Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26415 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 7
Insgesamt: 9 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Wertermittlung: Calibra Last Edition

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
Forrex
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 16.10.2013
Alter: 29
Beiträge: 360
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-53545 Linz am Rhein
Auto: Opel Calibra LE X20XEV
Beitrag: 733764 Geschrieben: 22.06.2016 - 11:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Freunde,

würde gerne mal Meinungen hören, was ihr schätzt wie viel mein Calibra wert ist. Möchte den Wagen nicht verkaufen aber habe in den letzten zwei Jahren noch einiges an zusätzlicher Arbeit und vor allem Geld reingesteckt. Hätte gerne einfach mal eure Einschätzung was ihr denkt wie viele Euros in meiner Garage vor sich hin stehen laecheln.gif Bei Ebay gehen die Preise zurzeit ja sehr auseinander und ziehen subjektiv gesehen leicht an.

Der Wagen ist ja im Forum schon etwas bekannt da ich den Wagen vom Sven aus Essen übernommen habe.

Zum Fahrzeug:

Calibra X20XEV "Last Edition" Nr. 743 Ez. 1997
Laufleistung: ca. 270.000 km (Tacho zeigt 73.000 da getauscht)

Originalpapier vom Neukauf + Irmscherurkunde etc. liegt vor. Wartungen sind bis ca. 2010 belegbar.

Ausstattung: Sportsitze (eingetragen), Schrothgurte, Leder beige (früher schwarz), Funk-ZV, BC, Alpine Radio, E-Fenster, CC usw. was halt eh Serie war...

Tuning: Irmschertuning (Serie), Klarglasfrontscheinwerfer, HR- Federn (30mm) + Bilstein B4 (neu 13), Remus ESD (neu 13), Lexmaul Fächer (neu 15), Gfk-Himmel, diverse Innenraumteile lackiert... sonst Serie

Wartung: Scheiben / Beläge VA + HA (neu 14) Radnaben, Radlager, Gleichlaufgelenke etc. VA (neu 14), Antriebswellen VA (neu 14), Benzinleitungen + Tankverschluss erneuert (14/15), Sensoren Wasser-CC (neu 15), Reifen 4x Hankook Ventus Prime (neu15), Fächerkrümmer + MSD + Abgasdichtungen usw. (neu 15), Batterie 70ah (neu16) ZR + Wapu (neu 16), NW+KW Sensor + Wellendichtringe (neu16)

Mängel: Klima kaputt (Leitungen vom Vorbesitzer durchgepitscht), Sitzheizung ohne Funktion (da Originalsitze fehlen), Lackkratzer ca. 1x4cm an der Frontschürze

Alle Filter und Flüssigkeiten sind neu, der Wagen hat neuen TÜV (ohne Mängel) und alle Veränderungen sind eingetragen. Das Auto wurde in den letzten zwei Jahren knapp 4000km bewegt. 2016 sind es bisher erst 140km gewesen. Fahrzeug läuft rund, springt an und zieht bis auf vMax problemlos durch. Achsvermessung und Spureinstellung wurden 2015 durchgeführt. Hohlraumkonservierung von 2012. Keine bekannten Roststellen bei den üblichen Verdächtigen; nur reichlich Mike Sanders zu finden laecheln.gif Lackierung wurde vom Sven (Lackierermeister) professionell durchgeführt. Alle Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten die über mal nen Luftfilter tauschen oder nen Ölwechsel hinausgehen wurden von einer professionellen Werkstatt mit Rennsporterfahrung (http://www.g-a-t.info/) durchgeführt und sind mit ordentlicher Rechnung belegbar. Habe über 3000€ inverstiert seit 2014.

_________________
Opel Calibra 16V "Last Edition" -> Spaß kostet ...
.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11461
Danke-Klicks: 215
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 733766 Geschrieben: 22.06.2016 - 12:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aktuell sind die Preise doch "hoch". Setz ihn doch mal für 5-6000 rein und schau was passiert. Das die Lackierung sehr speziell ist, hatten wir ja schon zwinkern.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 989
Danke-Klicks: 56

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 733767 Geschrieben: 22.06.2016 - 12:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich würde dazu einfach mal ein Wertgutachten erstellen lassen.

Klar sind die auch nicht genau, aber die Schätzungen die wir machen können sind ja auch keine Punktlandungen.

Aber dann hat man jedenfalls was in der Hand, würde ich jedenfalls so machen.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forrex
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 16.10.2013
Alter: 29
Beiträge: 360
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-53545 Linz am Rhein
Auto: Opel Calibra LE X20XEV
Beitrag: 733768 Geschrieben: 22.06.2016 - 12:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kostet nen Wertgutachten nicht Geld? Will jetzt nicht 150,-€ ausgeben nur weil ich neugierig bin was der Wagen zur Zeit bringt. Zumal die Gutachten eh immer weit entfernt vom wirklichen Marktwert sind wie ich finde.

_________________
Opel Calibra 16V "Last Edition" -> Spaß kostet ...
.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 33
Beiträge: 5605
Danke-Klicks: 52
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 733769 Geschrieben: 22.06.2016 - 14:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja es kostet Geld und es wird dir auch nichts bringen. Beim Wertgutachten werden alle Arbeiten komplett mit eingerechnet, sowie die ganzen Tuningteile, was ja eigentlich nicht den Wert deines Fahrzeugs steigert. Dadurch kommt man da schnell gerade bei einer Neulackierung über 10.000 €. Beim Bekannten am Polo damals war so ziemlich alles umgebaut was man umbauen kann, Wertgutachten 26.000 € verkauft wurde der dann für 5000 oder 6000 € irgendwas so um den Dreh.

Mein Calibra hat auch ein Wertgutachten von über 10.000 € ic würde die aber bei weitem nicht kriegen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
CalibraTurbo1989
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 03.12.2007
Beiträge: 855
Danke-Klicks: 10
Wohnort: D-13403 Berlin
Auto: Calibra Turbo Cliff Edition 030 / Calibra Turbo Cliff Edition 044 / Calibra Cliff Motorsport Edition 152
Beitrag: 733772 Geschrieben: 22.06.2016 - 15:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nebu hat folgendes geschrieben:
Ja es kostet Geld und es wird dir auch nichts bringen. Beim Wertgutachten werden alle Arbeiten komplett mit eingerechnet, sowie die ganzen Tuningteile, was ja eigentlich nicht den Wert deines Fahrzeugs steigert. Dadurch kommt man da schnell gerade bei einer Neulackierung über 10.000 €. Beim Bekannten am Polo damals war so ziemlich alles umgebaut was man umbauen kann, Wertgutachten 26.000 € verkauft wurde der dann für 5000 oder 6000 € irgendwas so um den Dreh.

Mein Calibra hat auch ein Wertgutachten von über 10.000 € ic würde die aber bei weitem nicht kriegen.


Aber zumindest wärst du bei einem Unfall abgesichert ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1161
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 733774 Geschrieben: 22.06.2016 - 16:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also bei 270.000 Km sehe ich keine 5-6000 auch wenn er wirklich gut dasteht ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Xray
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 24.09.2006
Beiträge: 584


Auto: Calibra Cliff
Beitrag: 733775 Geschrieben: 22.06.2016 - 17:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

blueshark hat folgendes geschrieben:
Also bei 270.000 Km sehe ich keine 5-6000 auch wenn er wirklich gut dasteht ja.gif


Das sehe ich leider auch genauso....

_________________
www.auto-service-schaefer.de

Opel Hisorie:

2003-2006 Astra F Caravan Sport
2006-2006 Kadett C Coupe
2006-heute Calibra Cliff Saison 04-09
2007-2008 Astra F CC
2010-2012 Astra F CC
2012-2013 Vectra C GTS Sport
2014-2015 Astra J Sport
2015-2015 Astra J Energy
2015-2016 Insignia A Cosmo
2016-2017 Corsa E Color Edition
2017-2017……… Astra K Dynamic
2018.................Astra K Sports Tourer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrahannover
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.11.2005
Alter: 33
Beiträge: 2234
Danke-Klicks: 16
Wohnort: D-Hannover
Auto: Opel Calibra Last Edition X30XE SKN
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 733776 Geschrieben: 22.06.2016 - 17:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Xray hat folgendes geschrieben:
blueshark hat folgendes geschrieben:
Also bei 270.000 Km sehe ich keine 5-6000 auch wenn er wirklich gut dasteht ja.gif


Das sehe ich leider auch genauso....


Ich "leider" auch! mhh.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11461
Danke-Klicks: 215
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 733777 Geschrieben: 22.06.2016 - 17:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

CalibraTurbo1989 hat folgendes geschrieben:
nebu hat folgendes geschrieben:
Mein Calibra hat auch ein Wertgutachten von über 10.000 € ic würde die aber bei weitem nicht kriegen.


Aber zumindest wärst du bei einem Unfall abgesichert ja.gif


I.d.r. winken die Versicherer heutzutage ab wenn du bei so nem alten Auto nach wertgutachten versichern lassen willst. Das hab ich zumindest schon mehrfach gehört. Da wird dann auch im Schadensfall gerne mal versucht sich um das bezahlen der vollen Summe zu drücken ja.gif

blueshark hat folgendes geschrieben:
Also bei 270.000 Km sehe ich keine 5-6000 auch wenn er wirklich gut dasteht ja.gif


Wir hätten für unsere LE fast 4 bekommen können und die war mit wesentlich mehr Mängeln behaftet zwinkern.gif von den Kilometern ganz zu schweigen.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
BJ Hunnicutt
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 22.11.2012
Alter: 47
Beiträge: 348
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-56332, Alken
Auto: Opel, Alfa Romeo Calibra, Calibra, Kadett Cabrio, 159 C20NE; X25XE
Beitrag: 733778 Geschrieben: 22.06.2016 - 19:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Erstens viel Kilometer und zweitens weit weg von einem LE im Originalzustand. Und wenn man ein Auto nicht verkaufen will oder muß, ist der reale Wert doch vollkommen egal.

Wertgutachten bringt im Versicherungsfall relativ wenig. Ein Fahrzeug das älter als 15 Jahre ist und neu versichert wird, bekommt keine Teilkasko von Vollkasko mal ganz zu schweigen.Und im Fall eines unverschuldeten Unfalls steht der Wagen ja noch zur Verfügung und wird kostenlos bewertet.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11461
Danke-Klicks: 215
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 733780 Geschrieben: 22.06.2016 - 19:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie schon in dem anderen Thema erwähnt: teilkasko ist überhaupt kein Problem gewesen bisher. Wer erzählt dir denn sowas wiejetzt1.gif Wenn du natürlich eine ohne Selbstbeteiligung meinst, dann hast du wahrscheinlich recht. Bei der Vollkasko sieht das schon wieder ganz anders aus, da geb ich dir recht ja.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
BJ Hunnicutt
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 22.11.2012
Alter: 47
Beiträge: 348
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-56332, Alken
Auto: Opel, Alfa Romeo Calibra, Calibra, Kadett Cabrio, 159 C20NE; X25XE
Beitrag: 733781 Geschrieben: 22.06.2016 - 20:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das wurde mir bei mindestens 10 namhaften Versicherungen so gesagt und ist bei den meisten auch bei Onlineberechnung schon inaktiv. Das gilt natürlich nicht bei Bestandsverträgen und auch nicht bei Wiederzulassung innerhalb der Ruheversicherung.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11461
Danke-Klicks: 215
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 733783 Geschrieben: 22.06.2016 - 21:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Muss ja dann innerhalb der letzten 1,5 Jahre passiert sein ja.gif davor ging das scheinbar noch biggrin.gif egal, hat nix mit dem Thema zu tun. Ich komm drauf zurück wenn Neptun demnächst zugelassen wird.
Zurück zum Thema: ich bin mal gespannt ob jemand außer mir ne Zahl nennt biggrin.gif

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
work242
C-T Lehrling
C-T Lehrling
Dabei seit: 07.12.2012
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 2

Auto: Opel Calibra
Beitrag: 733786 Geschrieben: 22.06.2016 - 21:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

270 000 km, Klima massiv defekt, Sitzheizung defekt, Wartungen nur bis 2010 belegbar, falsche Lederfarbe, falsche Außenfarbe, keine Originalsitze, GFK Himmel, Innenteile lackiert, A.T.U. Scheinwerfer, effektiv "nur" Zahnriemen, Batterie und Kleinkram dieses Jahr neu, Kilometerleistung der letzten Jahre schwer nachweisbar, meilenweit von einem "Last Edition" entfernt...

Denke mal, dass Du so froh sein kannst, wenn der Wert 2000 - 3000 Euro beträgt. Als "LE" Wertanlage taugt das Auto nicht - auf Grund der Basteleien/km Stand. Bliebe noch als Wertmaßstab die Zielgruppe, die solcherlei Umbauten toll findet. Die hat in der Regel nicht den Bedarf, für 5000, 6000 Euro einen "Opel" zu kaufen, da gibts dann schon abgerockte 3er / 5er / GTi etc. für, welche eine deutlich höhere Leistung haben.

Da sich also der Wert eines Autos an dem bemisst, was ein Käufer bereit ist zu zahlen, werden es m.M.n. nicht mehr als oben genannte 2000 bis 3000 Euro sein. Eher 2000, als 3000 Euro.
Schlauer wäre es sicherlich, das Auto in den Originalzustand zu versetzen. Wenn sich eine moderate Preisstabilität darstellen soll, dann maximal so. Alternativ einfach auf den warten, der Morgens als Dummer aufsteht und das Auto haben will. Dass dies aber dauern kann, das zeigen die vielen Longtime Angebote auf mobile und Co.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.078 Sekunden

Wir hatten 344042925 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002