Navigation
Main
Start
Gästebuch
Userliste
Userlandkarte
FAQ
Spender
Kontakt

Interactive
Forum
Downloads
Chat
Fanshop
C-T.de Aufkleber
WAHL-Calibra des Monats
Ergebnisse
Galerie
Kaufberatung
Do-It-Yourself
Prospekte | Medien
Clubs/Vereine
R.I.P.
Event-Kalender
Web-Links
Link zu CT

Special
Calibra-Registrierung
Unsere Facebookgruppe
FOH-Teileliste
Bußgeldrechner
Aktuelle Umfragen


  Wer ist Online ?
Willkommen Gast !

Nickname

Passwort


members Mitgliederstatistik

Insgesamt 25909 registriert!
Registriert heute: 0
Registriert gestern: 0

online Onlinestatistik

Mitglieder Online: 0
Gäste Online: 19
Insgesamt: 19 Fans!

register
Du kannst dich hier kostenfrei registrieren

  Was suchst du?
Komplette Opel Calibra
Calibra Tuningteile
Calibra Ersatzteile
Calibra Zubehörteile
Calibra Felgen / Räder
Calibra Literatur/Handbücher

  Calibra-Community
Unterstützte Projekte
Calibra.cc
CalibraTreffen.info
Calibrachat.de
XotiX-Team.de

  Wir auf Facebook

  Sprache / Language
Die komplette Seite wird hier übersetzt
Calibra-Team.de :: Thema anzeigen - Kühlspinne Servolenkung entfernen

  Mehr Optionen wirst Du hier finden, wenn Du eingeloggt/registriert bist!
 FAQFAQ   RegelnBoardregeln  SuchenSuchen   RegistrierenRegistrieren 
Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
 Foren-Übersicht » Radaufhängung / Bremsen
AutorNachricht
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1095
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 742570 Geschrieben: 01.10.2017 - 19:32 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Hallo,

wie oben beschrieben würde ich gerne die Kühlspinne von der Servoleitung entfernen.Hat das von euch schonmal jemand gemacht?

Wenn ja wie habt ihr das gelöst?Bild wäre super.

Mfg
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden





: 0 Geschrieben: Back to top



Hallo Besucher,
wir freuen uns, Dich wieder hier begrüßen zu dürfen.
Möchtest Du Calibra-Team.de uneingeschränkt und ohne diese Werbung hier nutzen, benötigst du einen Account.
Die Anmeldung/Registrierung ist völlig kostenlos. Nach erfolgtem Login verschwindet diese Meldung samt Anzeige automatisch, solange du eingeloggt bist.

Mit freundlicher Lichthupe,
Calibra-Team.de

Registrieren - Login


Wurfen82
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 20.04.2013
Alter: 34
Beiträge: 2592
Danke-Klicks: 157
Wohnort: D-35638 Leun
Auto: Opel Calibra Keke Rosberg C20NE
Auszeichnungen: 1
Dauerauftrag (Anzahl: 1)
Beitrag: 742689 Geschrieben: 11.10.2017 - 05:30 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Ich hab es nicht gemacht, aber kann man nicht "einfach" ein Stück Hydraulikschlauch nehmen,
die passenden Anschlüsse dran oressen lassen und ihn dann, weil die ihn der Länge der Pressungen wegen nicht direkt ums Eck legen kann,
in einen Schleife nach unten rechts einmal im Kreis führen und dann am Anschluss aufschrauben, der von der Seite kommt?

Vllt. hat aber auch jemand ne bessere Idee!?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Papaseiner
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 28.10.2017
Beiträge: 4


Beitrag: 742908 Geschrieben: 29.10.2017 - 22:13 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Dies würde ich nicht tun...
Als ich meinen Vectra von 1.8 16V auf 2.6 V6 umbaute und die Kühlspinne vom Vierzylinder nicht mit dem V6 kombinierbar war, wollte ich sie auch weglassen. Die vom V6 war defekt.
Jedenfalls machte die ganze Einheit im Leerlauf Geräuche, als wäre Luft im System. Mit neuer Kühlspinne war das Problem einfach behoben...erklären konnte mir das auch keiner ?!

_________________
Papa fährt Calibra 2.5 V6
Mama fährt Astra K 1.6 Turbo SportsTourer (200PS)
Schwester fährt Bahn
Sohn fährt Vectra B 2.6 V6 CarAvan
Land Rover 90 5.7 V8
Astra G 1.8
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
manuel11651
C-T Kenner
C-T Kenner

Dabei seit: 13.04.2016
Alter: 20
Beiträge: 65
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-65183
Auto: Opel Calibra C32XE
Beitrag: 743074 Geschrieben: 10.11.2017 - 08:23 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Schlauch kannst schonmal vergessen, dafür ist der Druck in dem Bereich viel zuhoch.

Ich hab bei meinem Motorumbau die Anschlüsse verhunzt und musste den Kram dann verlängern, war keine Besonders Dankbare Arbeit.

Vor allem ohne die bekommst du die Servotemperatur nicht in den Griff.

Nicht umsonst haben selbst heutige Fahrzeuge wie der Astra J OPC den Kram noch drin.

_________________
Im Rückspiegel gefürchtet, vom Tankwart verehrt.

Only ARAL Ultimate 102
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
CalibraBJ92LET
C-T Lehrling
C-T Lehrling

Dabei seit: 14.03.2015
Beiträge: 37
Danke-Klicks: 3
Wohnort: D-74321
Auto: Opel Calibra C20LET
Beitrag: 743076 Geschrieben: 10.11.2017 - 10:37 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Moin.

Also ein "normaler" Hydraulikschlauch aus m Maschinenbau geht bis 330 bar. Ein Thermoplast-Hochdruck-Hydraulikschlauch bis 700 bar Betriebsdruck. Berstdruck liegt bei 2800 bar. Da kann das originale Röhrle ganz knapp nicht mithalten ..... biggrin.gif
Temperatur währe mal mit und ohne "Kühlleitung" interessant. Gibt es jemand der das jemals gemessen hat ?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Achilles84
C-T Urgestein
C-T Urgestein

Dabei seit: 25.09.2008
Alter: 33
Beiträge: 3170
Danke-Klicks: 47
Wohnort: TR-68519 Viernheim
Auto: Opel Calibra 4x4 Turbo
Auszeichnungen: 1
ECD 2013 Support (Anzahl: 1)
Beitrag: 743080 Geschrieben: 10.11.2017 - 14:35 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Die Kühlspinne (Kühlbrille) kann man wohl weg lassen. Habe ich schon öfter im Turbo Forum gelesen. Läuft auch mit Allrad ohne Probleme. Mehr Infos habe ich allerdings nicht.
Mal mit einem Hydraulikfritzen sprechen.
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger ICQ-Nummer
Vectra-AV6
C-T Großmeister
C-T Großmeister

Themenstarter
Dabei seit: 14.11.2006
Beiträge: 1095
Danke-Klicks: 21
Wohnort: D-35606
Auto: Opel Vectra A Z32SE
Beitrag: 743148 Geschrieben: 14.11.2017 - 17:02 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Also ich war heut mal bei einem Laden der Hydraulikleitungen macht der meinte er hätte keine passenden Anschlüsse und könnte auch keine besorgen.

Hat jemand ne Bezugsquelle oder gar jemanden der Leitungen herstellen kann?
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 743152 Geschrieben: 14.11.2017 - 21:21 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Vor einigen Jahren hat ein Bekannter sich mal bei einer der beiden Firmen seine Servoleitungen für die Celica nachbauen lassen,
da original zu teuer war.

http://www.pirtek.de/
http://www.hytec-hydraulik.de/hydraulikschlauch/hydraulikschlauch.php

Musst halt sagen es sei für den Traktor oder so biggrin.gif Für KFZ durften die es ofiziell nicht herstellen. Vielleicht können die dir ja helfen dabei.

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rexiz
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 19.07.2009
Alter: 27
Beiträge: 620
Danke-Klicks: 11
Wohnort: D-Ostsachsen
Auto: Calibra Z20LEH 4x4
Auszeichnungen: 2
ECD 2013 Support (Anzahl: 1) Spender (Anzahl: 1)
Beitrag: 743158 Geschrieben: 15.11.2017 - 11:26 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Aus aktuellem Anlass:
Bin auch gerade am Überlegen die Kühlschleife aus dem Servokreislauf zu entfernen. Meine Gedanken sind , dass es eig keine Kühlung bringt, maximal das Öl beruhigt.... und dafür muss der große Ausgleichsbehälter vom 4x4 reichen...

Thema Hydraulikbuden:
Niemals dazu sagen es sein für die KFZ Branche, da heben die immer sofort die Hände. Entweder für Traktor, Holzspalter oder Stapler. sowas geht dann plötzlich gruebeln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Calibra459
C-T Experte
C-T Experte

Dabei seit: 11.05.2015
Alter: 26
Beiträge: 785
Danke-Klicks: 37
Wohnort: D-54612
Auto: 3x Opel Calibra Alle C20NE
Beitrag: 743160 Geschrieben: 15.11.2017 - 11:38 Antworten mit Zitat Sende EINEN Danke-Klick für diesen Beitrag Back to top

Das liegt daran, dass es mindestens an der Betriebshaftpflicht liegt, die sowas wie KFZ Bereich oder im Krankenhauseinsatz ausschließt bzw. Deutlich teurer macht.
Vielleicht braucht man da auch noch eine extra Lizenz für.
Traktor ist ja in dem Sinne kein KFZ biggrin.gif

_________________
Danke euch allen für die Hilfe! Besonderen Dank geht an Wurfen82 für 24/7 Unterstützung biggrin.gif
Ich weiß, der Lack ist nicht mehr toll :P

ECD 2016 Bilder: Link
Originalgröße per PN laecheln.gif
User-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:
  

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Bilder in diesem Forum in Vollbildansicht öffnen


Danke an © 2001-2017 für die Entwicklung des "Boardmotors"
Design, Portierung und Specials des Forums by Calibra-Team.de


© 2002-2017 by Calibra-Team.de - Impressum/Disclaimer - Partner-Login
Design by Matze & Mario-A

Seite generiert in 0.045 Sekunden

Wir hatten 319515897 Seitenaufrufe seit unserem Start im April 2002