Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26341 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 19
Insgesamt: 23 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - F 28 zerlegen, geht das?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11841
Danke-Klicks: 239
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757532 Geschrieben: 02.07.2020 - 21:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gude,

die Frage klingt vielleicht etwas hilflos, aber kann man das F 28 "mal eben" auseinander bauen und es neu abdichten? Oder muss ich dann gleich irgendwelche Wellen oder Lager austauschen?

Das Getriebe schaltet für sein Alter noch sehr gut, der eine oder andere Synchronring kratzt schon etwas, ist aber nicht dramatisch, weshalb ich keine Totalrevision anstrebe.

Nur neu in der Mitte abdichten, wieder zusammen setzen und wieder einbauen ja.gif
Meldet euch einfach mal.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1345
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 757534 Geschrieben: 02.07.2020 - 21:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja das geht wie bei jedem anderen auch.Pass beim zerlegen auf die Einstellscheiben fürs Lagerspiel auf die müssen genau da wieder hin wo die waren.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 757558 Geschrieben: 04.07.2020 - 09:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Willst du es bevor du alles zerlegst nicht erstmal mit einem Ölwechsel versuchen? Kann auch Wunder wirken biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11841
Danke-Klicks: 239
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757561 Geschrieben: 04.07.2020 - 10:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

opelkult hat folgendes geschrieben:
Willst du es bevor du alles zerlegst nicht erstmal mit einem Ölwechsel versuchen? Kann auch Wunder wirken biggrin.gif


ja wiejetzt1.gif und wieso tropft das was oben reinläuft dann nicht mehr unten raus wiejetzt1.gif oder meinst du der alte dreck kriecht dann in die undichte fläche und macht dicht? gruebeln.gif lol.gif

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 757568 Geschrieben: 04.07.2020 - 18:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Achso du machst das nicht weils schlecht schaltet? Hab ich wohl nicht richtig gelesen hammer.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11841
Danke-Klicks: 239
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757569 Geschrieben: 04.07.2020 - 18:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

opelkult hat folgendes geschrieben:
Achso du machst das nicht weils schlecht schaltet? Hab ich wohl nicht richtig gelesen hammer.gif


Nicht schlimm. Es kleckert halt ordentlich unten raus, im Prinzip genau in der "Mitte" wo es verschraubt ist.
Simmeringe habe ich, bis auf den von der Schalteingangswelle, gewechselt. Dafür müsste ich das Getriebe ja auch zerlegen ja.gif zwinkern.gif Darum hab ich die Frage ja gestellt.
Hab eh noch kein Getriebe zerlegt und hab keine Lust nachher doch zu irgendnem Spezi fahren zu müssen, weil ich einzelne Lager oder so wechseln müsste, die man nicht mehr bestellen kann hammer.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 1
Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 757582 Geschrieben: 05.07.2020 - 09:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mit dem F28 bin ich jetzt auch nicht in der Materie, aber ein Freund von mir hat sein M32 komplett überholen lassen vor ein paar Jahren und hat dafür 650,- gezahlt.
Ich muss sagen den Preis finde ich schon top top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dani1
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 06.07.2005
Beiträge: 59

Wohnort: D-01156
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 757610 Geschrieben: 06.07.2020 - 09:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

F28 Revision bekommste nicht für läppige 650€.
Da bist du ganz locker über 2k los!
Hab meines vor ca 3jahren bei Hürlimann in der Schweiz machen lassen mit Sperre. 3,2k waren da fällig.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11841
Danke-Klicks: 239
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 757611 Geschrieben: 06.07.2020 - 10:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Bitte keine Preisdiskussionen bzgl. Totalrevision. Das ist hier nicht das Thema ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 01.06.2020 Hier klicken!
ECD:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1741
Danke-Klicks: 93
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 2
Spende (Anzahl: 2)
Beitrag: 757612 Geschrieben: 06.07.2020 - 11:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zumal der Hürlimann es nicht mehr machen kann ....

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
let-vectra
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 16.08.2004
Beiträge: 1583
Danke-Klicks: 30

Auto: opel vectra a c20let
Beitrag: 757621 Geschrieben: 07.07.2020 - 01:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn Du es auf machst, sprich die Hälften trennst
brauchst Du mind die Hauptlager.. weil diese zu 99% auseinander fallen beim Öffnen

_________________
LetVectra ät googlemail.com

Aktuelle Bilder 2012
http://let-vectra.blogspot.com/
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
adriano
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.12.2011
Beiträge: 725
Danke-Klicks: 20
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Calibra Cliff Edition X20XEV
Beitrag: 757654 Geschrieben: 08.07.2020 - 21:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja klar geht das. Ich hab mir ein zerlegtes F28 geholt und will es jetzt wieder fit machen.

Syncronringe von 1. und 2. Gang sind verschlissen und der Syncronring vom 4. Gang ist sogar gebrochen.

Ich bin gerade am rumforschen ob jemand die Synchronringe nachbauen Bzw anfertigen kann.



 Dateiname: B574AA27-2189-4F1B-AC88-2C1453D3A425.jpeg
 Beschreibung:
F28
 Dateigröße:  1.54 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 4283185B-AA06-4D3C-9D28-B8866CB9035B.jpeg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.95 MB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.063 Sekunden

Wir hatten 351502610 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002