Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26456 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 4
Gäste Online: 7
Insgesamt: 11 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Radio läuft, Ton geht weg, kein Senderspeicher

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Car-Hifi
AutorNachricht
mietz
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 24.11.2007
Beiträge: 161

Wohnort: D-06268
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 750282 Geschrieben: 13.02.2019 - 09:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo zusammen,

Mein Radio bereitet mir im Moment Kopfzerbrechen.

Erstes Problem:
Nach etwas 10 Minuten Betrieb und laufender Musik, ertönt ein ganz kurzes kratziges Geräusch und die Musik verstummt. Das radio läuft augenscheinlich weiter, als wäre nichts geschehen.
Dieses Problem habe ich auch beim testen mit anderen Radios erlebt,ein steinaltes Grundig, JVC, und beim jetzigen brandneuen Sony. Es kann nicht am Radio liegen.
Wo sollte ich nach dem fehler suchen, was kann es sein? Gibt es noch eine Art fahrzeugseitig Verstärker? Ich betreibe normale lautsprecher mit dem ISO-Stecker.

Zweites Problem:
Das oben erwähnte Grundig, hat nach dem Abstellen des Calibra alle Einstellungen gespeichert. Ist artig mit Zündung an und aus gegangen und ließ sich auch ohne Schlüssel per ON/OFF-Button starten.
Jetzt habe ich das Sony im Auto, welches ebenfalls mit Zündung startet, aber keinerlei der Einstellungen speichert, im Gegentieil, es verlangt jedes mal die Erstkonfiguration durchführen zu dürfen.

Vielleicht sieht ja hier jemand einen Zusammenhang oder hat Ähnliches schon behoben.

Danke für eure Hilfe

mietz
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Gladsheim
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 03.10.2018
Alter: 36
Beiträge: 8
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-26676
Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra C20NE / X25XE
Beitrag: 750286 Geschrieben: 13.02.2019 - 11:51 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Meistens wurden die Verstärker hinter der Hinteren Seitenabdeckung verbaut (bei mir auf der Fahrerseite, war aber nicht orginal. Korrigiert mich also, wenn ich falsch liege) gruebeln.gif

Zu deinem 2ten problem: Dein Radio hat laut dem fehlerbild kein "Dauer +" In der Betriebsanleitung des Radios müsste stehen, das du den "Kabelbaum" vom Radio selber dann entsprechend umstecken sollst. Dazu sind 2 der Kabel auch exta mit schnellverbindern/steckern versehen. ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mariogt18
C-T Urgestein
C-T Urgestein
Dabei seit: 22.02.2005
Alter: 49
Beiträge: 3779
Danke-Klicks: 41
Wohnort: D-06217 Merseburg
Auto: Opel Insignia B B20DTH
Auszeichnungen: 4
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spende (Anzahl: 1) Supporter (Anzahl: 2)
Beitrag: 750288 Geschrieben: 13.02.2019 - 11:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Genau du musst am Stecker Klemme 30 und 15 tauschen oder ein Adapter benutzen wo die Kabel getauscht sind.
Oh sehe gerade kommst ja aus meiner Ecke.


Zuletzt bearbeitet von mariogt18 am 13.02.2019 - 11:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11523
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 750289 Geschrieben: 13.02.2019 - 11:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Gladsheim hat folgendes geschrieben:
Meistens wurden die Verstärker hinter der Hinteren Seitenabdeckung verbaut (bei mir auf der Fahrerseite, war aber nicht orginal. Korrigiert mich also, wenn ich falsch liege) gruebeln.gif


definitiv nicht serie ja.gif einzige ausnahme bilden die calibra mit bose-systemen. dies würde aber schon von vornherein nicht korrekt funktionieren wenn er ein anderes radio aus dem zubehör eingebaut hat...

Gladsheim hat folgendes geschrieben:
Zu deinem 2ten problem: Dein Radio hat laut dem fehlerbild kein "Dauer +" In der Betriebsanleitung des Radios müsste stehen, das du den "Kabelbaum" vom Radio selber dann entsprechend umstecken sollst. Dazu sind 2 der Kabel auch exta mit schnellverbindern/steckern versehen. ja.gif


das ist wiederum korrekt. jeder hersteller kocht kabelbaumseitig seine eigene suppe, die dann immer neu "konfiguriert" werden muss. sonst werden die einstellunge nicht übernommen, weil dauerplus (kl. 30) fehlt.

zum thema kratzen im lautsprecher und dann sendepause: was hast du für lautsprechersysteme verbaut? sind dort frequenzweichen montiert? ich tippe auf ein defektes bauteil in besagter frequenzweiche, sofern vorhanden. ansonsten ist einer der lautsprecher defekt und verursacht "bei betriebstemperatur" einen kurzschluß und es kommt im radio zur abschaltung wegen überlastung / signalstörung.

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Gladsheim
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 03.10.2018
Alter: 36
Beiträge: 8
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-26676
Auto: Opel / Opel Calibra / Calibra C20NE / X25XE
Beitrag: 750290 Geschrieben: 13.02.2019 - 12:15 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

@sollddie2000
Es hätte mich auch stark gewundert, wenn ein Magnat Verstärker mit umgebogenen Gewindestangen Werksseitig montiert worden währe LOL.gif An genau der stelle, habe ich bisher schon mehrfach Verstärker vorgefunden und vermutete daher, das dort evtl auch Werksseitig welche verbaut worden sein könnten. Oft nehmen ja Schrauber die OEM Einbaupositionen an (Mache ich auch ganz gerne, wenn sie "logisch" sind zwinkern.gif )
Das kratzen und der Ton ausfall nach ca 10minuten war bei meinem übrigens auch und da war der versteckte Magnat Verstärker defekt. Habe ich aber auch erst gemerkt, nachdem ich die Lautsprecher mit einem anderen Kabel ne weile getestet hatte zwinkern.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mietz
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 24.11.2007
Beiträge: 161

Wohnort: D-06268
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 750291 Geschrieben: 13.02.2019 - 12:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dann heißt es für mich, Türpappen abbauen. Das hasse ich wie die Pest!
Die habe ich bei diesem Calibra noch nicht abgehabt, vermute aber, dass dort keine Standardlautsprecher mehr verbaut sind.
Die Vermutung liegt nahe, dass es an einem Lautsprecher liegt.



Ich danke euch
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11523
Danke-Klicks: 218
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 750292 Geschrieben: 13.02.2019 - 12:48 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

mietz hat folgendes geschrieben:
Dann heißt es für mich, Türpappen abbauen. Das hasse ich wie die Pest!
Die habe ich bei diesem Calibra noch nicht abgehabt, vermute aber, dass dort keine Standardlautsprecher mehr verbaut sind.
Die Vermutung liegt nahe, dass es an einem Lautsprecher liegt.


es kann ja auch ein originaler LSP defekt sein ja.gif die sind ja alle 25 jahre und älter. auch da ist halt irgendwann mal die luft raus. wenn du nen externen verstärker def. ausschließen kannst (was ja logisch wäre, da diese den LSP ja nicht über den DIN-stecker ansteuern), dann wird es vermutlich ein von mir beschriebenes system sein... viel erfolg!

mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Lomax
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 02.03.2004
Alter: 19
Beiträge: 2034
Danke-Klicks: 13
Wohnort: D-88521
Auto: LET
Beitrag: 750310 Geschrieben: 15.02.2019 - 13:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Keine Senderspeichereinstellung: Gelbes und rotes Kabel tauschen.

Systematisch den ein oder anderen Lautsprecher abklemmen.
Entweder hat einer einen Kurzschluss, Wicklung defekt oder irgenwo ein Kabelbruch.

Komisch hierbei ist, das alles aus geht.

Jenachdem was verbaut ist, mal alle Kontakte auf Korrosion / festen Sitz untersuchen.

VG wave.gif

_________________
http://calibra.cc/gallery.php?id=2671

http://g-sound.jimdo.com/

FB: G-Sound / Hifischeune --> Hier gibt es Dämmung - LS - Verstärker - Kabel und Zubehör
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.043 Sekunden

Wir hatten 345719431 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002