Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 8
Insgesamt: 11 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Welches Auto für catano umbau

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
Benny-Calibra
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 03.08.2019
Beiträge: 2

Wohnort: -29553
Beitrag: 752756 Geschrieben: 05.08.2019 - 22:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Guten narbend ich wollte mir einen Catano Breitbau erstellen.
Jetzt ist die Frage welches Auto oder ehr gesagt welchen Motor nimmt man.
Habe gelesen der Let soll nicht so gut sein weil das deferenzial schnell kaputt gehen soll aber andere schreiben auch einfach ausbauen.
Was sagt ihr dazu?
Ordentlich Leitung soll er schon haben.
Würde mich freuen auf antworten
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


inCorso
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.11.2017
Beiträge: 77
Danke-Klicks: 2

Auto: Calibra Keke Rosberg Edition C20NE
Beitrag: 752766 Geschrieben: 06.08.2019 - 21:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wand.gif

Auch wenn ich komplett gegen solch einen Umbau bin, aber du fängst schon an zu pfuschen, bevor es überhaupt losgeht. Zudem tust du weiterhin alles dafür, den klassischen Ruf "Calibra oder Manta" schnell aussehen, langsam fahren weiter zu negativieren.

Hast du dir mal angeschaut, welche Schlappen auf dem Catano hinten montiert sind? Macht es dann Sinn deine angeblich krasse Leistung nur auf die Räder vorne zu geben?
Hast du überhaupt Ahnung von Autos oder Fahrzeugtechnik?
Typisch, schnell und böse aussehen, aber nichts dahinter ... hammer.gif

Wenn du keine 3k für ein Verteilergetriebe oder mehr zum Ersatz hast, solltest du von so einem Umbau die Finger lassen.
Sorry rette für das Geld lieber in Wrack, damit ein weiterer Cali auf der Straße bleibt oder hol dir nen' Japaner und bau dir nen' dicken Spoiler drauf.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 3011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 752768 Geschrieben: 06.08.2019 - 21:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@ inCorso: Was falschen geraucht? gruebeln.gif

Ich bin auch nicht der Freund so extremen Breitbauten, aber so braucht man auch nicht abgehen.
Wenn ich sowas machen wollte, würde ich auch nicht ein Allradstang nach dem nächsten abnudeln wollen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11533
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752769 Geschrieben: 07.08.2019 - 04:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Finde das auch ein wenig übertrieben ja.gif der TE fragt doch explizit was wir empfehlen würden. Klar das er es nicht weiß (würde ja sonst nicht fragen biggrin.gif). Weiterhin möchte ich noch anmerken, das ein Breitbau eh immer mehr Schein als Sein ist. Mit den extrabreiten Socken fährt man keine Rennen, es sieht einfach nur gut aus brille.gif

Zum Thema: Geld ist natürlich der größte Faktor beim Catano. Allein die Anbauteile kaufen und anpassen (sofern man sie noch bekommt) ist zeitaufwendig und kostet. Dann sollte man das passende Antriebskonzept haben. Der kleine NE mit 115 PS wäre natürlich albern. Frontantrieb wäre bei mir ein Dreiliter mit F28, alles andere wäre mir zu schwach biggrin.gif
Beim Allrad wird es halt dahingehend teuer, da ein haltbarer Antriebsstrang eingebaut werden muss, bzw. überholt werden muss. Hier auch mindestens Dreiliter V6 mit F28 oder halt Turbo. Als Karosse würde ich nicht die Beste nehmen. Schweißen muss man sowieso (bei den meisten) und dann kann man auch eine holen, bei der die Radläufe vielleicht schon etwas angeknuspert sind. Diese müssen für den Breitbau nämlich zerschnitten werden und das täte mir bei ner Spitzenkarosse weh ja.gif
So würde mein Catano aussehen, wenn ich denn das nötige Kleingeld übrig hätte. Ich nenne jetzt bewusst keine Summe, da ich nicht weiß wozu der TE fähig ist im Bezug auf Eigenleistung am Fahrzeug.
Kann man bestimmt im vierstelligen Bereich halten, könnte aber schwer werden.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
inCorso
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.11.2017
Beiträge: 77
Danke-Klicks: 2

Auto: Calibra Keke Rosberg Edition C20NE
Beitrag: 752771 Geschrieben: 07.08.2019 - 11:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

sorry wenn das zu böse rüber kam. Lediglich stark aufgeregt: Wenn man etwas macht, sollte man das "vernünftig" machen (Geld spielt keine Rolle laecheln.gif )
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 33
Beiträge: 5619
Danke-Klicks: 53
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 752773 Geschrieben: 07.08.2019 - 12:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Konzept beisst sich halt, will ich schnell und Leistung dann ist der Catano Umbau das falsche, weil solche Umbauten mögen einfach keine starke Beschleunigungsorgien oder schnelle Kurvenfahrten wo die gesamte Karosse sich einfach bewegt. Da dauerts dann nicht lange bis die ersten Risse entstehen, außerdem ist das alles zusätzliches Gewicht, das auch transportiert werden will.

Wenn ich mir sowas bauen würde, dann wenigstens Cruiser aber auch dann sollte mindestens ein V6 drin sein in meinen Augen. Grundsätzlich sollte man aber bevor man Umbauten plant, erstmal eine vernünftige Karosse kriegen, das ist die größte Schwierigkeit am Calibra.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
black-wotan
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 25.10.2008
Beiträge: 278

Wohnort: D-27239 Twistringen
Auto: Opel Calibra X25XE
Beitrag: 752790 Geschrieben: 09.08.2019 - 18:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weiß jemand bis wie viel km/h der Bausatz zugelassen ist?
Viele Bausätze sind nur bis 230 km/h zugelassen!
Dann hat sich Turbo und V6 erledigt!
Das Thema hatte ich schon Mal bei NTC.

Sonnst hätte ich gesagt 3l V6 mit Turbo Getriebe, wenn fett dann richtig!

Gruß

_________________
Nur ein Auto, das auf der Strasse gefahren wird, ist ein Auto, eines das auf einem Anhänger gefahren wir, ist ein Gegenstand.[[i]
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
LastEdition808
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 06.11.2003
Beiträge: 529
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-01619 - irgendwo im Grünen ...
Auto: Opel Calibra-A Last Edition Nr. 808 X25XE
Beitrag: 752904 Geschrieben: 24.08.2019 - 09:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn Cantano, dann richtig.

Wie wäre es denn, eine Allradkarosse mit V6 auf Heckantrieb aufzu- bzw. umzubauen.

Bei der Vmax von 230 km/h, wäre ein kurz übersetztes 5-Gang Getriebe doch genau das passende.

Bin schon gespannt!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753576 Geschrieben: 23.10.2019 - 19:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

bitte tu das deinem Cali nicht an. Es gibt schönere Bodykits. Vor allem aber dezentere. Siehe Foto. Ist auch von Rieger. Hab den in Original-Rieger schon gesehen.
Ein Traum



 Dateiname: opel_calibra_images_1_b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  216.21 KB
 Vollbildaufrufe:  10




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 995
Danke-Klicks: 57

Auto: Opel Calibra 2 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 753580 Geschrieben: 24.10.2019 - 15:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Der Riegerumbau da sieht viel besser aus! top.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6369
Danke-Klicks: 52

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 753582 Geschrieben: 24.10.2019 - 17:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Da haben wir doch grad aktuell was ansehnliches in der Galerie.
Würd ich mir was Breiteres ans Auto pappen wollen, dann wärs definitiv dieser Umbau ja.gif .

Gruß, t

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joyrider-OC
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 26.04.2013
Beiträge: 50

Wohnort: D-39387
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 753583 Geschrieben: 24.10.2019 - 17:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Na das ist doch genau das bodykit, das ich auch gepostet hab. Sieht einfach nur geil aus und nicht so billig wie das catano
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.094 Sekunden

Wir hatten 346352590 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002