Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26076 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 2

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 5
Gäste Online: 29
Insgesamt: 34 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Lüfter Stufen 1 und 2 umbauen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Elektrik
AutorNachricht
stego
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 180
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 746099 Geschrieben: 10.05.2018 - 17:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

so, ich habe mich heute mal ein wenig mit der lösung deines problems beschäftigt...

leider bin ich selbst auf ein paar probleme gestoßen; es gibt unterschiedliche anschlussvarianten vom c20ne gegenüber dem c25xe...

ich bräuchte noch ein paar weiterführende infos:

welches baujahr ist dein fahrzeug (der calibra den du jetzt fährst !) und welchen motor hatte dieser (wenn ich das richtig verstanden habe war das der c20ne - korrekt?) sowie die ausstattung (ohne klima war der, richtig?)

in den obigen ist ein c25xe motor mit klima reingekommen - korrekt? - welches baujahr?

das sind die rahmendaten...

jetzt ist noch wichtig:

hast du die komplette klima-verkabelung aus dem spender c25xe übernommen? - also die vorderen kabel bis zum 10pol stecker (mit der orangenen spritzwasserdichtung - X7) + klima-realiskabelbaum (hast du, da ich es im relaiskastenbild gesehen habe) + klimakabelbaum amaturenbrett (den wahrscheinlich nicht, oder? - da dazu das amaturenbrett raus muss)

problem ist folgendes:

ohne den kabelsatz (amaturenbrett v6) wird die ansteuerung des limalüfters, der zusatzwasserpumpe und des 2ten lüfters nur mit konstruktiv hohem aufwand seriennah zu erreichen sein, da sich in diesem kabelbaum die verkabelung dieser komponenten befindet...

wenn du nur den kabelsatz (v6 klima) übernommen hast fehlen schlichtweg die verbindungen zu den lüftern / pumpen), damit müsstest du dann ca 10 kabel zusätzlich verlegen...

wenn du den spender noch hast, wäre es sinnvoller die restlichen kabelsätze zu verlegen, dann sollte alles auch so, wie gewünscht funktionieren...


noch ein par infos für dich zum funktionsprinzip beim c25xe mit und ohne klima:

vorrausgesetzt der motor ist heiß und die zündung ist aus, schaltet der thermoschalter in der kühlmittelbrücke ALLES ein [zusatzwasserpumpe, lima-lüfter und die 1. stufe der hauptlüfter (also beide lüfter in reihe (langsames drehen)]
dazu schaltet das relais K26 (grau) den dauerstrom zum limalüfter, der über K22 geschalteten zusatzwasserpumpe und den beiden,über K52 (schwarz) in reihe geschalteten hauptlüftern durch
wenn du jetzt die zündung einschaltest geht NUR die zusatzwasserpumpe AUS - alles andere bleibt an... dafür ist das relais K22 (weiß) zuständig - es trennt die verbindung zur zwp!
und jetzt kommt was ganz wichtiges: - wird jetzt der motor noch heißer, öffnet das thermostat und leitet somit das heiße kühlwasser in den kühler erst jetzt schaltet der schalter für die 2te stufe im kühler ! (die 2te stufe befindet sich also NICHT in der kühlmittelbrücke!)
dieser schaltet die relais K52 (schwarz) für den kleinen vorderen lüfter (wechselrelais schaltet von plus um auf masse) und das relais K67 (dunkelblau) für den hauptlüfter (schaltet dauerstrom 12V+ 30 durch)

als untergegangene info übrigens schon ganz am anfang mal erwähnt - thnx oprcali top.gif
OPRcali hat folgendes geschrieben:
...also ich fürchte du gehst da von völlig falschen Vorraussetzungen aus. Da wird nicht jeder Lüfter von einem Schalter geschaltet.
Der Schalter in der Kühlmittelbrücke schaltet die erste Lüfterstufe (beide Lüfter in Reihe geschaltet) und der Schalter im Kühler schaltet die zweite Stufe (beide Lüfter parallel geschaltet. Läuft nur ein Lüfter auf der 2. Stufe und keiner auf der ersten, dann ist normalerweise der der nie läuft kaputt.


beim c20ne (welches ja das spenderfahrzeug ist) hingegen schaltet der schalter im kühler den hauptlüfter direkt ohne relais und nur auf der 2ten stufe, das würde auch deine aussage unterstützen, wenn du sagst, dass sowohl die 1te stufe, als auch die zwp und der limalüfter noch nie angesprungen sind...

daher denke ich, dass sich die c25xe verkabelung einfach nicht ganz mit denen des c20ne fzgs verträgt...

ich kann dir zwar eine unabhängige schaltung für deine anforderungen erstellen, jedoch wäre dies dann komplett vom restlichen fahrzeugkabelbaum getrennt - diese müsstest du dann selbst verkabeln und anschließen...
schaltplan für diese option kann ich dir erstellen, jedoch wären dafür dann schon ein paar elektrokentnisse von vorteil, da dieser dann etwas komplexer wird, als nur ein wenig gekritzel...

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 54
Beiträge: 425
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 746104 Geschrieben: 10.05.2018 - 19:36 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Stego,

erstmal recht herzlichen Dank, dass du dich trotz deines Stress z.Z. drum gekümmert hast.

Also:
Es ist eigentlich ein 92er C20NE ohne Klima aber ich hab alle Kabelbäume kompl. ausgetauscht gegen die, eines 94er C25XE mit Klima, es ist kein einziges Kabel mehr vom C20NE drin (war auch ne Heidenarbeit...).
Die Klima Anlage ist aber nicht verbaut worden, alle Kabel wurden aber unangetastet belassen.
Die einzige Änderung: Statt der orig. 2 Lüfter des V6, ist mein alter Hauptlüfter drin und vor dem Kühler ein kleiner Spal Lüfter, der über den Kühlmittelbrücken Schalter geschaltet ist, also im Grunde auch wie ein orig. C25XE.

Ich hab das selbst gerade nochmal überprüft:
Der orig. Hauptlüfter springt bei knapp 90° an und läuft dann mit voller Leistung.Der kleine Spal läuft da nicht mit.
Wenn ich den Thermoschalter in der K.Brücke überbrücke, läuft der kleinere Spal und auch der Hauptlüfter aber nicht unter Vollast (also deutlich leiser). Zusätzlich läuft auch der Lüfter für die Lima.
Mach ich das ohne Zündung, läuft auch die Zusatzwasserpumpe.
Also im Grunde, alles so wie ein orig. V6.

Die einfachste Lösung wäre vielleicht, einfach ein anderer Thermoschalter in der K.-Brücke aber da gibst ja keine anderen. Ich hatte sonst auch schon den Gedanken, einfach einen anderen Thermoschalter so umzubauen, das der in die K-Brücke passt.
Dann könnte ich einen ca.87° in die K-Brücke packen und in den Kühler einen um die 95°. Da bräuchte man dann ja überhaupt nicht ändern.
Allerdings ist Elektronik nun nicht gerade mein Steckenpferd. Hab da schon mal geschaut und irgendwas mit NTC Widerstand gefunden, aber das ist ja dann kein Schalter sondern nur ein Temp.-Abhängiger Widerstand.
Vielleicht hast du da noch nen Tipp, wie man so einen Schalter selbst bauen könnte.
Vielleicht wäre das deutlich einfacher.

Gruß
Totti
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 180
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 746105 Geschrieben: 10.05.2018 - 20:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also das hilft schon um einiges weiter... - dann ist das ja eigentlich nur ein ansteuerungsproblem vom schalter in der kühlmittelbrücke...

da gäbe es eine relativ einfache lösung:

es gibt zubehör schalter die man nachrüsten kann - wenn du so einen in den ausgang der kühlmittelbrücke zum wärmetauscher (heizung) dazwischenklemmst und den stecker des originalschalters an den "neuen" anklemmst dürfte es gehen zwinkern.gif

da es diese schalter in unzähligen varianten mit diversen gewindearten gibt - musst du selbst einmal zbsp. in der bucht etwas passendes suchen...

und wenn du was gefunden hast brauchst du das nur einbauen, den stecker umstecken und alles sollte ohne irgendwelche kabeleien zu deinen wünschen funktionieren (eventuell musst du den stecker auf die variante des schalters "umbauen", aber das ist ja wirklich das kleinste problem) biggrin.gif



 Dateiname: schalter.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  57.64 KB
 Vollbildaufrufe:  0





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 54
Beiträge: 425
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 746107 Geschrieben: 10.05.2018 - 21:40 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Wie sagt meine Frau immer gerne: Ich zäume das Pferd oft von hinten auf laecheln.gif
Dein Vorschlag gefällt mir schon mal sehr gut! Wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen??
Wo hast du das Bild her bzw. wo bekommt man solche Teile?
Ich sitz hier gerade und suche Ebay rauf und runter aber irgendwie fehlt mir der richtige Suchbegriff.

Edit: Weiß einer zufällig, was für ein Gewinde der Thermoschalter in der Kühlmittelbrücke hat?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 180
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 746108 Geschrieben: 10.05.2018 - 21:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

also ich hab da nur nach "temperaturschalter mit t-stück" gegoogled...

unter "thermoschalter adapter 80 grad" hab ich zbsp. folgendes gefunden (ohne t-stück)

85/80 Grad C M14x1,5 einfach Thermoschalter
kühler-rath

da kannste auch anrufen und dich beraten lassen zwinkern.gif

_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stego
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.08.2015
Beiträge: 180
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-01454 Radeberg
Auto: Opel Calibra 4x4 V6 Automatik X30XE
Beitrag: 746109 Geschrieben: 10.05.2018 - 21:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

calibra1001 hat folgendes geschrieben:
Wie sagt meine Frau immer gerne: Ich zäume das Pferd oft von hinten auf laecheln.gif
Dein Vorschlag gefällt mir schon mal sehr gut! Wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen??
Wo hast du das Bild her bzw. wo bekommt man solche Teile?
Ich sitz hier gerade und suche Ebay rauf und runter aber irgendwie fehlt mir der richtige Suchbegriff.

Edit: Weiß einer zufällig, was für ein Gewinde der Thermoschalter in der Kühlmittelbrücke hat?


das ist ein M16x1,5 gewinde aber als hohlschraube mit integriertem sensor ausgeführt - bin mir nicht sicher ob es dafür nen passenden sensor aus dem zubehör gibt...

p.s.: der 1polige sensor ist für die tachoanzeige - und der blaue 2polige direkt daneben ist fürs steuergerät - der sensor in der vorderen 22er verschraubung ist für die beschaltung der lüfter da !

der hier:



 Dateiname: temp.jpg
 Beschreibung:
schalter für zusatzlüfter und pumpe
 Dateigröße:  129.74 KB
 Vollbildaufrufe:  0





_________________
Opel ist wie LEGO - irgendwie passt's immer...

Zuletzt bearbeitet von stego am 10.05.2018 - 22:07, insgesamt 1-mal bearbeitet
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calibra1001
C-T Meister
C-T Meister

Themenstarter
Dabei seit: 29.07.2002
Alter: 54
Beiträge: 425
Danke-Klicks: 7
Wohnort: D-Lübeck
Auto: opel Kadett B Coupe, Calibra V6, 69er Opel GT,Corsa A C20XE
Beitrag: 746110 Geschrieben: 10.05.2018 - 22:00 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Danke für den Link.
Ach ja, das war ja die Hohlschraube. Hatte ich gar nicht mehr dran gedacht.
Ich denke, dank deiner Hilfe, ist das Thema dann auch erledigt top.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.047 Sekunden

Wir hatten 327515771 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002