Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26138 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 37
Insgesamt: 38 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Freigängigkeit reifen tüv

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 734
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 746398 Geschrieben: 24.05.2018 - 20:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, wieviel platz muss noch sein zwischen reifen und kannte wenn voll eingefedert ist?

Reicht wenn die fingerkuppen reingehen oder sollen die finger noch schön beweglich rein gehn?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Norvyn
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 22.04.2016
Alter: 49
Beiträge: 173
Danke-Klicks: 10
Wohnort: D-38173 Landkreis Wolfenbüttel
Auto: Opel Calibra 2,5 V6
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 746535 Geschrieben: 29.05.2018 - 10:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das ist von TÜVPrüfer zu TÜVPrüfer wohl anders.
Ich hatte schon eine Freigängigkeitsprüfung wo der TÜVler ein blatt Papier nahm und schaute ob es hängen bleibt.
Auch hatte ich beim letzten Mal einen der unbedingt den Zeigefinger als Freigängigkeitsmaß nehmen wollte.

Natürlich alles voll eingefedert biggrin.gif

Ich würd vorschlagen, du machst die Räder drauf und fährst zum TÜV, der sagt dir dann was er will.
Oder einfach mal anrufen und Fragen biggrin.gif

_________________
Fahre niemals schneller, als dein Schutzengel fliegen kann.
Meiner hat Superzündis verbaut, nach seiner Aussage, hält er locker mit bis 360KM/H.
Also mach ich mir erstmal keine Sorgen laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15031
Danke-Klicks: 71
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 746562 Geschrieben: 29.05.2018 - 21:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das kann man so pauschal nicht sagen. Das Problem sind die enormen Toleranzen bei den Größenangaben der Reifenhersteller. Die sind alle unterschiedlich breit. Ein 215er Dunlop z.B. ist im Normalfall schmaler als ein Michelin gleicher Dimension.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 54
Beiträge: 440
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 746667 Geschrieben: 02.06.2018 - 13:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich zitiere mal ein TÜV Gutachten und so wird es im Normalfall auch vom TÜV gehandhabt:
Auf ausreichende Freigängigkeit der verwendeten Rad-Reifenkombination zu Brems-(3mm) und Fahrwerksteilen (5mm) ist zu achten.

Aber wie hier bereits geschrieben: Jeder TÜV Prüfer sieht das unterschiedlich. Meine erste Eintragung von 7x15 mit 195/50 auf einem A Corsa scheiterte beim ersten TÜV Prüfer, keine 5mm zwischen Reifen und Radhaus.
Der 2. hatte damit kein Problem und hats eingetragen.

Und voll eingefedert wird auch unterschiedlich geprüft, der eine ist bei mir auf den Bremsenprüfstand gefahren mit der HA und ich musste dann die Handbremse anziehen um zu sehen, wie weit die Räder eintauchen.
Der andere ist auf zwei kleine diagonal gestellte Rampen gefahren (einmal vl und hr , dann vr und hl).
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mantamexx
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 11

Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 746677 Geschrieben: 02.06.2018 - 18:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja so isses,das ist von Prüfer zu Prüfer komplett unterschiedlich, habe da schon viele schlechte Erfahrungen gemacht. Hat Prüfer gut geschissen Eintragung,hat Prüfer schlecht geschissen keine Eintragung. Sorry aber leider ist das öfters mal so, das kannst du wirklich nur ausprobieren oder du hast einen kulanten Prüfer der sich ganz normal der Sache annimmt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Alter: 48
Beiträge: 6146
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 746692 Geschrieben: 03.06.2018 - 09:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jeder Jeck is anders ja.gif .
1. Grundsätzlich brauchts einen Prüfer, der solchen Sachen gegenüber nicht abgeneigt ist. Es gibt sie, man muss nur suchen.
2. Man braucht das entsprechende Vorgehen. Ich hab "meinen" vorher in ordentlicher Art und Weise angesprochen und ihn so ins Boot geholt. Der Ton macht immer die Musik. Wenn ich auftrete wie ein Assi- Tuner, werd ich auch meist so abgewatscht. Wenn der Mann sieht, dass ich einen Plan habe, dann geht das in der Regel gut aus. Ich habe vorher 2 Sachen deutlich gemacht: ich möchte "grenzwertig" bauen und bin mir aber bewusst, dass er da seinen Hintern für aus dem Fenster hängt.
Zwischendurch mal den Ist- Stand dokumentiert, gefragt, ob das so ok geht und schon kann man frustfrei weitermachen. Ich bin während meiner Bauphase bestimmt 4x zu dem Prüfer hingetigert und habe mir jedes Mal Zeit mitgenommen. Dann warte ich halt auch mal 1.5 Stunden geduldig, um ne Viertelstunde zu quatschen. Hab auch schon ne Stunde umsonst gewartet, weil der Mann einfach mal total im Stress war. Aber ich hab nich rumgemotzt sondern ihm zu verstehen gegeben, dass wir das ein anderes Mal in ruhigerer Atmosphäre besprechen. Auch das (Geduld) wird meist honoriert- ist ein Zeichen von Beharrlichkeit, nicht zu verwechseln mit Penetranz. Wie gesagt: das Gesamtbild entscheidet. Wenn ich was "Besonderes" von dem Mann will, muss ich dementsprechend vorgehen. Das ist auch keine A.rschkriecherei sondern "Benehmen"- ein selten gewordenes Gut in unserer Zeit.

Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen

Zuletzt bearbeitet von tburnz am 03.06.2018 - 11:18, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Mantamexx
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.07.2017
Beiträge: 11

Wohnort: D-04758
Auto: Opel Calibra C25XE
Beitrag: 746694 Geschrieben: 03.06.2018 - 10:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dem gibts nix hinzuzufügen! Seh ich genau so.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 734
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 746905 Geschrieben: 11.06.2018 - 11:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Spurplatten sind eingetragen. Ohne Probleme.

Nach Begrenzern wurde nicht gefragt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Alter: 48
Beiträge: 6146
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 746907 Geschrieben: 11.06.2018 - 12:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ein Foto wär schick ja.gif

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 734
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 746926 Geschrieben: 12.06.2018 - 11:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja kommt noch.

Einziges was neu ist das direkt im Schein mit steht:

"Auflagen u. Hinweise lt. Gutachten sind zu beachten"


Ist doch Käse oder? dafür ist doch der Prüfer da das er das checkt.

Lt. Gutachten müssten ja die Kanten umgelegt werden. Was nicht der Fall ist.


Er sagt das ist ne neue Anordnung, muss er mit reinschreiben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.044 Sekunden

Wir hatten 332656844 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002