Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26610 registriert!
Registriert heute: 2
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 23
Insgesamt: 25 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Leerlaufregler

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 848
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 759443 Geschrieben: 21.12.2020 - 22:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

scheinbar spinnt der Leerlaufregler bei mir.

Wenn er kalt ist stirbt der Motor immer ab wenn man ihn nicht am Gas hält.

Gibt es die noch original zu nen guten Kurs ?

Was taugen die Zubehör-Teile? Kann jemand einen empfehlen bzw. hat Erfahrungswerte?

Viele Grüße u. schon mal schöne Feiertage


wave.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 525
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Calibra C25XE
Beitrag: 759444 Geschrieben: 21.12.2020 - 22:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab noch einen guten gebrauchten originalen abzugeben, wenn du Interesse hast pn.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3576
Danke-Klicks: 274
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759451 Geschrieben: 22.12.2020 - 05:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Was taugen die Zubehör-Teile? Kann jemand einen empfehlen bzw. hat Erfahrungswerte?

Im NE hab ich seit Jahren einen Billigen drin - funktioniert einwandfrei.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 775
Danke-Klicks: 27
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 759461 Geschrieben: 23.12.2020 - 16:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Den alten ein bisschen sauber machen und schmieren wirkt auch oft.

Dabei 12v anschließen und gucken das er sich geschmeidig öffnet und von allein wieder schließt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thommi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 31

Wohnort: -46414
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 759582 Geschrieben: 04.01.2021 - 13:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, bei meinem C20NE ist es genau andersrum.
Wenn er kalt ist läuft er gut im Leerlauf. Ist der Motor warm so schwankt die Drehzahl und er geht fast aus.
Manchmal leuchtet dann auch kurz die Ollampe auf.
Gebe ich Gas, ist alles gut. Nur der Leerlauf mit warmen Motor ist schlecht. Getauscht habe ich schon wegen viel zu hohem Verbrauch die Lamdasonde. Letzt liegt der Verbrauch knapp unter 10 Liter.
Sollte ich auch den Leerlaufregler reinigen oder tauschen?
Danke
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 441
Danke-Klicks: 6
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick+VW+Audi Calibra+Sport-Wagon-Golf4-100 2.0L NE--5,7-350-4bbL-V5-2-0L E
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 759587 Geschrieben: 04.01.2021 - 20:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo....
ich würde erstmal den Leerlaufsteller reinigen,kostet ja nix,
wenn er besser läuft,dann okay......wenn nicht,dann kannst du
immer noch einen neuen kaufen.Hab bei mir auch einen "billigeren" drin,
lief damit recht gut,nur jetzt habe ich andere Probleme. sm-NONO.gif
Hab noch ein paar ältere Leerlaufsteller in der Halle liegen,auch von Bosch.
Und es muss ja nicht nur an dem Steller liegen........... traurig.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitler
Gesperrter User
Gesperrter User
Dabei seit: 12.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 759690 Geschrieben: 12.01.2021 - 19:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

adriano hat folgendes geschrieben:
Den alten ein bisschen sauber machen und schmieren wirkt auch oft.

Dabei 12v anschließen und gucken das er sich geschmeidig öffnet und von allein wieder schließt.


Wie ist das eigentlich, ist der LLR nur ein einfaches Ventil das bei 12V nur auf- und zu macht? Ich hätte mir eher vorgestellt dass da eine analoge Spannung die die Öffnung stufenlos regelt?

A.

_________________
Ich liebe Katzen & Kalibras zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3576
Danke-Klicks: 274
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759692 Geschrieben: 12.01.2021 - 20:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kitler hat folgendes geschrieben:
Ich hätte mir eher vorgestellt dass da eine analoge Spannung die die Öffnung stufenlos regelt?

Macht es auch.
Adriano Test bezweckt, dass der Schieber in die Endlage und wieder zurück fährt ..oder auch nicht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kitler
Gesperrter User
Gesperrter User
Dabei seit: 12.01.2021
Beiträge: 4


Beitrag: 759734 Geschrieben: 15.01.2021 - 01:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ah, OK, verstehe ich. Danke!

A.

_________________
Ich liebe Katzen & Kalibras zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6735
Danke-Klicks: 99
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 759735 Geschrieben: 15.01.2021 - 08:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Thommi: kontrollier mal auch deine Schläuche rund um die Ansaugbrücke auf Falschluft.

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thommi
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 17.04.2020
Beiträge: 31

Wohnort: -46414
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 759736 Geschrieben: 15.01.2021 - 12:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke,
das habe ich vorher schon gemacht.
Habe den LLR gegen einen anderen gereinigten getauscht.
Der Leerlauf ist besser geworden.
Warscheinlicht hätte es gereicht den alten zu reinigen.
Der war total verschmutzt. Schwarzer Dreck, sieht aus wie altes Öl.
Ich werde den alten reinigen und mit einem regelbaren Netzteil prüfen.
Der muss ja dann zwischen 0V und 12 Volt einstellbar sein.
Wie ist eigendlich der Verbrauch eines Calibrad mit C20NE Motor?
Sind 10L/100km okay?

Nochmal vielen Dank
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6735
Danke-Klicks: 99
Wohnort: D-Panketal
Auto: Opel Calibra i500 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 759737 Geschrieben: 15.01.2021 - 12:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Verbrauch ist bei diesen Temperaturen und relativ wenig Langstreckenanteil ok. Kommt ja auch immer aufs Fahrprofil an zwinkern.gif .
Für solche verschmodderten Kleinteile hat sich meiner Erfahrung nach die Anschaffung eines kleinen Ultraschallreinigers bewährt. Kosten im Schnitt so ~25€.
Wasser rein, ne Tablette Gebissreiniger dazu, evt. sogar antakten.Anwendungsfreundlich und schnell ja.gif .

Grüße, T
p.s.: ich hoffe, du hast nicht nur eine Sichtprüfung der Schläuche gemacht zwinkern.gif
p.p.s.: evtl. lohnt auch ein Blick hier hinein

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3576
Danke-Klicks: 274
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759738 Geschrieben: 15.01.2021 - 12:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Thommi hat folgendes geschrieben:
Der war total verschmutzt. Schwarzer Dreck, sieht aus wie altes Öl.

Ist es großteils auch - das ist das Kondesat aus der Gehäuseentlüftung.
Mach nen Catchtank zwischen Ventildeckel und Drosselklappe, dann siehst Du, was sich da alles sammelt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
sixteen-hell-ventiler
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 31.12.2020
Beiträge: 21


Beitrag: 759758 Geschrieben: 16.01.2021 - 12:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,


meine Erfahrung ist, dass die Fehlfunktionen vom LLR, unabhängig der Ausführung, fast immer daher kommen, dass die Mechanik mit der Zeit komplett verdreckt und nicht mehr vernünftig vom Antrieb gestellt werden kann.

Also am besten erstmal reinigen, mit z.B. Bremsenreiniger abspülen und wieder gangbar machen.

Hatte vor einigen Jahren auch mal einen "günstigen" Nachbau erworben, dieser hat nie vernünftig gearbeitet, somit mußte ich zweimal kaufen.

LG Marco
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 38
Beiträge: 3576
Danke-Klicks: 274
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg/ Calibra V6 C20NE/ C25XE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 759759 Geschrieben: 16.01.2021 - 13:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sixteen-hell-ventiler hat folgendes geschrieben:
Also am besten erstmal reinigen, mit z.B. Bremsenreiniger abspülen und wieder gangbar machen.

Mit Bremsenreiniger entfettet man sich die Mechanik im Inneren und provoziert, dass es erst recht festbackt; besser wäre Kriechöl o.ä.
Zitat:
Hatte vor einigen Jahren auch mal einen "günstigen" Nachbau erworben, dieser hat nie vernünftig gearbeitet, somit mußte ich zweimal kaufen.

Im NE habe ich auch einen solchen und der funktioniert seit Jahren problemlos.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.062 Sekunden

Wir hatten 366689380 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002