Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26135 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 42
Insgesamt: 42 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - C20xe geht nicht mehr an

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
kiffss
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 06.04.2014
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-niedersachsen
Beitrag: 746015 Geschrieben: 07.05.2018 - 17:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

i,

Hoffe hier kann mir jemand helfen zu meinem pronlem



War auf der autobahn bei ca.160 wollte er kein gas mehr annehm und ging einfach aus.

Nach mehrmaligen starten ging er wieder für ein paar km..

Bis er wieder anfing auf 3 oder 2 zylinder zu laufen und den geht er wieder aus

Wieder mehr mals gestartet mit gas rum spielen irgend wann sprang er an und lief für 2 km ca. Wieder.

Denn wieder das gleiche und immer wieder soweiter bis ich zu hause war.

Habe schon verteilerkappe und finger und zündkabel getauscht .jetzt geht er nicht mehr an..



Er sprang meist den immer an wen ich den druck über dieses Ventil bei den einspritzdüsen abgelassen habe.

Habe eine lexmaul ram ansaugbrücke drin falls es was ausmacht.

Mit bisschen startpilot will er anspring also ganz kurz aber den doch wieder nicht hat nur mal ab und zu laut geknallt ausm luftfilter kasten

Jetzt knallt der nur laut beim anlassen aber will nicht richtig

Hab leider 0 plan was es sein kann



Aus dem auspuff kamen auch bissel flammen raus vieleicht hilft es ja beim rätzel raten...
Ich fasse nochmal zusammen:
Verteilerkappe und finger und kabel sind neu 1 3 4 2
Funke ist da
Nur fehlzündungen
Flammen ausm auspuff und knallen
1 und 2 kerze schwarz trocken 3 und 4 nass und rehbraun
der neue Benzinschlauch oben ist abgeflogen vieleicht nur nicht festgenug. Da der alte aufgeplatzt ist war auch extrem spröde usw.nur komisch das er jetzt wo er nicht mehr geht kaputt gegang ist .ü


Zuletzt bearbeitet von kiffss am 09.05.2018 - 00:34, insgesamt 2-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 44
Beiträge: 1096
Danke-Klicks: 13
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: calibra Turbo C20LET
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 746018 Geschrieben: 07.05.2018 - 20:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

also bei meinem XE war das damals ähnlich, getauscht habe ich Zündverteiler (komplett), LMM und Benzinpumpenrelais.
Welches Teil jetzt die Lösung war, kann ich leider nicht sagen, aber vielleicht hilft es dir weiter ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11036
Danke-Klicks: 188
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 746019 Geschrieben: 07.05.2018 - 20:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wie immer wäre zunächst mal interessant, ob ggf. ein fehler im motorsteuergerät hinterlegt ist ja.gif dazu gibt es eine anleitung zum auslesen im DIY-bereich. wenn man da nix rausfindet (außer fc31 (bei stehendem motor normal)), dann kann man anfangen wild teile durch die gegend zu tauschen izzy.gif hammer.gif

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
kiffss
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 06.04.2014
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-niedersachsen
Beitrag: 746023 Geschrieben: 08.05.2018 - 12:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Getauscht habe ich schon den vetteimer komplett,fehler auslesen hab ich auch gemacht is nix

Jetzt knallt er nur beim anlassen andauern aber will nicht laufen

So zünfunke hat er überall
1 und 2 zylinder kerze waren trocken und recht schwarz 3 und 4 waren nass, irgend wann is mir der benzin schlauch weggeflogen wohl nicht richtig fest denk ich ma oder? hatte den getauscht da der alte spröde und gerissen war.

Noch jemand ne idee ?
Verteilerkappe und finger und kabel hab ich getauscht,zündreihenfolge
1 3 4 2 also 1 zylinder an die 1 ,2 an die 3 ,3 an die 4, 4 an die 2

Nur knallen und fehlzündungen...


Zuletzt bearbeitet von kiffss am 08.05.2018 - 23:01, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 44
Beiträge: 1096
Danke-Klicks: 13
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: calibra Turbo C20LET
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 746036 Geschrieben: 08.05.2018 - 20:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Deine Schreibweise ist etwas verwirrend izzy.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 424
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick Calibra+Sport-Wagon 2.0L NE--5,7-350-4bbL
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 746037 Geschrieben: 08.05.2018 - 20:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo......
Was ist denn ein"Vetteimer"?? gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 883
Danke-Klicks: 48
Wohnort: ERD-54612
Auto: Opel Calibra 3 NE, 1 V6
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 746038 Geschrieben: 08.05.2018 - 21:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vinni hat folgendes geschrieben:
Hallo......
Was ist denn ein"Vetteimer"?? gruebeln.gif


image

Na das da biggrin.gif

PS: Soll sicher Verteiler heißen biggrin.gif

_________________
Der ECD rückt näher biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Vinni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.04.2008
Beiträge: 424
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-45359 Essen
Auto: Opel+Buick Calibra+Sport-Wagon 2.0L NE--5,7-350-4bbL
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 746039 Geschrieben: 08.05.2018 - 23:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo.......

Nee nee..........das wäre ja ein FETTEIMER!!!!!
Aber was ist ein VETTEIMER???
Okay......alles gut top.gif
Ja......Verteiler würde auch Sinn machen.
wave.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kiffss
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 06.04.2014
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-niedersachsen
Beitrag: 746041 Geschrieben: 08.05.2018 - 23:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vinni hat folgendes geschrieben:
Hallo.......

Nee nee..........das wäre ja ein FETTEIMER!!!!!
Aber was ist ein VETTEIMER???
Okay......alles gut top.gif
Ja......Verteiler würde auch Sinn machen.
wave.gif


Ja getauscht wurde die verteiler kappe biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 883
Danke-Klicks: 48
Wohnort: ERD-54612
Auto: Opel Calibra 3 NE, 1 V6
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 746042 Geschrieben: 09.05.2018 - 00:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Codes schon ausgeblinkt?
Sprit kommt auch vorne an?

Wie alt ist denn der Riemen? Nicht dass der sich um paar Zähne verstellt hat.

Ansonsten wurde oben noch der LMM genannt.

_________________
Der ECD rückt näher biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 35
Beiträge: 2765
Danke-Klicks: 169
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 746045 Geschrieben: 09.05.2018 - 07:16 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Noch jemand ne idee ?
Verteilerkappe und finger und kabel hab ich getauscht,zündreihenfolge
1 3 4 2 also 1 zylinder an die 1 ,2 an die 3 ,3 an die 4, 4 an die 2

gruebeln.gif Wie ist das zu verstehen?

Da steckt aber jetzt nicht das Kabel von Zy. 2 am Verteilerausgang mit der Nummer 3 usw., oder?
Der Verteiler ist von vorne nach hinten beschriftet mit 1 3 _ 4 2 und an die jeweilige Nummer kommt
das Kabel vom entsprechenden Zylinder.

Zitat:
Ansonsten wurde oben noch der LMM genannt.

Könnte man reinsehen, ob der Heizdraht durch ist,
macht aber potenziell eher Probleme beim LL halten.
Während der Fahrt kann er Ersatzwerte mit Drehzahl und DK-Schalter errechnen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Alter: 48
Beiträge: 6145
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 746046 Geschrieben: 09.05.2018 - 08:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das Knallen riecht mir auch verdächtig nach falscher Zündfolge.
Die andere Symptomatik deutet eigentlich auf ein ab und zu hängendes Benzinpumpenrelais.
Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kiffss
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 06.04.2014
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-niedersachsen
Beitrag: 746047 Geschrieben: 09.05.2018 - 10:19 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

tburnz hat folgendes geschrieben:
Das Knallen riecht mir auch verdächtig nach falscher Zündfolge.
Die andere Symptomatik deutet eigentlich auf ein ab und zu hängendes Benzinpumpenrelais.
Gruß, T


Zündreihenfolge ist 1 3 4 2 ,werd aber nacher nochmal durchmessen welcher pin 1 ist und den sehen welcher danach kommt,ist ein china nachbau für 18 euro....
Benzin pumpenrelai hab ich getauscht das scheint zu gehen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11036
Danke-Klicks: 188
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 746048 Geschrieben: 09.05.2018 - 10:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

kiffss hat folgendes geschrieben:
Zündreihenfolge ist 1 3 4 2 ,werd aber nacher nochmal durchmessen welcher pin 1 ist und den sehen welcher danach kommt,ist ein china nachbau für 18 euro....
Benzin pumpenrelai hab ich getauscht das scheint zu gehen


die zündreihenfolge an der verteilerkappe ist festgelegt durch die rotation des fingers, der kann nur in eine richtung ja.gif da kannst du nix ändern oder ausmessen. schau einfach dass das richtige kabel an der richtigen stelle ist.
wurden denn immer neuteile verbaut oder gebrauchtteile deren zustand man nicht kennt?

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
kiffss
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 06.04.2014
Beiträge: 91
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-niedersachsen
Beitrag: 746051 Geschrieben: 09.05.2018 - 11:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Immer neu teile,mit messen mein ich nicht das der chinese den 1 pin wo anders eingelötet hat und das nr. 2 ist von der verdrahtung.aber denke ich nicht also reihenfolge stimmt schon,muss was andres sein
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.063 Sekunden

Wir hatten 332140004 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002