Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 8
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Fehlercode 26 Einspritzventil Nr. 2 - Spannung zu hoch

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752311 Geschrieben: 30.06.2019 - 21:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Leute, habe gestern beim ausblinken festgestellt das ich den Fehlercode 26 Einspritzventil Nr. 2 - Spannung zu hoch drinne habe. Der Fehler tritt zwischendurch auf, kann mir vorstellen das es auch aktuell mit der Hitze zutun haben könnte da ich den Fehler nur tagsüber hatte und nicht wenn es kühler wird.

Der Fehler tritt beim stärkeren beschleunigen bei ca 4000 oder 5000 Umdrehungen wenn er auftritt. Man merkt das die leistung etwas fehlt und die MKL geht an, geht aber dann auch recht schnell wieder aus.

Was kann man da am besten machen und woran liegt das ? Kenne mich da mit elektronik nicht so gut aus.

LG Matthias
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752319 Geschrieben: 01.07.2019 - 14:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Fehlerliste aus dem diy hier meint dazu: Kurzschluss zur Batteriespannung. Leitungen prüfen und instandsetzen.
würde ich mal so versuchen. Kabel nachverfolgen und sehen ob es irgendwo aufgescheuert oder gebrochen ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752321 Geschrieben: 01.07.2019 - 16:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Du meinst den kompletten Kabelbaum vom Einspritzventil bis zur Batterie prüfen ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752322 Geschrieben: 01.07.2019 - 17:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich würde erstmal die direkten Kabel zu dem esv checken ob die Isolierung noch ganz ist.
Wenn bis in den Kanal alles gut ist, dann ist es weniger Arbeit erstmal die Düsen rumzutauschen und zu sehen ob der Fehler mit wandert.
Immer mit der faulsten Option anfangen biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752323 Geschrieben: 01.07.2019 - 17:41 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit den Düsen tausch wenn der fehler nicht weg geht ist eine gute Idee, weil wenn ja würde das ja an der Düse selbst liegen und nicht am Motorsteuergerät wie es win Kollege von mir meint.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7018
Danke-Klicks: 183
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 752324 Geschrieben: 01.07.2019 - 18:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Spannung zu hoch weist oft auf Bauteildefekt hin. Also defekte Einspritzdüse.
Wie beschrieben mal schauen ob der fehler mitwandert, wenn du die Düse aus einem anderen Zylinder steckst .

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752387 Geschrieben: 04.07.2019 - 21:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich dachte ggf schonmal vor ab neue Düsen auf Lager zu legen, jetzt bin ich aber etwas unsicher welche man da am besten nimmt.

Gibt 4 Stück zwischen 100 und 150 Euro von Bosch und einzelne für 70 Euro.

Tauscht man die Düsen wenn komplett oder geht auch einzeln ?

Fahre EDS Phase 1 mit DSOP LLK und Geberalüberholten Turbo vom Turbo Profi Matthias Bock. Offen halten will ich mir die EDS Phase 3 oder 3,5 mit Dampfrad ( falls jemand ein Steuergerät mit der Phase + Dampfrad liegen hat bitte melden XD )
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752388 Geschrieben: 05.07.2019 - 00:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also sowas würde ich nur als Set wechseln.
Sinnhaftigkeit sei mal dahingestellt. Ist doch nen Stück Geld für eher fragwürdigen Nutzen.
Quertauschen geht schnell und kann esd ausschließen als primäre Quelle.
Gegen die übliche versiffung gibt es Reiniger.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752405 Geschrieben: 06.07.2019 - 00:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ganz blöde frage jetzt.... ESD und MSD nutze ich als abkürzung für mittel und Endschalldämpfer aus dem grund bin ich unsicher was du meinst bzw was das kürzel bedeutet.

Denke an das Steuergerät richtig ?
Electronic System irgendwas hammer.gif
Kann kein Englisch daher weiß ich mir da nichts herzuleiten.
Zudrm spuckt mir Dr. Google auch Endschalldämpfer aus biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11536
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752407 Geschrieben: 06.07.2019 - 04:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich denke er meint EinSpritzDüse zwinkern.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752413 Geschrieben: 06.07.2019 - 12:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sehr gut das ich da nicht alleine auf den Schlauch stehe, aber die Düse will ich ja nicht ausschließen, lieber wandert der fehler mit und man macht die Düsen neu als das Steuergerät wenn da eine phase kaputt ist
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11536
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752414 Geschrieben: 06.07.2019 - 12:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Deshalb sollst du ja auch erstmal das vorhandene (defekte) Ventil gegen ein benachbartes tauschen. Wenn dann der Fehler mitwandert ist ja alles geklärt. Was nützen dir gebrauchte, wenn du deren Zustand nicht kennst? Nachher baust du dir noch mehr Fehlerquellen ein ja.gif icon_idea.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
DerMax1993
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 19.09.2016
Beiträge: 140
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-97723
Beitrag: 752428 Geschrieben: 07.07.2019 - 01:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja, sollte Einspritzdüse heißen biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze_1990
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 08.12.2010
Beiträge: 755
Danke-Klicks: 8

Auto: Calibra 4x4 Turbo / Calibra 16 V C20XE / Vectra A / Manta B Targa & Astra F
Beitrag: 752432 Geschrieben: 07.07.2019 - 16:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich glaube irgendwie das sich das problem von selbst behoben hat, wollte da heute bei und hab den nochmal ausgeblinkt und da kam dann Fehler 16 bei rum was zu den Symptomen eh besser passt, leichtes ruckeln bei höhrer Drehzahl und das gefühl als hätte man kurz ein Leistungsloch sprich es kommt was dann kommt so gefühlt 2 Sekunden nichts und dann kommt er richtig
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.053 Sekunden

Wir hatten 346364284 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002