habe ich keine Möglichkeit gefunden es wieder runter zu bekommen. Ich denke ich muss mir dazu einen viel robusteren Abzieher besorgen oder basteln. Anders wird es nicht gehen. traurig.gif


WElchen Abzieher hast du denn jetzt?
Ich habe mir einen von Connex gekauft gehabt für original Lenkräder, damit ging das gut. Man musste aber auch wirklich stark die Schraube drehen, bis es einmal ordentlich rumste biggrin.gif
Denk dran die Mutter noch etwas auf dem Gewinde zu lassen, sonst musst du evtl. zum Zahnarzt biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.066 Sekunden

Wir hatten 339347533 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002