Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 21757 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 47
Insgesamt: 49 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Sturzkorrektur Hinter- und Vorderachse

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Smalltalk
AutorNachricht
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764086 Geschrieben: 28.04.2022 - 11:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:

Ich rufe morgen mal bei Rust&Chrome an...

Das Gespräch war gut, er (Hr. Schuster) würde sich der Sache auch annehmen... würde aber einige Wochen dauern.
Aber manchmal hat man Glück...gestern Nacht ploppte bei Ebay Kleinanzeigen eine neue Anzeige eines Anbieters auf, dem ich seit der vor 2 Jahren dort erfolgten Leistungsmessung folge: Sägebarth KFZ- Technik.
Hab heute mit ihm Kontakt gehabt. Klappt leider erst nächste Woche aber er hat diese Woche einen Vectra Turbo da gehabt, wo er genau diese Buchsen eingestellt hat. Wunderbar, dann weiß der, womit er's zu tun hat ja.gif .

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764096 Geschrieben: 02.05.2022 - 07:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hmmm gruebeln.gif...
Seitdem ich vorne auf Vorspur fahre, hab ich von ca. 100-120km/h ein Lenkradflattern, was vorher nicht da war. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764112 Geschrieben: 05.05.2022 - 18:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Hmmm gruebeln.gif...
Seitdem ich vorne auf Vorspur fahre, hab ich von ca. 100-120km/h ein Lenkradflattern, was vorher nicht da war. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

OK, scheint wohl doch an dem Seitenschlag in der rechten Bremsscheibe zu liegen (den ich hoffentlich wieder weggebremst kriege).

Nun zu dem AV- update, war ja gestern erneut zur Achsvermessung, hab jetzt beide mal gegenübergestellt zum besseren Überblick.

Theoretisch bin ich "zufrieden" mit der AV an sich / dem Sturz an der HA.***
Der Mensch hat sich wirklich redlich abgemüht (fast 1.5 Stunden) und es ist auch nicht das erste Mal, dass er mit diesen Buchsen zu tun hatte. Leider war es ihm nicht möglich, an der Hinterachse den linken Sturz an den rechten anzugleichen (aus der AV vom 25.04.), egal was er probiert hat. Die Vermutung war dann, dass mein Cali mal einen mir unbekannten Treffer gehabt haben könnte.

Was mich total irritiert hat: bei der AV am 25.04. wurde an der VA eine Gesamtspur von 0°06' eingestellt. Diese war bei der gestrigen AV nicht mehr existent! Wie geht sowas? Gut, es sind zwei unterschiedliche Messanlagen gewesen, etwas Abweichung lass ich mir da gerne gefallen. Man sieht auch eigentlich bei allen Werten eine Differenz bei der Ausgangsmessung 25.04. zur Eingangsmesssung 04.05. . Aber vom positiven in den negativen Bereich? Das ist mir schleierhaft gruebeln.gif .

***Heute konnte ich mal in Ruhe den Cali betrachten und die beiden AV- Protokolle durchgehen. Mich stören da zwei Dinge:
1.: die Räder stehen nun unterschiedlich weit heraus. Von meiner Arbeitsstelle aus kann ich ausm 3. Stock genau auf den Ar$ch meines Calis schauen, der ca. 20m entfernt geparkt steht. Und ich sehe die Differenz, auch wenn meine Augen schon etwas älter sind psycho.gif . Hab eben mal zwei Fotos gemacht und so fotografiert, dass ich quasi den oberen Felgenrand mit dem unteren ins Lot bringe.

2.: wenn ich mir nun noch einmal ganz in Ruhe die Eingangswerte der HA aus der ersten AV anschaue (blau markiert), die ich in meiner Garage mit Schnurgerüst und Wasserwaage hingezimmert hab, sehe ich, dass ich bis auf ein wenig zuviel Vorspur links eigentlich ziemlich gute Arbeit abgeliefert hab. Die Räder standen dabei nahezu gleich weit heraus.

Obwohl ich jetzt gut 200€ in zwei AVs versenkt habe, sitzt ein kleines Teufelchen auf meiner Schulter, was mich triggert, mich wieder mit Schnurgerüst und Wasserwaage ans Werk zu machen hammer.gif . [Diesmal wäre nämlich die Vorderachse eine gut eingestellte Referenz-> was vor der Saison nicht der Fall war, da ich beide Federbeine getauscht und komplett neu bestückt hatte, u.a. mit anderen Federn. Das Lenkrad stand auch nicht gerade.]


Ich bitte mal wirklich um eure Meinungen... bin ich ein zu komplizierter Kunde? Hab ich nen Dachschaden? Seh ich irgendwas an den Werten verkehrt? Wir haben ja hier durchaus qualifizierte Leute am Start, die technisch was aufm Kasten haben...also bitte frei heraus!

Grüße, T
p.s.: und nein, eine dritte Achsvermessung /-einstellung steht absolut nicht auf meiner to-do- Liste psycho.gif



 Dateiname: AV 25.04. + 04.05.2022 - Kopie.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  449.53 KB
 Vollbildaufrufe:  11





 Dateiname: Überstand links + rechts - Kopie.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  432.35 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 42
Beiträge: 1844
Danke-Klicks: 115
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 764114 Geschrieben: 06.05.2022 - 13:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warum hat dir Steffen wieder eine Nachspur an der VA eingestellt? -0°16'

Den Sturz vorne kannst du zur Not mit dem verschieben des Vorderachsträgers korrigieren/ausmitteln.

Sturz an der HA sieht auch viel aus, rund -2° und die Spurabweichung geht irgendwie gar nicht.

PS: ich hatte meinen Sturz auch vorher Zuhause mit Wasserwaage und Lineal eingestellt -1,7 und -1,7 zwinkern.gif

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764115 Geschrieben: 06.05.2022 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Mario:
Der Steffen war nicht dran. War Robert, der hatte auch zuletzt den Vectra mit den Buchsen gemacht.

Tja... Ich weiß nicht recht... Bin drauf und dran, da nochmal beizugehen.
nr1ebw hat folgendes geschrieben:

PS: ich hatte meinen Sturz auch vorher Zuhause mit Wasserwaage und Lineal eingestellt -1,7 und -1,7 zwinkern.gif

Ich sag's immer wieder: wenn man sich Mühe gibt und händisch sorgfältig arbeitet, isses oft mehr wert als lieblos genutzter Technikkrempel.

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 42
Beiträge: 1844
Danke-Klicks: 115
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 764118 Geschrieben: 06.05.2022 - 22:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Einsteller muß auch wissen was er mit dem Technikkrempel tut. Einfach in den grünen Bereich drehen bringt nix.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12328
Danke-Klicks: 288
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra Cabrio, 1 Signum C20LET, Z22SE, Z20NET
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 764121 Geschrieben: 07.05.2022 - 12:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

nr1ebw hat folgendes geschrieben:
Der Einsteller muß auch wissen was er mit dem Technikkrempel tut. Einfach in den grünen Bereich drehen bringt nix.


Zumindest nicht, wenn der Wagen Einstellmöglichkeiten hat, die nicht serienmäßig sind ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764122 Geschrieben: 07.05.2022 - 15:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Warum hab ich nur immer wieder das Bedürfnis nachzusehen, wenn andere mal an meinem Auto dran waren? Und ich habs noch gesagt: keinen Kontakt der Schräglenker mit dem Achskörper bitte! izzy.gif



 Dateiname: IMG_20220507_150026_BURST021.jpg
 Beschreibung:
Schräglenker links, Buchse innen.
 Dateigröße:  1.71 MB
 Vollbildaufrufe:  2





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silverspeed
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 24.01.2007
Beiträge: 629
Danke-Klicks: 3

Auto: Opel Calibra Turbo c20let
Beitrag: 764128 Geschrieben: 08.05.2022 - 11:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich mache das seit Jahren nur noch selber, es ist unheimlich schwierig alles so zu haben wie es sein soll, Sturz auf 1,5 ohne Anliegen und beiden Seiten gleich .
Meine Erfahrung ist das die Hürlimann Buchsen dafür besser sind als die von anderen , entgegen der Meinung von anderen.
Sturz vorne musst du ein wenig mit dem VA Körper spielen
Würde aber ganz normal zu einer freien Werkstatt fahren, fragen ob sie die alles vorbereiten und du machst es selbst
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764129 Geschrieben: 08.05.2022 - 11:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Silverspeed: ich bin da ganz bei dir, leicht ist das nicht in Kombination beider Buchsen. Aber es geht, wenn man sich Zeit nimmt und Verständnis aufbaut.
Hab gestern einige Stunden zugebracht, bis alles so war, wie ich es wollte. Im Augenblick kümmere ich mich noch um die Spur der VA, dann ist erstmal Ruhe im Karton.
Ich kenne leider keine Werkstatt, die mich unter Missachtung jeglicher Haftung selbständig in deren Halle / an deren Equipment lässt. IdR ist der Eingang zur Halle die rote Linie. Ist ja auch nachvollziehbar.
Ein weiteres Problem ist, dass Otto- Normalschrauber als inkompetent betrachtet wird. Selbst wenn du denen was erzählst, wird nicht richtig hingehört oder im Extremfall sind die noch angepisst, weil man es besser weiß.
Ich beachte einfach wieder meine Grundregel: keine Werkstatt sieht mich außer fürs Reifen aufziehen/ wuchten.
Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764133 Geschrieben: 08.05.2022 - 13:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so, kleines update....
siehe Fotos... Sturz ist akzeptabel, Spur auch.
Jetzt geht's noch eben an die Vorderachsspur. Wieder mit Schnurgerüst und Lenkrad verspannt.



 Dateiname: hi li +re Spur neu.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  541.92 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: überstand hi li + re neu.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  271.7 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: Schnurgerüst.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  292.38 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: Lenkrad fixiert.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  177.65 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 08.05.2022 - 14:49, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6811
Danke-Klicks: 112
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 764134 Geschrieben: 08.05.2022 - 14:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So, Spur vorne ist jetzt auch korrigiert. Hatte leider einen Fehler im Gerüstaufbau drin. Wenn die Schnur an den Vorderrädern befestigt bleibt, dreht die sich natürlich mit ein beim einstellen zur Vorspur biggrin.gif . Ein paar Unterstellböcke haben es gerichtet. Die Vorspur sieht auf den Fotos heftiger aus als es ist. Da passt gerade mal ein Fühlerlehrenblatt mit 0.5mm zwischen Schnur und Felgenrand.



 Dateiname: Gerüst.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  203.16 KB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: vo li + re Spur vorher.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  128.08 KB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: Spur vo li + re neu.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  277.93 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2022 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A - Hosted @ Falkenseer.NET

Seite generiert in 0.072 Sekunden

Wir hatten 376841055 Seitenklicks/Aufrufe seit unserem offiziellem Start am 10.05.2002