Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26327 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 1

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 7
Insgesamt: 8 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Reinz Feststoffdichtung - Dichtungen selbst machen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Motor
AutorNachricht
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 750133 Geschrieben: 02.02.2019 - 23:06 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Leute,

vor Kurzem stand ich vor dem Problem, dass ich ne neue Dichtung für die Drosselklappe am C25XE brauchte. Man (ich - ohne connections) bekommt die Dichtung scheinbar nicht ganz einfach her. Über die Teilenummer aus ecat (danke sollddie2000, tolle Seite zum Teilenummern raussuchen!) komme ich zur Bucht und die wollen so 11 Euronen für eine Dichtung - und man braucht 2 Stück. Selbst wenn man die Dichtung günstiger bekommt (ich zu blöd zum Suchen bin), brachte mich das zu einer Frage:

Kennt oder nutzt Jemand die Flach-Feststoffdichtungen von Reinz zum Selbstschneiden seiner Dichtungen? Die Sets mit z.B. 4 verschiedenen Dichtungen (Größe DIN A4) kosten 10 bis 12 Euro und es handelt sich um dasselbe Material wie die fertigen Dichtungen von Reinz, nur halt zum "selbst ausschneiden'/stanzen". Material kann man wählen, je nach Set. Kannte ich vorher nicht, da ich nicht vom Fach bin, finde das aber recht praktisch, egal für welche Dichtung. Ich habe mir mal ein Set bestellt und probiere das mal aus, jetzt halt für die Dichtungen an der Drosselklappe. Hat hier Jemand Tips, Erfahrung, ...?

Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 36
Beiträge: 2890
Danke-Klicks: 175
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 750135 Geschrieben: 02.02.2019 - 23:17 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich nehme an, dass noch viele Leute Dichtpapier nutzen.
Ich schneide mir auch immer die DK-Dichtungen für den NE selbst.

Nimmst die alte Dichtung als Schablone (oder pauscht die Kontur von der DK ab),
überträgst sie auf das Dichtpapier und schneidest es mit einem Skalpell aus - keine große Sache. ja.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 750137 Geschrieben: 02.02.2019 - 23:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ja genauso habe ich das gemacht. Die große Öffnung in der Mitte habe ich gestanzt, dadurch ist's schön rund.
Ich dachte man kann das hier mal erwähnen für Leute wie mich, die sowas noch nicht gesehen/genutzt haben.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11297
Danke-Klicks: 211
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 750139 Geschrieben: 03.02.2019 - 00:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Kenn ich als Papierdichtung zum selbst schneiden ja.gif gibt's in verschiedenen Stärken. Macht was es soll. Natürlich nur da, wo Papier auch Sinn macht, also nicht bei der Ölpumpe... da nimmt man Metall.

MfG

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 750143 Geschrieben: 03.02.2019 - 14:03 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hey,
ja die Beständigkeit sollte natürlich gegeben sein. Bei den Materialien, die in meinem Set enthalten sind, habe ich keinerlei Bedenken. Das Set enthält verschiedene Materialien in versch. Stärken, alle beständig gegen Kraftstoff und Öl. Die Dichtungen auf Cellulosebasis sind nur bis ca 120 °C Temperaturstabil. Es ist aber auch ein Streifen mit Metall-Inlay enthalten, entspricht dem Material einer Zylinderkopfdichtung und ist T-stabil bis 400 °C. Ein weiterer Streifen entspricht dem Material der Ansaugkrümmerdichtung (hatte den direkten Vergleich).
Bitte beachtet noch, dass ich keine Werbung machen will für einen bestimmten Hersteller, ich habe halt ein Set von Reinz. Sicher gibt's das gleiche auch von anderen großen Hersteller (Elring etc.) ja.gif
Grüße
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Themenstarter
Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 131
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 750171 Geschrieben: 06.02.2019 - 17:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier mal noch Bilder als Beispiel, in diesem Fall wie gesagt für die Drosselklappe zwinkern.gif
Grüße



 Dateiname: Dichtungen_Drosselklappe.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  1.34 MB
 Vollbildaufrufe:  11




User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
itbaer
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 26.09.2002
Beiträge: 389
Danke-Klicks: 1
Wohnort: D-76534 Baden-Baden
Auto: Opel Calibra Cliff Motorsport Edition Nr.0568 V6
Beitrag: 750296 Geschrieben: 13.02.2019 - 18:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Coole Sache,
hab nicht gewusst, dass es in Deutschland auch gibt.

Die Dichtungen für unseren Ladas haben wir frühe auch immer selber geschnitten.
Für die runden Löcher hatten wir Stück von den Rohren angeschliffen und so ganz rund gestanzt.

Frage am Rande: ECAT geht nicht mehr?

Gruß
ITBaeR
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tburnz
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 24.08.2005
Beiträge: 6253
Danke-Klicks: 40
Wohnort: D-Zepernick
Auto: Opel Calibra V6 / Audi TT 1.8T
Auszeichnungen: 3
Spende (Anzahl: 2) Supporter (Anzahl: 1)
Beitrag: 750299 Geschrieben: 13.02.2019 - 19:46 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Yup, gibts schon ewig. Die zerfallen auch nach Jahren im Regal nicht LOL.gif.
Antwort am Rande: nimm einfach 7zap.com/de

Gruß, T

_________________
-alle Tipps und Hilfestellungen ohne Gewähr-

Link zum XotiX-Team
Link zur c³- Galerie

Bewusstsein...dieser lästige Zustand zwischen zwei Nickerchen
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
basti80
C-T Kenner
C-T Kenner
Dabei seit: 23.01.2005
Beiträge: 191
Danke-Klicks: 9

Auto: Opel Calibra X20XEV
Beitrag: 750332 Geschrieben: 16.02.2019 - 10:58 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier ist das Dichtungspapier:
https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Reinz/162725003
10€

Hab mir neulich für meinen BMW auch eine Saugrohr/Drosselklappendichtung selbst gemacht.
Einfach Fett/Flüssigdichtmasse auf die DK und dann auf das Papier drücken. Mit Cuttermesser oder besser Skalpel ausschneiden.

Der ECAT geht bei mir auch nicht mehr.

_________________
(kein Facebook, kein WhatsAPP)
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2019 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.051 Sekunden

Wir hatten 340919389 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002