Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26202 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 9
Insgesamt: 14 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Neues Fahrwerk

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747343 Geschrieben: 02.07.2018 - 20:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

bin auf der Suche nach einem geeigneten Fahrwerk für meinen Turbo Cali.

Da er den kompletten Mattig-Umbau hat, ist er aufgrund der tieferauslaufenden Schürzen schon ein Stück "tiefer".

Was meint Ihr, welche Federn bzw. Stoßdämpferkombi kann ich ohne Probleme fahren?

Mit dem momentan verbauten Fahrwerk (zusammengewürfelt aus H&R 30mm, Irmscher 30mm und Formel K Dämpfern= nicht erlaubt) komme ich nicht bei uns in die Einfahrt.

Habt Ihr eine Idee?

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Alter: 49
Beiträge: 6154
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 747350 Geschrieben: 03.07.2018 - 11:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Viperopc hat folgendes geschrieben:

Mit dem momentan verbauten Fahrwerk (zusammengewürfelt aus H&R 30mm, Irmscher 30mm und Formel K Dämpfern= nicht erlaubt) komme ich nicht bei uns in die Einfahrt.

Ach herrjeh... kannst ja nur auf Serienhöhe gehen und die Federn gegebenenfalls so weit pressen lassen, sodass du gerade noch in die Einfahrt kommst. Sieht aber bestimmt schauerlich aus...
Ansonsten: Plastikkram abreißen oder Einfahrt umbauen (hab ich beides hinter mir LOL.gif ).

Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
black-cali
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 26.06.2007
Alter: 37
Beiträge: 2506
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-75417
Auto: Opel Astra H Caravan OPC Line 2 X20LER/Vectra B CC CD X18XE/Calibra Cliff Edition Nr.229 X30XE
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 747479 Geschrieben: 10.07.2018 - 14:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hy,

wenn Du mit 30 Federn schon nicht in deine Einfahrt kommst, ist die Frage nach dem Fahrwerk einfach: Serie ja.gif
Oder Du müsstest dringed deine Einfahrt machen lassen, kann auch sein.

_________________
Das is mei`m MV6 doch egal, was der Sprit kost
Nüchtern betrachtet, war´s besoffen besser!
Opel Calibra, aus Liebe zum Automobil
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 747480 Geschrieben: 10.07.2018 - 16:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Stellt sich die eine Frage, ob er nur knapp nicht auf die Einfahrt passt, oder ein ganzes Stück Luft fehlt.

Im ersten Fall wäre die nächste Frage, ob die Federn auch die richtigen für die Achslast des Turbos sind.

Irmscher hat seine Federn mit "20 bis 30 mm" angegeben und hatte auch 4 verschiedene VA-Federn für
die unterschiedlichen Achslasten. Für die HA war von Irmscher auch für diejenigen mit höherer Achslast
die 5mm-Zusatzauflage 9 27 04 002 vorgesehen, die unter das Sitzgummi der Feder sollte.
Man könnte versuchen die VA-Federn 7 24 03 013 zu bekommen (eigentlich für den V6 nehme ich an?!),
damit es eher bei den 20 als den 30 rauskommt.

...wenn das alles nicht hilft, müssen wohl die Maßnahmen meiner Vorredner ran.



 Dateiname: Irmscher Vorderachs-Federn.PNG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  25.27 KB
 Vollbildaufrufe:  2




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 917
Danke-Klicks: 51

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 747482 Geschrieben: 10.07.2018 - 18:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zeig mal die Einfahrt, muss ja bombastisch sein biggrin.gif

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747483 Geschrieben: 10.07.2018 - 18:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

vielen Dank für die Infos.

Nachdem jetzt andere Reifen (vorher 215/ 40 17 und jetzt 215/45 17) montiert sind, komme ich schonmal ohne schleifen oder aufsetzen raus und rein.

Das Fahrwerk hat der Vorbesitzer etwas zusammengewürfelt:

VA - 30 mm H&R Federn, originale Dämpfer
HA - 30 mm Imrscher Federn, Formel K Dämpfer

Gibts noch andere Federn, welche bei der Tieferlegung nicht ganz so ergiebig sind? (so ca. 2 cm wären toll)

Oder setzen sich die Federn immer ein bisschen?

Das momentane Fahrwerk ist ca. 20 Jahre alt, ist es dann etwas "ausgeleiert"? (Ich weis doofe Frage biggrin.gif )

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2794
Danke-Klicks: 171
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 747485 Geschrieben: 10.07.2018 - 18:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Gibts noch andere Federn, welche bei der Tieferlegung nicht ganz so ergiebig sind? (so ca. 2 cm wären toll)

Hast aber schon gelesen was ich geschrieben hab?!

Federn setzen sich schon - die Frage ist immer wieviel.



 Dateiname: IMG_3451.JPG
 Beschreibung:
So sieht es z.B. bei mir aus (ist halt weder Turbo, noch 4x4) mit 23 Jahre alten Irmscherfedern - beim nächsten kann es wieder ganz anders aussehen..
 Dateigröße:  3.15 MB
 Vollbildaufrufe:  4




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747486 Geschrieben: 10.07.2018 - 19:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

gibts dann Feder, die "bekannt" dafür sind, sich nicht ganz so zu setzen bzw. genau die Tieferlegung einhalten?

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Timur
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.05.2002
Beiträge: 2244
Danke-Klicks: 16
Wohnort: D-68775, Ketsch 
Auto: Calibra Turbo 4x4 C20LET
Auszeichnungen: 3
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 747494 Geschrieben: 11.07.2018 - 14:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

also mit den originalen Irmscher Federn wärst du auf einem guten Niveau.
Die setzen sich eigentlich gar nicht.
Die H&R dagegen, sind recht bekannt dafür das die in die Knie gehen.

_________________
www.Calibra-Club.de


Pics von meinem Ex-V6 bei Calibra.cc
http://www.calibra.cc/gallery.php?id=175
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MSl1
Developer
Developer

Dabei seit: 25.08.2006
Beiträge: 4885
Danke-Klicks: 50

Beitrag: 747526 Geschrieben: 13.07.2018 - 07:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich habe damals das originale OPEL Fahrwerk [FW] (Federn und Dämpfer) von meinem 92er Turbo vom Vorbesitzer mitbekommen. Es liegt hier nun schon seit Jahren rum. Vlt. ist das ja das richtige.

Ansonsten kaufe Dir ein gutes Schraub-FW und Du kannst Deinen Turbo genau auf die Einfahrt einstellen. brilld.gif
image

(Eigentlich wird das FW ja auf die "Rennstrecke" eingestellt, aber warum auch nicht mal auf die Einfahrt... biggrin.gif )

Grüße
M.

_________________
Alle Angaben ohne Gewähr. Eine Abkürzung unbekannt? Hier weiterlesen... oder noch mehr hier zu finden
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Viperopc
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 17.06.2018
Alter: 22
Beiträge: 34
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-83623
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 747828 Geschrieben: 01.08.2018 - 18:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi,

was haltet ihr von folgender Fahrwerkskombi:

Bilstein B6 Stoßdämpfer

Eibach Pro-KIT Federn Vorne + Hinten 25 mm

Setzen sich die Federn noch viel? Gibts dazu Erfahrungswerte?

Gruß
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Clithon
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.09.2016
Beiträge: 4

Wohnort: -33649
Beitrag: 747831 Geschrieben: 01.08.2018 - 23:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Abend,

Ich wollte gerade Eibach in den Raum werfen LOL.gif
Kollege hatte seinen Calibra mit 30er Eibach Federn übernommen und der stand damit echt ziemlich hoch da, mMn. höher als die meisten anderen mit 30er Federn.
Deshalb wurde auch auf KAW 60/40 umgebaut
Vor allem wenn ich mir angucke wie "tief" meiner mit 30er H&R Federn war im Vergleich zu Eibach.

Aber wie auch in einem der ersten Kommentare erwähnt wurde, würde ich auch in Betracht ziehen auf original Optik umzubauen.
Weil komplett verspoliert und dann so viel Platz im Radkasten sieht meistens nicht besonders prickelnd.
Dann lieber ein tiefes Fahrwerk und original Optik

Aber das ist auch alles Geschmackssache und da will ich keine Disskussion entfachen zwinkern.gif

Viele Grüße,
Marco
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.057 Sekunden

Wir hatten 336547084 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002