Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 22273 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 204
Insgesamt: 205 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Anzeige/Werbung

Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de
Opelwerkzeug.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Welche guten Lautsprecher für den Cali?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Car-Hifi
AutorNachricht
Caleebra
C-T Großmeister
C-T Großmeister
Dabei seit: 28.02.2007
Beiträge: 1607
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-BW
Beitrag: 703073 Geschrieben: 21.01.2014 - 00:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

in Sachen Hifi kenne ich mich leider nicht allzu gut aus.
Ich würde gerne qualitativ gute Boxen vorne verbauen. Es sollte ein normales Radio drin bleiben wie JVC oder Audiovox.
Einen zusätzlichen Verstärker wollte ich nicht einbauen.
Dachte da an Audiovox???

In Sachen Hifi bin ich absoluter Laie...

danke top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 24
Beiträge: 2067
Danke-Klicks: 18
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 703077 Geschrieben: 21.01.2014 - 00:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kommt auf dein Budget an...

Aber , von Eton bekommst welche , die extra dafür vorgesehen sind.
Entweder die Eton POW 172 oder die Eton POW 160.

Natürlich gehen auch andere , wie die Rainbow sax 265... oder oder oder.... zwinkern.gif

Falls du interesse hast, kannst dich melden zwinkern.gif

Radio würde ich eher zu Kenwood oder gar Alpine tendieren... Da kommt es halt auch wider drauf an ,was se können müssen /sollen/ dürfen...

Vg wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 42
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767252 Geschrieben: 06.09.2023 - 18:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also ich habe das original Opelradio noch drinnen und habe heute die JVC CS-J 1720X verbaut.
Die waren glaube ich um ca. 30 € bei Ebay neu zu haben, lagen schon aber jetzt auch 1/2 Jahr in der Garage rum.
Dazu gab die Kunststoff Einbau Ringe die angeblich für den Calibra passen sollten, Auch Kabeladapter lagen bei.
Kurz und gut ...
Die Kabeladapter passten die Einbauringe auch allerding musste ich 2 neue Löcher bohren weil die vorgesehenen Löcher nicht passten.
Beim alten Boxen wegmachen, muss man etwas vorsichtig sein , da die Dichtung zwischen Karrosse und den Einbauringen nicht kaputt geht.
Letzendlich alles gut, endlich wieder brauchbarer Cassetten/Radio Genuß zumindest auf den vorderen Lautsprechern.
Die hinteren Boxen muss ich auch noch tauschen.

Die alten Boxen waren quasi aufgelöst, da ist auch so schmieriges Zeug aus Gummi herunter gelaufen..



 Dateiname: photo_2023-09-06_18-04-26 (2).jpg
 Beschreibung:
JVC
 Dateigröße:  146.17 KB
 Vollbildaufrufe:  6





 Dateiname: photo_2023-09-06_18-09-34.jpg
 Beschreibung:
Verpackung
 Dateigröße:  162.24 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: photo_2023-09-06_18-04-26.jpg
 Beschreibung:
die alten
 Dateigröße:  247.53 KB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4331
Danke-Klicks: 493
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767256 Geschrieben: 06.09.2023 - 18:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das hast Du hier schon geschrieben:
https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=105928
..zumal hier nach guten Lautsprechern gefragt wurde.

Ich oute mich aber, die gleichen gekauft zu haben, da ich eh nicht so laut Musik höre
und mir diese Billigen daher ausreichen sollten.

Zitat:
Die Kabeladapter passten die Einbauringe auch allerding musste ich 2 neue Löcher bohren weil die vorgesehenen Löcher nicht passten.

Doch die passen!
Das war des erste, was ich geprüft habe, nachdem das Paket ankam.
Du hast die Ringe nur verdreht montiert, deswegen passt nur eins von drei!



 Dateiname: DSCN2850.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  525.12 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: DSCN2851.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  677.33 KB
 Vollbildaufrufe:  3




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 42
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767263 Geschrieben: 07.09.2023 - 08:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Servus Wurfen 82,
danke für den Hinweiß dass ich schon mal über den Kauf berichtete, ich dachte die Boxen lagen schon länger in der Garage rum.. (das Zeitgefühl hat mich verlassen)

hmm, habe extra beide Ringe hingehalten also schon vorab mal getestet ob ich da nix verkehrt mache...
Zum vorherigen Lochkreis fehlte auch nicht viel, man hat die beiden Bohrungen im Blech auch am Rand der Bohrungen gesehen.
Evtl. hätte ich auch die Bohrungen an den Ringen etwas verrössern können
Nun ja ich bin auch nicht allwissend , ich würde sagen dass ich beide Ringe an der Fahrerseite probiert habe und beide Ringe haben nicht genau gepasst.
Diese Ringe lagen im Paket von Ebay auch nur lose beigelegt, vielleicht hat sich da jemand vergriffen. Trotzdem gut dass es bei Dir passt hat.

Nun sind die vorderen Boxen ja verbaut, der Klang am orig. Radio SC 202 ist akzeptabel.
Nun gehts an die hinteren Boxen.
hast die auch gewechselt? wo gibt es gute Anleitung?

Gruß Jaro

Edit:

habe mir deine Bilder genau angeschaut, und was mir auffiel ist dass du 4 eckige Löcher (habe dein Bild an der Stelle ewtas vergrösser und den roten Pfeil hingemacht) für die 4 x Befestigungs - Schrauben hast.
Bei mir gabs runde Löcher und die beigefügten schwarzen Schrauben passten gar nicht rein, weil sie zu gross waren für die kleinen runden Bohrungen.
und noch was sieht mein Auge, dein Lochkreis um die Boxen am Ring festzumachen ist um 45 Grad versetzt...siehste ich habe bestimmt nicht die gleichen Ringe bekommen wie du.



 Dateiname: 2023-09-07 08_47_53-Calibra-Team.de - Die Community des Opel Calibra – Mozilla Firefox.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  469.72 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_20230906_153122.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.71 MB
 Vollbildaufrufe:  3




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4331
Danke-Klicks: 493
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767266 Geschrieben: 07.09.2023 - 18:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ob die Lautsprecher um 45° verdreht zu den org. sind ist egal - wichtig ist nur, dass die Anschlüsse nicht nach unten zeigen.

Die Schrauben sitzen in der Fahrertür in den Löchern, die wenn man die Mitte zwischen 2 Löchern annimmt, gegen den Uhrzeigersinn gedreht sind,
also hinten das untere Loch, oben das linke, vorne das obere Loch - bei Dir ist es bei den unteren umgekehrt, deswegen weiß ich, dass sie verdreht sind.
Auf der Beifahrerseite sind alle Löcher im Uhrzeigersinn gedreht (vorne das obere, oben das hintere, hinten das untere).

Nein, ich hab sie noch nicht verbaut, kann aber wenn gewünscht Bilder davon hier einstellen, wenn ich es mache.
Wird ca. Anfang bis Mitte Oktober passieren.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 42
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767268 Geschrieben: 08.09.2023 - 07:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nein nein.. auch deine Boxen werden ganz normal mit dem JVC Logo nach unten eingebaut.
Die Anschlüsse werden nach oben gebogen damit sie nicht mit dem Türblech kontaktieren.
Dann sind noch 5 Millimeter Platz zwischen Kabelanschlussen und Türblech. Also kein Problem.

Ein anderer Einbau als mit den Kabel Anschlssen nach unten geht gar nicht, Das Türblech hat unten am meisten Platz, Die Boxen kann man gar nicht verdrehen sonst kollidien die Anschlüsse mit dem Blech.

bei Dir sind es 4 eckige Boxenbefestigung Löcher (beim mir runde) und bei dir 45 Grad gedreht! (bei mir 0 Grad) Ganz klarer Unetrschied.
Ganz unten ist ein halbrunder und hohl 1 cm Stift der in die Tür reingeschoben wird. Somit werden die Boxenadapterhalterungen fixiert und können somit nicht verdreht werden.
Natürlich werden Deine Boxen in den Adapterhalterungen auch nicht verdreht, weil setlich jede 5 - 10 Grad eine Möglchkeit der Befestigung besteht.

Also wie schon erwähnt deine, Halterungen sind vollig anders als meine.
Meine 2 Halterungen waren auch 100% gleich und nicht spiegelbildlich.
Und deshalb musste ich 2 x Bohren.

Grüße Jaro

p.s.
ich hänge noch paar Bilder rein vom Einbau. da sieht man auch die Kabeladapter und die Dichtung am Türblech
In der Fahrertür Pappe sind 2 Stück befestigungen abgegangen ( mit Heissklebe Pistole wieder hingeklebt , mit Sekundenkleber ging es nicht!)



 Dateiname: IMG_20230906_155224.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.54 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_20230906_165916.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.51 MB
 Vollbildaufrufe:  12





 Dateiname: IMG_20230906_155407.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  2.76 MB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4331
Danke-Klicks: 493
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767272 Geschrieben: 08.09.2023 - 15:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

jarap hat folgendes geschrieben:
Meine 2 Halterungen waren auch 100% gleich und nicht spiegelbildlich.

Das meinte ich auch gar nicht:
Meine Adapter sind auch absolut identisch - genau wie die orignalen auch (es gibt zwar eine Teilenummer explizit für die Beifahrertür, aber idR sind die mit gleichen Nummern li+re verbaut).

Nicht die Ringe sind gespiegelt, sondern die Türen sind es!
Deswegen sind 2 Löcher nebeneinander.
So wie im Schaubild die Sterne sitzen, so müssen die Schrauben rein und das ist bei Dir nicht der Fall?!

Ich mache demnächst Bilder.



 Dateiname: DSCN2850.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  111.48 KB
 Vollbildaufrufe:  1




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 42
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767273 Geschrieben: 08.09.2023 - 18:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

dsu hast einfach andere Halter, meiine passten nicht um 2-3 Millimeter.
Habe ja beide ausprobiert..und dass sie unterschiedlich sind wissen wir ja spätesten mit den 4eckigen Löchern und 45 Grad verdrehten Lochkreis.
Und hättest genau hingesehen haben meine Halter nur 1 Loch oben. anstatt 2 wie bei dir.
Eindeutig verschiedene Halter!
Grüße Jaro
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4331
Danke-Klicks: 493
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767276 Geschrieben: 08.09.2023 - 20:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

jarap hat folgendes geschrieben:
Und hättest genau hingesehen haben meine Halter nur 1 Loch oben. anstatt 2 wie bei dir.

War auch beim genauen Hinsehen für mich nicht eindeutig erkennbar.
Wenn oben nur ein Loch ist, hast Du welche für Corsa/Tigra erwischt. ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jarap
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 42
Danke-Klicks: 2

Auto: Cali
Beitrag: 767287 Geschrieben: 09.09.2023 - 14:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

kein Ding..zunächst ist mir auch nur der 45 Grad verdrehte Boxenbefestigung aufegfallen
Dann die 4 eckigen Löcher und zuletzt die einzelne bohrun oben.
aber ich sagte schon am Anfang dass ich andere Adapter habe.

Es ist auch seit 1992 der 5 te Calibra den ich mit jetzt geholt habe.
Tatsächlich bestellte ich 1991 beim Opel Händle Hassieber in Erbach den ersten roten Calibra.

bis 2012 fuhr ich immer wieder jahrelang Calibras bis ich dann tatsächlich wegen der weiten Entfernung zu Arbeit ein Diesel Auto kaufte.
Aber jetzt ist wieder ein Calibra in der Mache.

Habe einiges schon gemacht auch Videos zu Querlenker tausch müssten noch im Inet rumschwirren.
Mir gefällt das Calibra forum hier deshalb weil es so aussieht wie früher.

Ich danke dir für die Postings die auch mich wieder belehrt haben. aber ich war von Anfang an sicher dass ich falsche Adapter bekam.
Ich kann mich erinner es war auch glaube ich der letzte Artikel bei Ebay. biggrin.gif

Am 1991 (silber Pfeil) Calibra den ich vor 3 Monaten um 1111 € kaufte habe ich auch schon einiges gemaaht
Bremsen inkl. Scheiben.
Radio & Antenne in Ordung gebracht
Stze repariert
Dachhimmel hinten fixiert.
Boxen eingebaut.
Unterboden entrostet und neu versiegelt.

Die Kiste hat 146.000 km, hat noch Probs an den Radläufen, aber erst zum Tüv und dann sehe ich weiter.

Grüße und alles Gute
Jaro
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 41
Beiträge: 4331
Danke-Klicks: 493
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 767770 Geschrieben: 26.11.2023 - 19:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe die Lautsprecher nun endlich eingebaut;
die (für den Calibra passend bestellten) Adapterringe haben problemlos gepasst.
Der Klang ist - wie zu erwarten war - nicht der allerbeste, aber für meine Ansprüche diesbezüglich akzeptabel.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen




© 2002-2024 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.055 Sekunden

Wir hatten 426011169 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002