Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26440 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 5
Insgesamt: 5 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Calibra Buch 300 Seiten von Manthey & Richter

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Smalltalk
AutorNachricht
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 749614 Geschrieben: 29.12.2018 - 01:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

soeben haben wir die Korrekturen zur zweiten Ausgabe des Calibra Buchs abgeschlossen. Etwa 1.220 Fundstellen aus allen Bereichen wurden berarbeitet, ergänzt bzw. korrigiert. Was dabei von großer Wichtigkeit war, wurde im Stichwortverzeichnis mit römisch "II" vermerkt. Insofern könnt ihr eure Spickzettel aufheben und jeder Nutzer hat die Info, dass hier wie dort etwas verändert wurde.

Zudem wurde ein zweites Vorwort vorangestellt, das folgenden Wortlaut hat:

"Die erste Auflage dieses Calibra Buchs war innerhalb weniger Monate vergriffen. Ein Erfolg, mit dem wir nicht gerechnet hatten. Deshalb möchten sich die Autoren bei allen Lesern recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Denn schließlich handelt es sich um ein Buchprojekt, das ohne einen professionellen Verlag auf die Beine gestellt wurde. Die positiven Rezensionen in der Fachpresse, die Zustimmung in den Onlineforen sowie die ungebrochene Nachfrage, haben uns darin bestärkt, eine überarbeitete Auflage dieses Buches vorzulegen.
Bei der gebotenen Fülle an Informationen bleibt es nicht aus, dass sich Fehler und Verständnisfragen ergeben. Trotz vielfacher Querverweise zu weiteren Informationen in den Texten, blieben letztlich immer noch Fragen offen und Fehler unentdeckt. Doch Dank vieler aufmerksamer Leser, konnten wir an zahlreichen Stellen Korrekturen vornehmen bzw. ergänzende Informationen bereitstellen. Unterstützung seitens des Herstellers haben wir für die Überarbeitung leider nicht erhalten, obwohl gerade im Bereich der technischen Daten viele Unstimmigkeiten zu klären waren.
Die Überarbeitung erstreckt sich primär auf folgende Bereiche: Rechtschreibung, Bildkorrekturen, Modellchronik Vectra A, Details der Motorenkonstruktionen, Technische Daten, Vereinheitlichung von Begriffen, Angaben zu elektronischen Bauteilen (u.a. der Motor- steuerungen), Querverweise, Bildunterschriften, Angaben zu Veränderungen und Modifikationen während der Serienfertigung, allgemeine Richtigstellungen, Details der Kaufberatung, Angaben zu anderen Opelmodellen sowie Erläuterungen von Quellenangaben."

Da mir vor allem die letzten Wortmeldungen doch etwas zu polemisch ausgefallen sind, möchte ich dazu ein paar Anmerlungen machen:

1. Das Schreiben eines Buches mit dokumentarischem Inhalt setzt stets voraus, dass möglichst viele Quellen auf den Wert ihrer Angaben geprüft und verglichen werden. Doch wenn fast alle Quellen (vermeintlich) falsche Informationen bieten, muss man (unendlich?) weiter recherchieren. Denn es reicht nicht, wenn irgendein Schrauber behauptet "Ich habe aber die oder das in meinem Wagen gefunden". Darauf können wir uns nicht verlassen und schon gar kein Buch schreiben.

2. Der Ersteinsatz, die Wechsel, der Ersatz sowie der Eingang in die Serienfertigung von elektronischen Bauteilen (insbesondere Steuergeräte) wurde von Opel leider überhaupt nicht bzw. nur rudimentär dokumentiert. Wozu hier die Aufregung? Denn bei Opel waren keine verwertbaren Infos zu holen. Und selbst Bosch (Hersteller der Steuergeräte) stand bei unseren Nachfragen auf dem Schlauch. Schließlich konnte uns ein Zulieferer von Bosch helfen, indem er uns die zumindest die Versionen der Motrionic bzw. deren Verwendung nennen konnte. Entsprechende Hinweise dazu finden sich in der Neuauflage.

3. Unser Archiv ist wirklich sehr umfangreich. Doch der Informationsgehalt von Fundstellen (gleich welcher Art) ist trotzdem mehr als dürftig. Um hier zumindest ansatzweise verlässliche Informationen liefern zu können, mussten wir unzählige Kontakte knüpfen, bevor wir für eine Veröffentlichung eine möglichst große Sicherheit erlangen konnten.

4. Es ist schon merkwürdig zu beobachten, dass sich hier gleich neun Beiträge über den Schreibfehler "Fünfsitzer" mokieren und sich in sieben Beiträgen über die Versionen der Steuergeräte beschwert wurde. Diese Themen machen aber nur knapp zwei Prozent des Buches aus. Zu den verbleibenden 98 Prozent des Inhalts gab es jedoch keinen Beitrag. Scheint ja alles OK, bzw. alles bekannt zu sein!

Zum Schluss möchte ich anmerken, dass Buchautoren mit Häme und unqualifizierten Äußerungen leben können und müssen. Denn es gibt immer Leute, die alles besser wissen und die sowieso die besseren Autoren sind. Was daran nur verwundert ist, dass es bisher wie auch zukünftig kaum Opelbücher mit Tiefgang und/oder Informsationsgehalt gibt bzw. geben wird. Denkt mal darüber nach.

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
1 Danke-Klick für diesen Beitrag





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750220 Geschrieben: 09.02.2019 - 01:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

die zweite Auflage des Calibra Buchs wird am 11.02.2019 von der Buchbinderei ausgeliefert. Anschließend beginnt das Verpacken und Versenden in der Reihenfolge des Bestelleingangs.

Von der zweiten Auflage wurden 200 Stück gedruckt, von denen bis heute bereits 78 Stück verkauft sind.

Da noch einige Rezensionen von Fachmagazinen ausstehen, dürfte der Rest der zweiten Auflage innerhalb der nächsten zwei Monate verkauft werden.

Eine weitere Auflage wird es definitiv NICHT mehr geben. Wenn weg, dann weg.

Wer also noch ein Exemplar haben möchte, der richte seine Bestellung bitte rechtzeitig an: Rainer.manthey@t-online.de

Rainer

P.S.: Dank der Hinweise von Lesern und Usern dieses Forums, konnte die Neuauflage an vielen Stellen verändert/verbessert werden. Herzlichen Dank für die Unterstützung.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750300 Geschrieben: 13.02.2019 - 20:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

die zweite Auflage ist da und das Verpacken beginnt.

Die Änderungen in der zweiten Auflage sind mit (II) hinten im Register vermerkt.

Rainer



 Dateiname: 2. Auflage klein.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  196.4 KB
 Vollbildaufrufe:  17





 Dateiname: verbindliche_vorbestellung_zweite_auflage_693.png
 Beschreibung:
Zahlungs- und Bestellinformationen
 Dateigröße:  226.68 KB
 Vollbildaufrufe:  25




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Vectra2000manni
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 03.07.2008
Beiträge: 364
Danke-Klicks: 17
Wohnort: D-Hamburg
Auto: Opel Calibra Last Edition, Calibra Color Selection III, Calibra Turbo 16V 4x4, Vectra A 2000, Vectra A CD V6, Astra H Caravan Cosmo X20XEV, C20XE, C25XE, C20LET, Z19DTH
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 5)
Beitrag: 750399 Geschrieben: 21.02.2019 - 18:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

mein Calibra Buch 2. Auflage ist heute angekommen. Danke top.gif

LG.
Manni

_________________
Galerie Last Edition:
http://calibra.cc/gallery.php?id=2982

Galerie Color Selection III:
http://calibra.cc/gallery.php?id=3082

Galerie Turbo:
http://calibra.cc/gallery.php?id=3336

Galerie Turbo 2:
http://calibra.cc/gallery.php?id=3347
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750404 Geschrieben: 21.02.2019 - 22:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

alle 92 vorbestellten und bezahlten Exemplare sind in der Post.

Ich hoffe, dass die Postlaufzeiten nicht allzu lang ausfallen.

Per Stand heute sind noch 96 Exemplare verfügbar.

Wer noch eins haben möchte, melde sich bitte: Rainer.manthey@t-online.de

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
CalibraKatze
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 29
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-73730
Auto: Opel Calibra Young X20XEV
Beitrag: 750415 Geschrieben: 23.02.2019 - 14:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mein Buch ist gestern angekommen, und ich bin begeistert.
Habe bis jetzt die Entstehungsgeschichte des Calibra mit den vielen Designstudien und Entwicklungsschritten verschlungen, da hat man doch gleich eine vermehrte Liebe zu dem schönen Auto. Toll auch die Beiträge des Designers.

Bin sicher, auch eine englische Version fände guten Zuspruch. Ich habe ähnliche Bücher zum Jaguar E-Type, die weitaus mehr Geld kosten, aber auch nicht fehlerfrei sind, obwohl da Jaguar im Gegensatz zu Opel kräftig mit Doku zu Änderungen geholfen hat. Aber den Aufwand zur Übersetzung wird wohl keiner leisten wollen!
Mein Mann war lange in der Zulieferindusrtrie auch für Opel zuständig, und ist sicher, daß Opel die Doku über alle Änderungen zusammen mit VIN und Modelljahrwechsel hat. Die wollen nur keine Arbeit in die Unterstützung zu dem Buch leisten. Haben ja im Moment auch andere Probleme laecheln.gif

Im Calibra Forum haben es ja wohl einige Beiträge Euch ein bißchen den Spaß an weiterer Arbeit an dem Buch verdorben. OK, ein Beilageblatt mit den wichtigsten Korrekturen (technisch, nicht Rechtschreibung) wäre für die Käufer der 1. Auflage schon nett.
Ich hoffe, daß die Kritik nicht der Anlass ist, keine 3. Auflage herauszubringen.
Ignoriert die einfach, ich finde es toll, daß Ihr so viel Arbeit reingesteckt habt. Ich könnte das nicht!!

Und Euer durchschnittlicher Stundenlohn für die Arbeitsstunden ist sicher unter dem gesetzlichen Mindestlohn!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750416 Geschrieben: 23.02.2019 - 15:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Besten Dank für die positive Kritik.

Von Opel kaum leider überhaupt nichts. Was die Änderungen nach VIN und MY angeht, steht Opel allerdings auch auf dem Schlauch. Denn wir haben andere Quellen im Werk angezapft.

Was die Änderungen zur zweiten Auflage betrifft, haben wir diese hinten im Stichwortverzeichnis mit "(II)" hinter dem jeweiligen Begriff gekennzeichnet. Denn ein Zettel geht schnell verloren.

Eine englische Übersetzung lohnt sich nicht. Mein Buch über den Ascona-A (256 Seiten) beinhaltete eine englische Übersetzung und es wurde in GB und den USA fast zwei Jahre lang angeboten. Verkauft wurde genau ein (!) Exemplar.

Ein dritte Auflage wird es defintiv nicht geben.

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
CalibraKatze
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.06.2015
Beiträge: 29
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-73730
Auto: Opel Calibra Young X20XEV
Beitrag: 750418 Geschrieben: 23.02.2019 - 17:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Daß Opel selbst keine Änderungshistorie haen soll, kann ich kaum glauben, aber würde zu einem Erlebnis meines Mannes passen:

vor ca 12 Jahren wurde der Zulieferbetrieb, bei dem er in veantwortlicher Position war, von OPEL Qualitäts Auditoren inspiziert.
Das internationael QM Mangement System für die Automobilindustrie, genannt TS 16949 ist hier für die meisten Zulieferer und Automobilhersteller die anspruchsvolle Vorschrift, und da geht es auch um Losgrößen- und Änderungsverfolgung. siehe:

https://de.wikipedia.org/wiki/IATF_16949

bei OPEL gilt diese aber nur für die Zulieferer.

Nach 2 Tagen hatte sein Zulieferbetrieb das Audit bestanden, im Abschlußgespräch meinte mein Mann:
Wenn das Gewicht der für das Produkt zu dokumentierenden Papiere das Gesamtgewicht aller zu liefernden Produkte übersteigt, werden wir den Auftrag ablehnen.
Gelächter seitens der Opel Leute.
Dann seine Frage: Ist eigentlich Opel nach TS 16949 auditiert und zertifizert?
Antwort des OPEL Qualitätsmanagers: Sind sie verrückt? Würden wir niemals bestehen!!

Das Erlebnis habe ich jetzt natürlich gerade völlig frei erfunden, und ist nur ein Witz. Weil den Rechtsstreit mit Opel wegen Verleumdungr könnten wir uns nicht leisten. laecheln.gif

Würde aber einiges erklären, was vorher zur Änderungsdokumentation gesagt wurde.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PS_Kranker
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 02.01.2004
Beiträge: 81

Wohnort: D-88131
Auto: Opel Calibra C20LET
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 751133 Geschrieben: 15.04.2019 - 07:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Liegt noch eines im Keller? gruebeln.gif
Würde es nehmen kaffeetrinker.gif

_________________
Man steckt immer in der Scheiße, nur die Tiefe ändert sich!


2008 - rettet die banken!
2010 - rettet den euro!
2013 -rettet griechenland!
2015 - rettet die flüchtlinge
2016 - rette sich wer kann....
2018 -Optimisten lernen Chinesisch, Pessimisten lernen Arabisch, Realisten lernen Schießen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cliffcali
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 07.03.2004
Beiträge: 1315
Danke-Klicks: 20
Wohnort: D-Bayern/Oberpfalz
Auto: Calibra Cliff Motorsport Edition X20XEV
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 751134 Geschrieben: 15.04.2019 - 07:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

PS_Kranker hat folgendes geschrieben:
Liegt noch eines im Keller? gruebeln.gif
Würde es nehmen kaffeetrinker.gif


Im Beitrag des Autors vom 13.02.2019 ist auf einem Bild die E-Mail Adresse zur Bestellung zu sehen.

Gruß Thomas

_________________
Sommer 1990: Schon jetzt bezeichnen es viele als das Auto des Jahrzehnts. Wir nennen es Calibra!

www.calibra.cc/gallery.php?id=1211
Bei calibra.cc Cliff Nr.97
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 751141 Geschrieben: 15.04.2019 - 18:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schicke mir eine Mail mit Postadresse an: rainer.manthey@t-online.de

Gruß

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 751343 Geschrieben: 28.04.2019 - 19:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

heute wurde das 650. Calibra Buch bestellt. Damit sind noch genau 50 Stück verfügbar. Wer noch ein Buch haben möchte, schicke mir bitte eine Mail mit der Postadresse: Rainer.manthey@t-online.de

Gleichzeitig möchte sich die Autoren noch einmal bei allen Bestellern bedanken!

Diverse Kunden kamen hier aus dem Forum. Doch der überwiegende Teil der Käufer wurde über das Internet bzw. durch die Rezensionen in der Fachpresse auf das Buch aufmerksam. Dabei war festzustellen, dass viele dieser Kunden (noch) nicht in der Calibra-Szene aktiv zu sein scheint.

Das könnte sich aber bald ändern, denn ich habe in vielen meiner Antworten auf dieses Forum hingewiesen. Und ob die Szene-Adressen im Buch für einen weiteren Zulauf zur Szene beitragen können, wird sich zeigen. Ich drücke jedenfalls die Daumen. Denn der Calibra wird in den nächsten Jahren verstärkt eine gut vernetzte Szene brauchen, in der sich unvoreingenommen geholfen wird.

Gruß

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Fresh_t
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 29.01.2004
Beiträge: 124
Danke-Klicks: 12

Beitrag: 751373 Geschrieben: 30.04.2019 - 15:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Zitat:
Doch der überwiegende Teil der Käufer wurde über das Internet bzw. durch die Rezensionen in der Fachpresse auf das Buch aufmerksam.


Welche Rezensionen sind denn bereits erschienen?
Ich finde bspw. im Internet nur eine bei "Zwischengas". Kannst du ggf. ein paar Rezensionen mit Link hier einstellen?

Viele Grüße
Thomas
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Monzablau
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 49
Wohnort: D-25462
Beitrag: 751375 Geschrieben: 30.04.2019 - 18:09 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kein Problem, rezensionen sind hier erschienen:

Autozeitung Classic Cars, Heft 06-2018
Austro Classic, Online 06-2018
Oldtimer Markt, Heft 08-2018
AutoBild Klassik, Heft 04-2019
Alt-Opel Clubmagazin, Heft 249

Gruß

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
Gercalica1
Calibra-Buch Experte
Calibra-Buch Experte

Dabei seit: 14.03.2018
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 30
Wohnort: D-Bayern
Auto: Opel Calibra
Beitrag: 751393 Geschrieben: 01.05.2019 - 18:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Fresh_t hat folgendes geschrieben:

Kannst du ggf. ein paar Rezensionen mit Link hier einstellen?


Hier noch die gewünschten Links zur Rezension (Buchbesprechung):

Austro Classic Online, mit Screenshot im Anhang.

http://www.austroclassic.at/index.php?option=com_collection&task=view&catid=86&id=2857&Itemid=43

und von "Zwischengas": Mehr gibt’s zum Opel Calibra nirgends zu lesen,
Buch "Calibra - ein Coupé, das begeistert (1990 - 1997)".
Mit Fotogalerie (16 Bilder),

Screenshot und 4 Bildauszüge aus der Fotogalerie, ebenfalls im Anhang.

https://www.zwischengas.com/de/SZ/zubehoer/Mehr-gibt-s-zum-Opel-Calibra-nirgends-zu-lesen-Buchbesprechung-.html

MfG
Gercalica1



 Dateiname: Buchbesprechung Austro Classic.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  154.26 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Buchbesprechung Zwischengas.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  502.01 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Buchbesprechung Zwischengas, Auszug Fotogalerie 1_16.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  121.24 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: Buchbesprechung Zwischengas, Auszug Fotogalerie 2_16.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138 KB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: Buchbesprechung Zwischengas, Auszug Fotogalerie 3_16.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  160.98 KB
 Vollbildaufrufe:  4





 Dateiname: Buchbesprechung Zwischengas, Auszug Fotogalerie 4_16.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  133.42 KB
 Vollbildaufrufe:  12





_________________
Der Calibra ist zwar ein Traum, aber er muß kein Traum bleiben.
------------------------------------------------------------------------------------
Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr.
Bilder ohne "www.Calibra-Team.de" auf Anfrage.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.126 Sekunden

Wir hatten 344770427 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002