Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 6
Insgesamt: 6 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Hassaku & Sundrop Experimentier- & Problemthread 

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Smalltalk
AutorNachricht
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 36
Beiträge: 4996
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 752052 Geschrieben: 08.06.2019 - 09:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Automatik Getriebe sind schon recht schwer, laut Opel-Infos wiegt das AF20 ca. 78kg und das AF22 ca. 83kg

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752053 Geschrieben: 08.06.2019 - 11:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

jup - aber ohne öl - mit öl sinds nochmal fast 7 kilo mehr - ich bin mir auch nicht sicher, ob bei der gewichtsangabe der wandler mit dabei ist - der wiegt auch knapp 20kg...

also ich hab das auf arbeit mal getestet - ich schlepp ja ständig kabeltrommeln durch die gegend - 120kg kann ich grad noch so heben - das getriebe anzuheben ist schon nah an meiner schmerzgrenze... - einen c20ne (block und kopf - ohne anbauteile) trag ich dir dagegen mal ganz schnell von einer ecke zur nächsten - der is auf jeden fall leichter als das af22!

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 36
Beiträge: 4996
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 752054 Geschrieben: 08.06.2019 - 11:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich kann mich noch dran erinnern als ich den Ölfilter an meinem AF22 getauscht habe, da wollte ich mal locker das Getriebe vom Boden auf die Werkbank heben und dachte mir „wer hat das auf dem Boden festgeschraubt...“

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752254 Geschrieben: 27.06.2019 - 00:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so, nach einer etwas längeren pausenzeit (musste den schock erst mal etwas verdauen) habe ich mich dazu entschlossen erst mal einen, sagen wir mal grenzwertigen weg zu gehen...

der cali wird von mir jetzt wieder komplett zusammengesetzt und etwas optimiert und danach einfach einem prüfer vorgestellt mit der hoffnung, das das automatikgetriebe "übersehen" wird... (letztendlich ist es ja ein originales, welches auch im calibra verbaut wurde sodass auch in verbindung mit dem agr mir eigentlich keiner mit den abgaswerten kommen kann) - 100%ig legal ist es aber trotzdem nicht, da die achslast ja eben überschritten wird - heißt für mich eben noch vorrausschauender fahren - rasen ist mit dem gelben ja eh nicht drin, daher hoffe ich einfach mal!
das gewindefahrwerk fliegt damit aber auch raus - und wird durch ein originales ersetzt...

mit der freundlichen unterstützung von oprcali weiß ich nun zumindest, das ich den bodykit nicht eintragen muss - danke dir!!! - weitere gespräche mit meinem eigentlichen prüfer haben ergeben, das ich auch keine gelbatterie für hinten brauche, es reicht einen entlüftungsschlauch als zwangsentlüftung an der batterie anzuschließen (es muss somit nichtmal ein hermetisch abgeschlossener kasten um den akku)...

auch haben die gespräche weitere nützliche informationen gebracht: die standheizung wäre an ihrer ursprünglichen position wohl nicht abnahmefähig gewesen, obwohl die anlage selbst eintragungsfrei ist - aber bezüglich der crashsicherheit wär es einfach zu gefährlich, deswegen sitzt sie jetzt hinter dem kühler - auch die elektrische servopumpe konnte aufgrund des platzgewinns durch die weggefallene batterie an eine bessere position verbracht werden (siehe bild) und damit kann ich auch den originalen ausgleichsbehälter wieder verwenden.

der heckflügel fliegt auch wieder raus - er wirkt für die aktion jetzt einfach zu bullig, ebenso kommt die hutzenfreie haube wieder drauf...

ich suche jetzt noch ganz dringend jemanden, der erfahrung damit hat alte klimaanlagen auf propan umzurüsten - da das r134a ja mitlerweile zu exorbitanten preisen gehandelt wird suche ich nach einer alternative - propan (r290) bietet sich dazu an, da es ähnliche werte wie das originale kältemittel aufweist, jedoch aus umweltschutz und kostengründen wesentlich besser ist - lediglich die entzündlichkeit ist ein großer sicherheitsfaktor, weswegen sich das warscheinlich nicht durchgesetzt hat - ich habe allerdings bisher keine gesetze dagegen gefunden, das propan als kältemittel in kfz klimaanlagen eingesetzt werden darf (wenn man das explosionsgefährliche r1234yf sieht dürfte das aber durchaus zu lösen sein) - ich suche daher jemanden mit erfahrungen im bereich propanklimaanlagen (können die dichtungen bleiben, hällt das alu die drücke aus, die in welchem bereich liegen?, müssen andere druckschalter eingesetzt werden und funktioniert das ganze auch mit einer expansionsventilanlage oder nur mit drossel?)

dann habe ich noch eine frage an die restaurationsspezialisten:

wie bekomme ich am günstigsten die ganzen verschmutzungen in meinem motorraum weg - ich suche eine lösung, die man zbsp. aufsprühen oder pinseln und dann abgewaschen kann (ähnlich beize) - es soll allerdings NUR der dreck weg, nicht der lack angegriffen werden - auch komme ich nicht mehr an alle bereiche heran, da ich den motorraum nicht weiter zerlegen will - hintergrund ist der, das ich die schwarze 1k farbe durch 2k lack vom lackierer um die ecke ersetzen will - da mir die billigfarbe durch die hitze im mottorraum ständig abblättert und ich nur am ausbessern bin...



 Dateiname: IMG_20190614_164657.jpg
 Beschreibung:
neuer platz für die pumpe
 Dateigröße:  221.31 KB
 Vollbildaufrufe:  3





 Dateiname: IMG_20190614_165143.jpg
 Beschreibung:
großes rundes loch - auch hier war rost ohne ende unter dem batterieblech - gut das ich es entfernt hab...
 Dateigröße:  250.45 KB
 Vollbildaufrufe:  7





 Dateiname: IMG_20190624_113837.jpg
 Beschreibung:
neuer platz für die standheizung
 Dateigröße:  196.79 KB
 Vollbildaufrufe:  5





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 30
Beiträge: 1256
Danke-Klicks: 31

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 752255 Geschrieben: 27.06.2019 - 10:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Stego,

ich hab den Silikonentferner vom KSD gut in Erinnerung.
Damit ging immer alles gut weg, weiß aber nicht ob der deinen Lack angreift denke aber nicht.

https://www.korrosionsschutz-depot.de/rostschutz-und-lacke/autolacke-und-zubehoer/silikonentferner/silikon-entferner-1-ltr

Als Lack würd ich dir Brantho Nitrofest und Korrux empfehlen, ich hab bei mir im Motorraum und Unterboden damit überhaupt keine Probleme.
Keine Steinschläge, Abwaschungen oder dergleichen absolut überhaupt nichts

Gibts auch in Gelb zwinkern.gif

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752256 Geschrieben: 27.06.2019 - 10:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

danke dir - das zeug kostet ja überaschenderweise nicht die welt - werd ich mal ausprobieren...

für den lack verwende ich 2k großserienlack vom lackierer - auch bleibt der motorraum weiterhin schwarz - wegen der optik biggrin.gif (ne gelbe ansaugbrücke sieht doch in einem schwarzen motorraum viel besser aus zwinkern.gif )

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11536
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752259 Geschrieben: 27.06.2019 - 11:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

wd40 macht auch schön sauber ohne den lack anzugreifen. leider ist dann die nachbehandlung etwas aufwändiger biggrin.gif funktioniert aber i.d.r. recht ordentlich.

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
generation_v6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 23.06.2008
Alter: 34
Beiträge: 1111
Danke-Klicks: 50
Wohnort: D-08340 Schwarzenberg

Auszeichnungen: 3
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Ex-Dauerauftrag (Anzahl: 1) Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 752320 Geschrieben: 01.07.2019 - 16:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Stego, ich müsste noch 3 Dosen á 750ml Nitrofest in Lichtgrau haben, neu und ungeöffnet. Könnte ich Dir bspw. zum CTS mitbringen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752325 Geschrieben: 01.07.2019 - 20:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

danke, aber erst ma tüv machen... - hab heute erstmal das f20 wieder reingemacht, aber ich muss mir noch ne neue schaltstange bauen, da die originale ja zu kurz und an der falschen position sitzt...

aber du kanst das zeug gerne dem paul mitgeben (oder dem steffen, der dürfte auch noch da sein) - ich schaffs leider nicht... - höchstens illegal (weil tüv is ja schon seit februar abgelaufen zwinkern.gif ^^)

ansonsten vielen dank... ! - aber is eigentlich auch die falsche farbe... biggrin.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
opelkult
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.02.2010
Beiträge: 752

Wohnort: CH-4410
Auto: Porsche Cayman 2.7
Beitrag: 752331 Geschrieben: 02.07.2019 - 06:55 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vllt. habe ich das ja überlesen, aber warum machst nicht einfach ein F28 rein? Dann hast 6 Gänge und deine Ruhe.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752337 Geschrieben: 02.07.2019 - 09:54 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

da hast du nix überlesen - die frage stellt sich aber nicht:

1. ist das f28 eh langsamer als das f20 und
2. ein f28 kostet ungefähr ein tausend euro (je nach zustand) - 1 f20 kostet im schnitt 75€ - erkennst du was?

es ist einfach ne kostenfrage mit dem f28... - das f20 hält den 3liter auch relativ gut aus - ich habe zumindest außerhalb des rennsports noch keine negativen resultate gehört... <- und selbst dort berichtet mir ein bekannter, der damit rally fährt nur von ständig verschlissenen synchronringen - also scheinen die zahnradpaarungen selbst das drehmoment gut abzuhalten...
auch beim kumpel im vetcra b (3l) haben wir das f20 verbaut gehabt, und der fuhr damit problemlos 2 jahre lang (leider hat er dann das auto verkauft und ist auf renault master umgestiegen hammer.gif ...)

und das f20 lässt sich auch prima am auto reparieren - die gesamte schaltmechanik kann man innerhalb einer halben stunde wechseln und das getriebe muss dazu nichmal raus... - is bei der kupplung das gleiche, wegen der serviceöffnung...

das war für mich damals schon der ausschlaggebende grund für das f20 - aber einer der hauptfaktoren sind halt doch die beschaffungskosten...

das mit dem automatikgetriebe wäre halt nochmal ein sahnehäubchen oben drauf geworden, aber wenns nicht abzunehmen geht isses halt nich machbar - seis drum - getriebevariante is kein ausschlaggebender punkt bei einer ausstattungsvariante... - waren nicht eh die mv6 schalter die selteneren?

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.

Zuletzt bearbeitet von stego am 02.07.2019 - 13:31, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nathan
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 12.08.2007
Beiträge: 657
Danke-Klicks: 7

Auto: BMW E36 m52b28
Beitrag: 752343 Geschrieben: 02.07.2019 - 13:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:

ich suche jetzt noch ganz dringend jemanden, der erfahrung damit hat alte klimaanlagen auf propan umzurüsten - da das r134a ja mitlerweile zu exorbitanten preisen gehandelt wird suche ich nach einer alternative - propan (r290) bietet sich dazu an, da es ähnliche werte wie das originale kältemittel aufweist, jedoch aus umweltschutz und kostengründen wesentlich besser ist - lediglich die entzündlichkeit ist ein großer sicherheitsfaktor, weswegen sich das warscheinlich nicht durchgesetzt hat - ich habe allerdings bisher keine gesetze dagegen gefunden, das propan als kältemittel in kfz klimaanlagen eingesetzt werden darf (wenn man das explosionsgefährliche r1234yf sieht dürfte das aber durchaus zu lösen sein) - ich suche daher jemanden mit erfahrungen im bereich propanklimaanlagen (können die dichtungen bleiben, hällt das alu die drücke aus, die in welchem bereich liegen?, müssen andere druckschalter eingesetzt werden und funktioniert das ganze auch mit einer expansionsventilanlage oder nur mit drossel?)

..


Mal eine blöde Frage. Es mag ja sein, dass die Preise für r134a extrem gestiegen sind...aber wieviel von dem Zeug verbrauchst du denn? Nach meiner Logik setzt man die Anlage einmal in Stand, sorgt dafür das siewirklich 100% dicht ist und fährt die nächsten Jahre ohne Probleme und vor allem ohne neues Kältemittel zu brauchen.
Wenn man das Zeug jetzt jede Woche nachkippen müsste, dann würde ich den Aufwand ja verstehen... aber so gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jojo82
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 31.08.2008
Alter: 36
Beiträge: 4996
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-66709 Saarland
Auto: Opel Calibra C25XE, C20LET
Auszeichnungen: 6
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 4)
Beitrag: 752344 Geschrieben: 02.07.2019 - 13:42 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Durch das Diffundieren des Kältemittelel durch die Schläuche verliert die Anlage naturgemäß ca 10% der Füllmenge pro Jahr...

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!!

alle Angaben nach bestem Wissen und gewissen, aber: keine Garantie / Gewährleistung

Meine Teileliste (unter anderem schwarze Rückleuchten):
http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=78713

Verleihe Zahnriemen-Einstellwerkzeug für V6...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752346 Geschrieben: 02.07.2019 - 13:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also dir dürfte ja bekannt sein, das gerade auch opel klimaanlagen nie wirklich dicht sind - wie viele klimas in den calis laufen denn wirklich noch? - das ist aber nicht der hauptgrund für meine überlegung...

zu allererst hat r134a einen klimaschadfaktor von 1430 - d.h. es ist 1430mal so schädlich wie co2 - propan dagegen hat den faktor 3 - es kann also bedenkenlos in die atmosphäre abgelassen werden - die uv strahlung zerstört die mollekyle bereits nach 2 stunden, wogegen sich r134a bis zu 3 monate in der atmosphäre halten kann...

dann steigen die kosten ja unaufhörlich; durch das verbot von r134a in neuwagen wurde auch die produktion drastisch verringert - was zu einem exorbitanten preisanstieg führte, und auch noch weiter führen wird...

es ist also zeit sich um eine alternative zu kümmern - und propan wird, sowie ich das verstanden habe, derzeit als ersatz für r134a diskutiert da das r1234yf ja zum totalen fiasko wurde - in stationären klimaanlagen findet propan (r290) ja bereits seit jahrzehnten eine breite anwendung - man, selbst meine klima zuhause wird mit propan befüllt...

auch wird in diversen oldtimerforen darüber berichtet, wie man seine anlage auf propan umstellen kann - allerdings betrifft das die noch älteren drosselgesteuerten - und nicht unsere mittelmodernen mit expansionsventil...

die explosionsgefahr ist dabei auch relativ gering, da die anlage mit überdruck befüllt ist und somit kein sauerstoff eindringen kann - selbst eine endzündung eines leckes am übergang hat den gleichen effekt, wie das betreiben einer gasflasche - mit dem unterschied, das die klimaanlage relativ schnell leer wäre und es danach von selbst erlischt... - merke eine verbrennung findet nur bei einem gemisch statt !explodieren kann da auch schonmal gar nix, weil dafür vorher das gemisch absolut stimmig sein muss - und fahrzeugbrände können auch durch andere eigenschaften entstehen...


[edit: danke jojo82 top.gif - genau so ist es !]

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Themenstarter
Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752451 Geschrieben: 09.07.2019 - 18:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

bei mir gibts auch wieder ein kleines update...

nach dem getriebetausch sieht der motorraum jetzt wieder etwas geräumiger aus - man glaubt kaum, wieviel platz durch das at verloren geht...

standheizung schließ ich nächstes wochenende noch an - cts fällt diesmal dann auch flach - ecd ebenfalls - aber nächstes jahr dann (aller guten versuche sind drei) ja.gif

außerdem ist heute noch die neue tachoblende vom spezialisten eingetrudelt - damit kann ich den tacho aus dem prototyp-stadium herausholen biggrin.gif - natürlich bleibt das nicht blank - aber lackiert wird erst nach dem zusammenbau

dann noch eine frage in die runde - will jemand den kleinen 4x4 c20ne haben? - leider streubt sich mein opelpartner aus kapazitätsgründen - kann man auch verstehen, denn wenn der den machen würde ist eine bühne für mind. ne woche blockiert... - würde gegebenenfalls auch eine besser erhaltene karosse kaufen wollen (wenn einer eine hat - natürlich zu einem angemessenen preis) - es geht mir darum den blauen am leben zu erhalten, es würde sozusagen die nummer mitgenommen werden - lediglich auf eine bessere karosse - denn hier sind die schweller wirklich tot ! sm-rost.gif aber der rest ist eben noch top...



 Dateiname: IMG_20190709_184658.jpg
 Beschreibung:
neue lasergeschnittene blende aus 5mm aluminium
 Dateigröße:  122.32 KB
 Vollbildaufrufe:  2





 Dateiname: IMG_20190627_183325.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  248.83 KB
 Vollbildaufrufe:  3





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.135 Sekunden

Wir hatten 346364037 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002