Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen
Adventskalender


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26215 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 9
Insgesamt: 9 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Knacken der Vorderachse

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725305 Geschrieben: 03.08.2015 - 15:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo
Bei meinem Calibra gibt es von der Vorderachse ein knacken bzw. Klong Geräusch.

Es tritt bei langsam fahren und lenken auf. Z.b. wenn ich rückwärts meine Hofeinfahrt hinunter fahre oder von der Hauptstraße in den Supermarkt über einen 2-3cm hohen Randstein fahre.

Es ist auch, wenn ich von einer Parklücke rausfahre und gleich einlenke. 

Das Geräusch ist nur sporadisch.

An der Vorderachse sind ALLE Gummilager, Stabipendel, Radlager, Domlager usw. neu.

Ich hab vorhin schon alle Schrauben der Vorderachse und Querlenker nach Herstellerangabe im belasteten Zustand geöffnet und wieder angezogen. 

Auf den hinteren Querlenkerlagern war zwar etwas Spannung beim lösen. Das problem ist aber immernoch.

Danke
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


MissV6
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 11.10.2009
Beiträge: 136

Wohnort: D-44149 Dortmund
Auto: Opel Calibra Last Edition X25XE
Beitrag: 725312 Geschrieben: 03.08.2015 - 18:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hatte auch zeitweise ein knackendes Geräusch vorne.

Bei mir war es eine Antriebswelle, bei der das Gelenk bereits ausgeschlagen war.
Kann ja bei dir dann wohl nicht der Fall sein, wenn du vorne alles neu hast.

_________________
V6 Last Edition Nr. 874... ich hab mich verliebt *schwärm*
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2805
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 725314 Geschrieben: 03.08.2015 - 19:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe das Problem auch seit die vordere Radaufhängung neu ist.

Buchsen entspannen hat auch keine richtige Besserung gebracht -
ich bin mir langsam ziemlich sicher, dass es an leicht verbogenen od. scharfgratigen Hülsen in der hinteren Buchse liegt (Problem ist nur links).
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725315 Geschrieben: 03.08.2015 - 20:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Hülsen hinten hab ich nicht verbaut, da sie laut TIS nicht mehr benötigt werden.
Werde morgen aber was mit einem Hydraulikrohr probieren.
Damit passt die Schraube dann perfekt ohne Spiel.
Ich Berichte dann.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
valmet
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 29.05.2007
Beiträge: 109
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-Deutschland
Auto: Calibra x25xe
Beitrag: 725316 Geschrieben: 03.08.2015 - 21:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das habe ich auch beim Rangieren. Nachdem ich die Lenkung voll in die Gegenrichtung einschlage und dann langsam anfahre. Als ob eine Feder nachgibt. Querlenker tauschen brachte nichts.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fleischwurst1
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 16.10.2004
Alter: 32
Beiträge: 6743
Danke-Klicks: 39
Wohnort: D-96120 Bamberg
Auto: Opel Calibra C20LET & X30GEK
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 725317 Geschrieben: 03.08.2015 - 21:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hast du ein kw gewinde verbaut? wenn ja, dann kannste dich uns anschliessen, kenne einige leute die das problem haben, und niemand findet was (alle mit kw gewinde)

_________________
KFZ-Techniker-Meister
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725318 Geschrieben: 04.08.2015 - 07:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab 30er hr Federn drinnen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2805
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 725319 Geschrieben: 04.08.2015 - 07:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nach den Stützlagern am Federbein hast Du schon gesehen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725320 Geschrieben: 04.08.2015 - 08:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jap. Stützmauer sind auch okay.
Kommt eher von unten
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2805
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 725324 Geschrieben: 04.08.2015 - 08:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich meinte eigentlich "Valmet" - hätte ich dazu schreiben sollen.

Bei Dir liegt es mit sicherlich an dem Fehlen der Hülsen: Wie soll das gehen, was im TIS steht? Gibt´s Buchsen mit kleinerem Innendurchmesser gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725325 Geschrieben: 04.08.2015 - 08:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kein Problem zwinkern.gif

Bleibt der Querlenker m belasteten oder unbelasteten Zustand eher in seiner Position ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2805
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 725329 Geschrieben: 04.08.2015 - 12:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich würde spontan sagen "in der Belasteten", solange das Rad nicht in der Lage verändert wird.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725330 Geschrieben: 04.08.2015 - 12:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die passgenauen hülsen sind drinnen.
Muss nurnoch eine Probefahrt machen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2805
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 725364 Geschrieben: 06.08.2015 - 15:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Und? Hat´s geholfen?

Wenn ja - was für Hülsen hast Du genommen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 24
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 725369 Geschrieben: 06.08.2015 - 16:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hülsen hab ich aus Hydraulikrohren gemacht. Passen perfekt.

Knackt aber leider noch immer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.053 Sekunden

Wir hatten 336980095 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002