Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26114 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 40
Insgesamt: 44 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Längenmaße Bremsleitungen / Bördelgerät

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
MSl1
Developer
Developer

Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4885
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 745663 Geschrieben: 16.04.2018 - 12:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen?

Hat jemand zufälligerweise die Längenmaße der vier Bremsleitungen (VR, VL, HR, HL) parat?

Vlt. hat jemand die Daten bei einer Komplett-Restaurierung schon mal benutzt, ermittelt oder wie auch immer?

Grüße
M.

PS: Welches Bördelgerät kann/sollte man benutzen, damit auch vernüftige Ergebnisse erziehlt werden können?
...noch Schrott https://www.ebay.de/itm/VIGOR-V4416-Bremsleitung-Bordelgerat-4-75mm-Stahl-KuNiFer-Leitung-DIN/361879351114?epid=1758254554
oder fängt das erste bei den hydraulischen Geräte an; die 10 EUR China-Kracher lasse ich gleich außer Acht

Muss ja vorerst nur 8 oder 12 mal bördeln, also ging es auch von Hand, wenn das Ergebnis stimmt.
(Zeit und Kraft sind in diesem Fall egal. biggrin.gif )

NACHTRAG: also hier https://www.youtube.com/watch?v=TBJtcaukOUU haben sie es hinbekommen mit dem Teil
Hat das schon mal jemand benutzt und die Bördelungen werden auch 100%ig dicht im Bremssystem?

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


wd6010
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 18.10.2014
Beiträge: 31
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-14624
Auto: Opel Calibra / Omega B C20XE / X20XEV
Beitrag: 745674 Geschrieben: 16.04.2018 - 20:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Vigor-Bördelgerät habe ich mir letztes Jahr für den Omega gekauft - allerdings habe ich da nur KuNiFer verbaut. Dafür funktionierte es super. Es war nicht viel Kraft notwendig und die Bördel wurden sehr sauber und sind alle auf Anhieb dicht gewesen.
So robust wie das Teil gebaut ist, habe ich eigentlich auch keine Zweifel, dass Stahl sich auch problemlos bearbeiten lässt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
MSl1
Developer
Developer

Themenstarter
Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4885
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 745684 Geschrieben: 17.04.2018 - 08:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke Dir wd6010! top.gif

Ich habe mir gestern 10 Meter Kunifer, ein Päckchen voll Überwurdmutten und das VIGOR Teil geholt. Sowie ich Zeit habe, kann ich angreifen und meine LE653 wieder vervollständigen.
(Musste ja am So. [leider] die VR Bremsleitung dort entnehmen und in die LE112 verbauen, damit das Einsatzfahrzeug am Mo. wieder betriebsbereit da stand.)
Wenn es zeitlich passt, werden dann alle Leitungen an meiner LE112 erneuert; die Technik ist ja jetzt da. sm-hammer.gif

Grüße
M.

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6931
Danke-Klicks: 155
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 745685 Geschrieben: 17.04.2018 - 09:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

MSl1 hat folgendes geschrieben:

Wenn es zeitlich passt, werden dann alle Leitungen an meiner LE112 erneuert; die Technik ist ja jetzt da. sm-hammer.gif

Grüße
M.


Scheue dich nicht, das hier mit ein paar Eindrücken und Bildern zu posten, da es irgendwann jeden treffen kann, der das evtl. mal machen muss.

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MSl1
Developer
Developer

Themenstarter
Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4885
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 745687 Geschrieben: 17.04.2018 - 16:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Matze hat folgendes geschrieben:
Scheue dich nicht, das hier mit ein paar Eindrücken und Bildern zu posten, da es irgendwann jeden treffen kann, der das evtl. mal machen muss.
biggrin.gif

Vor lauter Ärger habe ich am schönen Sonntag darauf verzichtet Fotos von der schönen Arbeit "Bremsleitung im Motorraum wechseln" zu machen. Und wie vergammelte Bremsleitungen sm-rost.gif aussehen, kennt doch jeder OPEL Fahrer, oder?! brilld.gif

Dann frage ich noch beim FREUNDLICHEN nach den Ersatzteilen, ob es vlt. noch fertig Konfektionierte gibt, schon in der Ahnung "sicher nicht", und... bekomme doch gesagt psycho.gif , dass sie immer noch die Fe-Variante einsetzen und KuNiFer "kennen" sie nicht. Auf welchem Planeten leben die eigentlich? MOTZ.gif gruebeln.gif wand.gif

Fe := Eisen
KuNiFer := Kupfer/Nickel/Eisen(Stahl) (sehr lang weitestgehend rostfrei, deutlich flexibler, besser zu bearbeiten als Stahl)

Gibts z.B. bei WUETSCHNER (mit Kundennummer! biggrin.gif ) für 20 EURONEN der 5 Meter Bund. top.gif

Grüße
M.

PS: Meine Iltisleitungen waren 40 Jahre alt, auch gammelig, klar, aber so wie die OPELschen sahen sie nie aus. Ja, die 90er, waren einfach ... mad.gif

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11011
Danke-Klicks: 187
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 745688 Geschrieben: 17.04.2018 - 17:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

die vorgefertigten zum "selberbiegen" gibt es aber noch zu kaufen ja.gif problem sind halt hauptsächlich die verschraubungen und die ecken wo die leitungen "im dreck" liegen. auf freier strecke hab ich noch keine durchrostungen an bremsleitungen beobachtet.

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
MSl1
Developer
Developer

Themenstarter
Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4885
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 745693 Geschrieben: 17.04.2018 - 20:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo sollddie2000!

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
die Vorgefertigten zum "Selberbiegen" gibt es aber noch zu kaufen ja.gif
Mein örtlicher FREUNDLICHER sagt: "Nein."

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
problem sind halt hauptsächlich die verschraubungen und die ecken wo die leitungen "im dreck" liegen.
Genau da im Verborgenen ist es auch passiert, schön im Schmodder...

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
auf freier strecke hab ich noch keine durchrostungen an bremsleitungen beobachtet.
Glück gehabt!

Mein LE112 fährt jeden Tag, Sommer wie Winter, letzte HU "ohne Mängel", meine gammelnde Stelle an der Bremsleitung musste man wirklich suchen, um sie zu finden.

Aber auf "freier Strecke" blüht das Ganze auch an diversen Stellen, obwohl ich alles dick mit Wachs und dann später noch mit Rostschutz versehen hatte, wo es dann doch wieder durch kam. Diese "Lackierung" auf den Leitungen ist das Problem. Darunter rostet es fröhlich weiter.

Am besten das blanke Leitungsmaterial, dann Klarwachs drauf und man sieht immer, wo es los geht.

Wie gesagt, diese Last Edition LE112 fährt bei mir fast jeden Kalendertag, 365/24. ja.gif

Grüße
M.

Ich mache mal ein paar Bilder beim Ausbau des Schrotts. psycho.gif

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.044 Sekunden

Wir hatten 330231918 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002