Navigation
Main
Start
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 26160 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 3

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 19
Insgesamt: 19 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc (Safemode)
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Hab mal eine frage zu diesem Calibra.

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Kaufberatung
AutorNachricht
Robert01
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Themenstarter
Dabei seit: 05.01.2018
Beiträge: 19

Wohnort: D-91788
Auto: Opel Calibra C25xe
Beitrag: 744059 Geschrieben: 11.01.2018 - 06:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

War wie erwähnt gestern in Würzburg.
Gleich mit Hänger im Schlepptau brilld.gif .
Angekommen steht er schon auf dem Hof mit sehr vielen anderen alten Kisten.
Bei genaueren hinschauen ist dann einiges aufgefallen.
Positiv: der Innenraum war in einem guten Zustand bis auf die angeschraubten Lautsprecher am mitteltunnel. Leder war noch i. O.
Auch das Kokpit war ohne große Mängel. Aber alles mit so einem Aufbereiter eingeschmiert, das hinterher die Finger noch sehr rutschig waren sehrtraurig.gif . Er scheint auch unfallfrei zu sein.
Außen rum sieht es schon anders aus.
Die Stoßstangen angefahren das die zum Teil gebrochen sind und mit Blechschrauben am Radläufe angeschraubt. Ein Seitenschweller ebenfalls gebrochen. Der andere ist locker. Der Lack hat auch schon sehr viele gebrauchsspure.
Die Radläufe wurden gepörtelt dort fängt auch langsam der Rost an zu arbeiten am Seitenschweller konnte ich es so nicht kontrollieren, da da Plastikverkleidungen dran waren.
Alle Felgen angefahren.
Die Bremsen sind fertig.
Der Motor war ja bekannt, das er nicht gut läuft.
Aber auch die Ventildeckel sind durch und siffen stark.
Der Krümmer scheint undicht zu sein.
Noch dazu wurde scheinbar so ein Kühlerdicht verwendet, da das Kühlwasser schön braun war.
Er wäre max noch 200€mit dem Preis runter.
Haben ihn dann stehen lassen. ja.gif

Meiner Schätzung nach Stecke ich dann min nochmal 1500€ rein, das er zumindest mal TÜV bekommt. Dann ist die Karosse aber immer noch so wie sie da steht.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne dieses kleine Werbebild nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung automatisch.

Registrieren - Login


Reifaa
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 23.01.2009
Beiträge: 105
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-91413 Neustadt a.d. Aisch
Auto: Opel Calibra C20NE/C25XE
Beitrag: 744061 Geschrieben: 11.01.2018 - 08:49 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin Robert01,

sehr weise Entscheidung, die du da getroffen hast ja.gif Denn es gibt Teile, die du nicht erwähnt hast. Und die alleine kosten schon 1500 € biggrin.gif

Vielleicht noch eine kleine Schätzung: Wenn du einen V6 Calibra kaufst, der etwa 200.000 km hat, kann die Zylinderkopfdichtung (ZKD) bereits ihre besten Tage erlebt haben. Mein Motorenbauer meinte, die Motoren laufen locker 400.000 km, aber die ZKD hat besonders in den "Ecken" so ihre Schwachstellen. Der Wechsel der ZKD an diesem Motor ist meiner Meinung nach weder billig noch einfach, es sollten auch der Zahnriemnen, diverse Dichtunge etc. gemacht werden, wenn der Motor schonmal offen ist. Näheres findest du auch hier:

Mororüberholung V6 (C25XE)

Wenn du es selbst machst und anständige Teile kaufst, kommst du leicht über 1000 €.


Viel Erfolg bei deiner weiteren Suche, wirst sicher was finden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sollddie2000
Forum-Team
Forum-Team

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 11057
Danke-Klicks: 190
Wohnort: D-56357 Gemmerich
Auto: 2 x Calibra 1x X32SE u. 1x C20LET
Beitrag: 744062 Geschrieben: 11.01.2018 - 09:33 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schön das die Vernunft gesiegt hat ja.gif ich mach hier dann mal zu. Ggf. kannst du ja zum nächsten calibra ein neues Thema aufmachen, in dem dir vielleicht der eine oder andere User mit kauferfahrung nen guten wagen vorschlagen kann. Hier weiterschreiben wäre sinnlos, da doch die Übersichtlichkeit leidet.

Mfg

sollddie2000

_________________
Man kann vielleicht alles essen, aber nicht alles wissen tongue.gif

DON´T FEED THE TROLL!!
Meine Teileliste, aktualisiert 23.07.2017! Hier klicken!
ECD 2018:
Hier anmelden!
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden ICQ-Nummer
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2018 by Calibra-Team.de - Impressum | Datenschutzerklärung - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.031 Sekunden

Wir hatten 334345258 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002