Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26201 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 11
Insgesamt: 12 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - dichtung für dachantenne

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Karosserie
AutorNachricht
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 27
Beiträge: 917
Danke-Klicks: 51

Auto: Opel Calibra 3 NE, 2 V6
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 749072 Geschrieben: 04.11.2018 - 11:04 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Mir ist das nickt zu teuer, aber schaut mal auf der Seite 6, wir hatten 95 Dicjtungen im Bedarf.
Selbst wenn nir die Hälfte genommen wird haben wir doch bei 50x30€ so 1500€.
Da kann doch locker über einen Team Rabatt geredet werden, der Verkäufer haut direkt mal mehr raus als er angegeben im Bestand hat:D

_________________
!"§$%&/()
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Needles
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 15.06.2010
Alter: 32
Beiträge: 3240
Danke-Klicks: 24
Wohnort: D-44379 Dortmund
Auto: Opel Calibra C20NE
Beitrag: 749074 Geschrieben: 04.11.2018 - 12:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

ich nehme auch eine bei der sammelbestellung, bitte! biggrin.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6952
Danke-Klicks: 164
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 749080 Geschrieben: 04.11.2018 - 16:53 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hier noch der Link, der vergessen wurde zu erwähnen:
https://shop.hk-teile-spezialist.de/calibra-dichtung-dachantenne-antennenfuss-neu-c20let-c20ne-c20xe-c25xe-x20xev.html

Meine Meinung dazu: Die sieht null wie Original nachgebaut aus weil der Steg und die Trennung unten alles fehlt. Was wurde da bloss gemacht...wiejetzt1.gif Sieht aus wie alle anderen "Erfindungen" was den meiner Meinung nach völlig überzogenen Preis so für mich nicht rechtfertigt.

Mir reicht die 3,50-Euro Ebay-Dichtung (6,50 euro inkl. Versand) die man nur bissl spannt und dann passt die genauso. Und da leg ich mir halt 5 Stück x 3,50 = 17,50 euro hin und wechsel alle 10 Jahre wegen UV-Strahlung und Weichmacherverlust.
Ich habe die hier nun an 2 Calibra montiert. Tip Top. Bissl ziehen dann passt die über den Fuss ohne Probs: https://www.ebay.de/itm/Reparatur-Dichtung-Dach-Antenne-Antennenfus-16V-fur-VW-Audi-Skoda-Seat-Fiat/282439990192?hash=item41c2bc3bb0:g:U5sAAOSwe51Z5fmg:rk:1:pf:1&frcectupt=true



 Dateiname: matze_antenne.jpg
 Beschreibung:
3,50Euro Antennendichtung
 Dateigröße:  91.63 KB
 Vollbildaufrufe:  8





_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
3 Danke-Klicks für diesen Beitrag
black-cali
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 26.06.2007
Alter: 37
Beiträge: 2506
Danke-Klicks: 34
Wohnort: D-75417
Auto: Opel Astra H Caravan OPC Line 2 X20LER/Vectra B CC CD X18XE/Calibra Cliff Edition Nr.229 X30XE
Auszeichnungen: 1
Pokalgewinner (Anzahl: 1)
Beitrag: 749090 Geschrieben: 06.11.2018 - 13:34 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Naja, kann ja jeder machen wie er mag.
Die Basis meiner Idee war ja die Tatsache, dass eine Dichtung für die Antennefüsse, wenn überhaupt nur komplett mit dem Fuss für mehr als 80 Euro erhältlich waren.
Der ursprüngliche Gedanke war, geh zu dem Gummiproduzent in Pforzheim, nimm ein muster mit und lass ein paar Dichtungen machen. Vermutlich bin ich zu einfach gestrickt, denn das hat nicht geklappt, denn von Zusammensetztungen etc habe ich keine Ahnung.
Natürlich hat mich der Ergeiz gepackt und ich war weiter dran, das hat mich mit der Fa. HK Motorsport zusammengebracht, diese hat gesagt: Komm wer weis zu was das gut ist, wir klinken uns ein und sehen was geht.

Wir Ihr wisst ist dann im Vordergrund lange nichts passiert, im Hintergrund schon. Man hat, oder viel mehr HK hat eine Firma gefunden, die das machen kann und will. Als Privater Auftraggeber hätte man das Risiko gehabt, dass man investiert, aber am Ende Bullshit rauskommt. So geht man dem aus dem Weg. Dass so ein Teil, von dem in den nächsten 10 Jahren vielleicht 1000 Stk. verkauft werden, nicht für 3,95 mit Gratisversand angeboten werden kann, war aus meiner sicht von vorne herein klar.

Insofern, kann ich persönlich mit dem Ergebnis leben.

_________________
Das is mei`m MV6 doch egal, was der Sprit kost
Nüchtern betrachtet, war´s besoffen besser!
Opel Calibra, aus Liebe zum Automobil
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 422
Danke-Klicks: 45
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 749093 Geschrieben: 06.11.2018 - 18:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

muss mich hier mal einklinken...

eigentlich is es mir ja wurscht, da ich meine antenne ja eh weggecleant habe...

aber ich muss mal was zu der preisentstehung sagen...

als ehemaliger verfahrenstechniker kst und werkzeugmacher muss ich euch sagen, das die knapp 30€ für so ein objekt (ich nenn es mal so, da ich persönlich auch nicht ganz einsehe soviel dafür bezahlen zu müssen) für ein nachgefertigtes elastomerspritzteil nicht mal zu hoch angesetzt sind, wenn man den möglichen absatz in betracht zieht...

ein spritzgusswerkzeug anfertigen zu lassen kostet für diese größe schonmal bis zu 15.000€ - immerhin muss der werkzeugunterbau hergestellt werden, die kühlwasserkanäle eingebunden werden; auswerfer, etc... - die form zu erodieren kostet auch um die 2000€ pro nest (ich gehe jetzt mal davon aus, das hier nur ein nest genommen wird, damit man das werkzeug einfach halten kann) - das ganze muss dann auch noch bei einem relativ langen zyklus (30sec. und mehr) gefahren werden, was bei 1000 stück schonmal eine schicht die maschine blockiert - mit ab und aufspannen sind das bis zu 2 schichten (kommt drauf an, wie schnell der einrichter arbeitet) - musterherstellung hat sicher auch ihre zeit gekostet...

zusammengenommen bekommt man für 1000 stück also 30000 wieder... minus 15000 für das werkzeug, minus lohnkosten, stromkosten, steuer usw. kommt man da auf einen realgewinn um die 2- 3000€ - nimmt man jetzt noch die kosten des retailers (h-k-teile) hinzu - ist es ein wunder das die parteien da überhaupt was dran verdienen...


btw. ich finde den preis auch zu hoch - nur wollte ich euch mal erklären, warum das ganze so teuer ist...

und ehrlich - wer seinen calibra mit teurem lack versieht, möglichst original haben will und ihn nur mit "original" ersatzteilen, eventuell sogar noch reparieren "lässt" - dem sollte der preis für diese dichtung relativ egal sein...

alle anderen behelfen sich eh mit teilen aus dem zubehör oder mit ähnlichen teilen aus dem gm-regal...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.045 Sekunden

Wir hatten 336513613 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002