Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26539 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 4

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 7
Gäste Online: 10
Insgesamt: 17 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Fußraum-Resto ála Generation_V6

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1006
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 731913 Geschrieben: 18.04.2016 - 17:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

generation_v6 hat folgendes geschrieben:
Schau mal auf Seite 2, da habe ich alle fehlenden Bilder von Seite 1 nochmal gepostet.


Ohje tut mir leid, danke dir!

Das scheint ja gut zu gehen mit dem Werkzeug!
Wie viel Hohlraumversiegelung hast du denn genommen bei den Seitenwänden?

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


generation_v6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 23.06.2008
Alter: 34
Beiträge: 1111
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-08340 Schwarzenberg

Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 731917 Geschrieben: 18.04.2016 - 20:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Meinst du den Hazet Winkelschaber?
Ganz ehrlich? Ja es ging gut damit, aber diese schmalen Streifen... Das dauert. Einfache metallspachtel und Heissluftfön funktionieren da besser und Vorallem schneller.
Gute frage, waren schon paar Dosen Fluid Film. Aber das ist noch nicht das Optimum, wenn ich mal irgendwann mit meinen aktuellen Plänen soweit bin, soll er nochmal komplett mit mehreren Kilo Mike Sanders geflutet werden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1006
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 731933 Geschrieben: 19.04.2016 - 10:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok dann hol ich lieber Spachtel und den Fön biggrin.gif

Da ich selbst noch nie Hohlraumversiegelung gemacht hab sondern immer nur hab machen lassen, frag ich mich wie man die perfekte Menge erreicht und in alle Ecken kommt.

Reicht es da einen paar mm dicken Film auf dem Blech zu haben oder ist mit fluten wirklich gemeint dass man die Hohlräume die tiefer liegen wie den Schweller volllaufen lassen?

Bitte nicht lachen biggrin.gif Will nur keinen Mist bauen biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1582
Danke-Klicks: 66

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 731943 Geschrieben: 19.04.2016 - 15:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

was für ne scheiß arbeit.

respekt.gif

wie viel Stunden hat das jetzt in Summe gedauert?

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 56
Beiträge: 447
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 731946 Geschrieben: 19.04.2016 - 17:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wegen der Hohlraumversiegelung: Mach da nicht zu viel rein! Ich hab früher auch immer gedacht, mehr ist mehr aber dem ist nicht so.
Haust du da zuviel rein, verstopft es dir die Ablauflöcher und das Wasser steht dann in den Hohlräumen, gerade wenn man Mike Sanders nimmt.
Hab gerade beim Wagen meiner Frau das überflüssige Zeug aus den Türen wieder rauswischen müssen, weil ich es da auch zu gut gemeint hab. Das Fett ist runtergelaufen und hat sich unten in der Tür gesammelt und da stand dann schön das Wasser. Somit war die Tür ständig nass und die Feuchtigkeit ging bis in den Innenraum und die Scheibe war auch immer nass von innen.

Am besten das ganze mal "Offline" testen, mit nem alten Profileisen oder einem anderen länglichen Hohlkörper, da kannst du dann testen, wie viel dann rein muss und kriegst dann ein Gefühl dafür. Das ganze sollte nur benetzt sein und nicht ersaufen zwinkern.gif
Optimal wäre natürlich ein Endoskop.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1006
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 733157 Geschrieben: 26.05.2016 - 22:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hattest du beim POR Lack auch Blasenbildung?
Ich hab das bei manchen Stellen mehr, bei manchen weniger.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cliff2502
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 26.05.2005
Beiträge: 502
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-67578
Auto: Calibra Turbo, Calibra Cliff 16V
Beitrag: 754648 Geschrieben: 12.01.2020 - 19:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Stell die Fragen mal hier rein, da ich das ganze auch bald angehe.

Mit welcher Körnung wird den da so angeschliefen?
Macht es Sinn das ganze im Innenraum auch auf die Seitenbleche bis unter die Dreiecksfenster auszuweiten bzw.
hinterm Amaturenbrett die Spritzwand und das Heckblech innen?
Kann man das Brantho Nitrofest bzw 3in1 verdünnen um es mit der Rolle zu streichen?
Sollte man den alten Kitt im Inneraum auch entfernen, streichen und dann wieder neu verkitten?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cliff2502
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 26.05.2005
Beiträge: 502
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-67578
Auto: Calibra Turbo, Calibra Cliff 16V
Beitrag: 754701 Geschrieben: 14.01.2020 - 21:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weis da keiner was traurig.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KA_LI
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.02.2004
Beiträge: 1692
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-76199 Karlsruhe
Auto: Calibra Classic II X30XE
Beitrag: 754705 Geschrieben: 14.01.2020 - 23:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Würde alles begutachten. Sofern kein rost zu sehen ist würde ich mir diese ganze Mühe nicht machen. Wenn nichtmal an dem kleinen ablaufloch oder den größeren löchern rost ist kannst du beruhigt sein.
Bis zum Fenster hoch bzw. Armaturenbrett hoch wird kein rost sein. In Hohlräume wie dem radlauf hilft je nach rostgrad nur Mittel wie Fluid Film oder verschiedene fette bzw. Öle. Da jetzt einfach mit Farbe druberstreichen hilft absolut nichts wenn schon unsichtbarer rost in den falzen vorhanden ist. Also erstmal alles begutachten und hier eventuell Bilder posten.

Falls du dann trotzdem lackieren möchtest reicht es den intakten Lack mit diesem schleifvlies anzurauhen. Rollenweise gibs die in meist roter oder grauer Farbe.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SToeFF
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.05.2010
Alter: 30
Beiträge: 494
Danke-Klicks: 16
Wohnort: A-3392
Auto: Ford/Opel Fiesta ST MK 7, Calibra Cliff Edition, Calibra Turbo JTJA/X20XEV/C20LET
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 754711 Geschrieben: 15.01.2020 - 15:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du kannst das 3 in 1 so wie es ist problemlos rollen. Hier mal der LINK zu den Produktinformationen.

_________________
Mein Turbo Neuaufbau UPDATE auf C³

It's nice to be important, but it's more important to be nice!!!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cliff2502
C-T Experte
C-T Experte
Dabei seit: 26.05.2005
Beiträge: 502
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-67578
Auto: Calibra Turbo, Calibra Cliff 16V
Beitrag: 754728 Geschrieben: 16.01.2020 - 19:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hat mal wer ein link zu diesem schleifvlies?
Mit welcher Körnung am besten?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
KA_LI
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.02.2004
Beiträge: 1692
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-76199 Karlsruhe
Auto: Calibra Classic II X30XE
Beitrag: 754729 Geschrieben: 16.01.2020 - 20:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schleifvlies 1000 bei den zahlreichen Marktplätzen eingeben, so ne Rolle langt ein Leben lang.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 1006
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 754733 Geschrieben: 16.01.2020 - 21:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kit entfernen wo er seltsam aussieht bzw. kann sich überall drunter Rost verstecken.
Gibt dann transparente Karosseriedichtmasse.

Brantho ist sehr gut rollbar und auch sprühbar mit etwas Verdünnung.

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.083 Sekunden

Wir hatten 347704506 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002