Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Supporter
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26532 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 5
Insgesamt: 10 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Neo's Magmaroter Turbo - Original Rückbau/Restauration

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 748092 Geschrieben: 23.08.2018 - 16:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Besten Dank! Hätte ich das mal gewusst biggrin.gif
Habe meine Kopfstütze extra zum lederzentrum geschickt und hab jetzt ne recht volle Flasche noch ^^
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


DS81
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 30.08.2012
Beiträge: 39

Wohnort: D-92348
Beitrag: 749783 Geschrieben: 06.01.2019 - 09:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

kann man über die Sammelbestellung die Tönung nachordern?
Ist im Lederzentrum die Farbe des beigen Leders mittlerweile bekannt oder wollen die immer wieder Teile zum messen zugeschickt bekommen?
Benötige auch die Tönung für zwei Sitze.

Gruß Daniel

_________________
Calibra Turbo 4x4 DSOP, Race Verteilergetriebe 280N, Sperre VA und HA
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 220
Danke-Klicks: 12

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 749787 Geschrieben: 06.01.2019 - 13:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gibt es neues von der Restauration?

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 749803 Geschrieben: 08.01.2019 - 01:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

basti80 hat folgendes geschrieben:
Gibt es neues von der Restauration?


Aktuell indirekt. Die Hinterachse ist fertig und auch das Gema Hinterachsdifferenzial kam an. Aber da ich seit über 10 Jahren mich ohne Hebebühne abquälen muss, wird es bald soweit sein. Denn ich baue gerade meine Halle um und da kommt dann die Hebebühne samt ordentlicher Werkstatt rein. Ich denke das wird so Mitte des Jahres. Danach gibts frische Bilder.

@DS81

Bei extrem starken Verschmutzungen würde ich erstmal alles mit der GLD Lösung sauber machen. Das ist deutlich besser als da irgendwie drüber zu Tönen.
Ansonsten kannst du gern dem Lederzentrum meinen Namen schicken (schreib mir doch einfach ne PN) und dann sollen sie dir meine Tönfarbe schicken.

Beste Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 220
Danke-Klicks: 12

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 749806 Geschrieben: 08.01.2019 - 09:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie hast du den Calibra auf die Europaletten drauf bekommen?

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 749812 Geschrieben: 10.01.2019 - 04:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

basti80 hat folgendes geschrieben:
Wie hast du den Calibra auf die Europaletten drauf bekommen?


Per Gabelstapler. So habe ich die letzten 13 Jahre alles an meinen Autos repariert biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 777
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 753688 Geschrieben: 03.11.2019 - 19:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weiß das Lederzentrum wenn ich ihnen maile das ich Calibra-Farbe brauche bescheid? oder gibts da ne Nummer?

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 753690 Geschrieben: 03.11.2019 - 20:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

Nein, damit können die nichts anfangen.
Ich könnte dir vll meine Kundennummer zukommen lassen. Die haben mir ja angemischt. Allerdings meinten die auch damals, dass sich die Farbe immer etwas ändert. Daher ist es sinnvoll eine Probe der Ausstattung hin zu senden.

Ansonsten ein kleines Update: nach 1 Jahr Hallenumbau ist meine neue Restaurationswerkstatt fast fertig. Nächste Woche kommt die Hebebühne und dann wird alles aufgestellt. Man bin ich voller Vorfreude 😁

Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 777
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 753696 Geschrieben: 04.11.2019 - 21:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hat vielleicht jemand noch einen kleinen Rest? habe nur 2-3 Kratzer...

mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 753860 Geschrieben: 24.11.2019 - 14:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Man glaube es kaum, aber ich kann seit Freitag wieder weiterbasteln.
Meine Halle ist nun nach 1 Jahr endlich umgebaut, die Hebebühne hat Einzug gehalten, ich habe mir einen Werkstattwagen gekauft und jetzt wird nebenbei nach die "Einrichtung" fertig gemacht. Also Werkbänke etc.
Aber das wichtigste: Ich kann erstmal weiterbauen. Ich denke mit Hebebühne und dem richtigen Werkzeug sollte meine Restauration auch einen gehörigen Schub bekommen und endlich in die nächste Stufe zu gehen.

Was steht als nächstes an:

1. Hinterachse noch um Bremsen komplettieren und Stabi noch einbauen (vor dem umbau habe ich Sie nur schnell zusammengesteckt, damit der Cali rollbar ist)
2. Überholtes Hinterachsgetriebe von Gema anbauen und Antriebswellen anstecken.
3. Hinterachse fertig
4. vorderen Unterboden abschleifen und Lackieren
5. Motor raus


Aber starten wir erstmal beim aktuellen IST Zustand laecheln.gif ... siehe Bilder.



 Dateiname: 2.jpg
 Beschreibung:
da kam meine erste Bühne endlich! Nach etwas Recherche ist die Wahl auf eine "günstige" Twischbusch bis 3 Phasen Motor, automatischer Entriegelung und 3,6t gefallen. Da ich das Auto ohnehin keine 2x pro Woche anhebe absolut ok.
 Dateigröße:  1.28 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 3.jpg
 Beschreibung:
Der Aufbau der Hebebühne war eigentlich sehr leicht. Obwohl wir den Boden an den Stellen neu gegossen hatten mussten wir ganz ordentlich ausrichten. Aber wenn man flott ist, ist das Teil an einem Tag aufgebaut und einsatzbereit.
 Dateigröße:  1.22 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: 4.jpg
 Beschreibung:
... kurz vor dem ersten richtigen Hochheben :) Getriebehalter habe ich mir auch gleich mal gegönnt und einen sehr günstigen Werkstattwagen von eBay. Für die Anwendungshäufigkeit hat bis jetzt immer billiges Werkzeug gereicht. Ist aber besser als gedacht.
 Dateigröße:  1.31 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 6.jpg
 Beschreibung:
herrlich. Endlich mal vernünftig arbeiten.
 Dateigröße:  1.36 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 7.jpg
 Beschreibung:
mal sehen ob ich alle Leitungen wieder an den richtigen Platz bekomme! :D Benzinpumpe / Filter / Halter fehlt hier auf dem Bild auch noch neben Stabi, HA Differenzial und Antriebswellen.
 Dateigröße:  1.61 MB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: 8.jpg
 Beschreibung:
Im Grund ist alles "fertig" vom Unterboden was bis zum Fußraum von den hinteren Sitzen geht …
 Dateigröße:  1.34 MB
 Vollbildaufrufe:  5





 Dateiname: 9.jpg
 Beschreibung:
ein toller Anblick :)
 Dateigröße:  1.42 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: 10.jpg
 Beschreibung:
ach herrlich. Leider etwas dreckig, aber alles ist sonst alles strahlend neu mit ordentlich gemachtem Ankerbleck und Nabe.
 Dateigröße:  1.31 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 11.jpg
 Beschreibung:
Neben dem Stabi und den Bremsen wird dann das revidierte Hinterachsgetriebe von Gema verbaut. Dort waren 2 Lager verschlissen, trotz nur 77tkm. Gut, dass ich es weggebracht. habe.
 Dateigröße:  1.06 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: 1.jpeg
 Beschreibung:
Das war der "fast fertig" Zustand. Die Halle war da frisch umgebaut, den Boden haben wir mit 2k Epoxy Bodenfarbe und Grundierung in Industriequalität gestrichen. Sehr teuer, aber endlich mal ein vernünftiger Boden oder viel Staub.
 Dateigröße:  504.77 KB
 Vollbildaufrufe:  14




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 754355 Geschrieben: 27.12.2019 - 18:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

soooo dank einer tatkräftigen Hilfe bin ich einen kleinen Schritt weiter.
Ich denke im Januar habe ich dann die komplette Hinterachse fertig. Bremsen sind dran, Antrieb auch und so fehlt es nur noch an der "Verkabelung".

Nächste Schritte: Ich habe ein Bördelset bekommen. die Bremsleitungen hinten werden neu gemacht und die Aufnahme mit Anschluss der Spritpumpe wird angeschraubt.
Danach gehts im Unterboden weiter nach vorn bis zum Motor.

Dann euch einen guten Rutsch.



 Dateiname: IMG_6210.jpg
 Beschreibung:
die Sättel habe ich neu lackiert und mit einem neuen Satz abgedichtet ... wobei ich mich etwas "ärgere". Rot hatte ich mal gekauft, aber das passt eigentlich nicht ins Konzept ... aber immerhin zur Farbe
 Dateigröße:  1.26 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_6211.jpg
 Beschreibung:
ich hatte tatsächlich etwas zu tun die neuen 33 mm Kolben zu finden ... original und von ATE gibts da natürlich nichts mehr ..
 Dateigröße:  1.3 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: IMG_6212.jpg
 Beschreibung:
aber auch der Nachbausatz hat super gepasst und es sieht alles aus wie neu :)
 Dateigröße:  1.32 MB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: IMG_6214.jpg
 Beschreibung:
Bremsen hinten ... fertig. Fehlt nur noch die Bremsleitung.
 Dateigröße:  1.46 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: IMG_6111 (1).jpg
 Beschreibung:
... die Hinterachse musste nochmal raus, da habe ich das Differenzial hinten angebracht. Mit der Hebebühne geht das herrlich einfach. Ablassen, losschrauben, hochfahren :)
 Dateigröße:  1.38 MB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: IMG_6217.jpg
 Beschreibung:
alles neu, alles zusammen. Herrlicher Anblick. Der Deckel von Differenzial wird aber natürlich noch poliert :)
 Dateigröße:  1.21 MB
 Vollbildaufrufe:  11





 Dateiname: IMG_6218.jpg
 Beschreibung:
für 50€ die beste Investition nach der Hebebühne. perfekt für den Differenzialanbau, Räder blockieren für die Befestigung der hinteren Antriebswellen, Abstützen der Querträger ... sehr gut! Meine absolute Empfehlung. Es ist der günstigste bei eBay gewesen
 Dateigröße:  1.34 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_6223.jpg
 Beschreibung:
mit meinem Weihnachtsgeschenk nächste Schritte im neuen Jahr: Bremsleitungen biegen, Bördeln und komplettieren.
Dann fehlt an der Hinterachse lediglich noch der Tank sowie Benzinpumpe / Filter etc.
 Dateigröße:  1.5 MB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 754557 Geschrieben: 07.01.2020 - 23:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so ich hatte die Tage mal ein kleines Stündchen Zeit und habe mich das erste mal ans bördeln "rangewagt".
Fazit war: Super einfach, schnell selbst zu machen und was ich alles im Internet gelesen habe von "das muss min. 300€ kosten, sonst ist das alles totaler Schrott .. kannst du gleich weghauen", stimmt garnicht.

Das Set von KS Tools hat 150€ gekostet und hat wunderbare Arbeit geleistet, aber seht selbst die Bilder. Ich habe mal für die jenigen, die das noch nie gemacht haben alles kurz zusammengefasst.

nächste Schritte: Unterboden bis Motor abschleifen.

Bis bald Leute.



 Dateiname: IMG_6278.JPG
 Beschreibung:
Diesen Kasten habe ich mir geholt. Mit dabei war alles, was man für die Bördelung braucht. Man kann DIN und SAE Bördel erstellen von 4,75 bis 6 mm.
Das Werkzeug ist auch sehr hochwertig verarbeitet.
 Dateigröße:  3.51 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_6279.JPG
 Beschreibung:
als erstes nutzt man den Rohrschneider. Der wird an das Rohr gespannt und dann immer gedreht. Mit der Schraube hinten spannt man immer ein Stückchen fester und irgendwann ist die Leitung durch.
 Dateigröße:  1.9 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_6280.JPG
 Beschreibung:
Hier sieht man es schön: Der Schnitt mit dem KS Tools ist super, gerade und schon von Haus aus mit wenig Grat.
 Dateigröße:  1.72 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_6296.JPG
 Beschreibung:
Schritt 2: Entgraten. Dazu ist ein kleiner "Bohrer" dabei.
 Dateigröße:  1.98 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_6320.JPG
 Beschreibung:
Schritt 3: Zu jeder Leitungsgröße gibt es einen passenden Satz Spannbacken. Dazu legt man die Leitung mit dem Ende oben Bündig ein
 Dateigröße:  2.61 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_6331.JPG
 Beschreibung:
Das alles wird fest in der Haltung verschraubt
 Dateigröße:  2.04 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_6342.JPG
 Beschreibung:
Und zu guter letzt schraubt man von oben das Druckstück mit dem entsprechenden Aufsatz für den Bördel auf
 Dateigröße:  2.14 MB
 Vollbildaufrufe:  0





 Dateiname: IMG_6353.JPG
 Beschreibung:
und fertig ist der Bördel. Klappt wirklich sehr einfach und ohne große Anstrengung.
 Dateigröße:  1.62 MB
 Vollbildaufrufe:  1





 Dateiname: IMG_6363.JPG
 Beschreibung:
und danach muss natürlich noch das Rohr richtig gebogen werden. Mit dem mitgelieferten Rohrbieger auch kein Problem. Einziger Nachteil: Beim biegen zerkratzt man die Leitung schon, sodass die Beschichtung leider etwas abgekratzt wird. Da hilft dann nur ve
 Dateigröße:  2.4 MB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: IMG_6365.JPG
 Beschreibung:
Meine erste Bremsleitung. Sieht super aus und hat direkt gut gepasst. Man braucht nur etwas räumliches Vorstellungsvermögen.
 Dateigröße:  2.21 MB
 Vollbildaufrufe:  2




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6438
Danke-Klicks: 58

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 4
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 754558 Geschrieben: 07.01.2020 - 23:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Evtl. lassen sich die Kratzer beim biegen durch umwickeln der Leitung mit Iso- oder Teflonband verhindern?

Btw, sieht ja wirklich alles aus wie geleckt top.gif
Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1525
Danke-Klicks: 39

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 754559 Geschrieben: 07.01.2020 - 23:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke laecheln.gif und Ja die Idee hatte ich auch. ISO Band zerdrückt es leider und die Kratzer sind drin.
Ich denke mit dem klassischen Rohrbieger wie dem wird es immer etwas Abtrag auf der Oberfläche geben.

Ich werde mir nochmal das hier bestellen. Das sieht mir noch effektiver aus ohne Kratzer. laecheln.gif



 Dateiname: CDEBB61C-A634-43D2-87AC-FB9608E72BFD.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  113.57 KB
 Vollbildaufrufe:  0




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 36
Beiträge: 893
Danke-Klicks: 111
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 754560 Geschrieben: 08.01.2020 - 09:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

das ding hab ich - is echt ne sch*** arbeit damit - das ding rutscht ständig weg und man bräuchte eigentlich 3 hände um alles festhalten zu können - komplizierte 3-d biegungen sind damit echt katastrophal...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.059 Sekunden

Wir hatten 347626838 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002