Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26438 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 6
Insgesamt: 7 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Knacken der Vorderachse

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 55
Beiträge: 444
Danke-Klicks: 8
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 733578 Geschrieben: 11.06.2016 - 18:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sorry du hast natürlich recht... genau andersrum natürlich hammer.gif Wird zeit , das ich Feierabend mach...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 39
Beiträge: 1663
Danke-Klicks: 85
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 733580 Geschrieben: 11.06.2016 - 19:56 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Knacken kann auch von losen Motorlagern kommen. Die Schrauben am Block und am Längsträger nachziehen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733603 Geschrieben: 12.06.2016 - 22:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo
Nachdem das Alte Thema gesperrt wurde, meld ich mich halt hier nochmal.
Ich hab mittlerweile einen Faceliftstabi vorne mit den Stabipendeln die den Kugelkopf haben verbaut und nagelneue Lemförder Querlenker.
Das Knacken ist aber immernoch.

Ich weis echt nicht mehr was es sein kann.

Ich hab ALLE also wirklich JEDES Teil der Vorderachse erneuert.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11496
Danke-Klicks: 216
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 733606 Geschrieben: 12.06.2016 - 23:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Thema wieder entsperrt ja.gif will ja wissen was die Lösung ist. War bestimmt ein Versehen von jemandem.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Boitzer
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 02.09.2002
Beiträge: 416
Danke-Klicks: 16

Auto: Audi S3 Limo (2018) + Opel Meriva A 1.8 (2006) + Yamaha MT-10 (2019)
Beitrag: 733614 Geschrieben: 13.06.2016 - 15:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin moin!

Ich habe das Problem jetzt auch schon eine Zeit, allerdings ist es kein Knacken oder so sondern ein fieses "Plonk!" Geräusch.
Es tritt nur auf wenn ich Rückwärts fahre (und auch nicht immer) und dann gleichzeitig stark nach links oder rechts einschlage.

Ich hab mir schon mal die ganzen Antworten davor durchgelesen, aber da gab es ja inzwischen verschiedene Thesen.
Hat jmd. inzwischen herausgefunden, wo das Problem tatsächlich liegen könnte? gruebeln.gif

Danke im Voraus!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733617 Geschrieben: 13.06.2016 - 17:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Eine ganz andere Theorie.

Vielleicht liegt es an der Karosse mit 220.000km?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 733623 Geschrieben: 13.06.2016 - 21:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Calibramax94

kann ich mir kaum vorstellen, denn mein Wagen hat genau 264.000 km runter und das Einzige was da ein wenig rappelt, ist laufleistungsbedingt, die Innenraumverkleidung.

Hab zwar nen Vectra A, aber der Vorderwagen ist ja bei Beiden Identisch.

Da alle Teile erneuert wurden, bleiben nur noch die Achswellen oder die Motorlager übrig.

Wobei meine Tendenz jetzt eher in Richtung Achswellen geht, da die ja beim V6 alle 80.000 km komplett gewechselt werden sollen, laut Opel.

Also ein reiner Gelenkwechsel ist aus unerfindlichen Gründen nicht ausreichend oder vorgesehen.

Von daher kontrollier mal deine Gleichlaufgelenke auf Spiel und speziell ob die Welle auf der Fahrerseite spiel im Differenzial (Getriebe) hat.

Das war bei meinem Ersten F25 der Fall, da war das Differential ausgelutscht, da hat nur ein neues gebrauchtes F25 Abhilfe geschafft.

mfg

atm1986
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733624 Geschrieben: 13.06.2016 - 22:25 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Differential kann ich aschloeßen, weil es letztes jahr mit dem f25 und dieses Jahr mit dem f28 ist
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 733626 Geschrieben: 13.06.2016 - 22:44 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sag mal, welche Achswellen sind bei dir verbaut, also von welchem Motor ?.

Was für ein Baujahr ist dein Cali ?.


mfg

atm1986
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733627 Geschrieben: 13.06.2016 - 23:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ist ein Calibra V6 von 1993
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 733628 Geschrieben: 13.06.2016 - 23:31 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dann hätte ich noch einen Ansatz undzwar sind deine Achswellen zu lang.

Der V6 hatte ja ab Werk eine breitere Spur an der VA und daran angepasste Achswellen, im Gegensatz zu den 4 Zylindern.

Das liegt ja bekanntermaßen an den längeren Traggelenken des V6.

Die Lenker die du eingebaut hast sind für die 4 Zylinder Motoren vorgesehen, da der Zubehör auf dieses Detail nicht eingeht. Unabhängig vom Hersteller.

Erst ab Baujahr 96 wurden die Traggelenke und Achswellen angeglichen, also alle Motoren haben die Langen Achswellen und Lenker verpasst bekommen. Auch darauf geht der Zubehör nicht ein.

Meine Vermutung ist, das die Gleichlaufgelenke diese Geräusche machen, da sie einfach verschlissen sind, herbeigeführt durch die zu langen Achswellen.

Die V6 Wellen sind jeweils ca. 6-7 mm Länger als die der 4 Zylinder.

An deiner Stelle würde ich neue Achswellen von SKF für den C20XE verbauen, aus dem einfachen Grunde, das es einfach nur noch diese sein können da alles erneuert wurde.

Mein V6 hat Meyle Lenker für die 4 Zylinder und Achswellen von SKF vom C20XE und Geräusche habe ich keine.


mfg


atm1986
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
astrac20let
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 28.12.2007
Alter: 37
Beiträge: 276
Danke-Klicks: 4
Wohnort: D-09456
Auto: OPEL Astra Calibra Omega Zafira Vectra C25XE C20LET X30XE Z20LET Y26SE Y32SE X25XE
Beitrag: 733649 Geschrieben: 15.06.2016 - 15:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das knacken kenn ich. Hatte ich auch schon. Ursache war Querlenker trotz drehmoment angezogen konnte sich die hintere Buchse leicht bewegen. Am besten auf eine Grube fahren und die Schrauben hinten und vorn lösen und wieder mit Drehmoment anziehen. Und geräusch weg. Ist einfach im ausgefederten zustand zu verkanntet die Buchse, und wenn sich der Lenker wieder in normal position bewegt schnappt die Buchse mit den Hülsen ganz leicht und verursacht ein lautes hartes Knacken. Versuchts mal !

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2846
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733681 Geschrieben: 16.06.2016 - 20:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also bei mir ist das knacken vorallem beim Rangieren oder anfahren. Aber nur wenn man dazu lenkt. Und es knackt jeweils links und rechts. Und je Seite nur einmal Nr sofort hintereinander.

Hb ja sonst schon alles gewechselt. Neue querlenker, derberen schon 5 mal auseinander gehabt und ältere wieder eingebaut zum testen.alles nichts gebracht. An der Vorderachse wurden alle Lager neu gemacht.

Bleiben ja nurnoch die Antriebswellen. Aber knackt das dann jeweils nur ein mal ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
atm19862
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 27.09.2015
Beiträge: 136
Danke-Klicks: 36
Wohnort: D-Berlin
Auto: Opel Vectra A C25XE
Beitrag: 733683 Geschrieben: 17.06.2016 - 04:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@Calibramax94

sind die Spurstangenköpfe freigängig ? .

Ich hatte vor Jahren Meyle Köpfe verbaut die waren nach 1 Jahr so Fest, das man die nur mit 2 Händen bewegen konnte.

Hatten aber kein Spiel.

Wenn die Köpfe sich "geschmeidig" von Hand bewegen lassen, bleiben wirklich nur die Wellen über.

Press die Teile mal ausm Lenkhebel vom Federbein und kontrollier das, bevor du Geld für neue Wellen ausgibst.


mfg

atm1986
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calibramax94
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 21.02.2012
Alter: 25
Beiträge: 305

Wohnort: D-Gefrees
Auto: Opel Calibra V6 Sommerauto, Vectra A CC 1.8 C25XE
Beitrag: 733705 Geschrieben: 18.06.2016 - 22:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Fest sind sie nicht.

Wieviel Spiel in der horizontalen Richtung sollten denn die passenden Antriebswellen haben ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.064 Sekunden

Wir hatten 344720462 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002