Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26457 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 7
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Einbau in Reserveradmulde

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Car-Hifi
AutorNachricht
Alex1182
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 23.01.2008
Alter: 36
Beiträge: 711

Wohnort: D-69502 Hemsbach
Auto: Opel Calibra Last Edition c20xe
Beitrag: 465772 Geschrieben: 21.08.2009 - 18:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi Jungs,

vielleicht kann mir ja hier einer helfen. also ha be mir vor 2 jahren eine Hifonicks Zeuss basskiste gekauft und die ganze zeit auch betrieben. nach dem ich aber letztes jahr papa geworden bin, mußte sie aus platzgründen weichen. nun will ich die kiste zerlegen und den woofer in die die kofferraummulde einbauen. werde die grundkostrucktion aus mdf bauen, da ich mich als schreiner damit am besten auskenne. aber wie groß muß die kiste in der mulde dafür sein und muß ich öffnungen für den druck einbauen? die kiste wollte ich der größe des rad anpassen und aus einer grundplatte und die runde form durch biegemdf modelieren. und sie mit der obrigen grundplatte verbinden. kann mir einer dabei bei den berechnung für den woofer helfen?

gruß alex banana.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Master C
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 26.12.2006
Beiträge: 172

Wohnort: D-24376 Kappeln
Auto: Opel Calibra C20XE
Beitrag: 465808 Geschrieben: 21.08.2009 - 21:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du musst doch nur wissen wieviel Volum die alte Kiste hat und dann baust du eine neue.
Ich glaube aber nicht,dass du dass Volum erreichst.
Mach mal ein Foto,damit man weiß um welchen Woofer es sich handelt.vielleich kann man den Woofer ja auch geschlossen betreiben.
Dazu muss man aber die Parameter vom Subwoofer wissen,
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2034
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 466237 Geschrieben: 24.08.2009 - 00:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zum Berechnen brauchst du die TSP´s von deinem Woofer.

Ist das ein single Bandpass(BP) von Hifonics ?? oder ein BassReflex (BR)


Wenn es der BR ist dann dürfte er sich bei ca. 35l-40L wohlfühlen, somit brauchst du dann aber wieder im neuen Gehäuse auch wieder ein BR-Rohr bzw Kanal.Falls du die Gehäusegrösse hinbekommst.

Wenn es ein BR ist, kannst ja in das alte Gehäuse Wasser einfüllen und hast dann deine Gehäusegrösse. Kannst auch so am BP vorgehen. nur dann das Loch in der Mitte zumachen.

Und dann noch jeweils 1-2 liter wegdrechnen ,da ja noch dein Magnet Volumen wegnimmt.


Vg

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alex1182
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2008
Alter: 36
Beiträge: 711

Wohnort: D-69502 Hemsbach
Auto: Opel Calibra Last Edition c20xe
Beitrag: 466252 Geschrieben: 24.08.2009 - 08:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

http://eho2003.de/product_info.php?info=p65_HIFONICS-ATLAS-AX-12-BP--UVP-449---1500-WATT-BANDPASS.html

hier hab ich meine kiste im netz gefunden......

gruß alex
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lele
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 28.03.2005
Beiträge: 576
Danke-Klicks: 1
Wohnort: PL-Mannheim
Auto: Calibra Classic C20NE
Beitrag: 466310 Geschrieben: 24.08.2009 - 15:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hi,

Er will es doch in die Ersatzradmulde setzen, nur wieviel hat den diese maximal? jemand schon gemessen?

gruss

_________________
http://a-lele.de/
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bluedevil60
Deaktivierter User
Deaktivierter User
Dabei seit: 03.08.2008
Beiträge: 116


Auto: opel calibra
Beitrag: 473106 Geschrieben: 24.09.2009 - 22:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

brauchst deine parameter und ein programm zum ausrechnen.auf der seite www.selfmadehifi.de findest du gute ratschläge und alles was mann so braucht und ein gutes programm zum ausrechnen des volumen.anschauen lohnt sich ist eine sehr gute seite und mehr als nur informatief.mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 55
Beiträge: 447
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 726523 Geschrieben: 20.09.2015 - 21:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Nabend,

möchte meine Kiste endlich aus dem KOfferraum verbannen und auch was für die Notradmulde einbauen.
Nun hab ich vom Thema Hifi im Auto nicht sonderlich viel Ahnung.
Kann man nicht einfach die Notradmulde z.b. mit GfK "auskleiden" und oben eine Platte aufschrauben mit dem Sub drin?
Ich möchte da nicht extra wieder eine Kiste bauen oder kaufen zumal die Höhe der Mulde ja eh ziemlich flach ist.
Und was wäre dann besser, geschlossen oder Reflex?

Wenn ich richtig gerechnet hab, müsste das Volumen der Mulde rund 40L betragen. Was könnte da dann für ein Sub rein? Soll jetzt kein Scheinbenrausdrücker werden, einfach nur etwas Unterstützung des Frontsystems.
Endstufe für den Sub hat 150W RMS

Ein paar Tipps wären schön und ob das überhaupt geht ohne Kiste.

Totti
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2034
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 726544 Geschrieben: 21.09.2015 - 10:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du kannst dir die Arbeit mit GFK machen , nur bist mit Holz schneller .

GFK : Alles sauber abkleben , brauchst viel Material, ergo mehr Geld als bei Holz .Sollte gute 3mm dick sein. Brauchst im Gegensatz zu Holz sehr lange .
Trocknen / Laminieren usw usw...

Holz : MDF oder besser MPX .

Bei ca. 40 L ... nen JL Audio 12w4 oder so... kommt super mit 30l geschlossen zurecht.
oder 2x20er Ampire bei 40L....

Vg wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndiL
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 01.01.2009
Alter: 19
Beiträge: 257
Danke-Klicks: 7
Wohnort: A-Wien
Auto: Opel Calibra 16V 4x4 C20XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 726546 Geschrieben: 21.09.2015 - 12:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

na klar kannst du die Mulde mit GFK auskleiden, dann natürlich ordentlich dämmen!
Wenn du dir jetzt erst den Sub kaufst, dann such dir einfach einen aus, der erstens von der Einbautiefe reinpasst, und zweitens ein annähernd passendes Volumen braucht.
Du kannst den Woofer "überlisten" und ihm durch gescheite Dämmwolle ein größeres Volume vorgaukeln...
Dann bleibt noch zu überlegen, welche Bauform du willst : geschlossenes Gehäuse, Bassreflex oder Bandpass (wobei ich letztere Variante bei Eigenbau nicht machen würde)
Kommt halt drauf an... Ist auch beim Wählen des Subs wichtig : welche Art von Bass hast du gerne? dumpf und weich, hart und knackig...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 55
Beiträge: 447
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 726581 Geschrieben: 21.09.2015 - 22:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vielen dank erstmal für due Tipps!
Werde mir dann wohl doch ne Kiste bauen lassen. Mein Nachbar ist Tischler und würde das übernehmen.
Ich wollte den Deckel gern bündig in der Sicke der Mulde haben. Soll dann noch eine dickere Platte darunter verleimt werden? Also dünne Platte bis in die Sicke und eine dickere drunter bis zum Muldenrand.

Der JL Audio 12w4 scheint aber wohl ein ziemlicher Exot zu sein den Infos geschweige denn Preise finde ich nirgends (zumindest nicht in D).
Bitte keine Highend Vorschläge, das ganze soll bezahlbar sein und die max. Obergrenze für den SUB liegt bei 100€, lieber etwas drunter.!

Bassgeschmack würde ich eher hart und knackig sagen zwinkern.gif Also sollte das Gehäuse dann noch gedämmt werden von innen? In meiner alten bisherigen Axton Z Serie Basskiste ist so eine Art Noppenschaum drin.
Sowas dann auch in die Muldenkiste?
Gehäuse dann geschlossen oder mit sonem Rohr drin?

LG
Totti
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndiL
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 01.01.2009
Alter: 19
Beiträge: 257
Danke-Klicks: 7
Wohnort: A-Wien
Auto: Opel Calibra 16V 4x4 C20XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 726587 Geschrieben: 22.09.2015 - 07:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wenn du knackigen Bass willst, dann brauchst du erstens einen Woofer mit harter Sicke und Kevlarmembrane, und zweitens Bassreflexbauweise mit relativ wenig Dämmung.
Wenn möglich aber in die Mulde ein paar schräge Oberflächen einbauen, um keine direkten Refletionen zu bekommen
(also von der Mulde abprallenden Schall, der genau in Richtung Woofer reflektiert und sich dann gegenseitig aufhebt)
für die Feinabstimmung solltest du dann ein in der Länge einstellbares Bassreflexrohr verwenden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 55
Beiträge: 447
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 726622 Geschrieben: 22.09.2015 - 21:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hast du da event. ein paar Chassis Vorschläge?
Ich wollte mir jetzt ne Kiste bauen lassen, die genau in die Mulde passt. Das Volumen dürfte dann auf rd. 30 L schrumpfen.
Muss die Kiste auch schräge Oberflächen bekommen und gedämmt werden? Soll wahrscheinlich doch geschlossen werden.
Problem ist aber die Höhe, wenn ich nicht total daneben gemessen hab, ist die Mulde selbst rd. 13cm hoch. Wenn ich jetzt 2x 19mm für die Platten abziehe, bleibt ja nicht mehr viel Höhe übrig fürs Chassis.

Hab mal etwas geschaut aber in 30cm liegen z.b. der Hertz ES F30 oder der Amipre Flat 12 schon über meinem Budget. Aber die würden von der Höhe (rd 9.5cm) noch passen.
Günstiger wären dann noch die entsprechenden 25cm Varianten und da gibst dann auch noch welche von Pioneer und Clarion mit flacher Bauweise.

Was ist davon zu halten? Wie gesagt: Immer meine geringen Ansprüche berücksichtigen!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1663
Danke-Klicks: 85
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 726627 Geschrieben: 22.09.2015 - 23:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich würde die Reserveradmulde mit GFK nachformen. Wie du selber schon festgestellt hat ist die Mulde nur sehr klein und mit MDF verschenkst du unmengen an Volumen. Mit GFK hast du 100% das gesamte Volumen als Resonanzraum nutzbar. Macht natürlich mehr Arbeit.

Als Subwoofer schmeiße ich mal den Hertz ES 250.5 in Raum. Der kann in geschlossenen Gehäusen zwischen 17-22 liter spielen, hat eine Einbautiefe von 120mm. Dafür brauchst du aber eine ordentliche Endstufe, der Sub verträgt 750 W. Mit starker Endstufe, die den Sub auch unter Kontrolle hält, spielt der mehr als ordentlich.

Hertz ES 250.5 Manual

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AndiL
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 01.01.2009
Alter: 19
Beiträge: 257
Danke-Klicks: 7
Wohnort: A-Wien
Auto: Opel Calibra 16V 4x4 C20XE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 726633 Geschrieben: 23.09.2015 - 08:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

grundsätzlich ist ja ein kleinerer Woofer logischerweise schneller von der Membranbewegung als ein großer...
also sollte ein 25er oder sogar 20er normal reichen!
Dass der dann nicht soooo viel Druck fabriziert muss dir auch klar sein!
Der Vorschlag mit der GFK-Auskleidung ist auf alle Fälle sehr gut, wenn du dann noch einen "Deckel" drauf machst, den schön abdichtest und befestigst, dann müsste das funktionieren!
Einen Versuch ists allemal wert!

Generell gilt das mit den schrägen Oberflächen (außer du hast eine spitzenmässige Dämmung) für alle Kisten, sonst bekommst du einen akustischen Kurzschluss.

Ich hab das bei meiner Anlage so gelöst : zwei 48er in einer 140Liter-Kiste und dazu 2 Free-Air in der Hutablage mit einer 10cm Öffnung.
Die Kiste produziert den tiefen Bass (von 20-140 Hz), die Hutablage untermalt mit den hohen Bässen bis zu 400 Hz, alles andere machen das 2Weg-System hinten und das 3Weg-System vorne.
Das "knackige" kommt also nicht unbedingt von den Woofern, sondern eher schon von den 18 Tieftönern der Systeme.

Wäre auch eine Überlegung für dich, eventuell ganz auf einen Woofer zu verzichten, und lieber vernünftige Tieftöner zu verbauen!
nur eine Anmerkung, falls das nicht bekannt ist : Bass lässt sich akustisch nicht orten! bedeutet : du kannst das einbauen, wo du willst, ist vollkommen egal!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 55
Beiträge: 447
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Stammbach - Bayern
Auto: opel ALLES VERKAUFT :( Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 726673 Geschrieben: 24.09.2015 - 08:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

AndiL hat folgendes geschrieben:
, dann müsste das funktionieren!
Einen Versuch ists allemal wert!


Nimms mir nicht übel aber solche Aussagen helfen mir nicht wirklich... Ich fang doch nicht an, die Mulde mit GfK auszukleistern um dann hinterher feststellen zu müssen, das es doch nicht so richtig funktioniert.
Denn man macht ja nicht mal eben so eine GfK Mulde... vom finanziellen Aufwand mal ganz abgesehen
Also etwas praxisnäher mit eigener Erfahrung wäre schön zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.094 Sekunden

Wir hatten 345720904 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002