Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26117 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 41
Insgesamt: 46 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Allrad Fehlercode 33

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 21
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747471 Geschrieben: 09.07.2018 - 19:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Weil ich gerade in der Garage stehe, ich meinte eigtl. allgemein fahren biggrin.gif

Sorry, hab mich falsch ausgedrückt brille.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 292
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 747472 Geschrieben: 09.07.2018 - 19:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

achso, ja - das kannst du biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 21
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-München
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747473 Geschrieben: 09.07.2018 - 20:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

habe gerade mal den Temp-Schalter überbrückt. Und siehe da - MV schaltet.

Leider war die Lampe trotzdem nicht aus.

Habe dann noch 20 Mal mit dem Bremspedal gepumt und --- ES GEHT! biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Werde jetzt vorher noch den Temp.-Schalter ersetzen bzw. den Kabelstrang daran richtigen lassen. (Der Sensor ist laut meinem FOH noch gut.)

Vielen dank für die Tipps.

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 292
Danke-Klicks: 29
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 747474 Geschrieben: 09.07.2018 - 21:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

da du ja den druckspeicher ersetzt hast solltest du nun zusätzlich das gesamte hydrauliksystem noch entlüften - dazu drehst du die kleine madenschraube im steuerblock (ist von oben als kleines loch zu sehen - sollte glaube ich ein 4er oder 5er inbus sein) ca. 3 umdrehungen auf und lässt den motor ca 10min laufen - dann schraube wieder zudrehen (handfest)...

danach schaltest du den motor aus und nur die zündung wieder an (NICHT starten) - jetzt tritst du solange auf das bremspedal (drauf, runter; drauf, runter; drauf, runter - usw...) bis du kein zischen vom motorraum mehr hörst (macht so "klack-scht", "klack-scht" - wenn der druck runter ist machts nur noch "klick - klick)

jetzt kontrollierst du den füllstand im servobottich - wie du kontrollierst steht auf dem orangenen aufkleber auf dem bottich - sollte der füllstand zu niedricg gewesen sein füllst du jetzt bis zur max. markierung auf und wiederholst das ganze (also schraube 3 umdrehungen auf, motor starten und 10 min laufen lassen - danach wieder schraube zu und wieder druck ablassen (bremse pumpen))

sollte der füllstand jetzt immer noch unterhalb der min markierung sein, dann nochmal, ansonsten servobottich bis zur max. marke befüllen - ACHTUNG - niemals zu viel einfüllen, sonst drück dir das beim druckablassen die servoflüssigkeit über das belüftungsloch im deckel raus - das spritzt extrem und du versaust dir den gesamten motorraum !

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.030 Sekunden

Wir hatten 330316267 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002