Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26201 registriert!
Registriert heute: 1
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 1
Gäste Online: 8
Insgesamt: 9 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Schiebedach fährt nur halb zurück

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Interieur & Styling
AutorNachricht
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 33
Beiträge: 1088
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 744639 Geschrieben: 13.02.2018 - 16:10 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

habe gestern mein Schiebedach repariert vom 96er Turbo soweit alles ok, habe dann geöffnet alles wunderbar dann wieder geschalten und zurückgefahren nur bleibt er jetzt viel früher stehen so in der Mitte. Habe den Motor abmontiert und kontrolliert ob der normal dreht und da ist mir aufgefallen dass der ebenso von der Zeit her viel kürzer dreht bis er abschaltet. Als wäre von den Schaltzeiten etwas verstellt da er gleich lang zurückfährt wie er das Dach öffnet. Der Motor läuft tadellos.
Kann mir da jemand weiterhelfen stehe jetzt total an und weiß nicht mehr weiter.
Eingebaut habe ich nach meinem Verständnis alles richtig im geschlossenen Zustand den Motor aufgesetzt.

Bitte um eure Hilfe

Danke
Günther

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2018: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6952
Danke-Klicks: 164
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 744641 Geschrieben: 13.02.2018 - 16:50 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi Günther,
vielleicht hilft dir das Thema hier weiter:
https://www.calibra-team.de/modules.php?name=Forums&file=viewtopic&p=579045

_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 33
Beiträge: 1088
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 744657 Geschrieben: 14.02.2018 - 15:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,
das hilft mir nur teilweise, wenn ich den Motor ausgebaut habe und laufen lasse habe ich gelesen dass er dann dauernd laufen müsste. Stimmt das? Bei mir eben nicht der Fall.

Bitte um kurze Info.

Danke

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2018: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Matze
Cheffe
Cheffe

Dabei seit: 11.05.2002
Alter: 38
Beiträge: 6952
Danke-Klicks: 164
Wohnort: D-14612 Falkensee
Auto: 2xOpel,1xAudi,1xVW: 2x Calibra+ 1x A6 Avant + 1x Passat 3C Variant
Auszeichnungen: 2
Pokalgewinner (Anzahl: 2)
Beitrag: 744662 Geschrieben: 14.02.2018 - 20:57 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hab noch was im TIS gefunden:



 Dateiname: TIS2000_Schiebedach_einstellen.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.96 KB
 Vollbildaufrufe:  16





_________________
Mit freundlicher Lichthupe
Euer Matze

Forum-Supergau: Wenn der Reiner Calmund seinen Spitznamen "Calli" rechtlich schützen lässt...dann haben wir wegen dem Markens- und Namensrecht RICHTIG ein Problem! zwinkern.gif

"...und solange man in chinesischen Flüssen seine Fotos entwickeln kann, ist es nicht sehr sinnvoll, den autobedingten CO2 Ausstoß mit unfassbarem Aufwand um 0,02% zu senken."
(Zitat: Bodo Buschmann, Geschäftsführer Brabus GmbH)

---->XOTIX-TEAM.DE!!<----

>Do-It-Yourself< || >Kaufberatung<
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 33
Beiträge: 1088
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 744669 Geschrieben: 14.02.2018 - 22:11 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Super Matze vielen Dank erstmal für deine Hilfe.
Werde Freitag wieder in der Werkstatt sein und das probieren.

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2018: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
shearer9
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 18.04.2003
Alter: 33
Beiträge: 1088
Danke-Klicks: 1
Wohnort: A-6380 St. Johann in Tirol
Auto: Opel Calibra DTM Edition C20LET
Beitrag: 744748 Geschrieben: 19.02.2018 - 16:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

So habe versucht nach deiner Anleitung einzustellen aber ohne Erfolg.
Schön langsam denke ich es ist wirklich der Motor der einfach nach kurzer Zeit abschaltet, auch im ausgebauten Zustand der fährt nur 2,5 Sekunden in der zweiten Stellung genau gleich wie das Öffnen des Schiebedaches.
Habe bei dem einen Threat gelesen er müsste dauerhaft laufen nach dem zweiten Schalten.
Kann mir das jemand bestätigen, muss das Schiebedach in 3 Wochen wieder schließen.

Gruß

_________________
Team Revolution
C20LET Phase 3

2003-2018: Opel Calibra C20NE / Opel Kadett 1.4 / Opel Calibra C20XE / Ford Fiesta Mk2 / Volvo 460 Turbo / Opel Calibra C25XE / Opel Ascona C Sprint / Opel Calibra C20LET/ Opel Ascona C 1.6 / Volvo 740 Turbo / Opel Calibra C20LET P3 / Kadett GSI Cabrio / Vectra B 2.0 16V / Senator B 3.0 24V / Vectra B 2.6 / Bedford Blitz 2500 / Opel Signum V6 Cdti / Saab 9-3 / Zafira OPC
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
KalleA
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 30.10.2013
Beiträge: 137
Danke-Klicks: 14

Auto: Calibra 1x Last Edition und 1x Cliff Edition x20xev
Auszeichnungen: 1
Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 744763 Geschrieben: 20.02.2018 - 22:59 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hi shearer9,
es gab da einen großen Unterschied bei der Schiebedachmechanik in der Version vor und nach Facelift. Die nach Facelift Mechanik ist deutlich einfacher zu reparieren und hat diese automatische Start und Stop Schaltung vom Motor. Siehe Grafik von Matze. Allerdings geht in dieser Einstellung meiner Erfahrung nach selten was kaputt. Es ist also meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung wenn der Motor nach ein paar Sekunden abschaltet.
Zitat:
Habe bei dem einen Threat gelesen er müsste dauerhaft laufen nach dem zweiten Schalten.
Kann mir das jemand bestätigen, muss das Schiebedach in 3 Wochen wieder schließen.
Ich musste meine Schiebedächer schon ein paar Mal reparieren und meine, dass nur die Vor-Facelift Variante nach dem zweiten Schalten dauerhaft lief.


Bei der Facelift Variante passen die Abschaltpunkte zur Schiebedachstellung. Du solltest drei Stopp Punkte in der Motorschaltung haben für 1. „Kipp“, 2 „zu“ und 3 „auf“. Jetzt musst Du nur den Motor im passenden Stopp Punkt zur passenden Dachstellung wieder einbauen und dann sollte alles passen.

Ich würde dazu zuerst das Dach wieder schließen:
1. Dazu reicht es wenn Du den nicht eingebauten Motor über den Schalter in die Stellung „auf“ fährst.
2. Motor wieder provisorisch einbauen. Dazu reichen schon zwei Schrauben und festhalten.
3. Jetzt Dach über den Schalter wieder zu fahren, ABER VORSICHT! Du musst jetzt ganz genau darauf achten wann der Schiebedachdeckel in der Stellung „geschlossen“ angekommen ist, den die automatische Start-Stopp Schaltung ist ja verstellt. Wenn Du jetzt zu lange den Schalter drückst und nicht aufpasst, kannst Du die Mechanik beschädigen.
4. Motor wieder aus bauen.
5. Den ausgebauen Motor in Stellung 2 „zu“ fahren.
6. Motor wieder einbauen und jetzt sollte es funktionieren
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.050 Sekunden

Wir hatten 336526184 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002