Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26295 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 3
Insgesamt: 7 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - C20LET Wiederbeleben

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Restaurierungen / Neuaufbau
AutorNachricht
OH-Sven
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 08.12.2017
Beiträge: 21

Wohnort: D-23730
Auto: Opel Monterey B, Omega 3000 6VE1, C30SE
Beitrag: 743592 Geschrieben: 14.12.2017 - 13:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo
Beim aufräumen meiner Halle, habe ich ein Paar alte Calibrateile gefunden die noch von meinem Letzten Calli stammen. Diesen habe ich 2007 bei einem Frontalzusammenstoß verloren. Da eine Golffahrerin meinte, Sie müsse bei einem Stop Schild nicht anhalten.
Nun nach 10 Jahren habe ich doch wieder Lust bekommen einen Calli zu fahren.
Und so habe ich mich im Sommer auf die Suche nach einem gemacht.
Dieses muss ich sagen, ist nicht so einfach wie gedacht. Da die Callis doch schon recht selten geworden sind (Gute auf jedenfall). Und dann wollte ich natürlich wieder so einen haben wie ich ihn hatte. Einen guten C20LET. Nicht so viele vorbesitzer und am besten unverbastelt.
Ende September hatte ich dann einen gefunden. EZ 6/1994 Erste Hand mit 124 TKm gelaufen. Wurde 8/2010 Abgemeldet und stand seit dem in einer Scheune rum.
Erstbesitzer Geboren 19.11.1938 ist verstorben und seit dem, hat sich niemand für den Wagen interressiert.
Die Besitzer hatten den Wagen überbrückt und versucht ihn zu starten, als ich kam um ihn mir anzuschauen. Startete natürlich nicht. Nur als Sie Bremsenreiniger im Luftfilter gesprüht hatten, lief er kurz an.
Zustand: Himmel kam runter, Teppich hatte unter den Pedalen ein Loch, Motor springt nicht an, kleinere kratzer.
Dann sagten Sie was Sie sich Preislich vorstellten, und ich habe garnicht weiter geschaut und ihn mitgenommen.

Nun Steht er er zuhause auf der Bühne und ist Zerlegt.
Ein paar Roststellen hat er schon. Aber nix wildes aber auch gleich ein Problem. Die Oberen Hinteren Federaufnahmen sind Verrostet doch ich finde keine neue. Opel sagt Hinterer Träger raus und alles Neu. Einzelt gibt es die nicht.
Hat einer Rat welche ich nehmen kann.



 Dateiname: 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  188.49 KB
 Vollbildaufrufe:  23






Zuletzt bearbeitet von OH-Sven am 14.12.2017 - 13:26, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1115
Danke-Klicks: 16
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 743593 Geschrieben: 14.12.2017 - 13:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo. Super das man sowas noch findet top.gif aber ob das starten eine gute Idee war nach so langer Standzeit gruebeln.gif .
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OH-Sven
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2017
Beiträge: 21

Wohnort: D-23730
Auto: Opel Monterey B, Omega 3000 6VE1, C30SE
Beitrag: 743594 Geschrieben: 14.12.2017 - 13:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

War ich auch nicht von begeistert aber was soll man machen war ja schon zu spät. Habe beim zerlegen festgestellt das der Tankgeber und Pumpe verrostet sind. Und somit die gesammte Benzinzufuhr voller Rost waren. Dies hat dann die Einspritzdüsen verstopft. Aus der Druckleitung kam nur eine Braune zähe masse. Halt fast 8 Jahre alter Sprit mit Rost.
Der Turbolader war auch fest. Konnte das Rad nur schwer mit der Hand drehen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11258
Danke-Klicks: 210
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 743595 Geschrieben: 14.12.2017 - 15:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Längsträger bekommst du hier im Forum gelegentlich wenn mal wieder einer geschlachtet wird ja.gif neuteile auftreiben ist generell schwer da vieles nicht mehr produziert wird. Den lader kannst du bei einschlägigen Adressen und auch hier im Forum überholen lassen.
Generell bietet es sich an entweder selbst großes Geschick zu besitzen oder zumindest ein dickes Portemonnaie. Calibraresto braucht immer Geld und können ja.gif
Trotzdem viel Erfolg beim Projekt.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1507
Danke-Klicks: 36

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 743763 Geschrieben: 28.12.2017 - 20:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also wenn die Federteller verrostet sind, ist der Träger dahinter komplett durch im Regelfall.
Kannst dich dann auf sowas einstellen:

image

und weiter hinten sicher das:

image


Da hilft leider nur das Blech selbst anfertigen. Ist ne scheiss Arbeit (zumindest für den Träger hinten), aber ich bin auch nicht der mega pro zumindest nicht in der Zeiteffizienz laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.042 Sekunden

Wir hatten 340265808 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002