Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26466 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 22
Insgesamt: 27 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Leerlaufregler Dichtung bzw Tips zur Suche nach Ersatzteilen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 153
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 759278 Geschrieben: 01.12.2020 - 13:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Leute,

ich habe im Forum gestöbert, leider nichts hierzu gefunden.

Meine Dichtung am Leerlaufregler (siehe Bilder) ist nicht mehr die Beste und wird sicher irgendwann mal kaputt gehen. Also ging ich auf die Suche nach Ersatz, konnte aber einfach nichts finden. Zuerst habe ich nach Namen gesucht (pkwteile, ebay etc), dann habe ich die Teilenummer auf 7zap.com (GM 90448008, Bild 1) herausgesucht und weitergesucht, leider ohne Erfolg. Grundsätzlich habe ich nun die Frage, wie ihr bei der Suche von Ersatzteilen vorgeht, wenn ihr auf Anhieb nichts findet. Hat Jemand einen guten Tip? Meine einzige Idee wäre nun beim FOH nachzufragen.
Meine zweite Frage ist, warum gerade diese Dichtung so schwer zu finden ist, dieser Leerlaufregler wurde doch in zig Modellen von diversen Herstellern verbaut...?

Viele Grüße und wie immer vielen Dank!



 Dateiname: Leerlaufregler.png
 Beschreibung:
Leerlaufregler
 Dateigröße:  441.4 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Leerlaufregler_Dichtung.png
 Beschreibung:
gesuchte Dichtung
 Dateigröße:  814.51 KB
 Vollbildaufrufe:  17




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Saber Rider
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 05.02.2010
Beiträge: 508
Danke-Klicks: 5
Wohnort: D-45355 Essen
Auto: Opel ! Calibra C25XE
Beitrag: 759280 Geschrieben: 01.12.2020 - 14:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Muss es eine neue sein ? Hätte eine gute gebrauchte zum abgeben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 153
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 759281 Geschrieben: 01.12.2020 - 17:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hey, muss natürlich keine Neue sein, ich nehme gerne eine gebrauchte Dichtung! Schick mir einfach eine PN und wir werden uns einig brille.gif

Dennoch interessiert mich vor allem, welche Tricks die Profis hier bei der Teilesuche so haben ja.gif
Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1373
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 759282 Geschrieben: 01.12.2020 - 17:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Dichtung gabs nur beim V6 deshalb kein Teil von der Stange und wahrscheinlich wie so vieles neu nicht mehr zu bekommen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 12000
Danke-Klicks: 249
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 759284 Geschrieben: 01.12.2020 - 19:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zu 1. Wie VectraA-V6 schon schreibt: neu mit Sicherheit nicht mehr zu bekommen ja.gif
Zu 2. Diese Dichtung hat nur der V6 im Calibra/Vectra A. Hat aber nix damit zu tun das der LLR auch in anderen Modellen verbaut ist.
Kauf dir doch einfach ne gebrauchte, die ist i.d.R. sehr stabil und nicht kaputt zu kriegen.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 24.11.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 153
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 759285 Geschrieben: 02.12.2020 - 09:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Verstehe, also keine Tricks. Habe mal auf alten Bildern gekuckt, am C20NE sieht das ganze (trotz gleichen LLR) in der Tat ganz anders aus.
Wenn das Teil also nur am V6 verbaut wurde, erklärt das alles. Ne gebrauchte Dichtung habe ich ja nun angeboten bekommen, passt also alles. ja.gif

Besten Dank!

_________________
Wenn es gut behandelt wird verleihe ich all mein Werkzeug, z.B. Schweißgerät, Zahnriemenwerkzeugsatz C25XE, Bügelmessschrauben (50 - 75 mm, 75 - 100 mm), Fühlerblattlehrensatz 32 Blatt 0,02 - 1,00 mm, Kolbenringspanner und -zange, Ventilfederspanne, Werkzeug für Ein/-Ausbau Ventilschaftdichtung und alles Standartwerkzeug was man so hat...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 141
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 759294 Geschrieben: 03.12.2020 - 23:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@sollddie2000

Hallöchen,

dann ist meine Dichtung wohl die Ausnahme der Regel, da diese schon 2014 über den Jordan gegangen ist, was zu einem massiven Vakuum Leck geführt hat. biggrin.gif

Habe schon damals keine Ersatzdichtung auftreiben können. sehrtraurig.gif

Konkrete Schwachstelle ist der geriffelte Schaftbereich der Dichtung, in den der Stutzen des Leerlaufreglers gesteckt wird. Dieser wurde durch Blow-By Gase bzw. dem sich in der Brücke befindlichen Öl, allmählich zersetzt.

Darüber hinaus ist das Teil altersbedingt natürlich knüppelhart und jenseits von Flexibel.


Habe den Stutzen kurzerhand mit Teflonband für Rohrgewinde (Heizung) umwickelt, da dieses Ölbeständig, Hochtemperaturbeständig und gleichzeitig Flexibel (stauchbar) ist, das gibts in jedem Baumarkt.

Dieser ursprünglich als Provisorium vorgesehene Notbehelf, verrichtet seit mittlerweile 6 Jahren zuverlässig seinen Dienst. Soviel zur Langlebigkeit.



@Reifaa

Es gibt keine Tricks...wie bitte!? Einen derartigen Pessimimus verbitte ich mir. Bei so einer Einstellung ist es ja nur eine Frage der Zeit, bis die V6-Youngtimer langsam aber sicher aussterben.

Geht nicht gibt`s nicht. Wo ein Wille ist, da ist auch ein Gebüsch und guter Pfusch ist und bleibt keine schlechte Arbeit. zwinkern.gif


Euch allen eine besinnliche Adventszeit


MfG

atm19862
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 153
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 759296 Geschrieben: 04.12.2020 - 15:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hey,

atm19862, vielen Dank für deinen Optimismus, ich schneide mir ein Scheibchen davon ab!

Deine Dichtung ist keine Ausnahme, denn das von dir beschriebene Verhalten entspricht meiner Beobachtung. Die Dichtung wird mit der Zeit spröde und leidet vor allem beim Ausbau des LLR, wie ich es bei meiner Fehlersuche damals gemacht hatte. Wie ich erwähnte ist meine Dichtung noch nicht vollkommen defekt und ein Handeln ist grundsätzlich nicht nötig, aber ich sorge schonmal vor. Denn irgendwann wird diese sicher den Geist aufgeben und dann freue ich mich über einen gepflegten Ersatz. Und offensichtlich ist es sinnig, die Dichtung schon jetzt zu suchen. ja.gif

Im Anschluss praktiziere ich dann auch wie vorgeschlagen "guten" Pfusch. Das kann ich, habe ich mehrfach - leider teils auch völlig erfolglos - bewiesen... hammer.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by © Calibra-Team.de
Motor des Forums © phpbb unter GNU GPL Lizenz



© 2002-2021 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.056 Sekunden

Wir hatten 357385159 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002