Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26483 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 7
Insgesamt: 7 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Turbo - Motor hat schlechte Gasannahme bei 4000/5000 u/min

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752359 Geschrieben: 03.07.2019 - 07:12 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi, ich habe nen alten 4x4 Turbo EZ 1990 von meinem Onkel geerbt. Jetzt habe Ich bemerkt, dass er öfter mal ruckelt, also Gas schlecht annimmt, dann aber wieder top durchzieht.
Ich habe den LMM mit Bremsenreiniger geputz, die Zündkabel mit Kontaktspray gereinigt und alle Schläuche überprüft. Drosselklappe und Leerlaufregler gesäubert (war aber auch nicht etxrem dreckig)

Danach lief/läuft er auch viel besser, aber besonders kalt ruckelt er imemr wieder und dann wenn er warm ist hat er trotzdem ab und an meist bei ca 4500 u/min so nen Hänger... aber eben nicht immer. Was könnte das sein.... wie gesagt danach zieht er eigentlich auch recht gut.

danke euch....
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1165
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 752366 Geschrieben: 03.07.2019 - 16:20 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo, woher genau aus Österreich kommst du?

Also das einfachste wäre mal das BPR zu tauschen, daß kann auch gerne mal rumspinnen.
Bei mir war es ähnlich und es waren die Zündkabel obwohl da keine Beschädigungen oder so zu sehen war. Ansonsten könnte das noch vieles sein, LMM, Zündverteiler, Tempfühler, Falschluft usw.

Gruß wave.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11536
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752367 Geschrieben: 03.07.2019 - 16:52 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich schreib jetzt mal, etwas abseits vom Thema, da du den Wagen ja verkaufen willst: mach doch mal einen Thread in der Kaufberatung auf, liste auf was er für Mängel hat und dann kann man dir ungefähr mitteilen, wie groß der Kosten-Nutzen-Faktor ist.
Da du dir schon mit der Klimaanlage unschlüssig bist, wäre das meiner Meinung nach das Beste. Ein unbekannter Calibra mit einer unbekannten Anzahl an Mängeln und möglicher langer Standzeit wird auch schnell zum Groschengrab ja.gif dementsprechend auch schnell uninteressant für mögliche Käufer...

Zum Thema: wenn der Luftmassenmesser defekt sein sollte, kann das evtl. schon die Lösung sein. Da hilft nur quertauschen gegen einen funktionierenden. BPR wurde schon genannt. Auch wäre eine defekte Benzinpumpe denkbar. Oder der Lader bringt nicht den vollen Druck. Leuchtet denn die Motorkontrollleuchte bzw. ist ein Fehler hinterlegt?

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752368 Geschrieben: 03.07.2019 - 17:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also kurz vorne weg ich komme nicht aus Österreich sondern aus der Nähe von Leonberg in Süddeutschland Punkt zum thema Calibra ich weiß ja selber noch nicht ob ich ihn verkaufen will. BPR ist Benzinpumpenrelais oder was genau? Dazu muss ich im Beifahrerfußraum rechts die Verkleidung Richtung Tür entfernen und dann hinter dem Teppich schauen richtig? Abseits was mir noch aufgefallen ist es ist knapp über 5000 wenn er warm ist oder so ziemlich genau 5000 Umdrehungen ist das eine Art Turboloch oder gibt es so etwas nicht beim Calibra
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ceramicx
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 20.01.2009
Alter: 30
Beiträge: 1256
Danke-Klicks: 31

Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra Keke Rosberg C20LET / C20NE
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 752369 Geschrieben: 03.07.2019 - 17:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Sry fürs offtopic aber wie kann ein Turbo EZ 90 haben wenn der erst 92 rauskam? gruebeln.gif

Ontopic:

Ruckeln kann beim Let alles sein ll errohrung undicht (hört man vllt)
Zündkabel zündspule zu verteiler (wars mal bei mir)
Allgemein Zündsystem (kabel verteiler spule finger)
Allgemein benzinversorgung
Wastegate
Ldrv

_________________
Meine Calibra Turbo Restauration: http://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&t=100869

Der VorgängerV6: http://calibra.cc/gallery.php?id=3107
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7018
Danke-Klicks: 183
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 752370 Geschrieben: 03.07.2019 - 18:29 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ceramicx hat folgendes geschrieben:
Sry fürs offtopic aber wie kann ein Turbo EZ 90 haben wenn der erst 92 rauskam? gruebeln.gif


Genau das hab ich auch nicht verstanden. Ich denke es wird um den C20XE gehen.
Dabei wärs doch so einfach in die Papiere zu schauen.

Jensemann_1974 hat folgendes geschrieben:
Also kurz vorne weg ich komme nicht aus Österreich sondern aus der Nähe von Leonberg in Süddeutschland Punkt


Dann hast du dein profil falsch ausgefüllt. Da steht A-7173

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752377 Geschrieben: 04.07.2019 - 06:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich muss nochmal schauen es ist ein 4x4 Turbo.
Evtl hab ich mich verlesen oder mein Onkel (er hatte mal einen 2. Calibra) hatte eben den falschen Fahrzeugschein im Auto.

Zurück zum Thema....

Das Relais der Pumpe habe Ich mal quergetauscht da hatte mein Onkel eines im Handschuhfach....
Evtl weil er das auch noch vermutet hat.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11536
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 1 Calibra, 1 Astra C20LET und X20XEV
Beitrag: 752379 Geschrieben: 04.07.2019 - 08:22 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jensemann_1974 hat folgendes geschrieben:
Das Relais der Pumpe habe Ich mal quergetauscht da hatte mein Onkel eines im Handschuhfach....
Evtl weil er das auch noch vermutet hat.


Vielleicht ist das Relais im Handschuhfach ja auch defekt biggrin.gif der Teufel ist ein Eichhörnchen ja.gif

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752380 Geschrieben: 04.07.2019 - 08:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hmmm, könnte sein, Ich werde mal den LMM abziehen und dann testen. Im Notlauf dürfte das ja nicht sein, da er dort ja ein Standard Kennfeld hinterlegt hat.
dann kann Ich den LMM ausschließen.
Gibt es hier ne Anleitung zum Ausbau der Zündverteilerkappe dann könnte ich den Finger mal anschauen.

Evtl mal ne Zündkerze ausbauen und auch schauen wie die aussehen...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
blueshark
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 03.01.2004
Alter: 45
Beiträge: 1165
Danke-Klicks: 18
Wohnort: A-7031 krensdorf-österreich 
Auto: Opel/Ford. Calibra/Mustang. C20LET/GT V8.
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 752384 Geschrieben: 04.07.2019 - 16:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das rumprobieren mit Billigteile wie BPR macht null Sinn! Neu geben, wenn es das nicht war, weitersuchen. Ich würde sogar die Zündkabel + Kerzen neu geben um diese ausschließen zu können.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Matze
Chefchen
Chefchen

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 39
Beiträge: 7018
Danke-Klicks: 183
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 752385 Geschrieben: 04.07.2019 - 18:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Jensemann_1974 hat folgendes geschrieben:
Ich muss nochmal schauen es ist ein 4x4 Turbo.
Evtl hab ich mich verlesen oder mein Onkel (er hatte mal einen 2. Calibra) hatte eben den falschen Fahrzeugschein im Auto.


Aber andersrum glaube ich eher , du hast im Fahrzeugschein die Typengenehmigung für den Fahrzeugtyp Calibra als EZ gewertet.



 Dateiname: fzschein.JPG
 Beschreibung:
Bitte beachten! Links oben im Fahrzeugschein steht das Datum der Erstzulassung, rechts das der Typengenehmigung.
 Dateigröße:  51.68 KB
 Vollbildaufrufe:  1





_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->Mitglied des XOTIX-TEAM<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752386 Geschrieben: 04.07.2019 - 19:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja so war es in der Tat ist 92 zugrlassen

Also lmm abgesteckt, kein ruckeln nur ab 5000 wird die Leistung weniger... Dann lmm wieder dran und lief auch ohne ruckeln... Aber auch hier ab 5000 etwas weniger leistungszzwachs...
Also man merjt das aber das starke ruckeln war weg...

Komisch
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jensemann_1974
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 02.07.2019
Beiträge: 52

Wohnort: D-71735
Beitrag: 752544 Geschrieben: 19.07.2019 - 08:07 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo nochmal, ich habe immer noch das Problem mit dem phasenweisen Ruckeln.

1. Oft ist dieses morgens wenn das Fahrzeug kalt, aber evtl auch etwas feucht ist von der kondensierten Luft in der Nacht (Zündverteiler???)
2. Die check engine geht oft an (komischerweise bei konstantfahrt im mittleren Drehzahlbereich)
geht dann aber auch schnell wieder aus, wenn man kurz beschleunigt auf höhere Drehzahlen und die Drehzahl abfallen lässt.
3. Beschleunige Ich sanft durch absolut kein Problem, aber geht er in den Overboost ist genau da kurz ein Rucken/Leistungsabfall... nicht immer aber eben ab und zu

Vielleicht hilft das weiter bei der Fehlereinschränkung

Wie gesagt Problem ist nicht immer da, teilweise läuft er top
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nr1ebw
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 05.09.2006
Alter: 40
Beiträge: 1663
Danke-Klicks: 85
Wohnort: D-16227
Auto: C20LET / GTX2867 läuft
Auszeichnungen: 1
Spende (Anzahl: 1)
Beitrag: 752546 Geschrieben: 19.07.2019 - 08:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wenn die Motorkontrolle angeht, einfach mal den Fehlerspeicher auslesen. Den Fehlercode hier mal posten und dann können wir dir bestimmt besser helfen.

_________________
Dipl.-Ing. Fahrzeugtechnik
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 30.08.2015
Alter: 35
Beiträge: 811
Danke-Klicks: 92
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 MV6 X30XE
Beitrag: 752547 Geschrieben: 19.07.2019 - 08:45 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

hört sich an, wie ein problem mit der gemischaufbereitung - entweder an der einspritzseite oder an der lambdasonde...

diese misst entweder falsch (defekt) oder misst richtig, bekommt aber ein falsches gemisch (falschluft, einspritzventil undicht oder zugesetzt, lmm verschlissen - hier reicht es schon, wenn dieser nur 1; 2 kg danebenliegt - und das wird natürlich nicht als fehler erkannt hammer.gif )

@nr1ebw: das mit der kurz aufleuchtenden mkl im teillastbereich ist ein mappingfehler, da geraten die messwerte aus dem kennfeld - sobald diese wieder drin sind wird der fehler wieder gelöscht - dummerweise wird diese art fehler nicht im speicher abgelegt - man kann ihn also nicht mal mit dem tech auslesen... - nur direkt während er aktiv is... - hatte ich auch schon so oft...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence, then somebody will do it that way.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.069 Sekunden

Wir hatten 346363943 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002