Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26136 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 52
Insgesamt: 54 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Unterschiede bei F25 Getriebe? WICHTIG

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
calibrav6benjamin
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 15

Wohnort: D-Daldorf
Auto: C25xe
Beitrag: 548979 Geschrieben: 03.09.2010 - 19:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Gibt es bei denn F25 getrieben von opel unterschiede??? ich fahre ein Calibra 2.5l v6 bj 1995
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


CreativeOpel
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 28.10.2008
Beiträge: 1394
Danke-Klicks: 8

Auto: Opel Zafira C Tourer + Insignia CT B14NET + A16XHT
Auszeichnungen: 1
Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 548981 Geschrieben: 03.09.2010 - 19:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibrav6benjamin hat folgendes geschrieben:
Moin Gibt es bei denn F25 getrieben von opel unterschiede??? ich fahre ein Calibra 2.5l v6 bj 1995


Nein
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stenssss
R.I.P.
R.I.P.

Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 9492
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-49124 Georgsmarienhütte
Auto: Opel Calibra C20NE (102 Kw) und Astra H Caravan 1.6 16V (95 Kw)
Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 548982 Geschrieben: 03.09.2010 - 19:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,
nur in der Kupplungsbetätigung (Vectra B = hydraulisch, Calibra = mechanisch), ansonsten alles gleich.

_________________
Gruß aus GM-Hütte von
Josef

Historie: NSU Prinz 4, NSU TT, Kadett B + D SR + E GSI und dann CALIBRA + Astra H Kombi


Bei Fehlern immer vom einfachsten Fehler ausgehen

Alle Antworten die ich gebe sind "ohne Gewähr".
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BennyL
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 1354
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-31832
Auto: Classic, 2xCorsa A, Kadett D C20XE, C20NE, C14NZ, 13S
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 548983 Geschrieben: 03.09.2010 - 19:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nicht ganz:

Klick mich

Es gibt verschiedene Achsübersetzungen, im Vectra B ist es im Gesamten etwas kürzer übersetzt.

Und im Sintra haben die einzelnen Gänge eine andere Übersetzung beim F25..

MfG der Benny

_________________
Wenns gerade fertig ist, gehts kaputt...
1986er TR Retro-Style 20NE "fertiggestellt"
2012er Fiat Punto "voll" für die Freundin
2012er Fiat 500 Rockstar Alltagsbude
1995er Calibra "Classic" im Aufbau - alles nochmal von vorn...
1990er Suzuki Samurai Spaßmobil
1989er Corsa A, Aufbau Clubslalom

1984er Kadett D 13S GLS "wartet"
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrav6benjamin
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 15

Wohnort: D-Daldorf
Auto: C25xe
Beitrag: 548985 Geschrieben: 03.09.2010 - 19:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ja das ist das problem habe ein f25 getriebe geholt mit hydraulischer kupplung aber da steht i wie 4.02 drauf und beim alten 3.82 und der typ meinte die hydraulische kann man einfach umbauen auf denn hebel aber wie usw will das morgen wieder zusamm bauen mit nen kolegen der ahnung hat von autos leider nicht von opels aber kp ob das jetzt noch passt
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 32
Beiträge: 5551
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 548991 Geschrieben: 03.09.2010 - 20:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja kann man umbauen. Du musst einfach nur den hebel tauschen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
BennyL
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 29.01.2008
Beiträge: 1354
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-31832
Auto: Classic, 2xCorsa A, Kadett D C20XE, C20NE, C14NZ, 13S
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 548992 Geschrieben: 03.09.2010 - 20:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibrav6benjamin hat folgendes geschrieben:
ja das ist das problem habe ein f25 getriebe geholt mit hydraulischer kupplung aber da steht i wie 4.02 drauf und beim alten 3.82 und der typ meinte die hydraulische kann man einfach umbauen auf denn hebel aber wie usw will das morgen wieder zusamm bauen mit nen kolegen der ahnung hat von autos leider nicht von opels aber kp ob das jetzt noch passt


Es sollte 4,05 drauf stehen, statt der alten 3,82.

Also hast du jetzt ein Getriebe aus einem Vectra B mit der hydraulischen (aber rückrüstbaren) Kupplungsbetätigung, und eben dem kürzer übersetzten Achsantrieb.

Damit sollte er dann etwas spritziger werden, aber eben in jedem einzelnen Gang bei gleicher Geschwindigkeit wie vorher etwas höher Drehen, also etwas mehr Sprit verbrauchen. Wenn das denn messbar ist....

MfG der Benny

_________________
Wenns gerade fertig ist, gehts kaputt...
1986er TR Retro-Style 20NE "fertiggestellt"
2012er Fiat Punto "voll" für die Freundin
2012er Fiat 500 Rockstar Alltagsbude
1995er Calibra "Classic" im Aufbau - alles nochmal von vorn...
1990er Suzuki Samurai Spaßmobil
1989er Corsa A, Aufbau Clubslalom

1984er Kadett D 13S GLS "wartet"
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrav6benjamin
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 15

Wohnort: D-Daldorf
Auto: C25xe
Beitrag: 548995 Geschrieben: 03.09.2010 - 20:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wie wird der hebel denn umgebaut einfach rausziehen und im anderen reinstecken is doch kein gegenlager vorhanden oder?wiejetzt1.gif bohren??
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Australis
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 23.02.2010
Beiträge: 516

Wohnort: D-06343 Mansfeld
Beitrag: 549013 Geschrieben: 03.09.2010 - 21:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibrav6benjamin hat folgendes geschrieben:
wie wird der hebel denn umgebaut einfach rausziehen und im anderen reinstecken is doch kein gegenlager vorhanden oder?wiejetzt1.gif bohren??


Ich sag's mal ganz böse:

So wie jeder gelernte Mechaniker, der vor einem neuen Stück Technik steht: anschauen, vergleichen, verstehen, machen...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Black-Pearl
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 02.09.2010
Beiträge: 22

Wohnort: D-26419 Schortens
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 549036 Geschrieben: 04.09.2010 - 00:39 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Australis:

besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibrav6benjamin
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 01.08.2010
Beiträge: 15

Wohnort: D-Daldorf
Auto: C25xe
Beitrag: 549085 Geschrieben: 04.09.2010 - 13:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Problem ist das die bohrung nicht vohanden ist und ich nicht weiß ob man das so einfach bohren kann oder es lieber sein lassen sollte
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stenssss
R.I.P.
R.I.P.

Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 9492
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-49124 Georgsmarienhütte
Auto: Opel Calibra C20NE (102 Kw) und Astra H Caravan 1.6 16V (95 Kw)
Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 549093 Geschrieben: 04.09.2010 - 14:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibrav6benjamin hat folgendes geschrieben:
Problem ist das die bohrung nicht vohanden ist und ich nicht weiß ob man das so einfach bohren kann oder es lieber sein lassen sollte

Hi,
ich weiß zwar auch wie es umgebaut wird, aber das Problem sind hier User, die es anscheinend wissen, aber dieses Wissen nicht andere weitergeben um denen zu helfen.
Zwei Namen, die man sich merken sollte ja.gif

_________________
Gruß aus GM-Hütte von
Josef

Historie: NSU Prinz 4, NSU TT, Kadett B + D SR + E GSI und dann CALIBRA + Astra H Kombi


Bei Fehlern immer vom einfachsten Fehler ausgehen

Alle Antworten die ich gebe sind "ohne Gewähr".
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Australis
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 23.02.2010
Beiträge: 516

Wohnort: D-06343 Mansfeld
Beitrag: 549094 Geschrieben: 04.09.2010 - 14:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stenssss hat folgendes geschrieben:

Hi,
ich weiß zwar auch wie es umgebaut wird, aber das Problem sind hier User, die es anscheinend wissen, aber dieses Wissen nicht andere weitergeben um denen zu helfen.
Zwei Namen, die man sich merken sollte ja.gif


Solltest Du damit unter anderem auf mich anspielen wollen: ich weiß es auch nicht, da ich mit den hydraulischen F25 noch nie was zu tun hatte. Deshalb habe ich geschrieben, wie ich das machen würde, bzw. ich hab damit nur den Spruch weitergegeben, den ich in meiner Lehre mehrfach gehört habe... zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Agent
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.04.2009
Alter: 55
Beiträge: 115

Wohnort: D-Gladbeck
Auto: Opel Meriva OPC und Calibra 2.0 Let
Beitrag: 549097 Geschrieben: 04.09.2010 - 15:24 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Brrrrrrr Jungs

ganz ruhig , warum denn auf einmal eine so negative Stimmung wiejetzt1.gif

@ calibrav6benjamin , Australis hat doch gar nicht so unrecht,

Ich schraube nu schon im 26 Jahr an Autos rum und früher

gab es kein Internet oder gar irgend welche Foren, da half wirklich

beide Teile nebeneinanderlegen und schauen wieś funkt, oder halt

nen Kumpel fragen der es schon gemacht hat.

Vielleicht stellst du von beiden Bilder rein so kann man dir bestimmt

schneller, und mit bearbeiteten Bildern, helfen.

@Stressss , ich kann dir nicht ganz folgen , wenn du doch genau weiß wie es geht

helfe calibrav6benjamin ganz einfach !! zB einfache Antwort auf seine Frage mit dem bohren

und gut iss.

Bitte, aber nicht, das sich jetzt jemand auf den "Schlips" getreten fühlt , wollte mit meinem

Beitrag nur ein bissl Ruhe rein bringen.

Gruß Agent
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 54
Beiträge: 440
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 718024 Geschrieben: 26.12.2014 - 17:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mal wieder rauskramen zwinkern.gif

Hat das jetzt schon jemand gemacht? Ich meine das F25 aus nem Sintra/Vectra B in den Cali verpflanzen?

Es wird ja immer gesagt, das F25 aus dem Cali/Vectra A V6 wäre etwas zu lang übersetzt, da würde sich das aus dem Sintra/Vectra B doch eigentlich anbieten, da es zumindest eine kürzere Achse hat.

Leider sind die Infos alle recht mager gesät ... gefragt wurde zwar oft in div. Foren aber wirklich klare Antworten finde ich nicht so richtig.
Angeblich soll das Ausrücklager bzw. dessen Führung vom hydraulischen nicht mit dem Mechanischen F25 passen. Stimmt das so?

Oder hat hier event. sogar schon die mechanische Kupplung des Cali auf Hydraulisch umgebaut?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.056 Sekunden

Wir hatten 332235750 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002