Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26274 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 7
Gäste Online: 44
Insgesamt: 51 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Drehzahl hängt bei Motor aus

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling
Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 25
Beiträge: 49

Wohnort: D-85653
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 756725 Geschrieben: 15.05.2020 - 13:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen.

Mir ist in den letzen 2 Monaten aufgefallen, dass mein Drehzahlmesser immer häufiger bei ca 1500 U/Min hängen bleibt wenn ich den Motor ausmache. Wenn ich die Zündung wieder anschalte geht die Drehzahl zurück auf 0.
Kann es sein das sich der KWS da bemerkbar macht? Habe auch oft das Problem, dass wenn ich unter 2000 U/Min beschleunigen will der Motor sich so anhört als ob ihm irgendwas fehlt oder er von irgendwas zu viel kriegt. Kann man so vergleichen wie wenn ein Moped absäuft. Tut sich dann sehr schwer und ab ca. 3000 U/Min kommt dann wieder Leistung. Kann das evtl auch mit dem KWS zusammenhängen?
Kann man den mit einfachen mitteln testen? Widerstandsmessung z.B.?

Danke schon mal für jegliche Tipps und Antworten.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11763
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 756727 Geschrieben: 15.05.2020 - 14:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn der DZM hängt nach dem ausschalten dann ist das meist ein defekter kondensator auf der platine am tacho. ist nich dramatisches, hat auch mit deinem problem nix zu tun. der KWS ist auch nicht schuld, wenn der sich langsam verabschiedet, dann wackelt der zeiger des DZM beim Startversuch hin und her.

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Magnetblaucali
C-T Lehrling
C-T Lehrling
Themenstarter
Dabei seit: 29.12.2012
Alter: 25
Beiträge: 49

Wohnort: D-85653
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 756729 Geschrieben: 15.05.2020 - 16:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mich persönlich stört es auch nicht das er ab und an hängt, solange er im normalen Fahrbetrieb funktioniert.
Dachte so kann ich vielleicht 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen hammer.gif

Aber trotzdem vielen Dank!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11763
Danke-Klicks: 234
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 756730 Geschrieben: 15.05.2020 - 18:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn du nicht sauber durchbeschleunigen kannst, kann das viele Ursachen haben ja.gif angefangen bei den Sensoren, über Benzin- und Luftversorgung, Zustand der Auspuffanlage (Kat teilweise zugesetzt), Lambdaregelung, Zündung. Da du ja i.d.R. weißt welches Teil wie alt ist, weißt du vielleicht auch wonach du suchen musst ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2020 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.031 Sekunden

Wir hatten 349794841 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002