Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26160 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 3
Gäste Online: 28
Insgesamt: 31 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Fehler Wegfahrsperre

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748290 Geschrieben: 09.09.2018 - 10:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie der Titel schon sagt, geht es um einen Fehler in meiner Wegfahrsperre.
Auf der Suche nach einem Kurzschluss war ich leider etwas unaufmerksam und habe den Stecker vom Motorsteuergerät abgezogen, während die Zündung eingeschaltet war. Seit dem blinkt die Motorkontrollleuchte, sobald ich die Zündung einschalte. Die Wegfahrsperre lässt mich nicht mehr starten. Das Abklemmen der Batterie hat nichts gebracht.
Muss man da eventuell auch mit dem Tester den Fehler löschen, oder den Chip neu anlernen?
Wichtig ist noch, dass der X25XE Motor, Steuergerät und Kabelbaum aus einem Vectra B V6 stammen. Aber man kommt über den originalen Calibra Diagnosestecker rein. Den 4-stelligen Wegfahrsperrencode zum anlernen neuer Chips habe ich.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 380
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748295 Geschrieben: 09.09.2018 - 14:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stammen denn transponder und lesespule auch aus dem vectra b? - wenn nicht musst du die noch mit umbauen, sonst wirds nicht funktionieren... - schlüssel kann man anlernen, aber nur mit carpass...

die lesespule auf das steuergerät anzulernen wird da schon schwieriger, da das mit dem tech2 nicht geht...

wenn die genannten komponenten alle aus dem gleichen fahrzeug stammen dann hats dir wahrscheinlich das wfs-steuergerät zerhauen... bekommt die lesespule überhaupt saft?

oder du hast was falsch geklemmt, da die kabelbäume vom vectra b zum calibra ja nicht ohne weiteres passen...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748301 Geschrieben: 09.09.2018 - 18:28 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ähem. Ich fahre seit ca. 8 Jahren seit dem Umbau!?!

Problem ist wie oben geschrieben, dass ich den Stecker vom Motorsteuergerät abgezogen habe, während die Zündung an war. Der Motor lief zu diesem Zeitpunkt nicht. Und jetzt wo ich das Steuergerät wieder angeklemmt habe blinkt die WFS.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 380
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748303 Geschrieben: 09.09.2018 - 19:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

eventuell ein pin verbogen oder im stecker was rausgedrückt?

alle stecker für den kabelstrang zum amaturenbrett richtig verbunden? (meine richtig zusammengesteckt...?)

also die programmierung geht nicht verloren, da diese im eprom eingespeichert ist - das ist ein festwertspeicher - einmal beschrieben lässt sich das nur durch vollständiges überschreiben löschen - es kann also nur alles oder gar nix ausfallen - bei vollständigem ausfall des eprom würde sich gar nix an der mkl regen...

was allerdings passiert sein kann ist; das du beim abziehen eine spannungsspitze zwischen dem steuergerät und der lesespule bzw. dessen steuergerät verursacht hast und dieses dadurch kaputt gegangen ist (eigentlich sehr unwahrscheinlich aber dennoch möglich)...

das vectra b steuergerät ist doch durch eine separate sicherung abgesichert - ist diese vielleicht durch?

andernfalls einen passenden satz aus einem anderen fahrzeug nehmen und prüfen - geht das mit diesen bauteilen sind deine steuergerät(e) defekt - gehts damit auch nicht ist eventuell was am kabelbaum passiert (siehe eventuell versehentlich ausgedrückte pins o.ä.)

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748307 Geschrieben: 09.09.2018 - 20:43 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also du meinst, dass die WFS nicht sperrt wegen des Steckerabziehens, sondern dass ich eher bei dem Gewurschtel eine andere Verbindung getrennt habe. Das ist durchaus möglich. Wäre mir auch lieber als die Option mit der Spannungsspitze.
Wenn die besagte Sicherung durch ist, leuchtet die MKL gar nicht.

Nur zum besseren Verständnis. Du kennst ja mein Auto nicht. Ich habe seinerzeit den k8m9letten Vectra B Motor mit Schaltsaugrohr, STG usw. eingebaut. Dem Kabelbaum habe ich die kleinen Stecker verpasst, die unten rechts im Fußraum sitzen. Und da hängt auch die Lesespule mit dran. Da 7ch da auf Fehlersuche nachts auf der A7 alles zerpflückt habe, ist das sehr gut möglich, dass ich da versehentlich eine Steckverbindung auseinander gezogen habe. Danke für den Tipp. Das werde ich morgen prüfen.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 380
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748308 Geschrieben: 09.09.2018 - 20:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

aha, lesespule im fußraum biggrin.gif - warum denn nicht am zündschloss, das sind doch nur ein paar kabel zum ziehen...

aber kenn ich (hab ich zu meinen anfangszeiten auch so gemacht... - eventuell ist der transponder rausgefallen oder verrutscht - hast du den im schlüssel gelassen oder mit klebeband an der lesespule fixiert? - die dinger gehen gerne mal verschütt ja.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748309 Geschrieben: 09.09.2018 - 23:08 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
aha, lesespule im fußraum biggrin.gif - warum denn nicht am zündschloss, das sind doch nur ein paar kabel zum ziehen...

aber kenn ich (hab ich zu meinen anfangszeiten auch so gemacht... - eventuell ist der transponder rausgefallen oder verrutscht - hast du den im schlüssel gelassen oder mit klebeband an der lesespule fixiert? - die dinger gehen gerne mal verschütt ja.gif


Irgendwie verstehst du die Hälfte falsch, von dem was ich schreibe. Aber das mag an meinem Geschreibsel am Handy liegen zwinkern.gif

Die Lesespule ist da wo sie hingehört - am Zündschloss und der Chip ist im Schlüssel. Aber die Kabel von der Lesespule kommen rechts im Fußraum an einem von den kleinen Steckern neben dem Steuergerät an. Und dort ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass ich die Verbindung versehentlich getrennt habe.
Auch wenn wir ein bisschen aneinander vorbei schreiben, ist das doch sehr zielführend. biggrin.gif
Ich bin ziemlich guter Hoffnung, dass das die Ursache ist. Ich bin nämlich der Meinung, dass ich da heute ganz in Gedanken einen Stecker reingesteckt habe, der frei rumhing. Wenn mich nicht alles täuscht sogar ein blau/rotes Kabel, was durchaus zur WFS gehören könnte.
Aber inzwischen war es mir zu dunkel draußen noch was zu machen. Morgen werde ich berichten.


Zu meinem Umbau: Das ist alles so, wie es original im Vectra ist. Nur halt was die Stecker angeht, auf den Calibra Kabelbaum angepasst. Selbst einen Sicherungshalter für die 20A Sicherung für das STG habe ich eingestrickt. Ich könnte den Motor samt Kabelbaum rausnehmen, dazu den Chip aus dem Schlüssel und die Lesespule und in jeden Calibra V6 verpflanzen, ohne weitere Anpassungen. Abgesehen vom aktuellen Problem natürlich.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 380
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748310 Geschrieben: 09.09.2018 - 23:14 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

OPRCali hat folgendes geschrieben:
Dem Kabelbaum habe ich die kleinen Stecker verpasst, die unten rechts im Fußraum sitzen. Und da hängt auch die Lesespule mit dran.


hörte sich so an LOL.gif

ja, manchmal versteht man sich trotz gleichem gedanken nicht... - find ich jetz nich so dramatisch, solange das endergebnis stimmt... - viel erfolg morgen top.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748311 Geschrieben: 09.09.2018 - 23:18 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

stego hat folgendes geschrieben:
OPRCali hat folgendes geschrieben:
Dem Kabelbaum habe ich die kleinen Stecker verpasst, die unten rechts im Fußraum sitzen. Und da hängt auch die Lesespule mit dran.


hörte sich so an LOL.gif

ja, manchmal versteht man sich trotz gleichem gedanken nicht... - find ich jetz nich so dramatisch, solange das endergebnis stimmt... - viel erfolg morgen top.gif


Stimmt. Ist missverständlich geschrieben. smiley-eatdrink050.gif
Ich meinte, dass da unten der Stecker hängt, der die Verbindung zum Armaturenbrett bzw. der Lesespule am Zündschloss herstellt.

Vielen Dank für den Denkanstoß. Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OPRCali
Forum-Team
Forum-Team

Themenstarter
Dabei seit: 18.05.2003
Alter: 39
Beiträge: 15040
Danke-Klicks: 74
Wohnort: D-23911 Salem
Auto: Opel Calibra V6 Last Edition X25XE mit I500 Nockenwellen und Schaltsaugrohr
Beitrag: 748317 Geschrieben: 10.09.2018 - 17:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hey stego, deine Spürnase mit den Steckern war genau richtig. Cali läuft wieder. BETEN.gif smiley-eatdrink050.gif
Aber ich werde trotzdem den Kabelbaum für´s Motorsteuergerät komplett tauschen. Da muss irgendwo ein Kurzschluss gewesen sein.

_________________
Papa 2008

- Meine Galerie bei C³: Link
- Mein Alltagscali bei C³: Link - VERKAUFT!

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
2 Danke-Klicks für diesen Beitrag
stego
C-T Meister
C-T Meister

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 380
Danke-Klicks: 44
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 748322 Geschrieben: 10.09.2018 - 19:27 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

freut mich, dass ich helfen konnte zwinkern.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
mein Zündfunkenvorspeicher is voll - kann mir jemand sagen, wo ich den entsorge und nen neuen bekomme?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
1 Danke-Klick für diesen Beitrag
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.059 Sekunden

Wir hatten 334525733 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002