Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26372 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 12
Insgesamt: 13 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schlagendes Geräusch beim Anfahren - VG oder Kardanwelle?

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11398
Danke-Klicks: 214
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 464489 Geschrieben: 15.08.2009 - 21:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi!

Hab auch mal wieder was. In der letzten Zeit kam es vor, das beim Anfahren und nach dem Gangwechsel (komplett eingekuppelt) ein leichtes Schlagen unter dem Wagen zu vernehmen war. Heute hab ich dann mal die Sicherung 19 gezogen und das Schlagen war weg ja.gif

Somit kann ich den Fehler auf VG oder Kardanantrieb reduzieren. Meine Frage wär jetzt, kennt jemand das Problem und weiss was demnächst die Flügel streckt?

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Mcalibra
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 22.01.2005
Alter: 34
Beiträge: 3490
Danke-Klicks: 9
Wohnort: MC-Hannover
Auto: Audi A8 4.2 V8
Beitrag: 464539 Geschrieben: 16.08.2009 - 10:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ein einmaliges schlagen oder mehrfaches leichtes schlagen?

Probier mal im gang rollend/fahrend leicht die bremse anzuticken, so dass der wagen nicht wirkl. brems, aber quasi die leuchten angehn...und wenn du in dem moment ein einmaligen leichten schlag verspürst, dann sind das sog. löseschläge... ja.gif ...deuten meist auf einen defekten druckspeicher hin...und weitere folgen sind vg schäden dann...

Fahr am besten erstmal nur front, und allrad nur probeweise zuschalten wenn grad bei der fehlersuche bist...zwinkern.gif

MfG, Micha

_________________


S4, Cali Turbo + alle Vorgänger: http://www.calibra.cc/gallery.php?id=981
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Pearl
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 26.09.2008
Alter: 41
Beiträge: 605
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-56112 Lahnstein
Auto: 2 x Calibra 1 x 3Liter V6 + 1 x C20LET
Beitrag: 464548 Geschrieben: 16.08.2009 - 10:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wave.gif
Ich misch mich einfach mal ein biggrin.gif
Also das Geräusch ist meist nach dem Gangwechsel und dann ist es ein einmaliges lautes ( je nachdem wie schnell man die Kupplung kommen lässt auch nicht ganz so laut) Schlagen irgendwo unter dem Auto.
Das Allrad hat Sollddie2000 ja wie bereits erwähnt durch ziehen der Sicherung 19 deaktiviert, seit dem ist das Geräusch auch völlig weg. Jetzt wollen wir erstmal ungefähr einschätzen können was im schlimmsten Fall kaputt gehen kann wenn man mit gesteckter Sicherung weiter fährt.
Druckspeicher kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil wir den erst im Februar (?) neu gemacht haben.

Gruß
Pearl

_________________
Ein Calibra ist wie n alter ausgelatschter Turnschuh! - Er paßt einfach!

Die Berühmtheit mancher Zeitgenossen hängt mit der Blödheit der Bewunderer zusammen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Mcalibra
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 22.01.2005
Alter: 34
Beiträge: 3490
Danke-Klicks: 9
Wohnort: MC-Hannover
Auto: Audi A8 4.2 V8
Beitrag: 464551 Geschrieben: 16.08.2009 - 10:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schaut viell. auch mal ob die kardanwelle direkt am vg noch fest dangeschraubt ist...hatte ich näml. auch mal, dass die schrauben lose waren...hat sich aber eher wie ne kaputte antriebswelle angehört...aber wie gesagt, erstmal schauen ob so alles fest ist...zwinkern.gif
Joa, ansonsten bleibt da langsam net mehr viel über was noch kaputt sein könnte...entweder bloss was lose, löseschläge wg. druckspeicher, oder es geht dann an die mechanik...vg, hinterachsdiff. ...!?

MfG, Micha

_________________


S4, Cali Turbo + alle Vorgänger: http://www.calibra.cc/gallery.php?id=981
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
BoehserCali
Technik-Moderator
Technik-Moderator

Dabei seit: 10.05.2002
Alter: 52
Beiträge: 3522
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-47198 Duisburg
Auto: Calibra Turbo Classic - Nissan Skyline R33 GTST S2 X20LET - RB25DET
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 464587 Geschrieben: 16.08.2009 - 12:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das vordere Kardangelenk direkt am VG könnte höchstwahrscheinlich die Ursache sein. Meins hatte gute 2mm Spiel und machte Krach ohne Ende.
Bei den meisten Gelenken ist die Manschette kaputt und das Fett tritt aus, das ist die Ursache.

_________________
Personalführung ist…
...die Fähigkeit seine Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass die entstehende Reibungshitze als Nestwärme empfunden wird.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11398
Danke-Klicks: 214
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 464668 Geschrieben: 16.08.2009 - 19:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi!

danke schon mal für die antworten ja.gif den fehlerhaften druckspeicher möchte ich fast ausschließen, da ich den erst vor ca. 6 monaten getauscht habe. der war damals neu von gema, ein NICHT überlagertes teil zwinkern.gif

die "löseschläge" hab ich bis jetzt nicht vernehmen können. evtl. ist es wirklich nur das kardanwellengelenk, das wäre auf jeden fall die günstigere lösung ja.gif ich hab mal gehört da gäbe es keine ersatzteile mehr für?

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Alex_DG
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 11.09.2018
Beiträge: 11


Beitrag: 751994 Geschrieben: 03.06.2019 - 17:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich wollte nicht extra ein neues Thema aufmachen, hier passts ja einigermaßen rein.

Kurzum, als ich heute losfahren wollte fiel eine Schraube der Verschraubung Kardanwellengelenk an Ausgleichsgetriebe auf die Auffahrt.
Sind allesamt locker und ich bräuchte mal das passende Drehmoment. Konnte ich leider bisher nirgends finden.

Danke zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BoehserCali
Technik-Moderator
Technik-Moderator

Dabei seit: 10.05.2002
Alter: 52
Beiträge: 3522
Danke-Klicks: 14
Wohnort: D-47198 Duisburg
Auto: Calibra Turbo Classic - Nissan Skyline R33 GTST S2 X20LET - RB25DET
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 752063 Geschrieben: 09.06.2019 - 10:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Anzugsmoment sind 30Nm.
Werte sind in der Calibra-FAQ auf calibra.cc zu finden: http://www.calibra.cc/articles.php?action=viewarticle&artid=160

_________________
Personalführung ist…
...die Fähigkeit seine Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen, dass die entstehende Reibungshitze als Nestwärme empfunden wird.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.049 Sekunden

Wir hatten 342622040 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002