Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22281 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 26
Insgesamt: 30 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - ABS-Lampe leuchtet unregelmäßig/orig. Calibra-Aufkleber

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Hektik
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 19.08.2012
Beiträge: 2

Wohnort: -56112 Lahnstein
Auto: Opel Calibra C20 XE
Beitrag: 711400 Geschrieben: 01.07.2014 - 12:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen!
Ich muss meinen 91er 16V, den ich am Alltag fahre, über den TÜV bringen und es
gibt Probleme mit der ABS-Leuchte, die hin und wieder, meistens aber kurz nach dem
Start/Losfahren leuchtet. Was kann ich da tun - auf ein Abklemmen der Leuchte scheint
der TÜV scheinbar nicht reinzufallen (ein Freund von mir ist/wird TÜV-Prüfer...).

Zum Tausch/als Dankeschön für eventuelle Hilfe: 1 original Calibra-Werbeaufkleber von
Opel (ca. 1990/1991): "Technik, die begeistert" (ca. 5x10cm)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


TJ1987
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 10.01.2012
Alter: 36
Beiträge: 173
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-04924 Rothstein
Auto: OPEL Calibra C25XE
Beitrag: 711402 Geschrieben: 01.07.2014 - 13:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Lies doch erstmal den Fehler aus!
Ich glaube da musst du die Reizleitungen A und B überbrücken, sollte aber hier im
Forum beschrieben sein wie das funktioniert!

Mfg Toni

_________________
Und mit Schwung nach vorn...

1. Auto Daewoo Nexia GTX 1.5 90 PS (Unfall, nicht schuldig)
2. Auto Opel Kadett 1.4 60 PS (Rostbefall und diverse andere Beschädigungen)
3. Auto Skoda Octavia Kombi 1.6 101 PS (Unfall, nicht schuldig)
4. Auto Opel Astra G CC 1.6 75 PS (Familienkutsche)
5. Auto Opel Calibra 2.5 V6 ca. 185 Ps (Alltagsfahrzeug)
6. Trabant 601 ( im Aufbau nach 20 Jahren Scheune)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4347
Danke-Klicks: 497
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 711404 Geschrieben: 01.07.2014 - 14:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Ich glaube da musst du die Reizleitungen A und B überbrücken, (..)

A und K sind´s für das ABS ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Foren-Team
Foren-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12620
Danke-Klicks: 308
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 711415 Geschrieben: 01.07.2014 - 19:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

grüße aus der nachbarschaft zwinkern.gif

beim 91er würde ich erst mal schauen, ob die sensorhalter noch aus guss sind ja.gif die zerdrücken mit den jahren nämlich die sensoren (das eindringende wasser verursacht dann das leuchten wegen kurzschluß). blink erstmal aus, ich würde aber fast zu 99% auf einen der vorderen sensoren tippen...

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767332 Geschrieben: 13.09.2023 - 09:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hallo zusammen,
nach längerer Standzeit leuchtet das ABS Lämpchen.
So bald ich losfahre und paar Meter gfahren bin, ist das Lämchen aus und kommt auch nicht mehr.

Trotzdem ist es aber blöd wenn ich zum TÜV muss. und plötzlich würde es leuchten.
Sind es verschmutzte Sensoren ? wie kann ich das beheben?

Gruß Jaro
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
no_ah
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 16.06.2022
Alter: 22
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767334 Geschrieben: 13.09.2023 - 17:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
So bald ich losfahre und paar Meter gfahren bin, ist das Lämchen aus und kommt auch nicht mehr.

Solange die ausgeht funktioniert das ABS System. Die Lampe geht ja auch idR paar Sekunden nach dem starten erst aus und nicht sofort. Aber wie oben beschrieben blink über A und K die Fehler aus. Ich hatte das Problem, dass die zwar nach dem starten ausging, aber bei Schlaglöchern wieder anging. Stellte sich heraus, das die ABS Sensoren VA nur einen weg hatten. Solange die ABS Lampe aber ausbleibt beim fahren musst du dir keine Gedanken machen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767337 Geschrieben: 14.09.2023 - 06:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Asche über mein Haupt, aber "blink über A und K die Fehler aus" sagt mir da erstmal nichts.
Evtl. kann mir dass einer hier genau erklären.
Danke
Jaro
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thommi
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 55
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-46414
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767340 Geschrieben: 14.09.2023 - 10:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
hier die Fehlerliste und die Beschreibung zum Ausblinken:

https://www.calibra-team.de/modules.php?name=doityourself&sop=viewarticle&artid=13

Viele Grüße
Thomas

[Adminedit: PDF entfernt und Anleitung verlinkt, da so immer aktueller Stand. ]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767362 Geschrieben: 17.09.2023 - 10:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

gibt es aktuelle Empfehlungen zu Hard und Software beim Auslesen?

ich habe dieses LINKOBD2 V310 Lesegerät und auch auch kann ich bei beinem Renaut mittels OBD2 und OBD Link SX USB und einem XP Notebook einiges an Voreinstellungen im Renault ändern.
Zum Beispiel das nervige Piepsen beim nicht Anschnallen ist jetzt weg. laecheln.gif

Nun hier brauche ich anscheinend wohl einen Adapter zum Stecker im Cali und sicher ne kompatible Software.
oder unterstürzt der Calibra noch kein OBD2 Protokol?
Was brauche ich alles um die Codes auszulesen?

ist dieserAdapter(Werbung) Adapter empfehlenswert?

Grüße Jaro



 Dateiname: 2023-09-17 10_12_40-OBD 2 Diagnose Adapter Kabel Auto Stecker OBDII 10 Pin Tech 2 II 16 Pin für Opel.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  80.95 KB
 Vollbildaufrufe:  8




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
no_ah
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 16.06.2022
Alter: 22
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767368 Geschrieben: 18.09.2023 - 01:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich konnte in der Zeit in der ich Cali fahre (nicht so viel wie die meisten hier biggrin.gif ) keinen Tester finden, der unterstützt wird bzw. nicht alle Systeme vollständig einsehen kann. Opel hat das Tech1 und Tech2 zum auslesen genutzt und konnte damit auch sämtliche Fehler löschen. Kannst natürlich auch selber testen mit einem ALDL Adapter. Schau aber in anderen Threads nach Thread
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767392 Geschrieben: 19.09.2023 - 09:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich bin in diesen LINK Beitrag rumgeswitcht
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767421 Geschrieben: 23.09.2023 - 18:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also heute kam das OPCOM Gerät (habs auf dem XP Notebook installier) und nach dem ich versucht habe damit den Calibra auszulesen (bisher erfolglos) leuchtet nun die ABS leuchtet dauerhaft.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
no_ah
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 16.06.2022
Alter: 22
Beiträge: 74
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-Bochum
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 767425 Geschrieben: 23.09.2023 - 18:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nimm dir eine Büroklammer bieg sie zu einem halbkreis und steck das eine Ende in A und das andere in K des ALDL Steckers, dein Auto muss aus sein. Mach danach die Zündung an die ABS Lampe wird dir einen Code ausblinken zuerst die 12 dreimal und danach die restlichen Fehlercodes. Schau hier nochmal nach Ausblinken der Tester der Moderne . Damit hast du in 5min alle Infos die du brauchst und musst net so einen scheiss Tester nutzen. Mach am besten ein Video vom blinken, dann kann man es danach entspannt nachschlagen.

Meine Vermutung. Entweder ABS Zahnräder durchgegammelt oder die Sensoren haben einfach den Geist aufgegeben. Im schlimmsten Fall ist es eben ein Magnetventil.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 43
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767430 Geschrieben: 25.09.2023 - 12:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also ABS Kontrollleuchte ist wieder aus.
Habe den Fehler auch analysiert.
weil ich am Freitag zum TÜV muss habe ich die Bremsleuchten gecheckt und die rechte Leuchte ging nicht.
Dann habe ich die Birnen Kontakte saubergemacht.
Damit ich das Bremslicht testen konnte habe ich eine Daxhlkatte gegen das Bremspedal gestellt.
Dannn auch mit OPCOM versucht auszulesen.

Gestern die Batterie abgeklemmt und geladen jetzt ist alles ok.
Das Abklemen hat den Fehlerspeicher gelöscht damut ist jetzt wieder alles ok.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.059 Sekunden

Wir hatten 429144759 Seitenaufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002