Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26267 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 12
Insgesamt: 15 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Calibra Buch 300 Seiten von Manthey & Richter

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Smalltalk
AutorNachricht
Monzablau
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-25462
Beitrag: 749614 Geschrieben: 29.12.2018 - 00:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

soeben haben wir die Korrekturen zur zweiten Ausgabe des Calibra Buchs abgeschlossen. Etwa 1.220 Fundstellen aus allen Bereichen wurden berarbeitet, ergänzt bzw. korrigiert. Was dabei von großer Wichtigkeit war, wurde im Stichwortverzeichnis mit römisch "II" vermerkt. Insofern könnt ihr eure Spickzettel aufheben und jeder Nutzer hat die Info, dass hier wie dort etwas verändert wurde.

Zudem wurde ein zweites Vorwort vorangestellt, das folgenden Wortlaut hat:

"Die erste Auflage dieses Calibra Buchs war innerhalb weniger Monate vergriffen. Ein Erfolg, mit dem wir nicht gerechnet hatten. Deshalb möchten sich die Autoren bei allen Lesern recht herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Denn schließlich handelt es sich um ein Buchprojekt, das ohne einen professionellen Verlag auf die Beine gestellt wurde. Die positiven Rezensionen in der Fachpresse, die Zustimmung in den Onlineforen sowie die ungebrochene Nachfrage, haben uns darin bestärkt, eine überarbeitete Auflage dieses Buches vorzulegen.
Bei der gebotenen Fülle an Informationen bleibt es nicht aus, dass sich Fehler und Verständnisfragen ergeben. Trotz vielfacher Querverweise zu weiteren Informationen in den Texten, blieben letztlich immer noch Fragen offen und Fehler unentdeckt. Doch Dank vieler aufmerksamer Leser, konnten wir an zahlreichen Stellen Korrekturen vornehmen bzw. ergänzende Informationen bereitstellen. Unterstützung seitens des Herstellers haben wir für die Überarbeitung leider nicht erhalten, obwohl gerade im Bereich der technischen Daten viele Unstimmigkeiten zu klären waren.
Die Überarbeitung erstreckt sich primär auf folgende Bereiche: Rechtschreibung, Bildkorrekturen, Modellchronik Vectra A, Details der Motorenkonstruktionen, Technische Daten, Vereinheitlichung von Begriffen, Angaben zu elektronischen Bauteilen (u.a. der Motor- steuerungen), Querverweise, Bildunterschriften, Angaben zu Veränderungen und Modifikationen während der Serienfertigung, allgemeine Richtigstellungen, Details der Kaufberatung, Angaben zu anderen Opelmodellen sowie Erläuterungen von Quellenangaben."

Da mir vor allem die letzten Wortmeldungen doch etwas zu polemisch ausgefallen sind, möchte ich dazu ein paar Anmerlungen machen:

1. Das Schreiben eines Buches mit dokumentarischem Inhalt setzt stets voraus, dass möglichst viele Quellen auf den Wert ihrer Angaben geprüft und verglichen werden. Doch wenn fast alle Quellen (vermeintlich) falsche Informationen bieten, muss man (unendlich?) weiter recherchieren. Denn es reicht nicht, wenn irgendein Schrauber behauptet "Ich habe aber die oder das in meinem Wagen gefunden". Darauf können wir uns nicht verlassen und schon gar kein Buch schreiben.

2. Der Ersteinsatz, die Wechsel, der Ersatz sowie der Eingang in die Serienfertigung von elektronischen Bauteilen (insbesondere Steuergeräte) wurde von Opel leider überhaupt nicht bzw. nur rudimentär dokumentiert. Wozu hier die Aufregung? Denn bei Opel waren keine verwertbaren Infos zu holen. Und selbst Bosch (Hersteller der Steuergeräte) stand bei unseren Nachfragen auf dem Schlauch. Schließlich konnte uns ein Zulieferer von Bosch helfen, indem er uns die zumindest die Versionen der Motrionic bzw. deren Verwendung nennen konnte. Entsprechende Hinweise dazu finden sich in der Neuauflage.

3. Unser Archiv ist wirklich sehr umfangreich. Doch der Informationsgehalt von Fundstellen (gleich welcher Art) ist trotzdem mehr als dürftig. Um hier zumindest ansatzweise verlässliche Informationen liefern zu können, mussten wir unzählige Kontakte knüpfen, bevor wir für eine Veröffentlichung eine möglichst große Sicherheit erlangen konnten.

4. Es ist schon merkwürdig zu beobachten, dass sich hier gleich neun Beiträge über den Schreibfehler "Fünfsitzer" mokieren und sich in sieben Beiträgen über die Versionen der Steuergeräte beschwert wurde. Diese Themen machen aber nur knapp zwei Prozent des Buches aus. Zu den verbleibenden 98 Prozent des Inhalts gab es jedoch keinen Beitrag. Scheint ja alles OK, bzw. alles bekannt zu sein!

Zum Schluss möchte ich anmerken, dass Buchautoren mit Häme und unqualifizierten Äußerungen leben können und müssen. Denn es gibt immer Leute, die alles besser wissen und die sowieso die besseren Autoren sind. Was daran nur verwundert ist, dass es bisher wie auch zukünftig kaum Opelbücher mit Tiefgang und/oder Informsationsgehalt gibt bzw. geben wird. Denkt mal darüber nach.

Rainer
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
1 Danke-Klick für diesen Beitrag





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Monzablau
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750220 Geschrieben: 09.02.2019 - 00:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

die zweite Auflage des Calibra Buchs wird am 11.02.2019 von der Buchbinderei ausgeliefert. Anschließend beginnt das Verpacken und Versenden in der Reihenfolge des Bestelleingangs.

Von der zweiten Auflage wurden 200 Stück gedruckt, von denen bis heute bereits 78 Stück verkauft sind.

Da noch einige Rezensionen von Fachmagazinen ausstehen, dürfte der Rest der zweiten Auflage innerhalb der nächsten zwei Monate verkauft werden.

Eine weitere Auflage wird es definitiv NICHT mehr geben. Wenn weg, dann weg.

Wer also noch ein Exemplar haben möchte, der richte seine Bestellung bitte rechtzeitig an: Rainer.manthey@t-online.de

Rainer

P.S.: Dank der Hinweise von Lesern und Usern dieses Forums, konnte die Neuauflage an vielen Stellen verändert/verbessert werden. Herzlichen Dank für die Unterstützung.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Monzablau
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 25.12.2017
Beiträge: 1
Danke-Klicks: 46
Wohnort: D-25462
Beitrag: 750300 Geschrieben: 13.02.2019 - 19:01 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Jungs,

die zweite Auflage ist da und das Verpacken beginnt.

Die Änderungen in der zweiten Auflage sind mit (II) hinten im Register vermerkt.

Rainer



 Dateiname: 2. Auflage klein.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  196.4 KB
 Vollbildaufrufe:  9





 Dateiname: verbindliche_vorbestellung_zweite_auflage_693.png
 Beschreibung:
Zahlungs- und Bestellinformationen
 Dateigröße:  226.68 KB
 Vollbildaufrufe:  8




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Users besuchen
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.035 Sekunden

Wir hatten 339373610 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002