Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen
Adventskalender


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26218 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 9
Insgesamt: 10 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Thread zur Galerie Neuaufbau Cliff X25XE

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737575 Geschrieben: 03.01.2017 - 17:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So denn mal mein Beitrag zur Galerie Galerie

Nochmal stichpunktartig.

Gekauft im Juli von einem Opel Autohaus. Scheckheft gepflegt bis zum Schluss. Der Sohn des Autohauses wollte sich den Wagen zurecht machen aber ihm fehlte die Zeit und auch die Ahnung bzw. traute sich wahrscheinlich nicht ran.
Durch meine Arbeit komm ich viel rum sodass ich den Wagen schon länger im Auge hatte. Nach einiger Verhandlung war es dann meiner, samt 2.Motor und F25 Getriebe(letzteres neu)

Bervor einige Fragen der Motor bleibt vorerst am Platz, da alles was wichtig ist gemacht wurde. "Never change a running system". Das Projekt Motor kommt später.

So erster Schritt war natürlich das Zerlegen.
Unterboden alles ab und entfernt. Wie man in der Galerie
sehen kann.

Einige Roststellen offenbarten sich , jedoch war es nur oberflächig und konnte per Drahtigel gereinigt werden. Auch die Federtelleraufnahmen.
Im Rechten Radhaus waren jedoch 2 Löcher.
Also alles in allem eine gute Substanz auch nach dem Schleifen/Reinigen.
2 Monate Später war dann alles soweit gereinigt....
1. Schicht Ferpox
2. Nahtabdichtung da habe ich auf ein Produkt von Cartechnik zurück gegriffen. 3M war schlecht zu verarbeiten und würde ich nicht empfehlen.
3. Schicht Brantho Korrux 3in1 mit Pistole alles aufgetragen. Nur zu empfehlen da es sich sehr gut verarbeiten lässt nach leichter verdünnung.
4. Unterbodenschutz in weiß überlackierbar von 3M auch hier nicht weiter zu empfehlen. Verarbeitung mieß und zu flüssig und löst die Farbe leicht an auch nach 3 Tagen Trocknungszeit trotz geheizter Garage. hat aber dennoch geklappt
5. letzter Schritt war dann nochmal eine Schicht Brantho Korrux 3in1
6. Mike Sanders Fett (ca. 5Kg bis jetzt)

Für Kleinteile habe ich eine kleine Sandstrahlbox gekauft und schwarz lackiert. (alles selfmade)

Federn wurden bei Irmscher angefragt aber leider nicht mehr lieferbar.
Daher wurden sie gestrahlt und beschichtet und die Nummern mittels Aufkleber erneuert.

Scheinwerfer und Rückleuchten habe ich bereits in der Galerie erklärt.

Momentaner Stand ist, das die Hinterachse drin ist und einige Abschirmbleche. Hinterachse

In den nächsten Tagen geht es hoffentlich weiter. Familie geht eben vor aber es machen ja alle mit. laecheln.gif

Wer fragen hat zu Verarbeitung, Produkte oder was auch immer lieber hier stellen.
Viel spass beim Bilder ansehen. Auch wenn es viel Arbeit ist hat es bis hierhin Spass gemacht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6954
Danke-Klicks: 166
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 737581 Geschrieben: 03.01.2017 - 21:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Tolle Bilder,
ist das alles bei dir zu hause mit der Hebenbühne usw.?
Wie heizt du die Garage? Mit dem "Flammenwerfer" auf dem einen Bild und Propangas?

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737583 Geschrieben: 03.01.2017 - 22:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja das ist in meiner Garage. Ca 90m2 brille.gif

Flammenwerfer ? Nein einfache Dieselheizung bzw. Kanonofen oder früher Sirocco Heizung genannt. Mit 30Kw etwa. Damit bekommt man es wohlig warm auch bei minus Grade.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Achilles84
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 25.09.2008
Alter: 34
Beiträge: 3188
Danke-Klicks: 47
Wohnort: TR-68519 Viernheim
Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 737584 Geschrieben: 03.01.2017 - 23:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schöne Bilder. Weiter so!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737602 Geschrieben: 04.01.2017 - 22:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Noch ein Statement zur Säuberung des Unterboden.

Wenn ich das nochmal machen sollte dann empfehle ich einen
drahtigel für die Flex. Ich habe mit UBS Entferner gearbeitet zur Probe, das ist eine Sauerei hoch 10 da der UBS nur weich wird sich aber nicht besser ablösen lässt. Das Mittel war vom Korrosionsschutzdepot. Da wo nur Farbe war ging die Farbe hervorragend runter aber für den Eigentlichen Zweck nicht zu empfehlen.
Als Reinigung empfehle ich dann Silikon entferner einen etwas schärferen. Alles andere ist nach meiner Erfahrung quatsch.
Habe einiges gelesen dazu und auch probiert. Folgende Mittel erzielten kein gutes oder garkein Ergebnis.
Aceton
Verdünnung
Bremsenreiniger
Petroleum
Das kann man als Reinigung für den Zweck nicht verwenden. Wird aber oft in anderen Foren geschrieben.
Ich kann es nicht empfehlen.
Einfacher Silikon entferner macht sich am besten.

Alle Lacke wurden mit Pistole Aufgetragen. Lässt sich am besten verarbeiten und speziell Brantho zieht keine Nasen oder dergleichen.

Noch kurz zum Mike Sanders Fett.
Ich empfehle,auch wenn es Geld kostet, das Set zu nehmen. Sprich Kocher und Druckbecherpistole. (Oder leihen, geht auch bei Mike Sanders)
Ich wollte es mit einem Topf und Herdplatte machen aber habe mir dann doch vorher einen Kocher geholt. Die Suppe hat 120° und die Öffnung der Pistole/Becher ist recht klein. Das gibt auch so ein geschmadder. Dennoch am einfachsten und schnellsten zu verarbeiten wie ich finde.
Kleiner Tipp haltet die Schläuche zwischen den befüllungen warm. Das Fett wird fest im Schlauch und beim erneuten anwenden kommt dann nix raus wenn der Kalt ist.

Wer Fragen hat kann sie gern hier stellen.

In den nächsten Tagen geht es weiter mit Antriebswellen, Vorder- und Hinterachse.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737651 Geschrieben: 07.01.2017 - 19:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So Vorderachskörper und Fahrwerk Hinterachse sind nun Verbaut. Linke lange Bremsleitung wurde nachgebaut und dieverse kleinteile ersetzt. Galerie
Rechte -und kurzen Bremsleitungen werden die Tage nachgebaut und erneuert.

Antriebswellen wurden erneuert. Die äusseren Köpfe neu und die inneren gestrahlt und Lackiert inkl. neuem Fett und Manschetten. Die Wellen wurden ebenfalls gestrahlt und Lackiert. Des Weiteren gab es neue Simmerringe am Getriebe und einen neuen Getriebeblock/halter.

Einige Teile sind schwer zu finden oder gar völlig weg oder nur sehr teuer. Heute hatte ich jedoch ein bisschen Glück. Ich habe in Frankreich einen ABS Sensor bekommen für Hinten links (kam heute bereits) und ich habe heute 2 neue ABS Sensoren für vorne bekommen. Alles zusammen knapp 100 euro. Das kostet Normalerweise 1 Sensor. Alles Original.
Leider fehlt mir jetzt noch der Sensor für hinten rechts, der mit dem kurzen Kabel. Falls jemand da was hat oder weiterhelfen kann, der kann sich gerne Melden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11117
Danke-Klicks: 201
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 737657 Geschrieben: 07.01.2017 - 23:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Besser wäre der thread wenn du die Bilder jeweils einzeln hier verlinken würdest ja.gif so das man eine logische Reihenfolge sieht. In der Galerie sind sie doch teilweise etwas unsortiert.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737662 Geschrieben: 08.01.2017 - 07:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja durchaus aber die letzten Bilder sind auch noch nicht Freigeschaltet. Ich mache es immer so wie ich Zeit habe daher. Ich schau mal wie ich das anders machen könnte.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1499
Danke-Klicks: 34

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 737666 Geschrieben: 08.01.2017 - 13:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ja also ich finde die Umbaugalerien auch toll, aber die sind leider so zur chronologischen Erläuterung der Restauration nicht ganz perfekt.

Aber sieht schon mal sehr toll aus dein Aufbau! Vor allem bist du sehr schnell. Ich baue schon fast ein Jahr und bin gerade dabei die Hinterachse zu komplettieren, weil zu wenig Zeit ist heul.gif biggrin.gif

Aber was mir aufgefallen ist: Du hast direkt an den Unterboden an viele Stellen Mike draufgemacht oder täusche ich mich da???
Das wäre mein einziger Negativpunkt, weil sich dann am Mike richtig schön der Fahrschmutz etc. festsetzt. Da finde ich eine gute Grundierung/Lackierung schöner.

Ansonsten: Weiter so!! Sehr geil ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737668 Geschrieben: 08.01.2017 - 15:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bis jetzt hab ich für alles auch ein halbes Jahr gebraucht.

Ja Stimme ich dir zu. Aber nu isses drauf. Habe den Punkt nicht zu ende gedacht, jedoch wird dies bei Mike Sanders auch so gehandhabt.(Telefonat und Produktvideo ergaben das). Da es aber eh ein absolutes schön Wetter Auto sein soll stört es mich erstmal nicht.

Aber ja recht hast, Haufen Zeit die fehlt. Wird sich demnächst auch verschlechtern da ich anfange zu Bauen. Aber wird schon werden.

Nochmal zur Chronologie. Die Bilder sind an sich Chronologisch also letzte Seite fängt es an und die neueren kommen dann immer dazu, Sofern Matze die so hochlädt wie ich sie lade passt das eigentlich. Manches läuft natürlich Zeitgleich aber dennoch ist alles chronologisch.
Verzeiht mir bitte wenn ich nicht jedes Bild verlinke dazu fehlt mir dann doch die Zeit. Ich versuche aber immer kurz etwas zu schreiben, unter den Bildern.
Für etwas längere Erklärungen gibt es hier den thread. Wer eine Spezielle Frage hat kann diese Natürlich gern stellen.

Dank Matze kann ich euch die Bilder hier zur verfügung stellen ohne das sie verloren gehen. top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
generation_v6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 23.06.2008
Alter: 33
Beiträge: 1109
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-08340 Schwarzenberg

Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 737680 Geschrieben: 09.01.2017 - 17:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Absolut geil und echt prima mit den Empfehlungen, Erfahrungsberichten, Tipps & Tricks. Ich verzehre mich nach solchen Threads/Galerien, schiebe diese Arbeiten ja auch schon zeitlich & finanziell bedingt ne ganze Weile vor mir her...
Fetten Respekt!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Ecocali85
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2005
Beiträge: 903
Danke-Klicks: 12

Auto: Seat u. Opel Calibra X25XE
Beitrag: 737704 Geschrieben: 10.01.2017 - 21:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Heute ging es ein bisschen weiter. Bilder kommen aber erst demnächst.
Ich brauche mal Hilfe. Ich habe heute das vordere linke und rechte Federbein eingebaut.
Ich habe auch neue ABS Sensoren und Verschleisanzeigen verbaut.
Nun meine Frage wie genau liegen die Kabel. Hab das leider beim Ausbau nicht dokumentiert. Nun hängen die etwas wirr herum.
Weiß leider nicht genau wie die lagen bzw. wo entlang.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11117
Danke-Klicks: 201
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 737705 Geschrieben: 10.01.2017 - 22:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vom bremssattel bzw. Sensorhalter abs stramm zum federbein. Dort innenseitig verlegen, also hinter dem federbein. Dort in den Halter einklipsen und dann locker in einem Bogen zum Halter im radhaus.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6954
Danke-Klicks: 166
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 737724 Geschrieben: 11.01.2017 - 21:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ecocali85 hat folgendes geschrieben:
Die Bilder sind an sich Chronologisch also letzte Seite fängt es an und die neueren kommen dann immer dazu, Sofern Matze die so hochlädt wie ich sie lade passt das eigentlich. Manches läuft natürlich Zeitgleich aber dennoch ist alles chronologisch.


-> Zeitstempel vom Upload. Ich beeinflusse den nicht, auch wenn ich 20 jahre später freischalte. Die Galerie sortiert nach deiner Uplaodzeit und -datum.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1193
Danke-Klicks: 27
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 737726 Geschrieben: 11.01.2017 - 22:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Fürn Unterboden finde ich Elaskon UBS Hell super!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.071 Sekunden

Wir hatten 337031121 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002