Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26436 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 6
Insgesamt: 10 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Keskin KT3 Felgen 15 Zoll-Reifen schauen hinten 5mm raus

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Tuning & Styling
AutorNachricht
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750776 Geschrieben: 26.03.2019 - 23:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Liebe Calibrafans,
ich habe seit dem Wochenende meinen Calibra optisch nach meinem Geschmack hergerichtet-soll heißen, ich habe jetzt endlich einen Spoiler hinten drauf und dank neuem Auspuff, Sebring ESD passt nun auch der Spruch. Die Felgen die ursprünglich drauf waren, H Astra 16zöller, wurden durch 8x15er Keskin KT3 inkl. Papieren und TÜV Bescheinigung ersetzt.
Der Vorbesitzer sagte mir bereits dass zwei Felgen mehr rausstehen werden, dachte mir aber, Papiere sind dabei, wird schon passen.
Nun haben mich bereits meine beiden Mechaniker darauf hingewiesen dass die Dinger hinten sichtbar ein paar mm zu weit rausstehen.
Der eine meinte, Papiere sind dabei, das Auto ist darauf gelistet, also sollte keiner was sagen können.
Der andere meinte, naja, die Papiere werden ziemlich egal sein, Fakt ist, die Dinger stehen etwas zu weit raus.., er meinte fahr so und schau mal wie die Reaktionen bei einer Kontrolle sind.
Was meint ihr dazu? Ich habe keine Lust das Auto den Behörden vorführen zu müssen-da hol ich mir lieber andere Felgen mit entsprechender ET.
Hinten den Radlauf verbreitern wird wohl auch eintragungspflichtig sein..?

Kann ich so fahren oder soll ich mir eine andere, "legalere" Lösung einfallen lassen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Hertie2201
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 06.05.2012
Alter: 31
Beiträge: 2282
Danke-Klicks: 114
Wohnort: D-89075
Auto: Opel Calibra 2.0i C20NE
Auszeichnungen: 2
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 750777 Geschrieben: 27.03.2019 - 00:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

natürlich wäre es ratsam eine legale Lösung zu suchen. Hast ja ne tolle Werkstatt... </sarcasm>

Klären wir die Randbedingungen: was für Maße außer 8x15 haben die Felgen denn? Also welche ET? Und welche Reifen möchtest du darauf fahren?
Und was steht denn in den "Papieren" drin?
Und: wie weit stehen die Reifen/Räder denn wirklich raus? Möchtest du ggf. mal ein Bild anhängen?

_________________
Calibra fahren muss man sich leisten wollen.
seit 05/2012: Opel Calibra 2.0i 05/93 (c³)
seit 11/2014: Jaguar XJ8 3.2 RHD
03/2006 - 05/2012: Opel Corsa B 1.2i "Grand Slam" 02/96
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 2994
Danke-Klicks: 185
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 750778 Geschrieben: 27.03.2019 - 07:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
er meinte fahr so und schau mal wie die Reaktionen bei einer Kontrolle sind.

LOL.gif LOL.gif Geil! biggrin.gif

Zitat:
Hinten den Radlauf verbreitern wird wohl auch eintragungspflichtig sein..?

Wenn Du das Blech ziehen lässt, ist das nicht eintragungspflichtig, da es ja nicht die breiteste Stelle am Auto ist (auch ohne Spiegel),
aber man muss jemanden finden, der es drauf hat.
Bei der Radabdeckung kommt es auch drauf an, ob in den Unterlagen definiert ist, ob es nach altem deutschen Standard abgedeckt sein muss,
oder nach EU-Regelung.

Bei mir war es auch so, dass die Räder nach von oben gesehen zwar abgedeckt sind, ich aber hinten, im Bereich über der Höhe der Nabe,
solche lustigen Abdeckungen anbringen musste:
https://www.ebay.de/p/Eibach-VT540L/1937869511?iid=142808109132&chn=ps
Muss man vorab mal mit dem Prüfer reden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 28
Beiträge: 992
Danke-Klicks: 57

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 750780 Geschrieben: 27.03.2019 - 19:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn das so eingetragen ist, und die Walzen nicht neben dem Auto fahren.. warum nicht? biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750799 Geschrieben: 28.03.2019 - 13:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo Leute,
vielen Dank erstmal für eure Antworten.
Fotos folgen noch, sobald ich dazukomme welche zu machen.
Bin gespannt was ihr dazu meint.
Naja, im Zulassungsschein eingetragen sind die Dinger ja nicht, ich habe einfach eine TÜV Genehmigung die ich neben den Auspuffpapieren im Handschufach mitführe.
Vorbesitzer meinte auch dass das als Bescheinigung und Beweis für eine ABE ausreicht.
Erster Mechaniker meinte das gleiche..

Ich habe wirklich immer ein Glück mit Felgen..., hat schon bei meinem F Astra nie wirklich gepasst..

Nicht dass ich dieses "Problem" schönreden möchte, aber ich finde dass die Dinger nicht soweit rausstehen-ob das natürlich die Gesetzeshüter und die Pickerl, bzw. TÜV Prüfer auch so sehen ist ein anderes Kapitel..

Edit: hier sind Fotos. Hoffe ihr könnt sie sehen-kenne mich hier irgendwie mit dem Hochladen nicht aus...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1162
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 750805 Geschrieben: 28.03.2019 - 23:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hatte das volle Programm bei uns im Ösiland mit Felgen eintragen usw. , siehe Fotos von meinem alten XE.
8j Felgen stehen vorne ziemlich sicher zu weit raus. Einfach mal eine gerade Holzlatte oder so mitte Rad anhalten und schauen ob das Rad vorsteht, es sollte immer die Kotflügelkannte das Rad abdecken. Da muß dann auch noch nach vorne und hinten ein gewisser Bereich vom Kotflügel abgedeckt sein. Siehe TÜV Austria.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750811 Geschrieben: 29.03.2019 - 15:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das mit den Fotos hat anscheinend nicht geklappt.. Technik...

Ich habe das Problem nun anders gelöst.
Die Felgen auf der Vorderachse haben eine ET von 30 und die auf der Hinterachse haben ET 15.
Bin durch langes suchen auf vier komplett gleiche Keskin KT8 8x15 mit 30ET gestoßen-Gutachten habe ich bereits auf der Keskin Seite ausgedruckt und der Calibra ist dort auch deutlich vermerkt..
Am Abend hol ich sie mir und nächste Woche besorge ich mir neue Reifen-die sind nämlich ohne.
Die Fulda auf meinen Felgen sind nämlich sowieso unwuchtig..

Ich halte euch natürlich auf dem Laufenden wie´s gelaufen ist!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1162
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 750815 Geschrieben: 29.03.2019 - 17:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die stehen mit Sicherheit vorne raus
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750828 Geschrieben: 30.03.2019 - 12:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die ET30 stehen vorne nicht raus und als wir versucht haben die 30iger hinten zu montieren kann ich mich nicht erinnern dass irgendwas zu weit heraus geschaut hätte.
Könnt ihr gute Reifen empfehlen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1162
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 750829 Geschrieben: 30.03.2019 - 13:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ok, dann würde mich jetzt interessieren wie du das gemessen hast? Ich habe jetzt 7,5J ET 40 Montiert und die stehen vorne Raus!

TÜV-Austria:
•Prüfung der Wirksamkeit der Radabdeckungen (die gesamte Breite der Rad- und Reifenkombination muss im Bereich von 30° vor und 50° nach dem oberen Scheitelpunkt abgedeckt sein)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6348
Danke-Klicks: 51

Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 750830 Geschrieben: 30.03.2019 - 13:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

alteopel4ever hat folgendes geschrieben:

Könnt ihr gute Reifen empfehlen?

Oh, ich stell schon mal Popcorn raus biggrin.gif...

Im Ernst: is fast so, als fragtest du nach dem besten Öl.
Definiere für dich erst einmal, was "gut" ist. Guter Kompromiss aus Preis und Leistung? Bedingungslos gut? Einsatzzweck (also halbwegs ordentlich rollen oder immer auf der letzten Rille fahren)?

Grüße, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750835 Geschrieben: 30.03.2019 - 23:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gemessen habe ich garnix. Habe die Felge mit 30iger samt Reifen hinten angelegt und sie stand nicht raus. Besser kann ich es dir leider auch nicht erklären, bzw. schildern.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1162
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 750836 Geschrieben: 30.03.2019 - 23:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also einmal kurz draufgeschaut und passt LOL.gif Alles klar, ich bin hier raus izzy.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
alteopel4ever
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 14.05.2018
Beiträge: 22

Wohnort: A-Pressbaum
Auto: Opel verschiedene
Beitrag: 750839 Geschrieben: 31.03.2019 - 12:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So gut kenne ich mich in dem Bereich auch nicht aus..
Bin quasi "Tuningneuling", habe an meinem F Astra einige Tuningversuche unternommen, das meiste ging dabei eher schief. Beim Calibra passt´s ja sonst soweit.
Aber mal ehrlich, wenn die Et passt, die Felgenbreite und der Durchmesser, sollte das doch passen und im legalen Rahmen sein, oder?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 2994
Danke-Klicks: 185
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 750840 Geschrieben: 31.03.2019 - 13:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Aber mal ehrlich, wenn die Et passt, die Felgenbreite und der Durchmesser, sollte das doch passen und im legalen Rahmen sein, oder?

Es gibt genau 2 Möglichkeiten:

a. Die Räder sind in der Art, wie in diesem Link dargestellt, abgedeckt (ich meine, es betrifft auch evtl. rausstehende Reifenflanken und nicht nur die Lauffläche):
https://eur-lex.europa.eu/resource.html?uri=uriserv:OJ.L_.2010.292.01.0021.01.DEU.xhtml.L_2010292DE.01002901.tif.jpg
Wenn dem so ist, gehst Du zum Prüfer und lässt sie eintragen - dass das Gutachten als "ABE" zählt, wie der Vorbesitzer meinte, würde in DE nicht per se zutreffen
und in AT wird es dann erst recht nicht so sein.
b. Die Räder stehen weiterhin über und man muss entweder am Blech arbeiten oder irgend einen Kram dran kleben, der die Abdeckung ergänzt.

PS: Spoiler und zu breite Räder anbringen ist kein Tuning.
Tuning ist, wenn es schneller wird. zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.118 Sekunden

Wir hatten 344704859 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002