Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen
Adventskalender


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26215 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 7
Insgesamt: 7 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Wir auf Facebook
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Bremsanlage VA aufrüsten

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 728

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 747550 Geschrieben: 14.07.2018 - 15:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich bin auf der Suche nach einer schicken Bremse (optisch wie technisch) für die VA. Es geht zwar um einen Vectra, aber ist ja baugleich mim Calibra. Konkret habe ich diese hier:

https://www.n2o-tuning.com/k-sport-bremsanlage-opel-calibra-a-bj-6-90-7-97/a-713673/

gefunden. Mit Gutachten, was mir persönlich sehr wichtig ist. Hat jemand Erfahrung mit speziell dieser Bremse oder kann eine andere empfehlen? Ein Kumpel von mir ist an seinem Vectra die Bremse vom Cayenne 6-Kolben gefahren und war gar nicht zufrieden da nach der ersten Vollbremsung wohl die einteiligen Bremsscheiben verzogen hat. Desweiteren war da nur so ein schwammiges TÜV-Gutachten dabei welches ihn wohl auch nicht so überzeugt hat. Wobei das Ganze anstandslos eingetragen wurde....

Preislich wollte ich 1300-max.1500,- ausgeben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1576
Danke-Klicks: 66

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 747551 Geschrieben: 14.07.2018 - 15:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Was für eine Felgengröße fährst du den?

Soll einfach nur die Leistung der Bremsanlage verbessert werden
oder sind auch Rennstrecken Einsätze geplant?

Wie viel PS hat das Fahrzeug?

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 728

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 747552 Geschrieben: 14.07.2018 - 17:05 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aktuell sind 7x17" vom Astra G Coupe Turbo geplant. Das Auto befindet sich grade in der Restauration, aber ich bin jetzt bald soweit das die Achsen wieder reinkommen und deswegen muss auch langsam eine Bremse her.
Rennstrecke wird nicht besucht. Das Auto wird ein reines Sommer-/Schönwetterauto. Momentan ist eine evo 310 verbaut. Wenn die ohne Ausfälle eine oder zwei Saison funktioniert will ich auf die 400PS gehen. Mehr wird es nicht, das wird das Maximum sein das ich dann fahren werde.
Ja ich will der Bremsanlage etwas mehr Leistung gönnen und auch Optik ein wenig verbessern. Das Auto wird komplett lackiert, alles ist neu gemacht wenn er endlich fertig ist und dann soll auch eine schöne Bremse zu sehen sein brille.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reendier
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 04.02.2003
Beiträge: 1576
Danke-Klicks: 66

Auto: Calibra 2x Cliff Turbo C20LET
Auszeichnungen: 6
Dauerauftrag (Anzahl: 1) ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Goldener Pokal (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 747560 Geschrieben: 15.07.2018 - 09:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also bei der Leistung ist zumindest die verlinkte k-sport
mit 286x26mm Scheiben zu klein.

Wenn es eine k-sport sein soll dann die mit 330x32mm Scheiben
wobei ich da nicht weiß wie groß der 8K Sattel ist.
Kann sein das der schon nicht mehr unter 17" passt.

Die kleinere 304x28mm 6 Kolben wiederum wäre mit 400PS auch
schon an der Kotzgrenze wenn du da bei vmax mal den Anker werfen
musst. Kann sein das die Scheiben danach dann auch krumm sind.
Aber das hängt stark von der Qualität der Scheiben ab.
Hab da keine Erfahrungswerte.

Grundsätzlich bekommst du für den Preis aber auch problemlos
eine 4K Bremse mit Brembo/ Porsche Sätteln.
Das ist dann bewerte großserientechnik mit der einige User hier im
Forum schon seit ~15Jahren problemlos unterwegs sind.
Wenn du an sowas Interesse hast einfach bei mir melden,
kann dich da entsprechend beraten. wave.gif

_________________
Von 100 auf 0 in 2,2 Sekunden zwinkern.gif

Serien Calibra -- VA 256x24mm -- HA 270x10mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 48,3 Meter
>Mein Calibra -- VA 365x34mm -- HA 330x28mm -- Bremsweg 100 auf 0 -- 34,3 Meter

Wer später bremst ist länger schnell.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 728

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 747573 Geschrieben: 15.07.2018 - 18:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja das klingt durchaus interessant, da wäre ich nicht abgeneigt. Wie würde denn die Porscheanlage TÜVmässig ausschauen? Bei dem Vectra soll alles eingetragen und offiziell werden (ja ich weiß mit der Motorleistung is des so ne Sache.... laecheln.gif aber der Rest zumindest).
Kannst du mir da Informationen zukommen lassen?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.062 Sekunden

Wir hatten 336980148 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002