Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26588 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 6
Gäste Online: 15
Insgesamt: 21 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Motronic-Gemischregelung und Weiteres für Meisterprüfung

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Wie funktioniert eigentlich...
AutorNachricht
Deed
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 759927 Geschrieben: 26.01.2021 - 22:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Leute, hoffe es geht allen gut und es sind alle gesund.

Ich bin auf der Suche nach speziellen Informationen:

Ich habe am 05.02.21 ein Fachgespräch in der Meisterprüfung des KFZ-Technikermeisterhandwerks von 30 Minuten Länge.
Prüfungsthema ist die Motronic und das Bordnetz des Calibra mit 85kW und der M1.5.

Habt ihr da was für mich, sprich Gemischregelung bei Startvorgang, LL, TL und VL?
Hat der auch STFT und LTFT oder adaptiert die Motronic das anders?
Bei welchen Lastbereichen ignoriert er welche Sensor-Werte etc.?
Ersatzwerte für Notlaufregelung wenn dieser oder jener Sensor kaputt ist.
Hat der Motor Hydros?
Explosionsskizzen vom mechanischen Aufbau und Teilen, Sensoren etc. (da die Prüfer auch mal was drumherum fragen)

Wenn ich mich nicht klar ausgedrückt haben sollte, wonach ich suche, kann man das gerne ansprechen; ich habe wohl öfter das Problem mich auszudrücken.
Im Forum lese ich mir die Themen durch, wo es Probleme in der Motorsteuerung gab.

LG und bleibt gesund.
Deed


Zuletzt bearbeitet von Deed am 28.01.2021 - 13:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3540
Danke-Klicks: 268
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759929 Geschrieben: 27.01.2021 - 00:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Deed hat folgendes geschrieben:
Ersatzwerte für Notlaufregelung wenn dieser oder jener Sensor kaputt ist.

Hier steht, ob und wann er bei gegebenem Fehlercode Ersatzwerte annimmt:
http://www.vectra16v.com/fc/fehlercodes_gruende_m15.html#code_13
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deed
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 759932 Geschrieben: 27.01.2021 - 16:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wurfen82 hat folgendes geschrieben:
Deed hat folgendes geschrieben:
Ersatzwerte für Notlaufregelung wenn dieser oder jener Sensor kaputt ist.

Hier steht, ob und wann er bei gegebenem Fehlercode Ersatzwerte annimmt:
http://www.vectra16v.com/fc/fehlercodes_gruende_m15.html#code_13


fett, danke Wurfen82
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 276
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 759959 Geschrieben: 30.01.2021 - 11:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schön das du hier fragst.

Wenn die Meister werden willst, halte ich das aber für keine gute Idee.
Leese dir lieber Bücher durch.

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Deed
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 760018 Geschrieben: 03.02.2021 - 20:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

basti80 hat folgendes geschrieben:
Schön das du hier fragst.

Wenn die Meister werden willst, halte ich das aber für keine gute Idee.
Leese dir lieber Bücher durch.


Okay, welche Bücher bitte?
Gobt viel Müll (bspw. Europa-Verlag) auf dem Markt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Meister
C-T Meister
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 276
Danke-Klicks: 32

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 760020 Geschrieben: 03.02.2021 - 21:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Am besten Bücher von Bosch? Könnte was bringen, wenn man was über Motronic wissen möchte.
Bei ebay eingeben:
Ottomotor-management (spätere Versionen auch mit Benzin Direkteinspritzung)
Bosch Motormanagement Motronic (Inhalte Teilweise in "Ottomotor-management")
Handbuch Verbrennungsmotor (auch viele andere Sachen über Motoren)
(wer das erste und letzte Buch komplett ließt, will vermutlich keinen Diesel und keinen Benzin Direkteinspritzer fahren zwinkern.gif )


Das gelbe Bosch Buch zur L-Jet ist auch Hilfreich. Darauf baut ja dann die Motronic auf.

Der Link von Wurfen82 ist auch gut.
Da aber auch die Infos zu den Prüfschritten lesen. http://www.vectra16v.com/fc/fehlercodes_motronic_m15.html
-> mehr als das wirst du speziell zur M1.5 nicht bekommen.

Du hast übermorgen das Prüfungsgespräch. 30Min kommt mir aber arg kurz vor.
Du wirst die Bücher also nicht mehr lesen können.
Normalerweise bereitet man sich doch auf so was vor. Bekommt vom Lehrer Literaturhinweise.
Die von mir genannten Bücher stehen normalerweise in jeder Unibibliothek mit Maschinenbau Fakultät.

Habt ihr da was für mich, sprich Gemischregelung bei Startvorgang, LL, TL und VL?
-Startvorgang: keine Regelung, WasserTemp abhängig
-LL ist Lambdageregelt
-TL ist Lambdageregelt
-VL ist OpenLoop, meiner Meinung nur nach Drehzahl , der LMM wird vermutlich auch nicht abgefragt und ist vermutlich eh am Anschlag (meine Meinung)
Hat der auch STFT und LTFT oder adaptiert die Motronic das anders?
-Link anschauen
Bei welchen Lastbereichen ignoriert er welche Sensor-Werte etc.?
-Link anschauen, wird aber vermutlich nichts dazu stehen
Ersatzwerte für Notlaufregelung wenn dieser oder jener Sensor kaputt ist.
-Link anschauen
Hat der Motor Hydros?
-ja
Explosionsskizzen vom mechanischen Aufbau und Teilen, Sensoren etc. (da die Prüfer auch mal was drumherum fragen)
-Bücher anschauen

Ich frag mich wirklich, wie man drauf kommt, sein Wissen für die Meisterprüfung 10 Tage vorher aus einem Forum abzufragen,
Hier ein gutes Video von BMW. In dem Kanal sind mehrere derartige Videos.
https://youtu.be/tVCdRcDNfKM

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Deed
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 26.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 760021 Geschrieben: 03.02.2021 - 21:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke für die Hinweise!!!

basti80 hat folgendes geschrieben:


Ich frag mich wirklich, wie man drauf kommt, sein Wissen für die Meisterprüfung 10 Tage vorher aus einem Forum abzufragen,


Die Prüfung schaffe ich schon, das ist nicht das Problem.
Die Frage ist "mit wie vielen Punkten will ich die Prüfung bestehen?"
In dem Fachgespräch selbst gehe ich auf eine Station aus der Prüfung die wir schon hatten ein, die dauerte eine Stunde.
Eine halbe Stunde über eine Ein-Stunden-Prüfung zu reden geht fit.

Literatur habe ich schon diverse in Aussicht, Bücher für 150€ von Leuten die es nicht erklären wie Wikipedia (wobei die auch paar leicht-verständliche Sachen haben).
Bisher hatte ich leider kein Geld für Lektüren und jetzt auch noch Schulden, die ich zuerst abbezahlen werde.
Sobald ich flüssig bin werde ich meinen Wissenshunger in der Literatur stillen.
Von Bücher ausleihen aus Maschinenbau-"Fakultäten" habe ich noch nie was gehört, vielen Dank auch für diesen Tipp.

LG
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.036 Sekunden

Wir hatten 365290378 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002