Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26160 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 2
Gäste Online: 16
Insgesamt: 18 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Calibra 18 Zoll Felgen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Tuning & Styling
AutorNachricht
Hoschy89
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 14.03.2008
Beiträge: 888
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-71563
Auto: Opel Calibra x20xev/let
Beitrag: 743871 Geschrieben: 02.01.2018 - 19:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
melde mich zurück, nach einigen Jahren alt opel (cih) will ich mal wieder
Was an meinem calibra machen.
Neben zahnriemen und Rost auch optisch.

Hat jemand Erfahrung und kann mir Infos zu 18" Felgen und Beteifung geben? Speziell das LM Design gefällt mir sehr.
Bremsanlage und LK vom calibra turbo ist verbaut.

Verbaut wird ein Gewinde, an Kotflügel soll ausser kante nix gemacht werden.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


NC_Neo
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.08.2003
Beiträge: 1496
Danke-Klicks: 33

Auto: 2x Calibra 16V Young & LET
Beitrag: 743931 Geschrieben: 05.01.2018 - 16:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also zur Bereifung kann ich nichts sagen. Das hatte ich mir letztes Jahr mal berechnet. Es geht auf jeden Fall.

Bei Interesse hätte ich aber ein paar tolle BBS Rx in 18 Zoll abzugeben. Mit passenden Versatzschrauben Original Bonn BBS für 5x110.

Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
AntHraX
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 21.01.2005
Beiträge: 1052
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Hannover
Auto: C25XE
Auszeichnungen: 3
Spender (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 743938 Geschrieben: 05.01.2018 - 20:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich fahre die Opel Speedline in 7x18 ET 41 mit 215/35er Reifen und H&R Federn (ca. -30mm). An der Karosserie wurde nichts verändert

_________________
--> V6 <-- UPDATE Juli 2013
--> Spritmonitor <--
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nebu
C-T Legende
C-T Legende

Dabei seit: 30.01.2005
Alter: 32
Beiträge: 5553
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-Sohren
Auto: Opel Calibra x30xe
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 743939 Geschrieben: 05.01.2018 - 20:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich verkaufe gerade meine Borbet XA 8j18 ET 35 Bereifung ist 215/35 R18, sollte aber ausgetauscht werden. Die Felgen haben ein Gutachten für den Calibra.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11057
Danke-Klicks: 190
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 745026 Geschrieben: 09.03.2018 - 23:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi!

Ich frische das Thema mal wieder auf. Mich würden echte Erfahrungen mit 18 Zoll auf dem Calibra interessieren. Also schreibt ruhig mal welche Fahrwerke und Felgen ihr kombiniert habt und ob es so ruppig ist wie manch einer behauptet. Gerne dürfen entsprechende Karosseriearbeiten erwähnt werden ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1188
Danke-Klicks: 27
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 745027 Geschrieben: 09.03.2018 - 23:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich finde das recht angenehm zu fahren net schlimmer als 215/40 17.

KW Gewinde 8x18 225/40 18 und 9x18 245/35 18 wenn ich mich jetzt nicht ganz täusche. Hinten gebördelt nahezu bis zum Schweller runter vorne gezogen paar CM.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
GimiG
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2007
Alter: 33
Beiträge: 972
Danke-Klicks: 20
Wohnort: D-34454
Auto: 3x Opel Calibra / Astra J ST Facelift Innovation
Beitrag: 745028 Geschrieben: 10.03.2018 - 00:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also, wir hatten auf unseren Calibras 8x18, 8,5x18 und 9x18 jeweils mit 225/35 18, jeweils mit Irmscher/Bilstein B4 und es lies sich immer irgendwie "komisch" fahren, nicht unbedingt schlecht aber man merkt doch wenn man den Vergleich hat (bin beim Turbo auf 17" BBS gewechselt mit 215/40 17) das sich der Wagen mit 17" viel angenehmer Fahren lässt, die 18" wiegen natürlich auch ne Ecke mehr, klingt komisch macht aber im "Lenkrad" nen guten Unterschied! Nach einem Gespräch mit Frank von GEMA Motorsport, der auch wie Ich der Meinung ist das 18" auf dem Calibra von der Technik seite her gesehen zu groß ist, 17" ist da optimal! Optisch ist das natürlich reine Geschmackssache und die wo 18" Fahren werden auch nicht sagen das ist Mist zwinkern.gif

_________________
Mfg Manuel

1. Calibra C20NE: komplett Umbau inkl. Airbrush
2. Calibra C25XE: Serie bis auf 18" Royal GT, Irmscher -30mm und Irmscher Endtopf
3. Calibra C20LET: Keke Rosberg Edition Powered by GEMA Motorsport
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 745030 Geschrieben: 10.03.2018 - 02:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Hi!

Ich frische das Thema mal wieder auf. Mich würden echte Erfahrungen mit 18 Zoll auf dem Calibra interessieren. Also schreibt ruhig mal welche Fahrwerke und Felgen ihr kombiniert habt und ob es so ruppig ist wie manch einer behauptet. Gerne dürfen entsprechende Karosseriearbeiten erwähnt werden ja.gif

MfG

sollddie2000


Warum soll das ruppig sein?

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11057
Danke-Klicks: 190
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 745031 Geschrieben: 10.03.2018 - 04:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich habe keine Ahnung. Nur schon gehört das 18 Zoll echt unbequem sein sollten ja.gif ich vermute das es dem Querschnitt der Reifen und wahrscheinlich einem schlechten FW geschuldet ist, das jemand sowas behauptet. Das wäre aber nicht mein Problem. Das Fzg. hätte eh nur irmscher-Federn und Koni-Dämpfer.
Wie sieht es denn eigentlich aktuell mit dem Thema Versatzschrauben für den lochkreis aus? War da nicht mal was, das die nicht mehr zulässig wären?

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 745041 Geschrieben: 10.03.2018 - 12:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

sollddie2000 hat folgendes geschrieben:
Ich habe keine Ahnung. Nur schon gehört das 18 Zoll echt unbequem sein sollten ja.gif ich vermute das es dem Querschnitt der Reifen und wahrscheinlich einem schlechten FW geschuldet ist, das jemand sowas behauptet. Das wäre aber nicht mein Problem. Das Fzg. hätte eh nur irmscher-Federn und Koni-Dämpfer.
Wie sieht es denn eigentlich aktuell mit dem Thema Versatzschrauben für den lochkreis aus? War da nicht mal was, das die nicht mehr zulässig wären?

Mfg

sollddie2000


Die Schrauben sind zulässig, wenn sie im Teilegutachten der Felge drin stehen.

Wenn mann einen originalen 195/60 R15 Reifen mit den 18 Zöllern vergleicht, wird das sicher "ruppiger".

Aber momentan habe ich 225/35 R17 Reifen drauf. Auf den 18" Felgen die ich haben möchte, darf man laut Teilegutachten 225/35 R18 fahren. Soooo viel anders kann das nicht sein.

Übrigens finde ich die Irmscherfedern auch nicht wirklich komfortabel. Trotz 50/35 Tieferlegung finde ich die K.A.W. Federn viel angenehmer.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11057
Danke-Klicks: 190
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 745070 Geschrieben: 11.03.2018 - 18:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

GimiG hat folgendes geschrieben:
Also, wir hatten auf unseren Calibras 8x18, 8,5x18 und 9x18 jeweils mit 225/35 18, jeweils mit Irmscher/Bilstein B4...


welche ET und was musste an der karosserie gemacht werden?

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
GimiG
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2007
Alter: 33
Beiträge: 972
Danke-Klicks: 20
Wohnort: D-34454
Auto: 3x Opel Calibra / Astra J ST Facelift Innovation
Beitrag: 745071 Geschrieben: 11.03.2018 - 19:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jeweils et35, bei der 9x18 musste vorne und hinten bearbeiten (vorne hab ich die LENK gfk Kotis die sind ja 2,5 cm breiter) bei 8 und 8,5x18 passt es mit den Irmscher Federn ohne Karosserie arbeiten und natürlich Eingetragen ja.gif zur zeit 8,5x18 et35 mit 225/35 18 auf Vatters V6

_________________
Mfg Manuel

1. Calibra C20NE: komplett Umbau inkl. Airbrush
2. Calibra C25XE: Serie bis auf 18" Royal GT, Irmscher -30mm und Irmscher Endtopf
3. Calibra C20LET: Keke Rosberg Edition Powered by GEMA Motorsport
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
sucker
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 08.03.2006
Alter: 35
Beiträge: 1179
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-03042
Auto: Z32SE Cliff
Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 2)
Beitrag: 745076 Geschrieben: 12.03.2018 - 08:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich hatte 8.5 x 18 ET 35 mit 215/40/18 VA+HA. War ganz Okay. Irgendwie kam mir die VA ab zu leicht bzw. spielig vor. Als wenn ein wenig Grip fehlt.

Letzte Saision dann 8x18 ET 35 mit 215/40/18 und 9.5x18 ET 40 mit 245/35/18. fan ich schon ne ganz Ecke Stabiler vom Fahrverhalten her. Wird sicher mit der Breite hinten und dem geringeren Strech vorn zu tun haben.

Vordere Kotflügel sind leicht ausgearbeitet und hinten umgelegt, Hinten schleift es nun minimal Wo de Schürze im Radkasten verschraubt is.

Diese Saison nun 215/35/18 und 225/35/18. Wir werden schauen.

_________________
Grüße Thomas

_______________________________________________________________
Das Pedal rechts macht die Landschaft schnell!!!

Und bevor ich´s vergesse .. bück Dich Fee, Wunsch ist Wunsch!

Frauen ein Kompliment machen ist wie Topfschlagen im Minenfeld.

Wer vor der Kurve nicht bremsen muss, hat auf der Geraden rumgeschwuchtelt.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Kaltaufnkopf
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 24.03.2005
Beiträge: 21


Auto: Opel Calibra "Cliff" V6 - C25XE
Beitrag: 745087 Geschrieben: 13.03.2018 - 12:47 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich habe am V6 (288er Bremse) die 18 Zoll OPC Speedline mit 215/35R18 Dunlop Sportmaxx verbaut.
Diese Kombination passt optisch und technisch perfekt und es musst auch nichts angepasst werden.

Vom Fahrkomfort her ist es aber m.E. aber nicht so der Hit; die niedrige Reifenflanke macht es in Kombination mit den Cliff/Irmscher Federn schon sehr unbequem.
Vielleicht werde ich auch nur zu alt für soetwas gruebeln.gif
Auf jeden Fall werde ich in diesem Sommer wieder zurück auf die 16 Zoll BBS rüsten.
Original ist eben Original!

Wer Interesse an den 18 Zoll OPC Speedline hat, bitte PN mit Preisvorstellung an mich! (Abholung Hamburg)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibra Koenig
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 21.12.2011
Beiträge: 734
Danke-Klicks: 2
Wohnort: D-92224
Beitrag: 745090 Geschrieben: 13.03.2018 - 14:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also wenn ich das so lese kann man also auch die BBS RX207 mit 35er Querschnitt ohne Änderungen an der Karosse fahren?

Hat hier vielleicht jemand eine Kopie der Eintragung? Da dies ja nur per Einzelabnahme möglich ist.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.069 Sekunden

Wir hatten 334337331 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002